Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.6.2011

    Wir haben bisher nur den Lieferservice in Anspruch genommen und sind nicht nur von den Gerichten sondern auch vom Service sehr begeistert. Das Essen ist nach der Bestellung über pizza.de in den meisten Fällen in unter 20-25 Minuten da und die Lieferanten sind immer nett und freundlich. Verständigungsprobleme gab es hier bisher auch noch nicht.

    Die Auswahl der Gerichte ist überschaubar und mir lieber als ein Lieferservice der neben asiatischen Gerichten noch italienische, mexikanische oder thailändische Gerichte im Angebot hat.

    Mekong ... immer wieder gerne!

  • 2.0 Sterne
    21.6.2014

    Ich machs kurz: hat an qualität verloren.

    To Go Boxen sind nicht gerade lecker und entsprechen dem, was andere europäische China Restaurants als Asiatisch verkaufen.

    Trotz allem: ausreichende Portionen und je nach Auswahl auch eigentlich lecker. (also das essen im restaurant)
    Nur die Bedienung könnte etwas zuvorkommender werden.

    • Qype User Gossip…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 64 Freunde
    • 47 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.9.2008

    Lokalität
    Es gibt sicher schöner eingerichtete Asiaten in Freiburg. Viele Stühle und Tische die dicht beieinander stehen, eine leichte Schwimmbadhallen-Atmosphäre & wenig Deko.
    Leider sind einige Tische so hinter der Wand versteckt, dass man wenn viel los ist- auch mal vergessen bzw. nicht gesehen wird.
    Zur Straße hin gibt es eine offene Küche und ein Take-Away-Fenster. Das Publikum ist punkt gemischt. Junge als auch ältere Herrschaften aller Nationen kommen hier zusammen. Wenn man Glück hat trifft man auch ganz Exotische Wesen die aussehen als wären Sie gerade aus der Herbertstraße in HH gekommen.

     Essen
    Jedoch hat das Mekong eine tolle Auswahl an Gerichten (karte wurde vor einiger Zeit überarbeitet), so dass wohl für jeden was zu finden ist.
    Wir haben uns am Wochenende mal zu viert folgendes bestellt:
    Knusprig gebratene Ente
    Hähnchenspieße mit Erdnusssoße
    Gemischter Salat
    Wan Tan
    Gemischter Salat
    Und Minifrühlingsrollen.
    Ja die Vorspeisen sind eben nur gekauft und frittiert und nicht selbst gemacht oder so. Das schmeckt man leider auch. Der Salat war dank der leckeren (Fertig)soße auch ziemlich gut. Die Hauptspeisen sind dafür total lecker gewesen. Frisch und knusprig, so wie es sein muss.
    Natürlich sind die Gerichte jetzt nicht außergewöhnlich kreativ oder so das man denkt oh das habe ich jetzt noch nie gegessen, aber lecker sind sie auf jeden Fall, wenn auch sehr an den deutschen Geschmack angepasst.

     Preise
    Die Preise sind wirklich angemessen, da man relativ große Portionen für das Geld bekommt.
    Vorspeisen gibt's zwischen 2,50  3,50 Euro, Hauptgerichte gibt's zwischen 5,50 und 9 Euro, je nachdem für welches Gericht man sich entscheidet.
    Ganz toll sind auch die Menüs für 2 Personen die jeweils eine Vorspeise, ein umfangreiches Hauptgericht (Entweder eine Meeresfrüchteplatte und gebratene Ente ODER Rindfleisch, Schweinefleisch, Hühnerfleisch, Garnelen,. Gemüse und geröstete Hühnerbrust) und eine Nachspeise. Und das alles für 12  13 Euro Pro Person.

     Fazit
    Wer wenig Wert auf dieUmgebung und den Service legt und schnell und günstig ein leckeres Gericht essen möchte, der ist hier genau richtig.

    • Qype User Sprigg…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 58 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.7.2011

    Geht so, mann kann hier 5 x bestellen und 5 x ein andere Bild haben.
    Schwierig das alles zu Werten weil ich nach allen Besuchen für jeden Besuch eine andere Wertung geben würde.

    Es war schon super, war aber auch schon echt schlecht und so das ich es fast als Beleidigung sehen könnte.
    Preise:

    Sind ganz ok, günstig ist aber auch wo anders beim Preis/Leistungsverhältniss.
    Service:

    Grottenschlecht!!! 20 Minuten bei leeren Rstaurant bis die Servicekraft kommt, 30 Minuten um zu zahlen. Aber nur weil ich nach vorne gegangen bin. (3 x Servicekraft angeschprochen auf das man zahlen will)
    Mein Fazit:

    Muss das sein? Gibt bessere in Freiburg

    • Qype User Better…
    • Sexau, Baden-Württemberg
    • 13 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.1.2013

    Gewöhnungsbedürftiges Lokal in Uni-Nähe. Alle Gerichte werden aber frisch in der offenen Küche zubereitet. Preis-Leistung stimmt.

    • Qype User Dasch…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 88 Beiträge
    2.0 Sterne
    18.1.2009

    sehr leckeres essen.
    isst man jedoch nicht direkt am eingang, fühlt man sich irgendwie eingebunkert...
    weiter hinten ist es nämlich relativ dunkel und eng. fenster hat es außer einer kleiner luke an der decke auch keine :(

  • 3.0 Sterne
    20.10.2010
    Erster Beitrag

    Bei diesem chinesischen Schnellrestaurant habe ich ein sehr zwiespältigen Eindruck erhalten. Zunächst einmal: Ich war nur im Restaurant selber und beziehe daher den Lieferservice nicht in die Bewertung mit ein.
    Der Sitzbereich befindet sich in einem etwas dunklen fensterlosen Hinterraum, der der Straße zugewandte Raum beherbergt die offen einsehbare Küche und den "Wartebereich" für die to-go-Gäste.
    Das Essen an und für sich (Vorsuppe, Entenfleisch und ein Getränk) war wirklich okay - es fehlte das "Glutamat"-Erlebnis, das man ansonsten ja in Deutschland bei recht vielen chinesischen Schnellrestaurants hat - und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch soweit in Ordnung. Die Bedienung war freundlich und das Essen kam in einer durchaus angemessenen Zeit - soweit also alles ganz gut.
    Weshalb es nun aber nur drei Sterne gibt liegt neben dem etwas unsympathisch wirkenden Essenssaal vor allem an den Sanitäreinrichtungen - denn die waren in Sachen Sauberkeit und Geruch defintiv jenseits von Gut und Böse. Ich hoffe mal, dass es sich hierbei um ein einmaliges Versehen handelt und dass dieser Zustand nicht die Regel ist.

Seite 1 von 1