Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Dönert…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 26 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.12.2012

    Ein Wahrzeichen von Köln, leider seit Jahren geschlossen.
    Auf Facebook gibts jetzt eine Seite die sich dafür einsetzt, das der Colonius gemeinnützig genutzt wird:
    facebook.com/colonius.co…
    Wir wollen, das der Colonius wieder der Öffentlichkeit zugänglich
    gemacht wird. Der Kölner Fernsehturm soll gemeinnützig als Kulturstätte
    und Aussichtsplattform genutzt werden. Mit fairen Preisen und
    alternativem Kulturprogramm aus Kunst, Musik und Film. Unter
    Berücksichtigung sozialer und ökologischer Standards. Friedliches
    Zusammensein statt Ausgrenzung. Kein überteuerter kommerzieller
    Schickimii

  • 1.0 Sterne
    4.10.2012

    ich gebe hier mal nur einen Stern und den auch nur wegen des ehrwürdigen Colonius (google.de/url?sa=t&rct=j…) !
    Wie kann es nur möglich sein, dass solch ein Gebäude, welches eigentlich als Wahrzeichen und Touristenattraktion mit sich drehender Aussichtsplattform und Restaurant vorgesehen und auch in Betrieb war, seit mittlerweile 13 Jahren für den Fremden- und Ausflugsverkehr nicht mehr zugänglich ist.
    Aus meiner Sicht ist das eine Schande für die Stadt Köln, dass hier kein Betreiber gefunden wird. Warum klappt das denn ich Dortmund, Berlin, Düsseldorf und und und
    Aber scheinbar fehlt es bei der Stadtverwaltung an dem richtigen Willen, dem nötigen Kleingeld oder vielleicht auch nur am Know-How, um in der Stadt was zu bewegen.
    Schade eigentlich !!!

  • 5.0 Sterne
    2.3.2012
    Erster Beitrag

    Mittlerweile ist der Colonius nicht mehr aus dem Stadtpanorama von Köln wegzudenken, obwohl es ihn erst recht kurz dort gibt (wenn man an die 2000-jährige Geschichte Köln denkt), nämlich seit 1981. Seit 1999 kann man hier auch leider nicht mehr rauf, da die Aussichtsplattform geschlossen wurde. Sehr schade! Für das Drehscheibenrestaurant gibt es seit 1994 keinen Pächter mehr. Die Räumlichkeiten wurden auch mal für eine Diskothek benutzt. Der Kölner Fernsehturm (266 Meter) ist der höchste in NRW und der siebthöchste in Deutschland. Bis April 2004 war der Turm noch 252,9 Meter hoch. Dann wurde mit einem Hubschrauber eine höhere Antenne montiert, die das digitale Fernsehn (DVB-T) ermöglicht. Auf 166 Metern Höhe ist die dreigeschossige Kanzel angebracht. Es gibt zwei Aufzüge (6 Meter pro Sekunde) und eine Treppe mit 925 Stufen.

Seite 1 von 1