Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Kirchengasse 14
    4780 Schärding
    Österreich
  • Route berechnen
  • Telefonnummer +43 7712 5630

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Carlis…
    • Ruhstorf an der Rott, Bayern
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    23.6.2013

    Wir waren gestern Abend in diesem Restaurant Wohl das Erste und das Letzte mal.
    Vorab möchte ich auch noch gleich stellen, dass wir keineswegs nur nörgeln und in jedem Restaurant was auszusetzen haben und doch eine hohe Toleranzgrenze vorhanden ist.
    An einem Samstagabend waren wir die einzigen Gäste, was sich dann auf ein weiteres Pärchen sogar noch ausbauen ließ ;)
    Das Verhalten der Bedienung (wohl auch die Chefin) war vor dem Vorzeigen des Gutscheinbuches schon unverschämt und wurde danach noch auf die Spitze getrieben. Wie war das mit der Gast ist König? naja oder zumindest einen Funken Höflichkeit wert??!!!!
    Ein kurzer Einblick:
    Das Getränke bestellen ging ja noch einigermaßen, da man ja auch keine große Konversation betreiben musste
    Das Essen war geschmacklich gut, aber die Portion welche man mit dem Gutscheinbuch bekam eine Frechheit.
    Der Reis war für drei Personen sehr knapp bemessen und schon beim servieren wurde uns klar gemacht, dass dies für Euch drei sei.
    In Anbetracht dessen, dass wir gerne Reis essen bzw. unser Gericht nicht nur schlürfen wollen, haben wir freundlich gefragt, ob es vielleicht möglich wäre noch etwas zu bekommen.
    Die Antwort darauf war " Das ist für drei Personen. Das reicht."
    Die Teller wurden während des Essens vom Tisch genommen, sodass man froh sein musste, wenn man nicht alles drüber geschüttet bekam und man hatte durchwegs das Gefühl, dass man einfach nur möglichst schnell wieder aus dem Haus sollte.
    Solch ein Verhalten ist für uns zumindest in der Gastronomie nicht tragbar und ich weiß jetzt nicht, ob es am Gutscheinbuch lag, aber die Chefin sollte sich darüber im Klaren sein, dass auch Gäste kommen, wenn sich das Restraurant in diesen Buch eintragen lässt und dies dann nutzen wollen.
    Davon abgesehen, wären wir wahrscheinlich nie in dieses Restaurant gegangen wenn wir das Buch nicht hätten und Ihr wäre der Restbetrag (natürlich zuzüglich Zusatzreis zu dessen Preis man sich locker ein paar Päckchen kaufen kann) komplett durch die Lappen gegangen.
    Weiterempfehlen kann ich es auf keinen Fall und obwohl es nahe ist und wir die chinesische Küche sehr schätzen werden wir das Restaurant nie mehr betreten.

    • Qype User matthi…
    • Schärding, Österreich
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.5.2011

    Ich schließe mich da voll an, nicht zu empfehlen!! kein gutes essen, kombiniert mit unfreundlichkeit. nein danke!

    • Qype User Farfal…
    • Deggendorf, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.9.2008

    Ende Juli 2008 war ich mit Freunden im Restaurant Peking, da wir die chin.Küche sehr schätzen. Das Lokal befindet sich im 1. Stock, ist geschmackvoll eingerichtet und hat eine schöne Terrasse mit Springbrunnen, auf der wir es uns gemütlich machten. Wir bestellten Pekingsuppe und drei verschiedene Gerichte, die auch bald darauf serviert wurden. Zu dieser frühen Abendzeit (ca. halb sieben Uhr) waren wir die einzigen Gäste an diesem Samstag Abend. Leider war die Pekingsuppe nicht so besonders, sie war ziemlich dunkel und schmeckte verbrannt. Das Hauptgericht war nicht nur sehr übersichtlich, auch die Resiportion für 3 Personen war sehr knapp bemessen; wir vermißten auch die sonst bei chin.Restaurants so üppig verwendeten frischen Gemüsezutaten, alles war so farblos mit Sojasoße überzogen, der Geschmack ließ leider auch sehr zu wünschen übrig. Die Bedienung war nicht unfreundlich, aber so richtig wohl haben wir uns dort nicht gefühlt. Am schlimmsten empfanden wir, dass das Geschirr abgeräumt wurde, obwohl einer meiner Freunde noch beim Essen war. Das Vorlegebesteck zu seinem Gericht hatte die Bedienung auch schon mal weggeräumt. Wir haben sie dann noch einmal kommen únd neues Besteck bringen lassen. Wir zahlten auch bald und als wir so gegen halb neun gingen, kamen nochmal drei deutsche Touris ins Lokal. Wir fanden das Rest. als nicht empfehlenswert und werden mit Sicherheit auch nicht mehr sort hingehen, wenn wir uns in Schärding aufhalten.

Seite 1 von 1