Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    17.1.2014

    Dafür das die Döner hier nur so durchgeheitzt werden, schmecken sie echt verdammt gut.
    Zu Topzeiten werden hier schonmal gut 100 Döner pro Stunde verkauft.
    Trotz der hohen Kundenfrequenz bleibt die Qualität astrein.
    Da kann man auch schonmal vorbeischauen und ein Auge zudrücken, wenn auf dem Boden n bisschen Fall-Salat liegt.

    Preis/Leistung ist OK.

  • 5.0 Sterne
    1.11.2013

    Ein wirklich guter Döner. Es ist wie am Fließband Dino... :-), daher immer kurz vor 12 Uhr da sein.

    Ich stand um 11.45 Uhr vor dem Tresen und habe 5 Döner zum mitnehmen bestellt - meine Kollegen und ich stehen auf Fleisch zwischen Brot.
    Kaum habe ich bezahlt und drehte mich um, stand da eine riesen Schlange. Wahnsinn. Aber wenn man das weiß, nimmt man das in Kauf. Denn ich finde den City Döner super. Das ist ein Fastfood Laden, kein Gourmet Tempel. Dafür ist der Döner Spitzenklasse. Es gibt wirklich schlechte Döner  und dieser hier ist GUT!

  • 2.0 Sterne
    11.3.2014

    Naja, also ich finde den Döner echt nicht gut und er ist dazu noch echt teuer geworden. Hat mir vor ein Paar Jahren deutlich besser geschmeckt. Service ist auch eher minderwertig.

  • 3.0 Sterne
    13.8.2013 Aktualisierter Beitrag

    Der Döner schmeckt ganz okay. Beim letzten Mal war das Fleisch und das Brot etwas trocken und hart.
    Preistechnisch absoluter Standard, also 3,90 €. Die Pommes im Menü waren gut.

    4.0 Sterne
    13.8.2013 Vorheriger Beitrag
    Der Döner war ganz okay. Das Brot und das Fleisch waren etwas ausgetrocknet. Außerdem fühlte ich… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    5.2.2013

    Nur Döner macht schöner. Frei nach diesem Motto zog es mich gestern nach einem kleinen Shoppingbummel in die etwas schmuddelige Passage zwischen Hauptbahnhof und Mönckbergstraße.

    Warum? Weil es hier den besten Döner Hamburgs gibt, wie ich finde. Wenn mir also mal wieder nach einem Beautytreatment der besonderen Art ist, komme ich immer hierher. Egal ob Pomm-Döner, Dürüm oder der klassische Döner im Fladenbrot - hier geht eigentlich alles. Da fällt die Wahl manchmal schwer. Mit mittlerweile rund 4€ pro Portion ist der Laden nicht unbedingt günstig, aber es lohnt sich.

    Nebenan werden auch noch türkische Backwaren verkauft, da gehe ich auch manchmal ganz gerne vorbei. Besonders die Sesamteile finde ich super lecker hier.

    • Qype User melani…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 38 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.2.2013

    Wurde mir empfohlen als bester Döner Hamburgs, möchte gar nicht erst woanders in HH einen Döner probieren , denn dieser hier schmeckte mal so gar nicht . Und vom Preis her ist er alles andere als billig.
    Ich bleib dabei: Döner isst man in Berlin.

  • 5.0 Sterne
    8.10.2010 Aktualisierter Beitrag
    Aufgelistet in Guter Imbiss in der City

    Ich war bislang nie ein großer Döneresser! Aber seit ich den hier mal probiert habe, bin ich zu einem riesigen Fan mutiert. Inzwischen habe ich auch mehrere probiert, aber der Döner von diesem kleinen Stand ist wirklich mega lecker! Egal zu welcher Zeit man dort vorbeiläuft, man muss sich immer in einer Schlange einreihen, um einen abzubekommen. Ich liebe dort den Dürum-Döner. ich glaube ich zahle immer 3,20 Euro. Ich weiß es gar nicht so genau. Aber es gibt auch kleine und große Reis oder Pomm-Döner.
    Dieser Döner muss einfach gut sein, da ständig viele Menschen dort essen. Das Fleisch kann also auch nur frisch sein!
    Also unbedingt probieren!

    5.0 Sterne
    27.9.2010 Vorheriger Beitrag
    Ich war bislang nie ein großer Döneresser! Aber seit ich den hier mal probiert habe, bin ich zu… Weiterlesen
  • 1.0 Sterne
    17.6.2008
    Erster Beitrag

    Dann und wann bin ich mal bei dieser Dönerbude. Sie befindet sich im Tunnel vor Karstadt. Gegenüber ist der Eingang von Saturn.

    Die Qualität des Fleisches  naja.
    Heute war ich wieder dort. Ich bestellte einen Reis-Döner, ohne Salat. Nur Lammfleisch.
    Der Angestellte fängt mit Lamm an. Meckert einen Kollegen an, der mich dann erst einmal über den Haufen rannte, und sein Kollege musste neu programmiert werden. Denn, nun bekam ich schön Salat und noch Hähnchenfleisch dazu.

    Dieser Laden mag j agut besucht sein, aber es ist dort sowas von dreckig und versifft Ohne Worte.

  • 4.0 Sterne
    24.4.2009

    Ich finde ihn gar nicht so schlecht, wie meine Vorschreiber sagen.
    Ich kann zustimmen bei der Freudnlichkeit des Personals, ist leider kaum vorhanden. Zur Frische der Lebensimttel ist meine Vermutung, dass es relativ frisch ist. So viel wie hier verbraucht wird, kann man gar nicht bunkern.
    Gestern habe ich einen großen Pomm-Döner gegessen. Der war wie immer ganz gut, sieht man mal davon ab, dass ich anstatt dem bestellten Kalbsfleisch Huhn bekommen habe.

    Das ist übrigens auch der einzige Dönerladen, der sich den Bergiff Pommdöner beim Marken- und Patentamt hat eintragen lassen. Die Urkunde dazu hängt im Laden über dem Getränkekühlschrank.

    Wenn man mal großen Hunger, keine Zeit und Lust auf einen Döner hat, kann ich den Pomm-Döner nur empfehlen.

    • Qype User Hans19…
    • Hamburg
    • 52 Freunde
    • 111 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.12.2009

    Kann die Kritik hier nicht ganz noch vollziehen, was den Laden angeht, es ist halt eine Imbissbude am Hbf da muss es schnell gehen. Schlechte Voraussetzungen für ne gemütliche Atmosphäre....
    Hygienisch ist es allemal.
    Der Döner wiederum - mein Hauptkriterium - ist sehr gut, das Fleisch und der Salat sehr frisch, außerdem machen die Ihr Brot selber und das schmeckt man.

  • 4.0 Sterne
    13.1.2011

    Döner & Co. im Mönckebergtunnel

    Seitdem ich in Bahnhofsnähe arbeite, hab ich das Problem, dass meine bevorzugten Restaurants und Imbisse für einen guten Mittagstisch viel zu weit entfernt sind, um sie in der Mittagspause zu erreichen. Glücklicherweise gibt es rund um den Hauptbahnhof eine ganze Menge Möglichkeiten um was essbares zu bekommen. Nur nicht alle sind wirklich nach meinem Geschmack!

    Wer schon mal den Hauptbahnhof in Richtung Mönckebergstraße verlassen hat, ist zwangsläufig am Citydöner vorbei gekommen. Dieser Imbiss hat eine gute Lage im Tunnel. Hier kann man also auch bei Regen, Unwetter, Schnee und Orkanen im Trockenen speisen. Warm ist es hier leider nicht, da der Mönckebergtunnel wie die meisten Verbindungstunnel nicht beheizt wird.

    (Siehe Foto unten)

    Als Kunde kann man sich an zwei Plätzen im Tunnel anstellen oder in den Laden hineingehen und dort an der Theke bestellen. An den Spießen, der Friteuse und den Salatstationen sind bis zu acht Leute damit beschäftigt dem hungrigen Kunden das gewünschte zu bringen. Dabei geht es verdammt schnell und professionell zu. Die Speisen werden frisch zubereitet. Das Fleisch ist saftig und gut gegrillt. An Soßen wird nicht gespart. Ein Pomm-Döner wird richtig geschichtet. In die Tüte kommen: Pommes, Fleisch, Soße, Salat, Pommes, Fleisch und nochmal Soße. Dadurch ist der Pomm-Döner hier herrlich aromatisch und es fehlt nicht zum Ende hin die Soße. Für 3,50 EUR ist das ein Schnäppchen, da man danach wirklich satt ist. :)

    Beim CityDöner bekommt man als Liebhaber des türkischen/deutschen Fastfoods genau das was man will. Hier werden die frischen Zutaten schnell und lecker verarbeitet. Die Preise stimmen und die Wartezeiten sind selbst zur Mittagszeit recht kurz. Lange Gespräche führt man hier eher nicht und zum Verweilen lädt der CityDöner nicht ein, dafür ist das Essen wirklich lecker ;).

  • 3.0 Sterne
    27.7.2011

    Döner to go =)

    Preise sind okay

    Döner schmeckt..

    Service nicht sonderlich super

    völlig sauber ist es dort gegen Mittag auch nich mehr
    wenns sauber istkann man sich dort echt was mitnehmenhalt aber nur rasch holen..keinen freundlichen Service erwarten ^^

    • Qype User zombie…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 31 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.10.2008

    Ich kann den kleinen Dönerladen überhaupt nicht empfehlen. Der Döner schmeckt hier so naja, dafür ist die Portion recht groß.
    Der Salat sieht recht frisch aus, daß Fleisch ist dafür ziemlich trocken und ich hatte schonmal das ein odere andere große Stück Knorpel zwischen meinem Fleisch. Hier wird definitiv am Fleisch gespart.
    Der Teig der Lahmacun ist ziemlich zäh.

    Der Laden selbst ist verdammt ungemütlich und kommt ein wenig versifft vor. Die Angestellten waren ein bisschen wortkarg und etwas unfreundlich.

    Warum der Imbiss trotzdem so gut besucht ist, bleibt mir schleierhaft, vermutlich weil es der einzige Dönerladen im Hauptbahnhof und in der Nähe der Mönckebergstraße ist.

    Fazit: Falls Mc Donald's mal in Flammen stehen sollte, alles andere geschlossen hat und man am sterben vor Hunger ist, kann man hier zugreifen.

    • Qype User autor-…
    • Hamburg
    • 18 Freunde
    • 136 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.6.2012

    Wenn ich mal in der City bin zusammen mit meinem feindseligen Hunger, bin fix mal bei dem City Döner. Der Preis ist für mich ein wenig zu angehoben worden in den letzten Monaten (Info: der kostete mal 80Cent weniger). Die Angestellten sind bis auf einen alle Super nett. Es geht schnell und sauber von statten. Die Umgebung ist perfekt. Viele strömen dorthin. Liegt halt für viele auf dem Heimweg.
    Geht hin.
    Ein Stern fehlt wegen den Preis und den Typen der immer schlechte Laune hat. Sonst Top.

  • 4.0 Sterne
    27.1.2013

    Döner im Brot für 3,90 Euro. Preis, Menge und Geschmack okay.

  • 3.0 Sterne
    6.12.2012

    Absolut in Ordnung 3,90EUR schnell gut

  • 2.0 Sterne
    3.11.2008

    Die Bedienung ist immer sehr unfreundlich und die Döner sind auch sehr klein. Der Laden hat den Charme eines Bahnhofes. Auf Kundenfreundlichkeit legt man hier glaube ich nicht viel wert, da viele Kunden eh nur 1x kommen.

    • Qype User Novadr…
    • Hamburg
    • 60 Freunde
    • 182 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.5.2012

    Oft genug habe ich hier gelesen das es beim City Döner den Besten Döner in Hamburg geben soll nun meine Meinung dazu.

    Ich muss dem leider wiedersprechen, wieso? das möcht ich euch kurz in diesem Bericht erklären.

    Ich wollte mich mal selber überzeugen und bin mal spontan hin zum Döner Test Essen, ich stellte mich also brav in die Schlange und wartete, und schon nach kurzer Zeit karm der nächst bitte. Ich also hin zu dem Verkäufer, ich schilderte ihn kurz wie ich mein Döner gerne hätte und kurz darauf verschwand er schon um mein Döner Herzustellen.

    Bis hier hin wahr alles gut bis auf das man einfach abgefertigt wird also der reinfolge nach erst die Bestellung dann die Döner Herstellung und danach Kassiren und Tschüss, also wer hier Kundefreudlichkeit erwartet ist hier falsch aufgehoben.

    Das Ambiente sah auch nicht grade Einladent aus, und so beschloss ich mein Döner also mitzunehmen, ein kurzes Wort noch zum Ambienet drinne wahr es voll wie sonst was so das sich Leute schon draussen auf die Steinkante setzen mussten.

    Daheim angekommen packte ich den Döner aus und fáckelte auch nicht lange und Biss rein, der erste Biss wahr vom Geschmack super, das Fleisch wahr schön würzig und einfach lecker, nur beim 4 Bissen ändert es sich Schlagartig das Fleisch wahr plötzlich nicht mehr so lecker, aber die Krönug vom ganzen in meinen Döner befand sich ein ca 2 CM langes Fett stück sehr lecker.

    Ich sammelte das Stück raus und verspeiste noch den Rest vom Döner, aber nur weil ich noch mehr als die Hälfte hatte und es zum wegschmeissen einfach zu Schade wahr.

    Kurz und knapp das wahr wohl mein letzter Döner dort, und ich würde diesen Döner auch nicht zum besten in Hamburg kühren ich denke da gibt es noch besser Läden.

    Meine Bewertung fällt deswegen auch nur mangelhaft aus an den Personal und dem Döner kann noch gearbeitetet werden.

    Gesamtbewertung: 2 Von 5 Sternen

  • 5.0 Sterne
    29.1.2012

    Wer aus Berlin oder aus anderen Regionen, die behaupten den Döner erfunden zu haben, kommend am Hamburger Hauptbahnhof aussteigt und Döner mag, sollte zuerst, nach meiner Meinung, in der Hansestadt den Tunnel-Döner probieren. Ich behaupte mal, Alexander der Große hat den Döner damals von den Achämeniden (Iranern) abgekupfert und es dann Giros genannt. Giros, was auf Deutsch übersetzt, drehen bedeutet. Die ersten Seldschuken, die in Anatolien ankamen, ließen sich das Wort übersetzen und im Türkischen hieß es dann von da ab Döner, sich drehend. Das Wort Giros ist unter anderem in Giro dItalia, Girokonto usw, enthalten. Im Türkischen: Döner Sermaye- Kapital das sich dreht, oder so.
    Es ist eine großartige Erfindung, deshalb nannte man den kleinen Alexander, damals 333 v. Chr., Issos Keilerei, Alexander den Großen. Sowie der Preußenkönig, Friedrich der Große, der die Kartoffeln erfand und um Berlin herum anpflanzen ließ. Das war sowas wie die Erfindung des Internets oder des Iphones. So überlegte man in Hamburg, wie man diese großartigen Geschehnisse aus der Geschichte miteinander verbindet und schwups wurde der Pomm-Döner erfunden. Besonders diesen im Tunnel kann ich Euch empfehlen, weil die Scharfe Soße hier die nächste großartige Entdeckung sein wird. Oder ihr guckt Euch in der Europapassage Der Gerät an, aber da sind mir die Mitarbeiter hier viel lieber, denn die Mischung in der Tüte ist perfekt.
    Video link: youtube.com/watch?v=6z2l…

  • 4.0 Sterne
    13.9.2010

    Vier Sterne von mir für den Döner - aber auch für den Backshop, der sich gleich rechts daneben befindet. Hier bekommt man morgens frisch zubereitete Brötchen, Bagels und ähnliches, und zwar zu unschlagbar günstigen Preisen! Ein ganzes belegtes Käse-, Schinken- oder Mettbrötchen kostet dort zum Beispiel nur EUR 1,30. Ein Ciabatta-Brötchen mit Fleischsalat oder Mett kostet EUR 1,60. Bei welchem Bäcker bekommt man das sonst zu diesem Preis...
    Die Mettbrötchen dort gehören meiner Ansicht nach übrigens zu den besten, die man in Hamburger Bäckereien bekommen kann. Schön mit Zwiebeln belegt - und Pfeffer ist auch schon drauf ;-) Soweit ich es beobachten konnte, wird dort auch "echtes" Mett verwendet - keine ZwiebelmettWURST.
    Punktabzug gibt es von mir lediglich für die SÜSSEN Backwaren, die dort erhältlich sind. Die Schoko-Crossiants sind leider recht trocken.
    Trotzdem eine empfehlenswerte Adresse für alle, die zwischendurch mal Appetit auf ein belegtes Brötchen haben und nicht viel Geld dafür ausgeben wollen.

    • Qype User Detekt…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 90 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.1.2010

    Also der döner schmeckt hier unglaublich gut aber scheinbar veranlasst das das personal überheblich zu werden total unfreundlicher service es ist glückssache ob man die erwischt die etwas netter sind oder dir mit einer richtig schlecht gelaunten miene deinen döner machen oft auch falsch sage 3 mal deutlich ein pommdöner nur mit salat und fleisch und er haut mir da trotzdem tomaten rein und trotzdem muss ich sagen macht dieses leckere fleisch und die guten pommes alles wieder gut vom geschmack her meint op laden in hamburg

  • 3.0 Sterne
    11.11.2011

    Mein Zug hatte arg verspätung jetzt grade deshalb bin ich hier eingekehrt. Für den Hunger hats grad so gelangt aber da hört es auch auf. Die Soßen fand ich nicht so dolle und im großen und ganzen fehlte es mir ein wenig an frische. Vielleicht hab ich auch nur nen schlechten Tag erwischt.

    • Qype User alfred…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 34 Beiträge
    1.0 Sterne
    13.6.2010

    Also ich hab mir gestern Abend einen Döner geholt
    und konnte ihn nicht genießen, weil ich stocksauer war. Nach längerer Wartezeit bestellte ich einen Döner mit Kalbfleisch. Nach mir eine Frau mit dem Wunsch einer türkischen Pizza. Ich wunderte mich, dass ihre Bestellung zuerst fertig war. Aber dachte mir noch nichts dabei. Dann nach weiteren 5 min geschah einfach gar nichts, ausser dass sich die Bedienung mit gleichgesinnten unterhielt.
    Ich fragte nach und wurde unfreundlich daraufhingewiesen, dass meine Bestellung vergessen wurde. Der Tomaten/Gurken-Salat war leer bzw. die Reste aus der Schüssel durfte ich in meinem Döner verzehren. Ich wollte nur ein kleinen wenig Soße, stattdessen hat er tonnenweise draufgeklatscht .
    Ich war so sauer, am liebsten hätte ich ihm den Döner ins Gesicht geworfen ! Aber ich bin dann einfach nur abgedampft und hab mir mit meinen triefend/tropfenden Döner meine Levis verschönert. Komisch, aber mit Dönerläden hab ich ganz schön schlechte Erfahrungen gemacht.

    • Qype User Traube…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.11.2011

    Billig, Fettig, matschig und schmutzig.

  • 5.0 Sterne
    21.8.2010

    Es ist kaum zu glauben! Aber, auch in einem Hauptbahnhof kann es den besten Döner geben. Qualitativ würde ich sagen wirklich sehr gut. Ich kaufe zu 95% immer eine Dönertüte mit allen drei Soßen, die angeboten werden [Tzaziki/Knoblauchsoße, die rote Sauce(weiß nicht mehr wie sie heißt), scharfe Soße] Ich muss dazu sagen, dass die Salate nicht immer frisch sind, also genau darauf gucken. Aber in welcher Dönerbude ist denn bitteschön alles frisch? Die Herren, die bedienen sind einigermaßen freundlich. Ist natürlich auch ein sehr schwieriger Ort zu arbeiten; sehr kleiner Platz und strenger Geruch;P Manchmal musst du auch mit viel Wartezeit rechnen, da die Schlange schon ganz schön lang sein kann. Gerade in der Mittags- und Nachmittagszeit. Die Dönerbude ist wirklich sehr berühmt und begehrt. Ich denke, dass wirklich jeder Hamburger oder Zugezogene diesen Dönerplatz kennt. Die Preise finde ich relativ ähnlich, wie in allen anderen Dönerverkausstellen. Also: ZIEMLICH GÜNSTIG! Wenn ihr mal in der Nähe vom Hauptbahnhof seid und richtig Bock auf Döner habt, sage ich nur: ZUGREIFEN!!!
    Kleiner Tipp noch: Genau daneben ist eine kleine Bäckerei. Ich glaube die Besitzer sind die gleichen. Die Backwaren sind zwar sehr günstig, aber sind leider nicht so frisch und lecker :S

    • Qype User Chuck…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 139 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.10.2010

    Kann über die Fleischqualität nicht berichten, bei mir gabs heute Lahmacun. Das war allerdings sehr groß, lecker, gut und reichlich gefüllt, leicht scharf gewürzt - ich war sehr zufrieden.
    Der Laden bietet das typische DönerBudenSortiment, die Angestellten waren zumindest heute sehr freundlich und haben geduldig jeden Sonderwunsch erfüllt. Der Salat war sehr frisch, mehr kann ich über die Qualität nicht sagen. Normalerweise reagiert mein Magen sehr empfindlich auf schlechtes Fett, hier hatte ich aber Null Probleme :)
    Zum drinnen verweilen gibt es zwar eine Gelegenheit, diese ist aber mehr schlecht als Recht, man riecht danach mega-stark nach Döner und ich würde stark zum "zum Mitnehmen" raten. Was mir aufgefallen ist: Man bekommt keine Gewürze auf dem Tresen oder so, kann also nicht den Schärfegrad selbst einstellen. War jetzt auch nicht nötig, fänd ich aber grundsätzlich gut.
    Preislich: Lahmacun: 2,50 EUR, Döner etc. ca. 3,50 EUR. Also kein Aufschlag durch gute Lage.
    War am Hbf ist und Hunger hat, kann hier also nichts falsch machen!

  • 4.0 Sterne
    27.9.2010

    der döner ist geschmacklich gut. die saucen auch. ein punkt abzug gibts wg den ambiente

Seite 1 von 1