Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    29.4.2011

    Hier ist ein China-Restaurant aus den Achtzigern vollständig erhalten geblieben: sowohl was Ambiente, Essen als auch Preise angeht.

    Die Fensterfront wird vollständig von dicken hölzernen floralen Ornamenten bedeckt, die in gleichsam riesige Bilderrahmen stecken. Innen geht man durch gebogene hölzerne Tore oder sitzt in geschnitzten Kammern. Einen kleinen Teich mit angedeutetem Wasserfall gibt es auch.

    Das Essen war mittelmäßig bis gut: Ich hatte eine chinesische Tomatensuppe (2,40), sehr dicklich angerührt, und eine große Frühlingsrolle (2,20), die ich ohne Fleisch bestellt hatte und die daher fast nur mit Sojasprossen gefüllt war. Als Hauptgericht hatte ich einen Feuertopf mit Fisch (16,00), der zwar nicht als Fondue-Topf kam, aber jede Menge verschiedene Meeresgetiersorten und frisches Gemüse aufwies. Das Bananen-Boot (4,40) war zwar nicht chinesisch, aber ein guter Abschluss.

  • 4.0 Sterne
    13.6.2006
    Erster Beitrag

    Ich bin zwar eher ein Freund der Thai-Küche, aber wenn ich schon mal chinesisch essen gehe, dann meist hier. Das Essen schmeckt gut, das Personal ist sehr freundlich, das Ambiente ist angenehm und preislich ist alles im Rahmen.

    • Qype User kiaras…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 49 Beiträge
    2.0 Sterne
    5.1.2013

    Gute Frühlingsrolle was auch gut was sie reagieren gut auf das Gutscheinbuch und man hat nicht das Gefühl das DANN am Essen gesparrt wird. Was mich traurig macht sind die Fische die in der Pfütze ein tristes dasein fristen.
    Das das überhaupt erlaubt ist ??? Juckt auch niemanden da .
    Das geschäft an sich ist total ""abgewohnt" die Gardienen wohl seit Jahren nicht gewaschen die WC Türen fallen fast auseinander und fast überall sind Nähte an den Sitzen auf naja nur mit dem Gutscheinbuch sonst nicht.

  • 2.0 Sterne
    11.2.2011

    Die Preise sind okay, das Essen schmeckt Verhältnismäßig gut. Nicht der beste Chinese aber auch nicht der schlechteste. Leider sind die Parkmöglichkeiten sehr begrenzt.

    • Qype User smile8…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 16 Freunde
    • 561 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.3.2012

    Da wir sowieso in Vaihingen unterwegs waren  und zufällig das Gutscheinbuch dabei hatten  warum nicht mal wieder Chinesisch? In den meisten Punkten kann ich mich meinen Vorrednern anschließen: Das Ambiente ist kitschig, dunkel, wirkt alt. Das Personal ist ausgesprochen freundlich, professionell, alles geht sehr schnell. Die Preise sind sehr günstig und fair. Bestellt habe ich ein ganz normales vegetarisches Gericht: Gemüse mit Tofu, dazu Reis. Bekam eine große Schüssel, das Tofu war lecker, leider hat die Soße, in dem alles schwamm überhaupt nicht geschmeckt. Es war zwar viel Öl drin, doch das hat es nur ein bisschen schlechter gemacht. Einfach nicht schmackhaft, das tat mir richtig leid, weil auch das Gemüse von der Konistenz gut war. Da ich schon öfter asiatisch und im Besonderen Chinesisch essen war, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ich den Geschmack einfach nicht gewohnt bin  Das Rindfleisch-Gericht meines Gegenübers hat mir fast auch überhaupt nicht geschmeckt, war aber zumindest essrbar. Deswegen: Werde ich nicht noch einmal hingehen.
    Immerhin hat der Jasmin-Tee geschmeckt.

    • Qype User e500_d…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 3 Freunde
    • 59 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.11.2007

    Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen, lecker und frisch zubereitet.

    Auf der Karte stehen noch DM-Preise, und so sind die Preise auch, für heutige Verhältnisse und einen Chinesen günstig.

    Portionen kaum zu schaffen.

    Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert!

    • Qype User Ghostr…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.3.2011

    Früher war ich öfters mal dort und war immer stets gut.
    Das Personal ist sehr freundlich und nett.
    Dad Essen ist qualitativ vllt nicht das beste aber trotzdem zu empfehlen.
    Die Innenausstattung ist sehr schön, manchmal etwas dunkel.
    Eigentlich alles ok.Aber bei meinem letzten Besuch änderte sich meine Meinung.
    Normalerweise hatte ich da nie Problene aber dieses mal hatte ich solche heftige Magen-und Darmprobleme direkt nach dem essen.
    Seit dem gehe ich da nie wieder hin.
    Da hat bestimmt was mit dem essen nicht gestimmt.

    • Qype User essgen…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 26 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.2.2011

    Das Essen war sehr gut, es gab ausreichend Reis dazu und die Preise sind wie vor der Wende.

    • Qype User fjs161…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.10.2011

    Gehe seit über 20 Jahren ins Bao Jing. Damals fand ich das Ambiente grandios. Inzwischen ist es etwas angestaubt und müßte mal modernisiert werden. Das Essen ist nach wie vor gut und preiswert. Die Frühlingsrollen sind empfehlenswert. Der Service freundlich.

    • Qype User Rautgu…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 100 Freunde
    • 945 Beiträge
    2.0 Sterne
    9.4.2012

    Sic transit gloria mundi.. Ja liebe Leute, ihr wart mal mein absoluter Favorit. Es war stylish und gemütlich bei euch, man wurde von zauberhaften Wesen im Kimono bedient, der Laden war voll, das Essen war ausgezeichnet. Das war Anfang der Neunziger. Leider ist seither bei euch die Zeit stehen geblieben. Das manifestiert sich nicht nur an den Speisekarten, die noch DM-Preise ausweisen. Offensichtlich sind diese seit über 10 Jahren im Einsatz (und dafür erstaunlich sauber). Die Preise haben sich nicht geändert. Böse Ahnungen beschlichen mich. Wenn die Preise stehen geblieben sind, hat sich ja zwangsläufig das Qualitätsniveau nach unten bewegt. Sonst gäbe es den Laden schon nicht mehr. Ja und so war es dann auch. Nicht dass das Essen direkt schlecht gewesen wäre. Es krankte nur an viel zuviel Öl und zuwenig Gewürzen. Und der Pfiff fehlte einfach. Früher würzte man fantasie- und liebevoll. Gestern hatten wir eine Art gemischte Platte und waren sehr im Zweifel welches Fleisch nun auf welchem Teil der Platte war. Die Platte ragte weit über die Warmhalteplatte mit ihren zwei Teelichtchen hinaus und der ganze Segen darauf erkaltete daher schnell. Die Anteile an geröstetem Fleisch waren teils knallhart. Die Hühnerfleischbällchen waren im Fett ersoffen und schmeckten deshalb auch nur nach demselben. Die Vorspeise (mit auf der Platte) bestand aus Aldi-Eismeergarnelen mit dito Cocktailsauce. Es war viel knackiges Gemüse unter dem Fleisch auf der Platte, leider alles irgendwie fade aber immerhin glutamatfrei, da ich das Essen ohne rumpelnden Protest in den Eingeweiden (der bei Glutamat praktisch nach den ersten Bissen unweigerlich einsetzt) absolvierte. Kein Wunder dass das Lokal nur spärlich besetzt war.. Das ganze Interieur stammt offensichtlich immer noch aus den Achtzigern und sah sehr schäbig, wenngleich sehr sauber aus. Ich würde dem Bao Jing dringend eine Neugestaltung des Lokals und der Speisekarte empfehlen. Sonst sehe ich schwarz für die Zukunft.

    • Qype User joker8…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    11.4.2013

    Ich war im März 2013 mit Freundin im Restaurant BAO Jing essen und es war die totale Enttäuschung.
    Wir haben uns ein normales Rindfleischgericht (9 Eur) und dazu Rindfleischfilet (Speisekarte Nr. S5 für 11 Eur) bestellt.
    Keine 5 Minuten nach der Bestellung kamen auch schon beide Gerichte. Ob das ein gutes Zeichen war,haben wir uns dann auch gleich gefragt? Nach dem ersten Bissen, mussten wir feststellen, dass das Fleisch sehr zaeh war und es kein Unterschied zwischen Rindfleischfilet und nomalem Rindfleisch gab. Beim Kellner nachgefragt,
    ob das Rindfleischfilet auch tatsächlich Filet sei, kam die Antwort: Nein, für 11Eur können wir kein Filet anbieten.
    Tut mir leid. Frechheit, es auf der Karte anzubieten und dann minderwertiges Rindschleisch zu servieren.
    Bei der Rechnung wurde dann totzdem 11Euro für Rinderfilet abgerechnet!!! So werden die Gäste dort über den Tisch gezogen. Das Restaurant kann ich nicht weiterempfehlen.
    Johann

Seite 1 von 1