Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User kino_b…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.8.2012

    Hervorragender Fahrradladen, in dem schnell und unkompliziert alles repariert wird und in dem auch mal von teuren Reparaturen, die man im Kopf hatte, abgeraten und eine günstigere Alternative vorgeschlagen wird. Wie bereits im Kommentar vorher geschrieben: eher für Nutzfahrräder gedacht, als für Rennräder oder Showräder. Oft wird die Arbeitszeit gar nicht mitberechnet, sondern nur die Materialkosten. Mit den Fahrrädern wird sehr liebevoll und vorsichtig umgegangen und ich habe Herrn Fiebig bisher als einen freundlichen und kompetenten Menschen kennengelernt, der ein unglaubliches Wissen über Fahrräder hat und auch gerne noch eine Runde schnackt, wenn man das Fahrrad abholen geht, jemand, der sich auch 2 Jahre später noch genau daran erinnert hat, was er an meinem Fahrrad schon ausgetauscht oder repariert hat. Man muss etwas warm werden mit ihm, aber das ist mir auf jeden Fall lieber, als das übliche Verkäufer-Rumgeschleime und unnötige-Reparaturen-Aufgeschwatze, das man von einigen anderen Fahrradläden kennt. Von daher kann ich die negativen Bewertungen dieses Ladens überhaupt nicht verstehen.

  • 1.0 Sterne
    15.2.2011
    Erster Beitrag

    Eigentlich ein kleiner uriger Laden, den ich gerne unterstützen würde. Zwei mal habe ich das Geschäft besucht und bei beiden Besuchen habe ich ein aktives Kundenverhinderungsprogramm erlebt.
    Absolutes Desinteresse und wenig Freundlichkeit werden einem entgegengebracht. Ich komme täglich an dem Geschäft vorbei, habe aber noch nie einen Kunden dort gesehen.
    Schade, denn eigentlich sollten kleine Läden mit Freundlichkeit und Service den großen Geschäften etwas entgegensetzen.

    • Qype User MaikeH…
    • Hamburg
    • 28 Freunde
    • 64 Beiträge
    1.0 Sterne
    23.5.2011

    Auf dem Weg zum Schwimmen ging meinem Vorderreifen leider in Sekunden die Luft aus und nicht nur, dass ich meinen Aqua-Kurs damit zeitlich knicken konnte, es war auch schon so spät, dass alle Fahrrad-Geschäfte zu hatten.

    Also beschloß ich mein Fahrad ein paar Meter weiter vor dem o.g. Fahrrad-Geschäft anzuschließen, um am nächsten Tag wieder zu kommen und den Platten reparieren zu lassen.

    Gesagt getan... und der Herr "joerch" aus der anderen Bewertungen hat Recht! Ich habe mich so gefühlt, als wenn ich einfach nur störe, so kurz angebunden wie ich bedient wurde. Und so fühlt man sich als Kunde natürlich gerne.

    Nun gut... ich war aber nun schon mal aus Eppendorf extra wiedergekommen und wollte mein sperriges, schweres Rad auch nicht noch durch die halbe Weltgeschichte transportieren, also habe ich mich für einen Reifenwechsel in der Werkstatt entschieden.

    Und dann habe ich den Fehler gemacht, zu Fragen, ob der Herr dort mir auch, wenn das Rad schon mal in Reparatur ist, meine klappernde Kette wieder etwas spannen könnte....

    Nein! Das Rad wäre ja "so'n Cruiser" ( stimmt gar nicht ) ... das könnte er nicht.

    Dann vielleicht zumindest die Batterien in dem angeschraubten LED-Scheinwerfer und dem -Rücklicht austauschen?

    Nein! Das sollen man die machen, die "diese Cruiser" verkaufen....

    Mhhhhh, zumindest dann einfach den geplatzten Gel-Sattel.... ach vergiß es, Cruiser-Sattel sind bestimmt nicht vorrätig...... Bingo!

    Nun gut, ich brauchte schnell mein funktionstüchtiges Fahrrad zurück, also hab' ich es bis zum Tag drauf da gelassen.

    Beim Abholen wurde mir dann nochmal bestätigt, dass der Mantel ( Cruiser-Mantel, hätt' ja vermutlich eh keinen Ersatz gehabt) auch noch heile war und jetzt alles wieder geflickt wäre... für 14 Euro ... Danke schön :)

    Es hielt bis zum nächsten Tag... da hatte ich erneut einen Platten,zum Glück diesmal als ich schon fast zu Hause war. Wohl doch nicht alles so schicki mit dem Mantel oder vielleicht auch der Felge und den Speichen.

    Würden mein erneut lahmes Fahrrad und ich nicht einige Kilometer entfernt wohnen, hätte ich es reklamiert. Aber das für 14 Euro da jetzt hinzuschieben ist mir zu blöd.....

    Jetzt repariere ich es selbst in der Selbsthilfewerkstatt an der Uni oder so.... und rate jedem von diesem Laden ab!

Seite 1 von 1