Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Christiansen ist umgezogen. Sieh dir hier den neuen Eintrag an.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User saxoma…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.6.2012

    Wir haben unsere Hochzeitstorte bei der Konditorei Christiansen in Auftrag gegeben und sind vollauf begeistert. Bereits beim ersten Treffen zum Besprechen der Torte gefiel und die Professionalität von Herrn Heinzel, die Möglichkeiten, kleine Proben der Tortenfüllungen zu testen und die vielen Beispiele und Möglichkeiten schön fand ich auch, dass genug Zeit war, alles in Ruhe zu besprechen und viele unserer eigenen Idee verwirklicht werden konnten!
    Wir haben dann eine eckige Torte auf drei Etagen bestellt und waren am Hochzeitstag (Lieferungs usw hat auch alles tadellos funktioniert) echt begeistert, als das gute Stück reingetragen wurde. Sie war optisch ein Traum und hat dazu auch noch hervorragend geschmeckt (Limetten mit Himbeeren, weiße Schokolade als Überzug), was man ja leider nicht oft von Hochzeitstorten behaupten kann. Wir haben auch von vielen Gästen gehört, dass es ihnen sehr gut geschmeckt hat!
    Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut top! Die Anzahl/Personen/Stückgröße kam auch sehr gut hin! Wer in Hamburg heiratet und noch eine Torte braucht, dem sei diese Adresse wärmstens empfohlen!!!!!

  • 4.0 Sterne
    21.8.2008

    Ein Kurzbeitrag, der aber eine wichtige Information beinhaltet: Die Konditorei/das Café Christiansen gibt es nicht mehr in der Form, für die es Jahrzehnte und für Generationen ein Inbegriff war: Auch wenn die Räumlichkeiten von außen noch unverändert erscheinen, nichts mehr mit gemütlich drinnen sitzen, frischen Kuchen essen, Kaffee trinken, im Sommer hinten im Hof das lauschige Wetter genießen. Aus und vorbei ...

    CHRISTIANSEN Conditorei & Creative Concepte

    Unter diesem Begriff bietet Christiansen jetzt nur noch Veranstaltungsservice an, insbesondere für Hochzeiten. Nach telefonischer Terminabsprache gibt es entsprechende Beratung und es wird garantiert, dass die Qualität für diesen Service unverändert das gleich hohe Niveau bietet wie in der Vergangenheit. Wir haben dies kürzlich anlässlich der Hochzeit unseres Sohnes genutzt, waren sowohl von der hervorragenden Qualität, Beratung und Auftragsausführung sehr angetan.

    Unter der Adresse Hoheluftchausse befindet sich nur noch ein Show-Room mit Modellen (Plastik) von Torten und Gebäckkunstwerken. Die Büroadresse lautet:

    Begonienweg 10, 22047 Hamburg
    Email: christiansen@online.de

    Die Meister dieser kulinarischen Konditorkunstwerke sind die beiden Geschäftsführer: Ulrike Eichhorn und Robert Heinzel.

  • 5.0 Sterne
    10.12.2006
    Erster Beitrag

    Oft gibt es kleine Sensationen in der Nachbarschaft, die man erst auf den zweiten Blick findet.

    So eine ist die "Conditorei und Gourmetcafe" Christiansen. Wirkt etwas nach Oma-Laden, ich hatte da mal Kuchen gekauft, und bin wieder rausgegangen.

    Jetzt haben Freunde zum Frühstück Croissants, Brioches und Brötchen von Christiansen vorbeigebracht. Eine absolute Sensation! Alles schmeckt "echt" nach Frankreich. Croissants: Locker, leicht süsslich, nicht die Fettklumpen, die man sonst oft bekommt. Die Franzbrötchen: ein Gedicht.

    • Qype User Antjep…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 82 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.7.2008

    Wir waren auf der Suche nach einem Konditor der unsere Traum-Hochzeits-Torte macht. Mehr als 10 sahen sich dazu nicht in der Lage. Wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben denn die Anfahrt zur Tortenlieferung und die Zeit für Beratung waren häufig neben den hohen Kosten das Problem. Bei Chrisiansen haben wir dann alles absolut professionell geboten bekommen incl. Kurzeinführung Geschichte einzelner Hochzeitstorten, jew. Vor-und Nachteile und das Eingehen auf pers. Belange, Abstimmung auf die Tischdeko ist die Kompetenz echt nicht zu übertreffen. Geschmacksproben gabs übrigens auch.

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Herstellung von Quiches

Firmengeschichte

Hat 1900 eröffnet.

Seit über 100 Jahren steht Christiansen für Spitzenqualität

Im Jahr 1900 gründete der Konditormeister John Christiansen in Hamburg an der Hoheluftchaussee 99 seine Konditorei. Schnell machte er aus dem Betrieb eine der führenden Konditoreien in Hamburg.
Bereits 1913 musste der Betrieb erheblich erweitert werden. Eine neue Backstube wurde an das Gebäude angebaut und die Geschäftsräume wurden deutlich vergrößert.

Während des 2. Weltkrieges wurde das Gebäude durch Bomben zweimal fast vollständig zerstört.
John Christiansen ließ sich dadurch jedoch nicht entmutigen, er ließ das Gebäude sofort wieder aufbauen. Der Geschäftsbetrieb konnte bereits nach kurzer Unterbrechung wieder aufgenommen werden.

Ab 1976 führte die Enkelin des Gründers, Frau Ilse Schreck mit Ihrem Mann Gottfried die Geschäfte. Die beiden bauten die Geschäftsräume 1985 um und richteten Laden und Café im Jugendstil ein.

Die Konditormeister und Betriebswirte des Handwerks Ulrike Eichhorn und Robert Heinzel übernahmen