Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Maexte…
    • Berlin
    • 10 Freunde
    • 113 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.2.2011

    ..also ich scheine wirklich immer zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Wieso ist (Alt-)Treptow öde, verwaist und abends ausgestorben? Anscheinend muss ich da wirklich mal lang, wenn der Wolf den Mond anheult. Also wenn ich da lang komme, ist es eben nicht leer und trist. hmm

    Aber zum Kino.. Da kann ich mich den vielen anderen auch nur anschließen. Zwar preislich sehr o.k. aber nichts aufregendes. Und immer schön leer. Im Prinzip hat mike-o-rama den Nagel auf den Kopf getroffen. Das erspart mir jetzt lästigen Schreibkram. ^^

  • 4.0 Sterne
    6.4.2009
    Erster Beitrag

    Also ich wohne in der Nähe und ziehe dieses Kino auf jedenfall den großen Kinos in Mitte vor(z.B. Potsdamer Platz oder Alexanderplatz), weil es einfach einen Euro weniger kostet (wegen des Standortes, der eben nicht zentral liegt) und es meistens wenig bis mittelmäßig gefüllt ist. Im Foyer befindet sich auch noch ein Subway und ein Dönerverkäufer. Sonst gibts das Übliche, wie Popcorn, Nacchos, Getränke, etc.

    Es ist jetzt übrigens ein CineStar und kein UFA mehr.

    Dienstag ist Kinotag (4 Euro), sonst 4,50 Euro oder 4,80 Euro, FR und SA 6,80 Euro.

  • 3.0 Sterne
    10.6.2010

    Unter all den Kinopalästen die dem absoluten Mainstream-Film und Popcorn-Kino fröhnen, ist mir das CineStar am Treptower Park noch am liebsten.
    Hier kann ich mir in verhältnismäßig kleinen Sälen die wenigen Filme anschauen, die mir gefallen und vorher alles was ich brauche noch schön im Real nebenan einkaufen. Hehe.

    Das Kino liegt so, dass ich mir lästiges Bahnfahren ersparen kann und stattdessen schön mit den Fahrrad durch den Park fahren kann.
    Auch die Mitarbeiter hier sind relativ freundlich. So mag ich das.

  • 3.0 Sterne
    24.6.2010

    Eines wie keins passt hier sicher gar nicht. Eher eines wie viele.
    Trotzdem muss ich dem Cinestar zu Gute halten, dass die Kinosessel bequem und das Personal nett sind.

    Und wenn man mal Zeit zum Abschalten braucht und sich einen Blockbuster reinziehen möchte, dann ist dieses Kino sicher nicht die schlechteste Wahl.

    Noch ein Tipp: wer bei McDonalds im Parkcenter arbeitet darf dort einmal im Monat umsonst einen Film gucken.

  • 4.0 Sterne
    30.12.2011
    2 Check-Ins hier

    Ein gutes Kino.
    Ich fand den Preis von 9,80EUR für einen normalen Film ein wenig hoch. Sollte man vor oder nach dem Film Hunger bekommen, kann man gleich in die angrenzende Bäckerei, die Pizzeria oder zum Asiamann gehen.

  • 4.0 Sterne
    5.1.2011

    Das Cinestar Treptower Park ist einer der typischen Mulitplexkinos, welche alle nichts Außergewöhnliches bieten. Die Ausstattung hier ist im normalen Bereich für ein Großkino und die Filme kommen vom Sound und vom Bild ganz gut rüber. Das Einzige seltsame am Aufbau des Kinos sind aus meiner Sicht die vielen Treppen (aber Treppensteigen tut des Gesundheit ja gut), welche in der Form recht ungewöhnlich sind. Erst die Treppen von der Kasse bis rauf zu den Kinosälen und dann auch noch einmal Treppen hinauf bis zu den WCs.

    Ansonsten hat es für mich, als ich noch in Berlin gelebt habe, einige Vorteile gehabt, denn es liegt direkt an der Ringbahn und auch Metro-Bus fährt nur wenige Meter davon entfernt. Und auch wenn man mit dem Auto zum Kino fährt findet man im Parkhaus des Parkcenters immer einen guten Platz für sein Auto. Hinzu kommen noch die relativ leere Kinosäle, da ja, wie schon so viele Andere geschrieben haben, hier nicht ganz so viele Besucher anzutreffen sind.

    Wer also einen Kinobesuch ohne überlange Schlagen haben möchte dem sei das Cinestar empfohlen.

    • Qype User vekal…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 99 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.7.2013

    Normales großes Kino mit guter Verkehrsanbindung. Ich gehe hier eigentlich nur für 3D-Filme hin, da die oft in kleineren Kinos nicht laufen. Und ich kuschle gern und schätze die Doppelsitze. Warum kommt da sonst keiner drauf? Ich habe dieses Kino noch nie wirklich voll erlebt, die gelegentlich von mir vorgenommenen Reservierungen haben sich bisher alle als unnötig erwiesen.
    Snacks sind relativ teuer, mir schmeckt hier das Popcorn allerdings sehr gut (und für mich sind Kino und Popcorn auch untrennbar).
    Einmal war ich mit einem Kind hier, welches nach dem Film bemerkte, dass es irgendwo sein Asthmaspray verloren hatte (dummerweise hatten wir uns vier mal umgesetzt, bis endlich alle zufrieden waren). Das Reinigungspersonal hat sich dann aber auch Zeit genommen uns bei der Suche zu helfen und gemeinsam wurden wir schnell fündig. Danke dafür.

    • Qype User Räuber…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 65 Beiträge
    1.0 Sterne
    13.7.2012

    Sind gerade im Film Amazing Spider Man. Nach ca. 80min. Film geht der Film einfach aus und der Vorhang zu. Nichts passiert mehr!
    Und dafür zahlt man dann 25EUR?
    Echt ein Witz.
    Standen auch vor dem Film am Tresen für den Kartenverkauf  mussten dann rüber gehen zum Essensverkauf.
    Dort wurde uns gesagt,dass man uns nicht geesehen hatte!
    Ist natürlich verständlich,wenn man lieber mit Kollegen quatscht!

  • 4.0 Sterne
    18.2.2013

    Das mag ich am Liebsten. Schön zentral in Treptow, niemals überfüllt, keine Reservierung notwendig, ordentliche Kinosäle und nettes Personal. Obwohl recht groß irgendwie immer heimelich.

  • 2.0 Sterne
    9.9.2012

    2 Sterne nur wegen den 2 freundlichen Mitarbeiterinnen. Ansonsten: Nachos pappig, Salsa widerlich, Käsesoße gut. Salziges Popcorn eher natur, kaum salzig, süßes Popcorn voll mit unaufgepoppten, steinharten Körnern die schnell zu Zähnebrechern werden könnten Preise, wie in jedem Kino, hoch. Mehr gibt es nicht zu sagen. Ist halt nur ein 08/15 Kino.

  • 4.0 Sterne
    16.2.2013

    Ich mag dieses Kino. Die Mitarbeiter waren bisher immer sehr nett. Die Preise fürs Kinoerlebnis sind wie fast überall in Berlin recht hoch.

  • 3.0 Sterne
    8.7.2010

    Das Cinestar Treptower Park war eigentlich mal der UFA Palast Treptower Park. Geändert hat sich sonst nicht viel. Vorallem die günstigen Preise unter der Woche lassen mich dort immer wieder vorbeischauen. Die Passage im Kino erinnert ein bisschen an das Treptower Park-Center das nebenan liegt, etwas verramscht eben. Bedenkt man mal, was die so mancher Besucher aus Lichtenberg und Baumschulenweg von zu Hause kennen, ein Paradies!

    • Qype User agentb…
    • Berlin
    • 173 Freunde
    • 663 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.3.2008

    Ein Kino wie jedes andere. Wer in der Nähe wohnt, wird froh sein, dass es da ist. Wer nicht dort wohnt, es gibt keinen ersichtlichen Grund extra dort hin zu fahren, außer, man bekommt sicher noch eine Karte für die Vorstellung.

    • Qype User looke…
    • Berlin
    • 114 Freunde
    • 364 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.8.2010

    Nachdem ich mich ausnahmsweise bei meiner Süssen damit durchsetzen konnte endlich mal nicht in das leidliche CUBIX am Alex zu gehen (was offensichtlich nur bei mir unschöne Erinnerungen hervorruft) sind wir beim Cinestar Treptow gelandet. Treptow, einem der sexiest parts of Berlin, dem Schmelztiegel der gastronomischen und veranstalterischen Highlights. Sprich, dem Tal der Ahnungs- und Glücklosen.
    Genau hierhin musste es uns nun also ins Kino verschlagen. Egal, ich probiere ja gerne neues aus! Die Karten sollten jetzt nach Filmstart weg gehen wie warme Semmeln und wir hatten nun wirklich weder Zeit noch Lust eine Stunde vorher anzustehen um an Karten zu kommen. Also haben wir die Karten im Internet vorreserviert, was ohne weiteres funktionierte aber auch nur gegen Zuschlag von einem Euro pro Karte zu machen ist. Schade, wenn man dem Kino Geld spart und dafür auch noch ordentlich blechen darf aber OK!
    Als wir gerade so zum offiziellen Beginn eintrafen und Dank ausgedrucktem Ticket nicht anstehen mussten, wurde uns selbiges aber bei der Kontrolle abgenommen und gegen eine vor Ort ausgedruckte Platzkarte ausgetauscht. OK, hier wäre dann der eigentlich erdachte Einspareffekt des Kinos wohl wieder dahin, mal abgesehen vom unnötigen Papiermüll, aber das ist jetzt Nebensache.
    Das Kino selbst macht ist ein typisches Multiplex, wie man dieses in Gelsenkirchen, Bad Godesberg oder halt eben Berlin finden kann. Ohne wirkliche Aufreger, aber in Ordnung und m.E. auch sauber. Die Kinosäale sind mit Einzel und teilw. Kuschelsitzen ausgestattet, wobei der Sitzabstand schon kuschelig genug ist. Soll heissen ein paar Zentimeter mehr Beinfreiheit wären schön gewesen.
    Die Sitze habe ich generell eher als unbequem empfunden, insbesondere der nicht allzu hohen Lehne wegen. Das mag bei normal großen Personen kein Thema sein, bei mir allerdings ists auf Dauer anstrengend.
    Was mir negativ aufgefallen ist, ist die unzureichende Bodenbeleuchtung. Muss man während des Filmes raus, ist außer dem von der Leinwand abgestrahlten Licht keinerlei andere Beleuchtung vorhanden oder zumindest angestellt. Ist mir neu, dass es bei Kinos dieser Bauart keine abgeschirmte Bodenbeleuchtung mehr gibt.

    Alles in allem sicher ganz OK. Wenn hier die Karten mal wieder günstig zu bekommen sind komme ich vielleicht auch wieder. Das richtige Highlight wars allerdings nicht aber wir sind in Treptow, warum hätte ich etwas anderen erwarten sollen???

     Text & Bild looker
    Beiträge in Text und Bild sind nicht ohne meine Einwilligung zur weiteren Nutzung freigegeben.

  • 3.0 Sterne
    22.6.2012

    Außer dem Cine Star im Sony Center das einzige Multiplex welches ich in Berlin aufsuche.
    Gründe? (Vorteile):
    Es ist fast immer relativ leer dort, sogar am Wochenende und am preiswerteren Kinotag (Dienstag).
    Ich weiß auch nicht woher Publikum kommen sollhinter dem Kino ist der weitläufige große und menschenleere Treptower Park, vorne ist Kreuzberg (von da geht bestimmt niemand nach Treptow in ein Kino) und links ist Neukölln/Treptow (verarmt bis über beide Ohren).
    Das heisst keine Krawallspacken die Bierflaschen rollen lassen, Popcorn schmeissen, während des Films telefonieren oder laut streiten (oder Beides) und dem Geschehen auf der Leinwand auf jeden Fall trotzige Ignoranz entgegenkommen lassen.
    Somit flitze ich mit dem Fahrrad durch totes Industriegelände zu dem Kino, um ab und zu im Sommer die Kühle zu genießen oder im Winter die Wärme und mir dabei einen hirnrissigen Blockbuster in guter Klang- und Bildquali reinzuziehen.
    Und um im stressigen Berlin mal allein zu sein :o)
    Nachteil:
    Filme nur synchronisiert.

  • 3.0 Sterne
    27.9.2010

    Kann mich meinem Vorredner nur anschließen, nix besonderes, normales Kino eben.
    Ich war schon oft hier, musste noch nie lange anstehen, es war noch nie viel los.
    Die Ringbahn ist um die Ecke und für die Autofahrer findet sich jede Menge Platz im Parkhaus auf der gegenüberliegenden Seite.

    • Qype User UrbanP…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    2.0 Sterne
    1.9.2010

    Um es gleich vorweg zu nehmen, das Kino is nix besonderes.

    War zum letzten Spieltag von "Inception" (19 Uhr) dort. Der Bild und Ton im Kinosaal waren gut.
    Das Ganze drum&dran stimmt aber nicht wirklich:

    - Die Kinosäle sind im 1. Stock, die Toiletten im 2. Stock, so dass man vieeeele Treppen gehen muss, wenn man mal Pipi muss...
    - Ne Pepsi (0,5 Liter) und ne Bionade kosten zusammen 7,55 EUR - zu teuer.
    - Will man im Voraus reservieren, kostet das nicht nur 1 EUR extra an Gebühr pro Ticket, sondern nochmal 1,40EUR "Servicegebühr".
    - es gibt zwar Pärchen-Sessel ohne Armlehne, allerdings nur ganz außen in den Sitzreihen. Nicht sonderlich attraktiv.
    - es gibt an dem Kino nichts, aber auch nichts, was irgendwie einfallsreich oder besonders oder bemerkenswert wäre. Für ein Plex ist das Kino zu durchschnittlich, für die Gegend zu wenig multi.

    Ein Vorteil ist sicherlich, dass das Kino insgesamt wenige Besucher zu haben scheint. Reservierung kann man sich also m.E. sparen und man findet immer einen Platz. Bei uns waren ca. 20 Leute im Kinosaal anwesend.

  • 3.0 Sterne
    3.7.2011

    Normales Multiplex! Gut zu erreichen mit der Bahn und Bus.

    • Qype User frankm…
    • Berlin
    • 17 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.2.2012

    sehr gut mit bus und bahn zuerreichen standart kino. preise sind normal es gibt am dienstag kinotag. und endlich 3D. trinken und essen sehr teuer gut sie wollen ja auch was verdienen.

    • Qype User Klecks…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 35 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.2.2012

    Ein bequemes und sauberes Kino mit leicht erhöhten Preisen. Die bereits angesprochenen Doppelsitze finde ich eine gute Idee, leider aber nur am Rand oder in der letzten Reihe verfügbar. In der Loge sind die Sitzlehnen höher, sodass man den Kopf komplett anlehnen kann und man keine Angst haben muss von hinten mit irgendwas abgeworfen zu werden ;D

Seite 1 von 1