Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    7.10.2010

    Das Cont ( r ) a ist noch recht frisch. Die Bar nur auf eine Sportkneipe zu reduzieren wird ihr nicht ganz gerecht. Denn auf dem Programm stehen interessante Lesungen, unbekannte Liedermacher oder Motto-Abende.
    Ich bin hier aber nur zum Fusi-Schauen gewesen. Die Plätze sollte man sich früh suchen, da es bei St. Pauli-Spielen recht voll werden kann. Aber die Leinwand ist schön groß. Viele gehen in der Halbzeit zur Dartscheibe und werfen ein paar Pfeile, um vom aufregenden Spiel zu entspannen.
    Ich setze mich in der Halbzeit immer zum netten Wirt an die Theke. Die ist wunderschön, da hinter ihr ein alter blauer Küchenschrank hängt, der zur vollen Gemütlichkeit beiträgt. Dann bestelle ich ein Newcastle Brown Ale, mein Zweitlieblingsbier aus England und freu mich, dass ich mich wieder für's Cont ( r ) a entschieden habe.

  • 4.0 Sterne
    6.10.2010

    Der entscheidende Bundesliga-Spieltag stand an. Der Mitbewohner mit dem Premiere-Abo war verreist und hatte sein Zimmer abgeschlossen. In dieser verzweifelten Situation machte ich einen großen Fehler: ich nahm meine Freundin mit zum Fußball gucken.

    Natürlich kann die Sportsbar "Cont(t)ra" in der Conta(!)-Straße rein gar nix dafür. Im Gegenteil: die Infrastruktur dort ist super: die Leinwand ausreichend groß und eines meiner Lieblingsbiere (Newcastle Ale) ist sogar relativ günstig. Nur sollte man auch Leute mitnehmen, die gerne auf diese Art Fußball schauen und nicht ständig für die falsche Mannschaft jubeln :-) Alles reine Erziehungssache und heute bin ich schlauer.

    Man sollte übrigens am besten vorher nachfragen, welches Spiel gezeigt wird. Ich bin nämlich ein großer Freund der Konferenzschaltung und schaue mir dann ungern ausschließlich ein HSV-Spiel an - noch dazu, wenn es gar kein Spitzenspiel ist.

  • 3.0 Sterne
    11.4.2009
    Erster Beitrag

    Ich hatte schon schlimme Befürchtungen
    Vier Läden hat der Meisterfotograf Thai Cong inzwischen am Eppendorfer Weg übernommen. In seinen Einrichtungsläden verkauft er stilvolle Wohnaccessoires. Luxus, aber angeblich recht originell. Meine hochgeschätzte Nachbarin Kixka (qype.com/review/761777#c…) beschreibt seinen Stil als sehr NY-Upper-East-Side-Style mit Schlenkern in die Hamptons. Ja genau, sehe ich auch so (obwohl die Hamptons lange keine gute Platte mehr gemacht haben). Ich würde den Stil ansonsten als "Denver Clan meets Miami Vice" beschreiben. Ich weiß allerdings auch noch nicht mal, wie man Wohnaccessoires richtig schreibt. Muss ich jedesmal nachschlagen...
    Ich habe wirklich überhaupt nichts gegen den charmanten Virtousen der Inneneinrichtung und seine smarte Tuppe. Im Gegenteil, Thai Cong im Frack, das Mercedes-Cabrio und vor allem die süße Weimaraner Dame Coco gehören längst zum Straßenbild.
    Aber muss sich die Stilikone ausgerechnet vor meiner Haustür einen ganzen Häuserblock kaufen und seine Kunst in epischer Breite ausleben? Wäre nicht auch noch in Düsseldorf, Baden-Baden oder Heiligendamm ein Laden frei gewesen???
    Und nun hat vor ein paar Wochen neben dem "Glamorous Beach House" die uralte Eckkneipe "Auge" dichtgemacht. Und was soll ich sagen - Thai Cong hat den Laden nicht übernommen! Er hat lieber einen Laden in der Hafencity eröffnet  danke Mister Quách!
    Auf der Ecke hat nun wieder eine Kneipe Namens Cont(r)a eröffnet. Eine Theke, eine Spielautomat, ein Ort für Raucher und Biertrinker. Ohne Luxus und ziemlich stilfrei. Es hätte schlimmer kommen können.

    • Qype User riorad…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.5.2012

    Raucherlokal. Bierpinte. Fussball. Musikbox. Und die beste Inhaberin. Wer meckert soll draussen bleiben.
    Rio

Seite 1 von 1