Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Zülpicher Str. 216
    50937 Köln
    Sülz
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 0221 425974

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Mair…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 71 Freunde
    • 360 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.4.2011

    Bisher der Stammfriseur meines Freund, jetzt hab ich mich spontan auch einmal in die Hände des Meister Enzo begeben und war sehr zufrieden.
    Wir hatten keinen Termin, aber das kurze Warten ging dank Sektchen noch schneller vorbei - sehr lecker. Enzo behandelt seine Kunden alle wie alte Freunde und säuselt schonmal begeistert 'Schaaaatz, du hast so schöne Haaaare!' (in Gedanken bitte extrem italienisch aussprechen!) während er die Schere schwingt. Der Schnitt hat mir gut gefallen und er hat genau meine Wünsche getroffen und meine Haare perfekt in Szene gesetzt. Die Preise sind auch in Ordnung, Studentenrabatt gibt es auch, sehr löblich! Bacetto bacetto!

    • Qype User NextLe…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    22.2.2013

    Ich war zwei Mal hier. Beim ersten Mal war ich sehr zufrieden. Der Herr ist nett und KANN gut Haare schneiden (wenn er will), er hat mich überzeugt und es war super. Doch beim zweiten Mal hat der nette Herr alles sehr schnell, ungenau und grob gemacht und leider meine Haare ruiniert, so dass icj jetzt mindestens 6 Monate brauche bis die Haare wieder lang genug sind. Sehr schade, aber ich will nicht noch mal riskieren. Sonst wäre ich gerne geblieben.

  • 3.0 Sterne
    18.1.2009
    Erster Beitrag

    Vater und Sohn bedienen die Kunden rund ums Haar ohne Anmeldung. Es herrscht eine freundliche Atmosphäre in dem geschmackvoll eingerichteten Salon. Leider hat mir der Friseur ins Ohr geschnitten, so dass es blutete. Kann mal passieren, es war ihm auch sehr unangenehm, leider gab es tortzdem keinen Preisnachlass - schade.

    • Qype User tussym…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    3.9.2011

    Ich war vor 25 Jahren Kundin bei Vater de Cesare und bis auf einen kleinen Ausrutscher immer sehr zufrieden. Nach meinem Wegzug aus dem Viertel und jahrelangem Suchen nach jemandem, der gute Kurzhaarschnitte macht, habe ich mich jetzt wieder daran erinnert und bin nochmal hingegangen. Das Ergebnis  es bediente der Sohn  war eine Katastrophe. Ich habe kaum noch Haare auf dem Kopf, man sieht die Kopfhaut durch, mein dichter Pony wurde ungefragt komplett abgeschnitten, auf der Straße haben mich gute Bekannte und sogar Verwandte nicht mehr erkannt. Ich gehe die nächsten Wochen nur noch mit einem Käppi auf die Straße, bis die Haare wieder nachgewachsen sind. Cesare junior ist sehr sympathisch  aber davon bedecken sich meine kahlen Stellen leider auch nicht.
    Eva, Köln

    • Qype User jonas-…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.2.2011

    Hier kann man jederzeit ohne Anmeldung eine neue Frisur bekommen! Ein einfach, aber schön und praktisch eingerichteter Laden, sehr freundliche und herzliche Bedienung. Der Senior schnippelt italienische Operetten säuselnd die Haare, sehr spassig :-) Ich fühle mich immer sehr wohl, leider sind zum Jahreswechsel die Preise stark angezogen!

    • Qype User lovelo…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.6.2012

    Ich bin hier fast 3 Jahre lang zum Färben meiner Haare hingegangen.
    Ich war immer nur mittelmäßig zufrieden. Entweder hat eine Dame (die einzige Dame, die dort arbeitet) meine Haare gefärbt oder der Sohn des Inhabers: Beide haben regelmäßig vergessen, dass mein heller Ansatz einen anderen Farbton kriegt als der Rest meiner Haare, damit alles gleichmäßig ausschaut, und ich musste immer wieder darauf hinweisen.
    Oft wurde mir gesagt, dass das gar nicht auf meiner Kundenkarteikarte stünde. Entweder holte man sie dann hervor und gestand sich den Fehler ein  denn so stand es ja auch drauf  oder es hieß, die Karte sei gerade nicht auffindbar und man könnte sich nicht vostellen, dass da zwei Farben, eine für Ansatz, eine für den Rest, auf meine Haare kämen. Es war mir schon immer total unangenehm, darauf hinweisen zu müssen. Egal, damit kam ich klar.
    Ein einziges Mal habe ich mir da den Pony schneiden lassen, und den hat die Dame so kurz geschnitten, dass ich aussah wie Prinz Eisenherz. Aber auch das habe ich verkraftet.
    Was ich aber völlig unverschämt fand, war, dass die Dame und der Sohn des Inhabers, SOBALD der Inhaber selbst kurzfristig nach Hause gegangen ist, weil es ihm gesundheitlich nicht so gut ging, hinter meinem Rücken auf italienisch getuschelt haben und mir dann beim Bezahlen zum allerersten Mal in knapp 3 Jahren noch ACHT Euro für das Verwenden von einer Minimenge an Schaumfestiger abgeknöpft haben. Als ich sagte, dass ich schon an die 3 Jahre hierher komme und noch nie dafür bezahlt habe, sagten sie, sie hätten das jetzt eingeführt, und es würde sie ja auch kosten, wenn ich mich an ihren Pflegemitteln bediene. So behält man doch keine Stammkunden?!
    Es war mir glasklar, dass der Chef das nicht geduldet hätte.
    Seitdem färbe ich mir meine Haare mit Garnier für 2,75Euro selbst und habe weitaus mehr davon.

Seite 1 von 1