Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Dittrichring 17
    EG links

    04109 Leipzig
  • Telefonnummer 0177 5796283
  • Webseite des Geschäfts coco-bar.de

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User allesm…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 118 Freunde
    • 237 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.1.2009

    Ich war hier mit Kollegen, um noch ein paar Cocktails zu schlürfen. Ich muss sagen, das Angebot hat mich schon überrascht. Ich hab erst mal eine halbe Stunde gebraucht, bis ich die Karte auswendig gelernt hatte und mich dann schließlich für einen "Sexual Colada" ohne Sahne entschieden hatte. Der war schon mal sehr gut, weil er überhaupt nicht nach Alkohol geschmeckt hatte. Nun haben die Coladas ja an sich wenig Umdrehungen, so dass ich noch einen drauf setzen wollte. Mein Blick fiel auf eine Sparte von Cocktails, die ich bisher noch nicht kannte: Cocktails mit Agwa de Bolivia. Ich hab zuerst gedacht, die haben sich verschrieben und meinten Aqua, aber weit gefehlt. Der Alkohol ist eigentlich bei uns verboten und darf auch nur mit spezieller Lizenz verkauft werden. In Amsterdam werden aber wohl verschiedene Stoffe daraus entfernt, so dass er dann doch hier verkauft werden darf. Auf der Karte steht die ganze Geschichte dazu und auch eine Warnung, dass man nicht mehr als 3 Cocktails dieser Sorte zu sich nehmen darf. Nach dem Motto einer ist keiner, hab ich dann noch einen "Envy" = Agwa mit Sinalco Limo und Creme de Menthe drauf gesetzt und wiederum keinen Alkohol geschmeckt. Aber ich bin dann schon recht lustig aus der Bar raus gegangen und die eigentliche Wirkung der Coca-Pflanze hat sich dann wohl erst mitten in der Nacht entfaltet, als ich dann um 4 Uhr morgens grundlos hell wach war.
    Das Ambiente ist ja schon hinreichend beschrieben. Beach-Sand, kleine Hütten im Beach-Style.
    Musikrichtung war mitten in der Woche Chill-out. Der DJ war ab 21 Uhr da.
    Happy Hour (bis 20:30 Uhr) hatten wir knapp verpasst.
    Die Cocktails waren nicht ganz billig, dafür aber einzigartig.
    Die Bedienung ist nicht die Allerschnellste, dafür aber lustig und für einen Plausch zu haben. Eine Flasche Agwa hätte ich aber nicht vom Barkeeper bekommen. Da rate ich allen Interessierten, sich mal im Internet umzusehen und mal nach Agwa de Bolivia zu googeln.
    Das Einzige, was mir nicht gefallen hat, war die uralte, himmelblaue?, abgehängte Decke, die ihre besten Zeiten schon hinter sich hat und eher in Zahnarztpraxen Verwendung finden könnte. Aber wer schaut schon ständig auf die Decke in der Cocktailbar?
    Video link: youtube.com/watch?v=Cxuw…

  • 5.0 Sterne
    7.12.2013
    1 Check-In

    Die Coco-Bar lädt mit ihrem Beach und Bambushüttenstyle jeden zu einer gemütlichen Choll-Out einkehr ein. So machen meine Freunde und ich es auch regelmäßig. Die perfekte riesige Auswahl an verschiedenen Cocktails bringt da natürlich noch das Tüpfelchen aufs i und so mangelt es einem hier wirklich an nichts. Also einfach reinkommen und Chillen.

  • 4.0 Sterne
    18.2.2013
    Erster Beitrag

    Wir waren am Samstagabend in der Coco Bar  leider gab es keine Happy Hour, die Cocktails waren mit 7-10 Euro doch schon sehr teuer, weshalb ich hier die Preisklasse als Günstig nicht unterschreiben kann, obwohl die Speisen wirklich ziemlich günstig sind. Nachdem wir uns nach Ewigkeiten für einen Cocktail entschieden hatten (die Karte beinhaltet mehrere Hundert Variationen und wir waren am Anfang wirklich überfordert) kamen diese dann aber sehr schnell, genauso wie unsere Shisha (mit 3,50 doch sehr günstig). Die Atmosphäre war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, von außen sieht die Bar total runtergekommen aus, wirkt alles wie eine Baustelle. Drinnen ist Sand auf dem Boden, die Tische sind recht eng gestellt, alles etwas dunkel und gechillt  freundliche Kellner/innen, insgesamt war es ein toller Besuch, zumal mein Cocktail wirklich top war, also doch den hohen Preis von 9 Euro wert.

    • Qype User maciw…
    • Markranstädt, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    29.6.2008

    Allgemeines / Erscheinungsbild / Musik
    Die Coco Bar ist eine nette Lokation im Strand-Look. Dazu gehört neben dem mit Palmenpflanzen gefüllten Raum auch ein Sand belegter Boden, welcher das Urlaubsfeeling noch um einiges steigert. Auch die Deko - diese ist von der Menge her genau passend - schmiegt sich perfekt ins Bild, so dass die Räumlichkeiten keinesfalls kahl wirken. Alles in allem ein angenehmer, runder Look.

    Die Musik schwankt zwischen Chillout und Hip-Hop. Man kann hier leider nur sagen, dass es wirklich Glückssache ist, ob man einen ruhigen Abend oder einen mit derberen Musikbeilagen erwischt. Täglich legen dort auch DJs auf. Deren Qualitäten schwanken jedoch teilweise stark

    Nette Beigabe: Salzstangen bekommt ihr gratis im Glas beigereicht. Und sollte sie schnell alle sein: Ruhig das Personal nach mehr bitten. :)

    Getränke / Preise
    Die Getränkekarte ist leider etwas zu groß geraten, was das blättern - vor allem bei vielen Leuten am Tisch - etwas umständlich macht. Die Auswahl der Getränke hingegen ist bombastisch. Da findet jeder, vom Alkohol-Liebhaber bis Exotik-Softie, sein für sich passendes Getränk. Die Preise bewegen sich im normalen Rahmen, wobei hierbei noch zu beachten ist, dass in der täglichen Happy Hour (18:00 - 20:30 Uhr sowie 01:30 - 2:00 Uhr) auf jeden C o c k t a i lpreis (!) 40% Rabatt gewährt werden. Dies ist wohl einer der wichtigsten Gründe, die Bar vor allem in dieser Zeit aufzusuchen, um zumindest noch den ersten Cocktail knapp die Hälfte günstiger zu bekommen.

    Bedienung
    Die Bedienung ist relativ flott. Bisher konnte ich mich noch nicht wirklich beklagen. Überwiegend junge Mädels, welche auch gern mal einen lockeren Spruch auf den Lippen haben und zumeist sehr freundlich sind.

    Rauchen / Shisha
    Das Rauchen ist seit dem Nichtraucherschutzgesetz nur noch in einem abgetrennten Raum möglich, welcher aber bereits vorher vorhanden war und somit keiner Kammer gleicht und sich ins normale Erscheinungsbild der Bar einreiht. Zudem befindet sich in diesem Bereich noch eine gemütliche Sitzecke, wodurch eine Benachteiligung von Rauchern hier grundsätzlich auszuschließen ist. ;P

    Die Shisha Preise liegen im Durchschnitt. Die Größe der Shishas hingegen nicht. Sie sind relativ klein und mickrig. Die Qualität der Köpfe lässt leider auch etwas zu wünschen übrig, was sich an einem bereits nach 10 Minuten anfangenden Kratzen im Hals bemerkbar macht. Als kurze Abwechslung aber ganz nett, wobei es hier auf jeden Fall Alternativen in Leipzig gibt. ;)

    Sauberkeit / Sanitäre Anlagen
    Es befinden sich links und rechts der Bar Toiletten für Männlein und Weiblein, an dessem Zustand nichts zu bemängeln ist. Bisher immer sehr sauber sowie gute Verfügbarkeit von Toilettenpapier und Papier zum Abtrocknen der Hände (nicht überall selbstverständlich).

    Die Sauberkeit der Bar ist mit einem gut zu bewerten. Hier gibt's nicht großartiges zu kritisieren.

    Fazit
    Lust auf nen netten Abend mit Freunden in einer nicht ganz gewöhnlichen Lokation? Dann ab in die Coco Bar! Einzig die Musik könnte den Abend glatt versauen, weil man sich zu später Stunde schon fast anbrüllen muss, um noch ein Wort zu verstehen. :D

    8/10 Punkten

    • Qype User hitmas…
    • Leipzig, Sachsen
    • 3 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.10.2008

    Die COCO ist eine der besten Bars in der Stadt, das schöne hier ist die persönlichkeit. Wir wurden begrüßt und plaziert, vorgestellt wurde sich mit dem Vornamen ~ so muss man nicht sinnlos durch die Gegend rufen. Beraten wurden wir ab der ersten Minute, das gerade noch Happy Hour ist und das wir bis 30 nach 8 noch 40% Rabatt auf unsere Cocktails bekommen.

    Da wir nur noch 10 Minuten hatten, fand ich das mehr als SPITZE, denn die Jungs und Mädels hätten auch abwarten können und mehr Geld eingenommen. Ach und die Karte ist wirklich riesig, worauf wir ersteinmal das bestellt haben was wir kannten  mojito, caipi, pina und so  trotz das der Laden voll war haben wir nur etwa 10 Minuten (für 15 Cocktails) gewartet. Und wie gesagt zur Überbrückung dieser paar Minuten gab es Salzstangen aufs Haus - cool.

    Zur Musik stimme ich dem Beitrag von maciwa in so fern bei, dass die Musik nach 24 Uhr schon lauter wird, was uns nicht gestört hat,fand es eher gut das aus der Lounge Musik ~ Partymusik wurde, wollten ja auch ab eins Tanzen gehen!!!

    Bei den Raucherräumen muss ich sagen gibt es nichts zu meckern, wir haben zwei gefunden und beide waren cool dekoriert, die eine hat Afrikanische Figuren und Ledermöbel, bei der zweiten welche schon länger existiert gibt es viele einzelne Tische und eine große weiße Lounge. Leider sind die Plätze in den Raucherräumen so beliebt, dass wir schon 20Uhr keinen Platz mehr bekommen haben. Aber kein Problem für das nette Team der Bar, uns wurde sofort angeboten, dass wir umziehen können wenn ein Platz frei wird  was dann auch so gegen 22 Uhr war! So einen Service hab ich bisher nicht erlebt, dass coolste daran war das der Raum schnell für uns umgebaut wurde, da die Ledermöbel zusammen geschraubt waren hätten nicht alle von uns Platz gehabt, aber innerhalb von ein paar Minuten hatten wir eine große Couch zum sitzen und chillen (ach so das ganze trotz das der Laden richtig voll war).

    Die erste Shisha war nicht so toll, wir haben sie reklamiert und haben diese OHNE Probleme umgetauscht bekommen. Die zweite hielt so 1 1/2 Stunden ohne kratzen und der Geschmack von der Melone war richtig gut.

    Das tollste war, das wir als kleines Schmankerl am Ende des Abends einen kurzen aufs Haus bekommen haben.

    Die Beratung war den ganzen Abend einwandfrei obwohl wir nach unserem Umzug eine andere Servicekraft hatten. Und als kleiner TIP prbiert mal die GANZE WASSERMELONE als Cocktail, wir haben zu 6. Getrunken, die Wirkung hat nicht langeauf sich warten lassen.

    Sauber ist der Laden, die Tische werden oft kontrolliert und auch die Aschenbecher werden oft gereinigt (nicht erst wenn an geht).

    Fazit:

    Cocktails - gibt es keine bessere Bar als diese

    Shisha - auch wenn mal etwas schief läuft (sind ja auch nur Menschen) wird die Reklamation sofort bearbeitet

    Service - TOP ohne wenn und aber! Endlich mal keine Nummer sondern ein Gast.

    Sauberkeit - keine Mängel gefunden

    Gemütlichkeit - egal welche Ecke im Laden, überall gibt es etwas neues zu entdecken und kann gemütlich sitzen

    Funfaktor - wenn man nach dem Essen wo hin gehen will, wo der Abend chillig beginnt und dann zur Party mutiert, ist man hier genau richtig!

    Ein TIP zum Schluss nehmt Euch nach der Bar nicht so viel vor, die Drinks haben esin sich!

    • Qype User danikn…
    • Leipzig, Sachsen
    • 10 Freunde
    • 60 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.12.2008

    Tolle Bar!
    Die größte Cocktail-Karte die ich jemals gesehen habe.
    Eine RIESEN RIESEN Auswahl! Toll!

    Auf dem Boden liegt Sand, so dass etwas Beachfeeling auf kommt.

    Leider war die Bedienung bei uns überfordert oder so, jedenfalls hat alles ewig gedauert.

    • Qype User 88_kle…
    • Leipzig, Sachsen
    • 2 Freunde
    • 65 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.12.2008

    Ist eine echt super Bar und darf bei keiner Disco nacht fehlen. Sie haben super Cocktails und das nicht mal teuer. Die deco ist einfach spitze und es ist immer was los dort. Naja das einzige Problem ist das um so voller der Laden umso lauter ist auch die Musik also für geschpräche oder für einen lustigen Plauderabend kann ich die Bar nicht empehlen.

    • Qype User Eraser…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.2.2013

    Samstagabend da gewesen und in die African-Lounge gesetzt nach einer Viertelstunde Wartezeit dann mal am Tresen gemeldet und gefragt, ob mal jemand kommen kann. (Vermutung bis dahin war, dass man in der African-lounge evtl. verdursten soll ;-))
    Zumindest die African-lounge sieht sehr heruntergekommen aus  Möbel haben keine Rückenlehne mehr, Brandflecken  Licht fast nur durch Kerzenwas andere als gemütlich empfinden, fanden wir einfach etwas schäbig  aber sicher Geschmackssache. Preise sind viel zu hoch  Cocktails von 6EUR  12EUR, wobei keiner der bestellten Cocktails die Qualität hatte, um die Preise zu rechtfertigen.
    Bedienung war nett  nahm Bestellung auf und setzte sich dann zwei Tische weiter mit einer scheinbar Bekannten hin und rauchte gemütlich. Die Zubereitung der Cocktails dauerte eine ganze Weile Shisha kam nach 15 Minuten
    + Personal war freundlich
    - Preise
    - Ausstattung
    Es gibt definitiv viel bessere Cocktailsbars in Leipzig, in denen man bessere Cocktails zu fairen Preisen bekommt.

    • Qype User Profes…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 33 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.11.2011

    War mal gut aber meine letzten Besuche werden mir durchweg in schlechter Erinnerung bleiben:

    Etwas bestellt, nichts bekommen; dreckige Gläser; Shisha ohne Wasser bekommen; Shisha mit viel zu viel Wasser (randvoll) bekommen; Personal unfreundlich; Personal braucht viel zu lange für eine Bestellung da lieber am Nachbartisch mit bekannten gequatscht wird; Personal brauch vom Kunden Hilfe beim Rechnen; .

    Wenn ich etwas anbiete, sollte auch gewährleistet sein, dass ich es bieten kann. Kann nicht sein, dass man als Kunde immer (!) noch ein wenig an der Shisha rumbasteln muss, das es überhaupt funktioniert..

    Vor 2 Jahren waren wir gerne in der Coco Bar, nur die letzten 3 Besuche waren von negativen Dingen geprägt.
    Was positiv hervorzuheben ist: die riesige Cocktailkarte, die Location an sich, die Musik passt super.

    • Qype User melani…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.1.2013

    Haben heute unseren Groupon Gutschein für einen Tapas-Teller für zwei Personen eingelöst. Sehr gutes Essen. Die Cocktailauswahl ist sehr umfangreich und ansprechend. Mein alkoholfreier Cocktail war sehr gut. Einziges Manko: Die Toiletten sind leider nicht so einladend. Alles in allem war es ein schöner Abend mit leckeren Tapas.

Seite 1 von 1