Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    17.2.2014

    Hm. Durchwachsene drei Sterne. Essen gut, Atmosphäre eher nicht. Preis/Leistung beim Büffet passt.

    Lautstärke muss man mögen, sonst überzeugen nur die Speisen. Die Lage in der Stadt auch komisch, weil weder zentral in Ohligs noch in Downtown, daher verwundert die Frequenz der Besucher ;)

    Egal: aufs Essen konzentrieren und alles ist okay. Wirklich!

  • 2.0 Sterne
    19.4.2014

    Die chinesische Mauer in Solingen war leider nicht so gut, wie von anderen chinesischen bzw, mongolischen all u can eat Restaurants erwartet. Wir waren an einem Sonntag nachmittag da. Ggf. hat darunter auch die Frische der Zutaten gelitten.  
    Die Zutaten für den Grill waren halbwegs umfangreich, für ein Themenrestaurant hätte ich aber zumindest frischen Ingwer, Chilis, Knoblauch und entsprechende  Saucen erwartet.  Die Qualität der Zutaten fand ich nicht gut. Das Fleisch lag im eigenen Saft und war nach dem Braten zäh. Das Gemüse war trocken und nicht knackig. Die Bohnen waren TIefkühlware, gut durch das noch vorhandene Eis zu erkennen.

    Vom Buffet habe ich nur die gebratenen Nudeln probiert. Diese waren fad und langweilig - es fehlte an Sauce und Gewürzen. Das Gemüse war verkocht. Die restlichen Speisen sahen nicht ansprechend aus, da sich teilweise schon eine Haut auf den Speisen gebildet hatte.

    Das Sushi war bei dem Preis erwartungsgemäß schwach. Der Reis ziemlich fest zusammen gerollt, der Fisch fettig und wenig. Das Wasabi war mit Wasser gestreckt und recht mild.

    Nachtisch haben wir nach alle dem nicht mehr probiert. Zur Auswahl standen Quarkbällchem, Bananenkuchen, Eis und noch ein paar andere buffetypische Nachtische.

    Die Bedienung hat ihren Job gemacht - nicht mehr und nicht weniger.

    Alles in allem ein nicht zufriedenstellender Besuch, wenn man Besseres gewohnt ist (bspw. Chinesische Mauer in Siegburg).

    Da das Restaurant nur wenig besucht war, kann ich nichts zur Lautstärke sagen.

  • 2.0 Sterne
    12.11.2013

    Schließe mich an: Kantine trifft es auch 2 Jahre später noch. Durchschnittlich zum satt machen ok. Nothing more nothing less.

    • Qype User loopyd…
    • Heidenheim, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 49 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.11.2009

    War hier diese Woche zum ersten Mal....sehr wahrscheinlich auch zum letzten Mal...

    Ambiente:
    Typisch chinesisches Restaurant mit dem üblichen Kitsch und sehr verwinkelt.

    Service/Personal:
    Größtenteils sehr freundlich und bemüht aber fachlich nicht überzeugend.

    Speisen:
    Wir hatten Buffet. Die Darbietung der Speisen am Buffet ist nicht wirklich prickelnd. Die warmen Gerichte lagern in einer Art Wammerie in tiefen Metalltrögen was leider nicht sehr appetitlich aussieht. Die Vielfältigkeit ist leider nciht gegeben. Aufgefüllt wird erst dann wenn auch wirklich der letzte Rest aus dem Trog gekratzt wurde.
    Die Speisenauswahl am Buffet ist sehr überschaubar und nicht mit anderen China-Restaurants zu vergleichen.
    Als "Highlight" wird dann noch ein mongolisches BBQ angeboten. Kurzum, lieblose Darbietung der Zutaten und noch lieblosere Zubereitung. Kann man leider getrost vergessen.

    FAZIT:
    Kann ich leider nicht empfehlen.

  • 3.0 Sterne
    8.2.2011
    Erster Beitrag

    Dieses Restaurant hat mich sofort an meinen Chinaaufenthalt vor 3 Monaten erinnert: Atmosphäre wie in einer Kantine (hell und laut), keiner versteht mich aber das Essen ist gut. Das mongolische Buffet ist nicht ganz so umfangreich wie bei anderen MONGOs aber die Zutaten sahen frisch aus und wurden nach der Zusammenstellung zügig zubereitet.
    Das chinesische Buffet war von Umfang und Qualität durchschnittlich.
    Ich würde jederzeit wieder dort essen gehen, außer für ein romantisches Kerzenlicht-Dinner.

    • Qype User Frank_…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 208 Beiträge
    2.0 Sterne
    12.1.2011

    Für mich hatte es Kantinenatmosphäre mit zu hohem Geräuschpegel, zu vielen Gästen, zu engem Raum.

    Das Fleisch war zu wenig, weshalb sich nahezu ein Kampf darum entwickelte. Einige Gerichte waren so stark gesalzen, daß man das Gefühl haben könnte, der Getränkekonsum soll angeregt werden.

    Das Dessert ist hinsichtlich - der ebenfalls knappen - gebratenen Bananen gut, doch auf das Dosenobst kann ich gerne verzichten.

    Die vielen Besucher des Restaurants mögen zufrieden sein, wir waren es nicht.

    • Qype User peros…
    • Solingen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    14.2.2011

    Unser erster Besuch am 5.2.2011 war auch gleichzeitig unser letzter!

    Sowohl die optische als auch die gefühlte Atmosphäre war jenseits von dem was man sich von einem chinesischem Restaurant verspricht.

    Bahnhofshallen- oder Betriebskantinenflair, kalt, laut und sehr unpersönlich.

    Das Essen; Peking Ente in versichiedenen Varianten war leidlich ok.

    Kleines Malheur, uns fiel ein Glas Rotwein um.

    Nachdem wir den Tisch mit unseren Servietten etwas abgetupft hatten, der Bedienung Bescheid gegeben und uns für unser Missgeschick entschuldigt hatten, wurden jedoch nicht die schmutzigen und nassen Servietten entfernt, sondern diese lagen bis zum Verlassen des Lokales auf dem Tisch.

    Kommentar seitens der Bedienung sinngemäß: Das macht nichts; ist nicht weiter schlimm.

    Keine Empfehlung

    • Qype User benmai…
    • Solingen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 40 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.1.2011

    Sushi hat geschmeckt, jedoch schlecht gerollt und wenig Auswahl. Kein fester Wasabi, nur eine flüssige grüne Mischung. Die Nudeln am Buffet waren kalt. Es gibt keine Schüsseln für die Soja-Sauce (habe die vom mongolischen genutzt). Ambiente lässt zu wünschen übrig, aber ähnlich wie im Mongolia (Ittertal), dort ist das Essen jedoch um ein vielfaches besser und leckerer. Der überbackene Blumenkohl war unter anderem matschig :-(. Allgemein unzufrieden!

Seite 1 von 1