Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Uwe-Sc…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.9.2013

    Die Portionen sind reichhaltig, sodass mir eigentlich eine der Kinderportionen reichen würde!
    Ente kross und sauer scharf Suppe sind sehr zu empfehlen.
    Das Personal  insbesondere der Chef  sind sehr freundlich und die Preise sind angemessen.
    Auch der Lieferservice, den wir öfters nutzen ist sehr schnell und das Essen stets heiß.
    5 Sterne von mir!

  • 3.0 Sterne
    3.6.2010
    Erster Beitrag

    Dieses auch normalerweise " Schatzkiste " genannte Restaurant existiert schon eine Ewigkeit.
    Der Besitzer und die Servicekräfte sind gewohnt freundlich in chinesischer Tradition. Der Laden hat auch alles was es brauch, um ein asiatisches Flair zu bekommen: Viele chinesische Schriftzeichen, große Drachenfiguren, viel Rot und natürlich nach dem Essen Gückskeckse. Für mich war das Essen absolut in Ordnung, ist aber wie meist üblich bei chinesischem Essen in Berlin oft mit Geschmacksverstärker aufgebessert, was ich prinziepiell zwar nicht gut finde, aber auch ab und zu tollerieren kann.
    Alles in allem ein gut-durchschnittliches Restaurant mit Fotos von Prominentem Besuch am Eingang :)

    • Qype User ket199…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 44 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.9.2012

    Ich war schon länger nicht mehr da aber lecker war es nicht.
    Als vorspeise hatten wir frühlingsrollen.
    frisch aus der fritteuse, nach allem fett schmeckend und zu dunkel. Außerdem stelle ich mir unter einer fruhlingsrolle kleine filigran gerollte teigtaschen mit viel gemüse vor.
    Was wir bekamen war ein riesiger fladen mit sojasprossen. Das hauptgericht mit sehr viel soße war fade, der reis war gut.
    nach dem essen verspürt man sättigung aber der geschmackssinn wird dabei nicht befriedigt Das Personal ist freundlich und aufmerksam, das Ambiente stimmt ebenfalls.

  • 4.0 Sterne
    12.6.2013
    2 Check-Ins

    Super leckerre Ente Süß Sauer  vor allem zur Mittagskarte sehr zu empfehlen!

    • Qype User Gruh…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 47 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.12.2008

    Die Schatzkammer ist ein Lokal wo alles stimmt. Nette Bedienung, Gut und sauber eingerichtet, kurze Wartezeiten und große Portionen für wenig Geld.Wenn Ihr das lokal Besucht schaut einmal nach oben. Eine schöne Decke. Super finde ich das man am Ende des Essens ein feuchtes Stofftuch, also kein Pappiertüchlein, sonder ein richtig dickes Tuch bekommt mit dem man sich die Hände säubern kann. Was auch für das Lokal spricht ist, dass es viele Stammgäste hat. Am Wochenende und zu Feiertagen rate ich euch telefonisch zu reservieren..

  • 3.0 Sterne
    10.9.2011

    Ist im Verhältnis schon recht schmackhaft in der Schatzkammer!!Aber mehr als durchschnittliche 3 Sterne ist nicht drin,da auch meiner Meinung nach fast alles Einheitsbrei ist,ohne das man mal ein Gewürz rausschmeckt!!Von den Preisen ganz okay und die Bedienung ist wirklich recht gut!!

    Hier schmeckt auch die Sauer Scharf Suppe!!Pflaumenwein wird gereicht und mit der Rechnung auch der typische Glückskeks!

    Auch gut die warmen parfümierten Handtücher!

    Man kann hingehen,sich satt essen-aber wer hochwertiges erwartet,wird hier nicht auf seine Kosten kommen!!

    Besserer Durchschnitt!!

    • Qype User Millim…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.3.2008

    Das Restaurant ist super mit der S-Bahn zu erreichen und auch absolut zu empfehlen. Die Kellner sind freundlich, die Wartezeit ist akzeptabel, das Essen sehr lecker, die Preise angemessen.
    FAZIT: Nettes kleines Restaurant für einen chinesischen Abend.

    • Qype User genies…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    24.10.2012

    Typisches Chinarestaurant mit chinesischen Gerichten die auf ganz auf den deutschen Gaumen abgestimmt sind. Wer etwas exotischere sucht wird hier nicht fündig. Es sollten hier einige authentischere Gerichte auch aus anderen Regionen (z.B. Sichuan, Hongkong, Shanghai). Nach der Renovierung ist die Atmosphäre recht angenehm und nicht mehr so kitschig wie in den 70-er Jahren mit Kassettendecken und roten Drachen mit Goldbemalung.
    Die Bedienung ist recht freundlich, wenn man noch etwas nachbestellen möchte ist es sehr schwer mit jemandem Kontakt aufzunehmen.
    Fazit: Riesige Portionen mit sehr einheitlichem Geschmack zu günstigen Preisen, für alle die in der Region wohnen günstig zu erreichen. Wer etwas authentischeres, abwechslungsreicheres sucht muss wohl eher Richtung Innenstadt, hier bleibt Hermsdorf zu konservativ und wenig experimentierfreudig ;-)

    • Qype User 13507t…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.3.2013

    Ente Kross sehr lecker. Sauerscharfsuppe schön gewürzt. Getränke dauerten etwas. Personal nett.

    • Qype User Die_Fr…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.8.2010

    Die Schatzkammer ist vom Preis-Leistungsverhältnis das beste chinesische Restaurant im Norden Berlins. Es hat eine stimmige Atmosphäre, liegt verkehrsgünstig am S-Bahnhof Hermsdorf und punktet mit den von vielen anderen Restaurants eingesparten Aufmerksamkeiten wie Pflaumenwein zur Begrüßung, heiße Frotteetücher zum Reinigen nach dem Essen etc.

    • Qype User hooter…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 86 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.4.2011

    Immer nett und freundlich. Gutes eingedeutschtes Chinaessen. Teils etwas fettig. Tischdecken. Modern aber gemütlich. Direkt am S-Bahnhof.

    • Qype User Realte…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.8.2008

    Da ich mich gerade angemeldet habe, möchte ich auch meine Meinung zur Schatzkammer abgeben, die ich vor etwa einer Woche besuchte.

    Nach einem schönen Kinoabend suchte ich ein chinesisches Lokal. Nach etwa 45 Minuten Suche im Auto, fuhr ich zu dem Chinesen in Hermsdorf. Um ca. 21:00 Uhr war das Restaurant mittelmäßig gefüllt und die Lautstärke war in Ordnung.

    Nach einer recht freundlichen Begrüßung und der Zuweisung eines Tisches, wurden uns sogleich die Speisekarten gegeben. Circa 95% der Speisen sind auf den deutschen Gaumen abgestimmt. Traditionell chinesisch kann man also in der Schatzkammer nicht essen. Wir entschieden uns für ein Menü für zwei Personen, bestehend aus einer Süß-Sauer-Scharfsuppe, eine Fisch und Fleischkombination mit Gemüse und Reis, sowie einem typisch chinesischen Obstsalat.

    Während wir auf unsere Vorspeise warteten, konnte man sich das Ambiente näher anschauen und ich muss sagen, es gibt wesentlich schönere chinesische Restaurants. Das Restaurant erinnerte mich ein bisschen an die deutsche demokratische Republik, zwar war alles im chinesischen Stil, doch sah es sehr alt und recht spatanisch aus. Nach einem kurzen Smalltalk kam die wirklich recht freundliche Bedienung mit der Suppe. Sie war süß, doch scharf war sie nicht. Nachwürzen war also vorprogrammiert. Dennoch war die Suppe recht lecker, kann aber nicht sagen, ob sie selbst zubereitet oder nur warm gemacht wurde. Nach etwa 8 Minuten kam der Hauptgang. Es war für zwei Personen wirklich eine sehr große Portion, die auch ganz lecker war. Die Garnelen waren knackig und das Fleisch war saftig bis auf die Ente. sie war an einigen Stellen drocken und anstatt sie zu braten, wurde sie offenbar in der Fritöse zubereitet. Nach einiger Zeit folgte dann auch der chinesische Obstsalat. Es war typischer Obstsalat aus der Dose mit Orange, Annanas, Weintrauben und einer Litschi. Obstsalat in typischer chinesischer Art, sieht anders aus.

    Nach dem Essen brachte uns die stets freundliche Bedienung dann noch einen sehr köstlichen Saft, leider konnte ich die Zutaten nicht genzlich bestimmen, es handelte sich allerdings um Litschi und einigen anderen Früchtesorten. Außerdem gab es noch ein Glückskeks und ein feuchtes, in Parfüm getauchtes, warmes Handtuch, um sich die Hände zu säubern.

    Komme ich nun schon zum Fazit: Das Essen war gut, auch wenn es nicht typisch chinesisch war, aber davon gibt es leider immer weniger Lokale. Außerdem waren die Preise recht niedrig und die Portionen waren recht groß. Leider gab es nur auf Anfrage Stäbchen (Einwegstäbchen). Das Ambiente ließ etwas zu wünschen übrig, leider fehlte jegliche Hintergrundmusik. Die Bedienung war sehr freundlich und konnte uns Fragen zu den Speisen beantworten.

    Auch wenn das Essen nicht typisch chinesisch war und das Ambiente zu wünschen übrig ließ, konnte das recht qualitative Essen, die ganz guten Preise und das sehr freundliche Personal, das Restaurant zu drei Punkten verhelfen. Schönere Lokale hätten automatische höhere Preise.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Realtek.

Seite 1 von 1