Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    15.2.2013

    Eine nette Lokation.
    sehr nettes Personal.
    Preis-Leistungsverhaltnis völlig angemessen, damit sehr gut.
    Preise liegen zwischen 6 und 15 Euro.
    Speisen waren heiß und echt lecker.
    FAZIT: ein Mexikaner wo man gerne mal essen gehen kann.

  • 1.0 Sterne
    19.4.2014

    Wir haben heute das Lokal besucht, der Gesamteindruck alles in allem war langweilig und lieblos.

    Da wir durch eine Werbeaktion auf das Restaurant aufmerksam wurden, in dieser uns 46 % Preisnachlass geboten wurde, haben wir vergeblich ein Gericht zum Preis von 36,15 gesucht. Was uns serviert wurde, war Billigware an Fleisch (von ungewürzt bis versalzen) Billig Pommes vom Supermarkt und ein Salatbüfett, das seinen Namen nicht verdient hat. Um 16 Uhr war der Salat vertrocknet, lieblos angerichtet und mit Sorten (Gewürzgurke), die auf einem Salatbüfett nichts zu suchen haben.

    Das Ambiente des Lokals ist sicher schon 18 Jahre alt und dem entsprechend verschmutzt.

    Das Servicepersonal bemüht sich, aus Loyalität zu seinem Chef Ausreden für diese Peinlichkeiten zu finden.

    Wir waren jetzt 2 mal dort - DAS ERSTE UND LETZTE MAL!

  • 4.0 Sterne
    16.8.2013
    1 Check-In

    Das Essen war wieder einmal Spitze. Mein Kompliment an den Koch. Aber leider, wie schon öfter, könnte die Bedienung mit etwas mehr Aufmerksamkeit ihr Trinkgeld und den Umsatz verdoppeln.

  • 4.0 Sterne
    19.12.2010

    Waren am 11.12.2010 im Cuernavaca.

    Parkplätze gibt es an der Straße. (kostenlos)
    In der Winterzeit wird für die Raucher draußen ein Zelt eröffnet, wo m,an auch sitzen kann.

    Ab 20.00 und 22.00 Uhr werden täglich Cocktails für kleines Geld ausgegeben.

    Die Preise für die verschiedenen Speisen sind im Grunde völlig OK und die Mengen sind ausreichend.

    Wir nahmen uns als Vorspeisen Maiskolben und warteten ca. 15 - 20 Minuten auf unser Essen.

    Wir bestellten uns Fajitas sowie Spare Ribs.
    Beides kam sehr sehr heiß auf den Tisch, dampfte und zischte noch.
    (in der ersten minute läuft einem also das wasser im mund zusammen...)

    Beide Gerichte waren sehr lecker, die Ribs reichten vielleicht nicht an echte amerikanische heran, aber für Deutschland war es besser als erwartet.

    Abzüge gibt es für:

    - Getränkebestellung sehr träge bzw. zeitweise wurden keine Bestellungen angenommen, weil die Theke nicht hinterher kam
    - Lautstärke im Lade
    - zu kleine Tische für 4 Personen + Essen & Getränke

    Aber trotzdem werden wir wohl dort nochmal einkehren, denn für den Preis war es sehr lecker und die Cocktails waren verhältnismäßig gut.

    • Qype User teeolo…
    • Berlin
    • 16 Freunde
    • 36 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.2.2011

    Sonntag Nachmittag 15 Uhr, 2 Bedienungen sind völlig überfordert, die Getränke kommen deutlich nach den Hauptgerichten, standartmäßig gibt es Reis zu den meisten Gerichten - wobei allerdings ein Wechsel zu anderen Beilagen möglich ist.

    Das Essen war ok, aber nix herausragendes, und was machen Curry Gerichte beim Mexikaner auf der Karte? Die Enchiladas waren reichlich trocken ...

    Die Wartezeit auf die Rechnung war dann doch erheblich länger, fast 10 Minuten sind doch mehr als reichlich.

    Insgesammt ok, aber muß ich nicht noch mal haben.

  • 3.0 Sterne
    1.7.2010
    Erster Beitrag

    Ich war gestern mit Freunden dort. Ich würde mal sagen es war ok. Wird nicht mein Lieblingsladen.
    Man kann schön draüßen auf der Terrasse sitzen, die Bedienung war auch sehr nett.

    Die Toiletten waren sehr sauber, kann man wirklich nicht meckern.

    Aber das Essen war halt nur ok.Ich hatte Quesadilla, wobei ich fand das die Portion sehr übersichtlich war und ich gut noch hätte was essen können.

    Die anderen hatten Enchiladas, die leider etwas versalzen waren und trocken waren. Es fehlt so ein bisschen das Tomatige, wo man den Reis der dazu serviert wurde, hätte moschen können und das Hühnchen geschmakclich etwas unterstützt hätte.

    Alles im allem ok, aber für mich nicht so das ich dort häufiger hingehen werde.

    • Qype User Hierho…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.11.2010

    Bin schon das ein oder andere Mal im Cuernavaca gewesen und fand es bislang immer recht gut. Die Portionen sind dem Preis angemessen, die Bedienungen freundlich und das Ambiente stimmig.

    Die Karte wirkt auf den ersten Blick recht unübersichtlich, beinhaltet aber alles, was man von einem Standard Mexikaner erwartet. In einigen Gerichten ist der frische Salat vom Buffet im Preis mit inbegriffen.

    Ein Besuch im Cuernavace birgt zwar keine Überraschungen, ist allerdings auch keine Enttäuschung. Einen Besuch ist es auf jeden Fall wert!

  • 4.0 Sterne
    31.7.2011

    Gutes Essen, schönes Flair. Bedienung war auch relativ flott die Male wo ich da war. Zu den Cocktails kann ich nix sagen, nur soweit das es wohl Freitag/Samstag in der Happy Hour nur jeder 3,50EUR kostet. Super Preis eigentlich! :) Werde ich mal austesten gehen!
    Sehr zu empfehlen die Hamburger und die Spieße, Preise sind so durchschnittlich und Portionen ganz gut.
    Wer mehr über die Cocktails sagen kann, gerne! ^^

    • Qype User kimill…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 20 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.11.2011

    Das Cuernavaca ist ein sehr schöner Ort für Treffen aller Art, ob ein Date oder in einer großen Gruppe man kann dort alles machen.

    Die Cocktails sind lecker und das Essen auch (es gibt super Backkartoffeln! Wirklich, die sind genial!) und es ist alles ganz gemütlich eingerichtet.

    Es gibt auch immer verschiedene Happy Hour Angebote, dann gibt es dann z.B. Shots für 1EUR oder Cocktails für 4EUR, also preislich echt super.

    Die Steaks sind ein bisschen teuer, aber ansonsten stimmt Preis/Leistung wirklich.

    Gehe dort immer wieder gern hin. :-)

  • 5.0 Sterne
    8.11.2012 Aktualisierter Beitrag
    12 Check-Ins

    Das Essen ist hier Super, heute mi netter Gesellschaft einen Geburtstag nach gefeiert, es stimmte alles, moderate Preise, nette Bedienung,Kundenrabatt,

    2.0 Sterne
    18.8.2012 Vorheriger Beitrag
    Meine Frau wollte die Kundenkarte holen, wurde vor Wochen für August zugesagt, Keine… Weiterlesen
    4.0 Sterne
    15.7.2012 Vorheriger Beitrag
    Ersr Besuch, Hüftsteak u Chicken Chili klasse, große Portion, Preis Leistung ok, Bedienung flott u… Weiterlesen
    4.0 Sterne
    15.7.2012 Vorheriger Beitrag
    Habe das mexikanische Steakhaus erstmalig besucht, war skeptisch , weil ich auch die negativen… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    5.1.2014

    Wir waren nach Jahren mal wieder da und mussten feststellen dass die Spare Ribs besser geschmeckt haben. Der Koch soll unterdessen auch gewechselt haben, vielleicht lag es daran ;-) Cocktails waren auch ok, Bedienung aufmerksam und zügig....war ein netter Abend.

  • 2.0 Sterne
    28.10.2012

    In Berlin ein gutes mexikanisches Restaurant zu finden, ist verflixt schwierig  und das Cuernavaca ist leider definitiv kein Kandidat für die oberen (und auch nicht für die mittleren) Ränge.
    Wir kamen am frühen Abend mit vier Personen dort an, es waren nur zwei weitere Tische besetzt. Der Service war nicht herzlich, aber höflich und effizient.
    Als Vorspeise hatte ich eine Maiscremesuppe, die sogar ganz gut schmeckte, allerdings an zwei Stellen derart konzentriert überwürzt war, dass ich vermute, dass hier stark mit Würzsauce oder -aroma nachgeholfen wurde.
    Zu den Hauptgerichten durften wir uns einen Salatteller nach Wahl vom Salatbuffet zusammenstellen. Das klang erst einmal verheißungsvoll (und sah auch recht ansprechend aus), aber beim Nachschmecken erwiesen sich unter anderem der Dosenmais als ziemlich ausgelaugt, die Tomaten als völlig geschmacksneutral und ein angemachter Kraut-Möhren-Salat mit einem Joghurt-Mayo-Dressing (oder sowas ähnlichem, genau ließ sich das nicht definieren) als überlagert und völlig ungenießbar.
    Mein Burrito de verduras war mit einer dicken Schicht Käse überbacken. Das Gemüse im Inneren schwamm in einer Sauce, die geschmacklich stark an die einschlägigen Tütenhilfen für Chili con carne erinnerte (auch wenn meine Erinnerung daran zum Glück schon arg verblasst ist, weil ich sowas seit Jahren nicht mehr gegessen habe ;o) ).
    Die dazu servierte Guacamole (oder Avocadocreme, wie sie auf der Karte bezeichnet wurde) hatte in diesem Leben definitiv noch keine lebende Avocado zu Gesicht bekommen, sie war von giftgrüner Farbe, wandfarbenartiger Konsistenz und schmeckte derart überzeugend nach Chemie, dass sie vermutlich den ersten Platz bei Jugend forscht belegen würde, sollte jemand auf die Idee kommen, sie dort einzureichen.
    Das Beste am ganzen Essen war noch der abschließende Cappuccino. Warum sich das Lokal im Laufe des Abends beachtlich gefüllt hat, wird mir ein ewiges Rätsel bleiben  an der Qualität des Essens oder am Preis-Leistungsverhältnis kann es nicht liegen. Vielleicht aber am Jägermeister, den man ab 17 Uhr für EUR 1,00 hätte erwerben können, und der Unterstützung beim Verdauen dieser schwer verdaulichen Kost versprochen hätte

  • 4.0 Sterne
    24.12.2010

    Ich war schon einige Male dort und wurde bisher nur einmal leicht enttäuscht. Das Essen ist jedesmal sehr lecker (nehme immer ein anderes Hühnerfleischgericht), die Salatbar hat auch eine relativ gute Auswahl (das orangene/rötliche Dressing ist sehr zu empfehlen) und die Bestellungen sind schnell am Tisch. Gemütlich ist's auch, mit netten Dekos. Die vorher erwähnte leichte Enttäuschung war, dass einmal ein falsches Essen gebracht wurde, was aber wiederum nichts ausgemacht hat, weil ich dieses eh irgendwann einmal probieren wollte.

  • 5.0 Sterne
    15.10.2012

    Tolles Restaurant!!!
    Wir gehen schon lange dort hin und sind immer zufrieden!! Essen,Personal und Atmosphäre sind bestens!!! Richtig lustig ist es, wenn die Musiker da sind. Von netten Essen zu zweit bis Geburtstagspartys, haben wir dort schon alles gefeiert.
    Das Personal ist total freundlich und und jeder, der in der Gastronomie schon mal gearbeitet hat, weiss, dass es unmöglich ist, es allen Gästen Recht zu machen. :o)
    Wir kommen immer wieder gern!!!!

    • Qype User gunter…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 34 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.2.2009

    Dieses Restaurant, was sich auch Steakhaus nennt, und Mexikanische Küche anbietet, ist nicht doll empfehlenswert. Das Essen ist unter dem Durchschnitt eine mexikanischen Restaurants. Die Soßen für das Essen werden in Originalflaschen Knorr usw. einfach mit hingestellt. Die Bedienung könnte auch etwas freundlicher und umsichtiger sein, auch läßt ihr Erscheinungsbild zu wünschen übrig.Wenn man nur etwas trinken will sollte man sich im Sommer draussen auf der Terrasse aufhalten.

    • Qype User Webtei…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.6.2010

    Cocktails nicht zu empfehlen. Dafür lieber nebenan zu Amrit gehen. Die Burger sind aber in Ordnung

  • 4.0 Sterne
    18.1.2012

    War erst zweimal in diesem Restaurant, wurde aber bislang nicht enttäuscht.
    Beim ersten Mal nahm ich die Fajitas de Pollo zu mir, nicht schlecht zwar, aber für mich zu soßenüberladen.
    Beim zweitenmal versuchte ich Chicken-Madras (Huch  beim Mexikaner ?) und wurde nicht enttäuscht. Zwar etwas andere Zusammenstellung als beim normalen Inder, aber sehr lecker, schmackhaft und ziemlich schaaf (wie von mir gewünscht)
    Meine Frau lobt die Salat-Theke (bei einigen Gerichten zur kostenlosen Nachfüllung), meine Tochter die leckeren Käse-Nachos
    Insgesamt durchaus empfehlenswert !

    • Qype User hasin…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.12.2010

    Man kann dort sehr gut essen und einen guten Cocktail trinken.Allerdings was sehr zu bemängeln ist,das die Bedienungen teilweise sehr unaufmerksam sind !
    Ansonsten sehr zu empfehlen !!!!
    Macht weiter so ! Bis bald

    • Qype User wojtek…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 45 Beiträge
    2.0 Sterne
    15.4.2012

    Den Beitrag vom April muss ich wirklich überarbeiten. Also das Restaurant geht jetzt wirklich auf Masse und nicht Qualität. Mittlerweile ist das so eng, dass man fast vom Nachbar-Stühlen fast erstickt wird. Das Essen kommt in einer mega Geschwindigkeit, als ob es schon auf dich, seit gestern warten wurde. Viele unser speisen waren dermaßen übrersalzt , das diese zurück gegeben wurden. Also werde mal wieder eine Pause einlegen und in den nächsten Monaten bestimmt nicht mehr vorbeikommen.
    Ich selbst habe den Eindruck und empfand, man muss schnell bestellen schnell essen, zahlen ud Tschüss.
    Die nächsten kommen. Das war im April,
    Also, letze Woche da gewesen, nach fast einem Jahr Pause. Also unsere Gerichte waren durchgehend sehr lecker und nett zubereitet, Steak war einfach Klasse .
    Die Bedienung sehr nett und hilfsbereit.
    Ohne zu reservieren wurde spontan ein großer Tisch für organisiert ( beim vollen Laden ) Die Cocktails waren wieder lecker !! wir kommen gerne wieder.

    • Qype User agnies…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.1.2012

    Also ganz ehrlich war mehrmals da und die Bedienung ist meistens überfordert und unfreundlich. Das eSSEN GUT wenn man schnellen Snack möchte. Nichts besonderes.

    • Qype User zaklo…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    29.7.2012

    Wir wollten einen Cocktail trinken und haben das Happy Hour Angebot genutzt. Allerdings waren das keine Cocktails, sondern nur Fruchtsaft. Nur für 4,10EUR ein recht teurer Fruchtsaft. Mich würde interessieren, ob die Cocktails, wenn man de regulären Preis zahlt, besser ausfallen.
    Da wir nichts essen wollten, war die Bedienung auch nicht sonderlich interessiert. Wir mussten über 10 Minuten auf unsere Drinks warten und mindestens genauso lange auf die Rechnung.
    Bei uns war es das erste und letzte Mal.
    Nicht empfehlenswert.

    • Qype User gnilre…
    • Berlin
    • 20 Freunde
    • 146 Beiträge
    2.0 Sterne
    9.1.2009

    Ich war kurz nach Silvester mit einer Freundin hier essen. Das Cuernavaca ist ein mexikanisches Restaurant. Auf dem Kassenbon steht Steakhaus, aber davon habe ich nicht so viel mitbekommen. Wir wurden freundlich bedient. Meine Freundin bestellte einen Burrito mit Hähnchenfleisch, bekam jedoch einen mit Hackfleisch. Das kann mal passieren, er schmeckte trotzdem. Wir bekamen für 3.20 Euro noch einen Salat an der Salatbar, der war auch völlig in Ordnung, die Auswahl war jedoch sehr begrenzt. Ich bestellte noch eine Maissuppe, weil ich diese in mexikanischen Restaurants immer sehr gern esse. Diese schmeckte nach Mehlwasser und hatte mit einer würzigen Maissupper leider gar nichts zu tun. Wie kann soetwas in einem mexikanischen Restaurant passieren, habe ich mich gefragt. Als Café ist es okay, wenn man mal einen Kaffee oder einen Cocktail trinken möchte, aber als Restaurant der mexikanischen Küche oder gar als Steakhaus, ist es meiner Meinung nach, nicht zu empfehlen. Vielleicht ist ja an anderen Tagen auch ein anderer Koch da, man weiß es ja nicht.

    • Qype User Sweetk…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.10.2012

    Wir wohnen direkt um die Ecke und haben es daher schon mehrmals probiert, weil wir anfangs dachten jeder hat mal einen schlechten Tag das ist sonst sicher besser. Ist es aber nicht Die Bedienung ist nur einigermaßen höflich wenn man etwas essen will, nur Cocktailtrinken wird nicht gern gesehen. Das mit dem Essen ist dann schon schwer, weil bisher alles was ich probiert habe, eben irgendwie nicht so geschmeckt hat und dafür die Preise dann doch nicht so günstig sind wie alle schreiben. Das Salatbuffet wird schon mit grellem Licht angestrahlt damit es noch gut aussieht und die Cocktails kann man sicher trinken aber man darf nicht erwarten das ein Sex on the Beach auch schmeckt wie ein Sex on the Beach (nur ein Besipiel). Alles in Allem, haben wir ja im Umkreis genug Restaurants mit gleichem Angebot, das wir diesen Laden dann eher doch nicht mehr besuchen werden.

    • Qype User Schlus…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.10.2012

    Ich kann meinem Vorschreiber nicht zustimmen. Wir waren heute (Tag der Einheit) gegen 17 Uhr da, weil wir ein Steak essen wollten.
    Als wir ankamen, war der Laden leicht gefüllt, es herrschte eine angenehme Lautstärke. Als Musik lief Marquess (oder etwas sehr Ähnliches). Wir wurden recht freundlich begrüßt; allerdings hatte ich nicht den Eindruck, dass man, hm, wie soll ich sagen, herzlich-aufmerksam begrüßt wurde. Das Ambiente sonst ist ganz nett, ein wenig wirkte es wie eine Kopie unseres damaligen Lieblingsrestaurants in Wilhelmsruh, das wir in Lichtenrade schmerzlich vermissen. ;-) Der erste Eindruck war sauber und ordentlich. Das Personal eigentlich allgemein recht freundlich, man konnte auch ein paar Scherze zusammen machen.
    Wir bestellten unseren Standard: 1x Hüftsteak, 1x Rumpsteak, beides medium, dazu 2x Grüne-Pfeffer-Sauce sowie 1x Kroketten, 1x Pommes. Das 200g Rumpsteak hatte geschätzte 50 g Fettrand, was meinem Freund echt zuviel war. Dafür war es gut medium. Mein 200g Hüftsteak dagegen war zu sehr durch und nur an der dicksten Stelle noch etwas rosa. Der Geschmack des Fleisches war ok. Die Sauce schmeckte dezent pfeffrig, war mir persönlich aber zu dünn.
    Hinterher hätte ich gern noch ein Dessert gegessen, aber in der Karte waren keine verzeichnet, eine Dessertkarte gab es auch nicht. Auf den Abschlusskaffee verzichteten wir, weil uns das im Verhältnis zur Speisenqualität dann zu teuer war (Latte Macchiato im Glas 3,50 EUR, Milchkaffee 3,20 EUR, mit Sirup 3,80 EUR).
    Inkl. 2 normaler Spezi zahlten wir 33 EUR und ein paar Zerquetschte, was ich nicht überteuert finde, aber für das Geld esse ich im Meteora 3x besser  plus superherzlicher Bedienung. À pro pos: Das Etui, in dem die Rechnung kam, war mit Fettflecken übersät. Mjam.
    Was ich noch nie in einem Nicht-Fast-Food-Restaurant erlebt habe: Trotz Trinkgeld (ca. 5% wegen des Fleischs und weil es das erste Mal dort war) wurde nicht gefragt, ob es noch einen Schnaps, Espresso o.ä. aufs Haus sein darf. Mir ist bewusst, dass das kein Muss für den Gastronom ist, schon gar nicht bei einem mageren Trinkgeld, aber rein vom Gefühl her ist es für mich ein Zeichen von Gastlichkeit und Bemühen, wenn es doch passiert. Zumal andere Gäste (eine Gruppe) durchaus Mini-Margeritas serviert bekamen. Ich denke auch, dass ein Kellner verständlich Danke sagen kann, wenn er ein Trinkgeld bekommt.
    Fazit: Ambiente nett. Essen okay. Service Mittelmaß.

    • Qype User Marien…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.1.2012

    Hier gibt es die leckersten Quesadillas, die ich je gegessen habe. Auch die Cocktails sind sehr zu empfehlen. Hier gibt es sehr günstig terminierte Happy Hours, wo man auch noch Geld spart. Ein Teil der Kellnerinnen könnte meines Erachtens etwas freundlicher sein, das Cuernavaca ist dennoch eine absolutte Empfehlung! Mein Tipp: vorher Tisch am Fenster reservieren, mittig gelegene Tische stehen etwas ungünstig, da leicht eingeengt

    • Qype User buschb…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.3.2012

    Montag Abend ,das Restaurant gut besucht, Rumpsteak 400g mit Ofenkartoffel , Salat mit Thunfisch gegessen! Die Steaks gut gegrillt, super im Geschmack, besser geht es kaum !!! Auch der Salat solide ! Der Service rotierte, machte aber alles souverän. !Gerne wieder !

    • Qype User bigbä…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 71 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.9.2011

    War schon mehrere male dort und wurde bisher noch nie enttäuscht. Super Fleisch, alles frisch und freundliche Bedienung. Einfach ein super Mexikaner.

    • Qype User Schnec…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    10.6.2011

    Hallo an alle. Ich war am Donnerstag, 09.06.2011 hier. Mir wurde das Restaurant von Bekannten empfohlen, die sehr oft dort verkehren. Und ich muss sagen ich war vom ersten Moment sehr beeindruckt. Das äußere Erscheinungsbild ist super. Es sieht alles sehr gepflegt und ordentlich aus. Und der erste Eindruck hat mich nicht getäuscht. Die Kellnerin und der Kellner waren beide sehr aufmerksam und zuvorkommend obwohl es ziemlich voll war. So jetzt zum Essen: Es war sehr gut. Als Vorspeise gab es für mich eine Tomatensuppe. Mmmmhhhhh lecker. Als Hauptgericht hatte ich Hähnchenbruststreifen in einer Sahnesoße mit Kürbiskernen und dazu gab es Reis. Es war geschmacklich sehr gut jedoch für meinen Geschmack etwas zu salzig. Nicht weiter schlimm. Vielleicht war der Koch verliebt oder es liegt wirklich an dem hohen Salzgehalt des Hähnchens wie mir die Kellnerin erklärte. Zum Abschluss gönnten wir uns noch eine Erdbeermargarita. Sehr lecker und für dieses Wetter eine schöne Abkühlung. So nun bin ich fertig mit meinem kurzen Beitrag und empfehle allen dieses Restaurant weiter. Denn auch das Preisleistungsverhältnis stimmt. Freue mich schon auf den nächsten Besuch.

Seite 1 von 1