Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Potsdamer Str. 4
    10785 Berlin
    Tiergarten
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 26066400
  • Webseite des Geschäfts cinestar.de/de/kino/cinestar-…

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    8.12.2013

    Für mich eines der schönsten Kino-Orte der Stadt...
    Tolle Leder-Sessel guter Sound gute Sicht von allen Plätzen alles ganz hervorragend!!
    Abzug für den recht happigen Eintrittspreis..nun ja muss man sich mal gönnen...
    Zu empfehlen: ein Zgarettchen vor Film Beginn auf dem Balkon. Da hat man einen schönen Blick auf das Touri-Gewusel im innenhof des Sony-Centers...
    Irgendwie abartig für jeden überzeugten Berliner anzusehen, aber so von oben und aus der Ferne doch auch nett anzuschauen...
    Disneyworld von oben sozusagen...

  • 2.0 Sterne
    4.6.2014

    Ein absoluter Pluspunkt für das CineStar ist die riesige Auswahl an Filmen im Originalton. Auch die IMAX-Leinwand ist ziemlich genial.

    Um so unverständlicher ist es, dass hier ausschließlich deutsche Debitkarten akzeptiert werden. Weder SEPA-Zahlungen noch Kreditkarten werden genommen. Für den Online-Kauf berappt das CineStar horrende 10% Vorverkaufsgebühr auf die ohnehin hohen Preise. Ein peinlicher "Service" für ein Kino dieser Größe.

  • 3.0 Sterne
    22.12.2013

    gehört bei einem Berlin Besuch wohl dazu.

    Die Architektur ist sicher beeindruckend
    und sehenswert.

    Das Kino ist bekannt durch die zahlreichen Prämieren mit den entsprechenden Gästen.

    Parken kann man direkt unter dem Sony Center.

    Ich habe es gesehen und damit soll es gut sein!

  • 3.0 Sterne
    4.9.2013

    Typisches Multiplex-Kino, das muss man natürlich mögen. Ich persönlich gehe gerne hier hin, wenn ich Blockbuster in OV sehen will und das ist erst vor kurzem auch in anderen Kinos in Mode gekommen.
    Wer sich über den hohen Preis beschwert, kann auch ein 5-Sterne Ticket kaufen, das spart mind. 1 EUR pro Vorstellung, sowas gibt es m.W. bei keiner anderen Kinokette.
    Abzug gibt es dafür, dass es hier nur Pepsi-Cola gibt.

  • 5.0 Sterne
    15.6.2013

    Mein Lieblingskino inzwischen, da ich in anderen Kinos das dämliche Publikum nicht mehr ertragen kann. Dann lieber Originalfassung und ich habe meine Ruhe. Kein Telefonklingeln, keine Leute die bei einem zweiten Teil eines Filmes der Begleitung mal kurz den ersten Teil und die Witze erklären. Ich hoffe das bleibt so!
    Ich zahle dann lieber ein bisschen mehr und hab meine Ruhe :)

  • 5.0 Sterne
    4.5.2013

    Ein sehr geiles Kino direkt m Sony center am Potsdamer Platz.
    Das Bild und der ton sind der Hammer und für einen neuen Film sind 13EUR in Ordnung.

  • 4.0 Sterne
    11.1.2013
    1 Check-In hier

    Ein Hauch von Hollywood

    Wer gern Filme im Original sieht, der ist im CineStar im Sony Center an der richtigen Adresse. Ich persönlich finde das Kino echt klasse. Erstens liebe ich es Filme ohne schlechte Synchronisationen zu sehen, zumal gerade bei Komödien viel des eigentlichen Witzes bei der Synchronisation verloren geht. Zum anderen ist das Kino top gepflegt und besticht durch seine Aufmachung. Dies schlägt sich allerdings auch auf die Preise nieder.

    Regelmäßig wird das CineStar zum Hotspot für Stars und Sternchen aus aller Welt. Wann immer in Berlin eine Filmpremiere gefeiert wird, kann und darf man sich sicher sein, dass diese hier abgehalten wird. Dann schaut alles mal wieder auf Berlin und eines seiner (für mich) schönsten Kinos.

    Für 5 Sterne reicht es dann aber am Ende doch nicht, da ich die nur an ein ganz besondere Kino vergeben kann, quasi dem Rolls Royce unter den Kinos.

  • 3.0 Sterne
    7.1.2013
    1 Check-In hier

    Ich mag es gar nicht, mir Filme auf Deutsch mit nervtötenden Synchronstimmen anzuhören, also geh ich gern ins CineStar am Potsdamer Platz, in dem fast alle Filme in Originalfassung gezeigt werden. Im Prinzip ist das CineStar ein Kino wie jedes andere auch, aber es gibt einfach ein paar Punkte, die mir nicht so zusagen.

    Ein Kinoticket für 9 Euro ist schon heftig, die Süßigkeitentheke hat die kinoüblichen Wucherpreise. Die Preise für das Eis sind ganz hinten hinter der Theke angebracht, wenn man also von vorne versucht, die Preise zu lesen, ist das schon eher ein Mäusekino. Die Sitze im Saal sind gemütlich und man hat auch eine angenehme Beinfreiheit, was besonders von Vorteil ist, wenn Leute von der Mitte immer wieder rein und raus wollen während des Films.

    Was ich aber wirklich stört, ist dass es nur eine winzige Ein- und Ausgangstür gibt, an der sich alles staut, sowohl vor Filmbeginn als auch nach Filmende. Wer plant denn sowas?

  • 4.0 Sterne
    26.12.2012

    Das Cinestar im Sony Center ist eines der wenigen Kinos in Berlin, wo man alle Filme in der Orginalsprache schauen kann. Die englischen Filme werden zumeist auch ohne Untertitel angeboten. Man muss leider zugeben das die Auswahl an Filmen doch sehr beschränkt ist. Selten sieht man Filme in einer anderen Sprache als englisch! Eigentlich wird es als ein Kino beworben, welches all möglichen Filme in der Originalsprache zeigt. Man könnte argumentieren, das die meisten Filme heutzutage aus Amerika kommen, aber ich finde sie könnten sich ein wenig mehr bemühen auch Filme in andere Sprachen zu zeigen.
    Ansonsten ist das Kino an sich sehr bequem, super central und man kann durch die Glasdecke, den Wasserbrunnen und das Sony Center Dach sehen. Das ist schon was!!

  • 5.0 Sterne
    2.12.2012
    3 Check-Ins hier

    Ein ganz tolles Kino. Wird wohl nicht umsonst das erste Kino am Platz sein, in dem die Berlinale Premieren statt finden.
    War zwar "nur" in Kino 2, aber die Bestuhlung war extrem bequem, die Beinfreiheit (bin 1,82 Meter gross) prima und die Qualität der Leinwand, Sound und Projektion einfach top.
    Wird wohl erste Wahl für Kino-Spass in der Hauptstadt bei mir werden.

  • 3.0 Sterne
    20.8.2013

    Kino Saal oben einfach unglaublich top! die leinwand ist 300qm groß und der sound ist großartig. man sollte sich aber plätze weit hinten nehmen weil du dir auch in der mitte einen steifen nacken holst!
    was mich aber zum ausrasten gebracht hat war, dass der film die letze halbe stunde unscharf war! das passiert mir jedes mal wenn ich dieses kino besuche! in der vergangenheit waren die filme auch in den kinosäle unten unscharf!? wtf? warum sind die filme immer unscharf bei euch! und ich habe keine seh schwäche!
    daher leider nur 3 sterne sonst für NUR den saal mit den über bequemen ledersitzen oben * Sterne!

  • 5.0 Sterne
    8.9.2013
    7 Check-Ins hier

    Das Event Kino ist schon sehr beeindruckend. Seit dem Umbau hat man noch mehr Platz. Die Sessel sind sehr bequem und groß. Die Soundanlage klingt fantastisch. Riesige Leinwand und ein 4k Beamer. Kein Wunder, dass hier viele Deutschlandpremieren laufen.

  • 1.0 Sterne
    30.11.2012

    Skyfall? Reinfall!
    Ich wollte den neuen Bond im Original sehen. Leider war das ganze Foyer eine einzige Schlange und es waren nur zwei Kassen besetzt. Ich bin unverrichteter Dinge wieder abgezogen und habe somit nicht nur meine Zeit, sondern auch zwei Bustickets verschwendet. Ich habe mich wirklich sehr geärgert.

  • 4.0 Sterne
    15.7.2010

    Ach, was soll ich sagen? Es ist einfach mein Lieblingskino in Berlin. Es ist groß (insbesondere Kino 8), klimatisiert, die Filme laufen auch in OV und die Anbindung nach Hause ist super. Es ist mittlerweile DAS Premierenkino in Berlin und ich gehe einfach gerne hier hin, um mir Filme in entsprechender Qualität anzusehen.

    Sei es, wie gerade eben, die Preview des dritten Teils der Twilight Sage "Eclipe" oder das 3D-Event des letzten Jahres "Avatar" im IMAX. Es ist einfach Kino, wie ich es mag. So wie hier präsentiert, will ich Filme sehen. Und selbst die fast ausgestorbenen oder zumindest totgeglaubten Eisverkäufer kommen hier noch mal durch die Reihen, was insbesondere in diesen heißen Sommerwochen eine echte Wohltat ist!

  • 4.0 Sterne
    29.5.2010

    Gester war ich mit meiner Freundin im cinestar um eine Film zu sehen, dessen Namen ich hier nicht nennen will. Wir wollten den Film unbedingt im Original sehen und dafür ist das cinestar im Potsdamer Platz bestens geeignet. Hier laufen alle aktuellen Blockbuster Filme in der Original-Version.

    Wir haben uns sehr spät dafür entschieden hinzugehen und haben die Karten problemlos im Internet bestellt. Per Banküberweisung. Die Tickets haben wir uns dann selber ausgedruckt. Die Gebüren dafür haben allerdings 2€ gekostet. Im Kino mussten wir aber auch nicht an der Schlange warten, sondern konnten mit dem Ausdruck direkt rein gehen. Der Ausdruck wurde abgescannt und wir haben unsere Platzkarten bekommen.

    Mit Popkorn hat die ganze Veranstaltung dann doch ein paar Euro gekostet, aber der film war echt lustig und ich finde die OV immer lohnenswert.

  • 4.0 Sterne
    22.6.2010

    Berlins größtes Premienkino hat als einiger der wenigen Hauptmieter die umbildungsphase des Sony-Centers unbeschadet überstanden. Früher gab es unter dem Kino noch die Musicbox, wo heute das Legoland drin ist. Andere Mieter haben sich bereits aus dem Staub gemacht, selbst Sony wird sich demnächst aus dem Rund des Zeltdaches zurückziehen und das Center wird umbenannt werden.

    Wenn icht gerade wieder Will Smith, Tom Cruise oder andere Hollywoodstars Ihre neuesten Werke vorführen, gehe ich eigentlich sehr gerne ins Cinestar. Regelmäßig laufen dort auch Filme im Original. Zur Berlinale trifft man hier auch öfters mal den einen oder anderen Prominenten. Im IMAX war ich bis heute immer noch nicht.

  • 4.0 Sterne
    31.5.2010

    Nettes Kino (Sound und Bild sind ziemlich gut) das (zumeist) Blockbuster in Original Version zeigt.
    Ich komme immer wieder gerne. Vor allem am Dienstag. Da ist immer Kinotag und das Ganze kostet nur 5,50 €.
    Außerdem gibt es natürlich Studentenermäßigung.
    Die meisten Filme sind natürlich in Englisch, aber es gibt durchaus auch Französische oder Spanische Filme.

  • 5.0 Sterne
    1.6.2010

    Ich gehe immer zum Cinestar am Potsdamer Platz, wenn ich einen Film anschauen möchte. Denn hier läuft alles in der Original-Fassung. In anderen Cinestar-Kinos, wie das am Alex, werden meist übersetzt.

    Um Platz zu sichern, solltet man am besten Karte reservieren, besonders für neue laufende Filme. Ich mache das immer online, und hole die Karte 30 min vor dem Film-Start an der Kasse ab. Studentenrabatt wird hier noch abgezogen.  Man muss zwar noch in der Warteschlange stehen, aber einst ist schon sicher: der Platz ist schon reserviert. Und danach hat man noch etwa Zeit, die Snacks zu besorgen.

  • 2.0 Sterne
    3.6.2010

    Dieses Kino, im Norden Berlins mehr oder weniger das einzige, ist für mich nicht mehr und nicht weniger als ein Ort um sich einen Kinofilm anzuschauen.
    Ja es laufen die aktuellen und neuesten Streifen aus Hollywood, aber das Personal ist nur freundlich, weil es muss und die Atmosphäre ist einfach nicht vergleichbar mit den kleinen, anderen Kiezkinos oder den wiklich großen Megakinos in der Innenstadt.
    Ich gehe hin, wenn ich einen Film schauen will, wenn ich aber einen schönen Abend haben will, fahr ich entweder in die Innenstadt, in die Kulturbrauerei zum Beispiel oder aber ich leih mir eine DVD selbst aus.
    Was anderes als die großen Blockbuster kriegt man hier nicht zu sehen und eingebettet in eine EInkaufswall, hat es für mich persönlich einfach zu wenig flair.

  • 3.0 Sterne
    22.6.2010

    Ein Multiplex-Kino, das ausschließlich Originalfasungen zeigt - das ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Zuerst dachte ich, das wäre eine problematische Sache in Bezug auf das Überleben der kleinen und alteingesessenen Kinos, die ebenfalls ihr Geld mit Originalfassungen verdienen, aber mittlerweile glaube ich, das funktioniert ganz gut parallel.

    Erstens geht der normale Indie-Nerd gewöhnlich eh nicht am Potsdamer Platz ins Kino und zweitens überschneidet sich das Programm auch nur peripher. Indiefilme laufen im Sonycenter, wenn überhaupt, nur am Rande mit und die kleinen Kinos zeigen wiederum nicht die ganzen Blockbuster. Aber auch die will man sich eben mal unsynchronisiert auf richtig großer Leinwand ansehen können. Ich glaube deshalb, dass das Originalfassungs-CineStar unterm Strich eher eine Ergänzung als eine Konkurrenz ist. Und somit sind wir in Berlin, was Originalfassungen von Filmen angeht, bestens versorgt.

  • 4.0 Sterne
    22.6.2010

    Wer nicht nur Arthouse-Filme im Original sehen möchte, sondern auch Hollywood-Blockbuster, der ist hier genau richtig.

    Das CineStar IMAX ist ein riesiger Kinopalast, doch im Gegensatz zu seinen Konkurrenten, zeigt das IMAX alle Filme in Originalfassung.

    Dienstags ist hier immer Kinotag und eine Studentenermäßigung gibt es auch.

  • 3.0 Sterne
    22.6.2010

    Ein Pro ist definitiv, dass die Filme in Originalfassung gezeigt werden - mit und ohne Subtitles. Ein Kontra allerdings, dass ausschließlich Blockbuster gezeigt werden und es einfach zu groß und immer überfüllt ist. Ich würde mir wirklich wünschen, dass auch mal unbekanntere Filme gezeigt und ein bisschen unterstützt werden, die sind meist viel besser als die Hollywood-Produktionen.

    Die Preise finde ich auch ziemlich unverschämt. Wenn man sich noch etwas zu knabbern und zu trinken holt, hat man auf jeden Fall einen ordentlichen Batzen Geld weniger in der Tasche.

    Wenn mans ich also nicht unbedingt einen Film ansehen möchte, bei dem das Bild und der Sound so wichtig sind, dass man ihn in einem riesigen Kino sehen muss, empfehle ich die kleinen Kinos, in denen inhaltlich wirklich tolle Filme aus aller Welt gezeigt werden.

  • 4.0 Sterne
    24.6.2010

    Eines der großen Kinos das ich echt mag und das nicht wegen Berlinale oder sonstewas. Wenn ich nach einem Film in OV mit Untertitel suche, werde ich meistens hier findig und das macht mich glücklich. Ja so leicht kann man mein Herz voll Sonne pumpen.
    Leider ist es eben in Berlin noch nicht so verbreitet wie in anderen Ländern, dass ausländische Filme generell in OV gezeigt werden, da ist das CinemaxX PP vielen vorraus..

    Man fährt mit der Rolltreppe hinab und wird vom netten Mann mit Krawatte und Hemd aufgefordert seine Karten vorzuzeigen.
    Die Säle sind allesamt ziemlich groß, alles ist samtig und neu. Vor dem Film kommt garantiert und zu 100 % nochmal jemand vorbei der "Eis"- schreit oder Brezeln verkauft oder oder oder...

    Auch die Kinotage an denen z.B. alle "Herr der Ringe" Filme gezeigt werden oder ähnliche Trilogien sind ganz nett.

  • 4.0 Sterne
    28.6.2010

    Unter den gängigen, hypermodernen Cineplex-Häusern sticht das CineStar deutlich heraus. Zum einen hat der lange Gang im Untergeschoss mit Lichteinfall durch einen Glasaufbau etwas ziemlich feierliches, zum anderen werden hier ausschließlich Originalversionen der üblichen Blockbuster gezeigt.

    Natürlich gehört das Kino mit Lage am Potsdamer Platz nicht wirklich zu den günstigeren und das Programm ist nicht wirklich etwas Besonderes. Die Stimmung ist allerdings meist angenehmer als in den anderen Häusern wie dem Cinemaxx auf der anderen Straßenseite, was am internationalen Publikum in Urlaubslaune liegen mag.

    • Qype User superb…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 58 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.11.2012

    Das Cinestar Original im Sony Center ist eine gute Einrichtung für alle, die internationale Filme in der Originalversion (OV) sehen möchten. Keine nervigen Untertitel wie in anderen OV-Kinos, bequeme Sitze und guter Sound. Die Preise der Eintrittskarten sind fair, alles andere wie üblich im Kino überteuert. Punktabzug für die neue Marotte Pausen in mehr Filme einzubauen, um den Getränkeverlauf zu erhöhen. Beispielsweise bei James Bond Skyfall (143 Minuten) völlig unnötig.
    Cinestar Original at Sony Center is a great institution for everyone who enjoys international films in their original version (OV). No annoying subtitles like in other OV theatres, comfortable seats and great sound. Only the new thing about breaks (to increase beverage sales) is annoying and so I have to retain a star for that. It's completely unnessecary have a break within 143 minutes of James Bond Skyfall for example.

  • 5.0 Sterne
    1.5.2011

    OV OV OV und immer leer, trotz riesiger Kinosäle.

    Ist wie das Paradies, hier kommt man her, nichts los. Einziger Wehrmutstropfen sind die gepfefferten Preise.

  • 3.0 Sterne
    13.6.2013

    Genial für Premieren auf Englisch oder besondere Filme!!

    • Qype User phl…
    • Berlin
    • 33 Freunde
    • 100 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.2.2008

    Hey, Berlinale! Glamour! Stars! - Ausverkauft :( Schnell entscheiden, die Schlange ist lang. Es läuft noch ein spanischer Fantasyfilm. Okay, den nehme ich. Alle Filme der Berlinale sind ab 18, weil sie noch nicht bewertet wurden.

    Der Kinosaal ist schon fast voll, aber da vorne ist ja noch ein Platz frei. Wo ist die Armlehne? Ach so, ich habe einen Kuschelsitz erwischt (Saal 3). Der Fantasyfilm stellt sich als Horrorstreifen heraus und ich bin froh, dass die Dame neben mir ihre Hände nur benutzt um sich Augen und Ohren zuzuhalten, anstatt sich an mir festzuklammern.

    Der Vorführer passt zwischendurch einmal nicht auf, als das Bild verrutscht. Und nach dem Abspann beantworten der Regisseur und drei Jungschauspieler noch einige Fragen. "Es lebe das Kino! Es lebe Berlin!"

    • Qype User wAnTeD…
    • Berlin
    • 23 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.12.2008

    Das Sony Center am Potsdamer Platz ist schon
    ein imposanter und beeindruckender Anblick.
    Die riesige Glaskuppel Ehrfurcht einflößend
    und auch gerade zur immer noch weihnachtlichen
    Beleuchtungsüberflutung rund um den Brunnen
    wunderschön. Man steht dort und ist erstaunt, überwältigt
    wie ein kleines Kind, zumindest ich für meinen Teil.

    Das Cinestar ist ein typisches Multiplexkino, groß
    und gemütlich ausgestattet. Wundervoll beleuchtet
    mit bequemen plüschigen Sitzgelegenheiten. Es werden
    fast ausschließlich nur Filme in der Originalfassung gezeigt und das ist auch gut so, denn wir waren aus diesem Grunde auch dort. Allein der verunstaltete deutsche Titel Der Mann der niemals lebte hätte mir die Lust auf den Streifen schon verdorben.

    So genossen wir body of lies im Original mit einer satten
    Soundanlage, die zufrieden stellte.
    Preise im Normalbereich, wie bei jedem anderem
    Multiplexkino. Das Personal freundlich und der Kinosaal weiträumig und sauber. Ganz ehrlich? Man kann hier nicht
    viel falsch machen, außer mit grottenschlechtem
    Schulenglisch glänzen :-D.

    Danach verliert man sich noch im Lichtermeer des Sony Centers
    und findet hier und dort noch ein paar nette Läden zum Verweilen.Also absolut empfehlenswert.

  • 5.0 Sterne
    17.2.2009

    Habe letztes WE einen Unterwasserfilm dort angesehen!
    Er hieß WILD OCEAN 3D.
    Für mich ein wahnsinnig geniales Kino-Highlight.
    Da ich letzten Sommer Delphine und Wale beobachtet habe, war es für mich einfach der Knaller, dass in dieser Form des Kinos wiederholen zu dürfen. Ich hätte fast die Luft angehalten, so realistisch war das visuelle Erlebnis.
    Ich hatte das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein!
    Einfach genial. Leute geht da hin!!!
    Volle Punkte von mir, ich will auch so ein Kino haben!
    Ach ja, der Preis: 9 EUR. Finde ich günstig.

  • 4.0 Sterne
    4.9.2013

    Das Imax ist ein wirklich tolles Kino
    mit klasse Ledersitzen. Einem kleinen Tisch zwischen den Stühlen und
    einer rießen Leinwand. Der Sound und die Bildqualität sind TOP. Das
    hat auch seinen Preis. 12EUR für einen regulären Film ( wir
    sahen Elysium) sind schon nicht ohne. Kein 3D Zuschlag oder
    ähnliches, also der reine Filmpreis. Als ich vor dem Film an der Snacktheke
    was kaufen wollte passierte folgendes. Ich frag nach der Größe der kleinsten
    Popcorntüte. Der Mann an der Theke sagt nichts und zeigt mir nur die
    Tüte. Auf die Frage ob es eine noch kleinere gibt, schüttelt er den
    Kopf. Gibt es ein Kids Menü? Auf die Frage
    gibt's nur ein Kopfschütteln. Ok, nehm ich. Noch eine SchwipSchwap,
    bitte! SchwipSchwap? Was ist das? Meinen Sie
    Cola und Fanta gemischt? Genau. Das gibt es hier nicht. Ich kann ihnen
    das mischen, aber ich weiß nicht ob das schmeckt. Machen sie das bitte.
    Wo ist denn die bekannte Berliner
    Schnauze? Vielleicht kam der Mann von außerhalb. Das Kino ist aufjedenfall sehr gut und
    modern.

  • 4.0 Sterne
    13.8.2007

    Wer Filme im Original mag und sich gern das komplette Sounderlebnis in einem Cineplex gibt, der ist hier richtig.

    Die Filme sind zumeist wirklich nur Blockbuster, was wirlich etwas schade ist.

    Ich habe nur ein wenig Mitleid mit den Leuten an der Kasse, die immer sagen müssen "Der Film läuft aber im Original" trotz unendlicher Hinweise überall scheinen es manche leute doch nicht zu merken: :-)

    • Qype User mni…
    • Hamburg
    • 71 Freunde
    • 34 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.10.2007

    Dieses Kino ist durch die "3D" Darstellung bekannt, wobei diese Art der Filme leider weniger vorkommen, daher bleibt es meist bei Animationen, die kaum bis gar nicht unterhaltsam sind. Interessant ist die Technik trotzdem.

    Das Kino ist leicht zu finden, da es im SonyCenter in Berlin liegt. Falls man anschließend noch wohin möchte sollte man sich aber darauf gefasst machen von Türstehern umzingelt zu werden, alles was in der Nähe liegt hat einen.

    • Qype User schöne…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.9.2008

    Moin,

    mit einem Wort.Hamma!

    Wer den Film Dark Knight noch nicht gesehen hat, sollte
    sich den auf jeden Fall in diesem Kino ansehen (falls er
    grad in Berlin ist ;-) ), lohnt sich (auch für die 12,50 Euro),
    den würd ich am liebsten nochmal dort sehen. Der Film
    wird in 2D gezeigt, viele Szenen wurden aber extra für
    die imax-Leinwand gedreht (dann wird die volle Höhe
    der Leinwand genutzt).

    Der Film ist spitze und das auf der Leinwand, grandios, da sitzt man mit offenem Mund teilweise da (gut, wenn Popcorn dann griffbereit da liegt)!!

    Auch die 3-D Filme sind sehr gut, nette Effekte, kann ich nur
    empfehlen.

    Kleiner Tipp, in den Saal gibt es 2 Eingänge und Schlange
    stehen vor dem Saal lohnt sich nicht, wird aber anscheinend
    trotz Platzkarte gerne gemacht (weil ja alle da stehennuja)

    Das Brauhaus links umme Ecke kann ich auch empfehlen, leckeres selbstgebrautes Weißbier in allen Varianten (Mango-Weißewas es alles gibt) und das Essen ist auch gut (bayrisch-deftig), klasse auch das Dessertspezial für 4 Personen!

    • Qype User Sterne…
    • Hamburg
    • 49 Freunde
    • 277 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.10.2010

    Riesengroßes Kino mit riesengroßer Auswahl. Ich liebe es, Filme in der Originalfassung anzusehen und hier ist das möglich - und zwar quasi zu jeder Tageszeit. Studentenpreise gibt es auch und die Mitarbeiter sind sehr freundlich.
    Die Kinos sind gut ausgestattet und die Sessel bequem (ja, ich finde das erwähnenswert, ich saß auch schon zwei Stunden unbequem ohne Getränkehalter mit meiner Cola auf dem Schoß da...), sodass ich mich wohl fühle. Habe es hier auch noch nie sonderlich überfüllt erlebt, was ich als angenehm empfinde.
    Einen Stern Abzug für die exorbitanten Popcornpreise - wenn man mal kleinere Portionen anbieten würde, könnte man ein ebensolches kleines Popcorn wohl auch für 3 Euro verkaufen (was ja auch schon ein stolzer Preis ist, aber wohl mittlerweile Standard) - und nicht im riesen Sack für über 5 Euro. Sorry, aber da hört der Spaß echt ein bisschen auf.

    • Qype User raven8…
    • Berlin
    • 39 Freunde
    • 227 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.12.2010

    Waaaahnsinnnn! Delphine, Wale und andere Ozeanbewohner erleben, als schwimme man mit ihnen in den Tiefen des Meeres und dabei noch einiges Interessantes zur Unterwasserwelt erfahren. Das 3D im IMAX ist nicht im geringsten vergleichbar mit all den anderen Kinofilmen, die heutzutage in 3D gesehen werden können -viel intensiver ist hier das Kinoerlebnis.

    Leider sind die Filme schon fast wieder vorbei, wenn sie gerade erst angefangen haben...

    Ergänzung 24.1.11:
    Heute wieder da gewesen und immer noch begeistert! Meine Empfehlung: Under the Sea - einfach nur toll. Lediglich der Preis von 10,- Euro für ca. 30min. ist nicht ganz ohne.

  • 2.0 Sterne
    11.7.2012

    Unfokussiertes Bild, viel zu lauter Ton, falsch eingestellte Klimaanlage und nach der Spätvorstellung watet man auf der Toilette durch Pfützen und die Papierhandtücher sind meist schon alle.
    Nach der Eröffnung und viele Jahre danach hat das CineStar die angemufften Berliner Multiplexkinos das fürchten gelehrt, aber anscheinend surft man nun mit dem Brett der Unverschämtheit auf der Kostenoptimierungswelle und nutzt sein Monopol OV auf großer Leindwand gnadenlos aus. Schade. Und Pfui!

  • 4.0 Sterne
    19.7.2013

    Ein richtig beeindruckendes modernes Kino! Bild und Ton sind richtig gut und die Atmosphäre ist angenehm. Einzig der teilweise horrend hohe Preis ist abschreckend

  • 4.0 Sterne
    8.8.2012

    Ich mag ja eher die kleinen, gemütlichen Kinos. Bei manchen Filmen braucht es aber eine große Leinwand und vollen Sound. Bei vielen Multiplex-Kinos fühlt man sich dabei aber wie in der Eierlegebatterie: Kaum Armlehne, kaum Beinfreiheit, kein Platz für die Getränke, usw.
    Das CineStar Event ist da anders. Anstatt möglichst viele Zuschauer in einen Saal quetschen zu können, wurde hier auf's Wohlfühlen wert gelegt. Richtig viel Beinfreiheit, breite Armlehnen und gemütliche Sitze. Zudem stark abfallende Ränge und versetzte Sitze, so dass auch ein Riese in der Reihe davor nicht stört. Außerdem eine fast 300 qm große Leinwand und 80.000
    Watt Sound. Wow. Einziges Manko: Nicht nur die Eintrittspeise sind entsprechend hoch, auch Popcorn und Getränke schlagen ein Loch ins Portemonnaie.

  • 5.0 Sterne
    10.12.2006

    Ein technisch hochwertiges und ansprechendes Kino, welches ausschließlich Originalversionen zeigt. Das Programm ist Blockbuster-orientiert, deckt sich also ziemlich mit dem nahen Cinemaxx.

    Der Zugang und die Kassen des Kinos befinden sich auf Höhe des Platzes im Sony-Center. Dann geht's aber abwärts und man bewegt sich tatsächlich unter den Platz. Sehr schick: Wenn man im Sony-Center durch den Boden unter dem Springbrunnen sieht, schaut man geradewegs ins glas-überdachte Foyer der Kinosäle. Eine nettes Detail ist dazu der Teppich des Foyers, welcher mit Zeilen aus einem Drehbuch bedruckt ist.

    Im Zentrum des Potsdamer Platzes ist das Kino sehr zentral gelegen und man kann vorher oder hinterher noch in eines der vielen Restaurants am Potsdamer Platz gehen.

Seite 1 von 3