Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Fercher Str. 60
    Restaurant Orangerie im Frucht-Erlebnis-Garten

    14542 Werder
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 03327 46910

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Kira21…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.9.2009

    Kleines, verstecktes Café Restaurant am Glindower See in Petzow.
    Liegt direkt am See auf den man von der Terrase blicken kann. Aber auch bei schlechtem Wetter, bleibt einem der Blick aufgrund des Verglasten Innenraums erhalten.

    Netter Service, gutes Essen zu allerdings gehobenen Preisen. Viele Sanddornprodukte, die man unbedingt probieren muss. Der Sanddornprosecco ist zu empfehlen.

    Toiletten sind durchschnittlich.
    Kleiner Kinderspielplatz vorhanden.

  • 5.0 Sterne
    18.11.2013

    Ich kann  mich der schlechten Erfahrung nicht anschließen. Das Personal und auch der Restaurantleiter sind sehr freundlich. Das  Essen  ist auch gut. Ich komme gerne wieder.

  • 5.0 Sterne
    13.5.2007
    Erster Beitrag

    Bis heute freuen wir uns darüber, dass wir uns mal so richtig schön verfahren haben ;-).
    Eigentlich wollte mir eine Freundin den Campingplatz ihrer Kindheit zeigen. Aber wie es manchmal so kommt, kann das Schild "Umleitung", alles durcheinander bringen.
    Gut so!
    Denn so haben wir die "Christine Berger GmbH in Werder, im Ortsteil Petzow, gefunden.
    "Christine Berger" bedeutet Sanddorn! Sanddornprodukte aller Art. Sanddorn ist nicht nur reich an Vitamin C und seeeehr lecker, sondern auch noch in alle möglichen Formen zu bringen.
    So gibt es in den Hofläden, Sanddorn als Marmelade, als puren Saft oder im Mix mit anderen Früchten, als Wein, als Likör, als Bonbon, als Tee und sogar in verschiedenen Kosmetika ist er wieder zu finden.
    Und wenn wir schon dabei sind ;-), Teegläser mit dem Sanddornzweig zählen genauso zu einem Teil des Sortiments, wie ein dekoratives Tablett, auf dem die hübschen und nützlichen Sanddornprodukte, ein Stück weit, transportiert werden könnten.
    Sicherlich habe ich dies und das vergessen, da hilft nur eins : ich muss mal wieder nach Petzow ;-).
    Na klar, Sanddornprodukte gibt es auch im Naturkostladen, im Reformhaus oder in den Regalen diverser "Einkaufstempel", aber bei "Christine Berger" in den hübschen Hofläden kann man nicht nur wunderbar einkaufen, sondern auch im Cafe-Restaurant der Orangerie, bei hausgemachten Spezialitäten, den tollen Ausblick genießen und nach all der Anstrengung, den Tag langsam ausklingen lassen.
    Veranstaltungen und anderes Wissenswertes rund um den Sanddorn und die "Christine Berger GmbH in Werder OT Petzow, findet man auf der oben angezeigten Website.
    Na dann - Prost und Guten Appetit :)!

    • Qype User copin…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.10.2008

    Ich liebe Sanddornprodukte,inzwischen gibt es ja viele Anbieter,aber die Produkte von Firma Berger aus Werder,sind die qualitativ besten! Probieren Sie es aus!

    • Qype User Schapa…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.8.2012

    Wir können uns den gutern Erfahrungen leider nicht mehr anschließen.
    Der neue Restaurantleiter tut sich durch extreme Unhöflichkeit hervor, der es nicht einmal für notwendig erachtet jemanden anzuschauen, denn er mit einem redte.
    Das ihn dann auch nicht interessiert, ob jemand unzufrieden ist passt dann einfach.
    Wir wollten für den kleinen Hunger eine Kinderportion. Diese wurde mit der Begründung abgelehnt, das sonst die Eier für andere Gerichte fehlen.
    Wie peinlich ist es, wenn ein Restaurant wegen 1 Ei in Schwierigkeiten bei der Auslieferung von Gerichten gerät oder es nötig hat solche Gründ vorzuschieben.
    Es wurden auch keine Alternativen o.ä. angeboten sondern nur unfreundlich von dem obigen Restaurantleiter abgewiegelt.
    Wir waren jahrelang Stammgäste, aber schon bei den letzten Besuchen tat sich der Herr mit dem kleinen Bärtchen der sich als Restaurantleiter betiteln lässt hat sich negativ von den anderen Personal abgehoben.
    Wie wir mitbekamen sind wir auch nicht die einzigen die er verprellt hat und wir können Frau Berger nur dringend empfehlen diesen Kollegen zu ersetzen und dann kehren wir und andere gerne wieder zurück.

Seite 1 von 1