Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Albrechtstraße 3
    12165 Berlin
    Steglitz
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 79749123
  • Webseite des Geschäfts cutman-friseur.de
    • Qype User bl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 45 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.1.2013

    Eigentlich sollte man ja von einem Cut&Go-Laden nicht viel erwarten, nur wenn man sich Haare (bis zur Schulter) dort waschen, schneiden, föhnen lässt, also wenn man sich für das Komplettpaket entscheidet, finde ich den Preis von EUR30-EUR32 für die angebotene Leistung zu hochgesetzt.
    Auszusetzten gibt es hier einiges: die Haare werden nicht gründlich gewaschen, sondern ganz schnell und schon wird man zur Kollegin geschickt. Die Kollegin jedoch, die für das Schneiden zuständig war, hat sich nicht vorgestellt  gerade mal ein Hallo kam ungern aus dem Mund und schon nahm ich meinen Platz ein.
    Ich wünschte mir eine etwas kürzere Frisur mit Stufen. Schon nach ca. 3-5 Minuten war die Friseurin mit Schneiden fertig. Auf die Frage, ob das jetzt das Endergebnis sein soll, hat sich mit einem Selbstverständlich! reagiert. Ich war fassungslos. Okay, aber es musste ja weitergehen mit Föhnen. Hierzu erwähne ich noch ganz schnell, dass ich dickeres Haar habe und man muss als Frisör sein/ihr Handwerk verstehen um das Haar wirklich stylen zu können. Und wie schon vermutet kriegte sie ebenso das Föhnen nicht hin. Nachdem sie selbst merkte, dass es nichts wird, nahm sie das Glätteisen und das war der Moment, wo ich tatsächlich intervenieren musste. Ich finde ich kann mir meine Haare selbst mit einem Glätteisen zurechtmachen und wenn es im Salon schon Föhnen heißt, soll es bitte schön auch geföhnt werden. Auf meinen Hinweis, dass ich es nicht möchte, meinte sie, dass sie es anders nicht machen könne und dass mein Haar ja auch nicht gerade einfach zu stylen wäre.
    Nun ich hatte keine Zeit um weiter zu diskutieren und habe es ihr erlaubt das Haar zu glätten. Das Endergebnis war in Ordnung, sowie es eben mit einem Glätteisen immer funktioniert, ohne Volumen und Form.
    Seitdem habe ich einen neuen Friseur, bei dem das Komplettpaket EUR40 kostet, wo es aber noch eine Kopfmassage mitinbegriffen ist und wo sich ein Profi viel Zeit für die Behandlung nimmt und einem auch Tipps mit auf den Weg gibt.

  • 2.0 Sterne
    14.12.2012

    Ich möchte Euch heute von meinen Besuch bei Cutman in Steglitz berichten.
    Normalerweise gehe ich immer zu Cutman in Schöneberg (qype.com/place/743663-CU…) . Da ich es eilig hatte bin ich hier in Steglitz gelandet.
    Handwerklich war alles in Ordnung. Allerdings wollte ich mir nicht in der Disco (laute Musik inkl tanzendem Personal) mir die Haare schneiden lassen.
    Über Kommentare & Komplimente zu meinen Bewertungen freue ich mich sehr. Sind Sie doch eine Hilfe besser zu werden und eine Bestättigung meiner Arbeit. Danke
    Falls Ihr regelmäßig über meine Berichte informiert sein wollt  Freundschaftsanfrage!

  • 2.0 Sterne
    27.10.2011

    Nein also der cutman war nicht der Hammer. War einig Male dort, weil es nicht so teuer ist. Oft wurden meine Haare nicht so geschnitten wie ich das wollte und meine Haare sind von der starken Blondierung, wie sie einige Friseure benutzen kaputt gegangen.
    Ich gehe da jetzt nicht mehr hin sondern gebe wieder mehr aus für einen anständigen Friseur aber meine Mutter geht immernoch hin um sich Ihren Ansatz zu färben und blonde Strähnen machen zu lassen. Na ja

  • 1.0 Sterne
    15.2.2010
    Erster Beitrag

    Kann mich den negativen Bemerkungen nur anschließen: Absolut unpersönliche Fließbandatmosphäre. War einmal da: Nie wieder! Da geb ich dann doch lieber das Doppelte aus und habe Spaß beim Frisör. Meine "Schneiderin" quatschte die ganze Zeit mit ihrer Kollegin nebenan und ich musste sie zweimal daran erinnern, dass meine Haare doch wohl Vorrang vor ihrem Bericht vom letzten Wochenende haben dürften! Mit dem Schnitt war ich auch nicht zufrieden. Sowohl die "Wäscherin" als auch die "Schneiderin" hatten in meinen Augen null Interesse und Lust an ihrem Job.

    Fazit: Nie wieder - dann doch lieber mehr Geld auf den Tisch legen.

    • Qype User Skater…
    • Berlin
    • 32 Freunde
    • 271 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.8.2009

    cutman in Steglitz, direkt am Bahnhof Rathaus Steglitz gelegen, gehört zu den günstigeren Frisören. Für 11 Euro bekommt man einen neuen Haarschnitt, und dies ganz ohne Anmeldung. Man zieht eine Nummer, dann wird man zum Waschen aufgerufen und dann geht's auch schon zum Schneiden.

    Über cutman selbst gibt es eigentlich nicht so viel zu erzählen. Ich fand es dort ziemlich Standard. Aber was kann man auch Besonderes erwarten

    • Qype User Papz…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 27 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.1.2010

    Das Wort Fließbandarbeit ist hier schon gefallen und dabei kann man es eigentlich auch fast schon belassen.

    Für den Zeidruck, unter dem die Damen und Herren dort stehen, wird gute Arbeit geleistet. Mit meinem Schnitt war ich jedenfalls zufrieden.

    Getränke müssen extra bezahlt werden, wenn ich das richtig mitbekommen habe. In diesem Fall ist alles ein bisschen unpersönlicher, aber wiegesagt, der Preis ist wohl für viele, die diesen Friseur aufsuchen, das Hauptargument.

    Positiv fällt dem Betrachter ins Auge, dass die Filiale direkt am Rathaus Steglitz ist und somit wunderbar zentral liegt.

    Wenn man gerade knapp bei Kasse ist und es sehr eilig hat bzw. nur ein enges Zeitfenster zur Verfügung hat, dann ist man dort nicht unbedingt falsch.

    • Qype User crita…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 25 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.2.2010

    "Hat die das überhaupt gelernt" dachte ich mir als ich da auf'm Stuhl saß.

    Ok - CUTMAN ist billig !

    Ich war da ganz spontan und war überrascht wie es dort zugeht: Nummer ziehen- Haare waschen - Schneiden- bezahlen

    Ok bis zum Waschen war alles gut. Aber beim schneiden wollte ich am liebsten wegrennen.

    Ich weiß wie mein Friseur mir die Haare schneidet und die Technik die die Cutman-Dame angewant hatte war sehr experementell.

    Später hat mich mein Friseur auch gefragt, ob ich mir versucht hätte selber die Haare zu schneiden.

    Ich habe echt schlechte Erfahrung bei CUTMAN gemacht.

    • Qype User weinku…
    • Berlin
    • 25 Freunde
    • 27 Beiträge
    3.0 Sterne
    24.2.2009

    Abgesehen vom Nummer ziehen, welches nicht zu meinen lieblings Angelegenheiten zählt, kann man mit dem Handwerk zufrieden sein. Jedoch

    Ein Friseur, daaaahmals Barbier, sollte, für mich, auch einen gewissen soziologischen Erfüllungszweck haben. Bei Cutman ist das nicht der Fall. Was ist aus den Schwätzchen, der Tasse Kaffee, der Klatschblatt und dem Lokalkolorit geworden, beim Friseur?

    Zudem habe ich Mitleid mit den Angestellten. Solche Fließbandarbeit kann gar nicht gebührend entlohnen. Verheizen ist wohl eher an der Tagesordnung.

    Aber immerhin hat das Cutman-Imperium schon einmal Abhilfe geschaffen, indem es Wäscher eingestellt hat, damit die Mädels und Jungs das nicht auch noch machen müssen.

    Für den Schnellen ist Cutman ebenfalls nichts, für den Sparfuchs, ohne moralische Hintergedanken, schon.

    Die Armen Angestellten.

  • 4.0 Sterne
    23.7.2010

    Mich wundert, dass sich viele hier über die Fließbandatmosphäre inkl. Nummern-Ziehen beschweren. Wenn man zu einem Billig-Friseur einer solchen Kette geht, erwartet man doch gar nichts anderes? Wenn man ein gemütliches, klassisch-frisöriges Schwätzchen will, geht man woanders hin.

    Was für mich zählt, ist das Ergebnis. Und damit bin ich vollkommen zufrieden. Die Frisörin war freundlich, hat zügig gearbeitet und ich war nach kurzer Wartezeit und kurzer Schnippel-Zeit wieder draußen. So soll's sein. Für 11EUR (Waschen + Schneiden; Stand Juli 2010) völlig in Ordnung.

    Cutman erscheint mit sogar besser organisiert als viele ähnliche Friseure. Es gibt zwei getrennte Teams, eins fürs Waschen und eins fürs Schneiden. Die gezogene Nummer wird auf zwei Displays angezeigt, erst eins fürs Waschen, dann nimmt man noch mal Platz und wartet dann kurz bis seine Nummer auf dem Schneiden-Display aufleuchtet.

    Der Laden wirkt modern, ist nett eingerichtet und erstaunlich hell, was natürlich von der praktischen Ecklage in Kombination mit viel Glas herrührt.

    Für mich gilt: Wenn ich wieder mal in dieser Gegend ("zentrale" Lage in dem Bezirk = praktisch) schnell zum Friseur muss, vertraue ich mein Haar gerne wieder Cutman an.

    • Qype User Gayatr…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 13 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.4.2011

    Ich mag das Wartenummerreinzip nicht.
    Die Angestellten sind oft gehetzt und genervt. Der Kunde hat nicht wirklich Zeit zu sagen was er möchte und der Friseur versteht nur die hälfte davon, schneidet deine haare aber trotzdem und am Ende sehen dann deine Haare verschnitten aus. Da Zahl ich lieber etwas mehr Geld beim Friseur meines Vertrauens und weiss dann, was ich dafür bekomme!

    • Qype User Sandfr…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 61 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.4.2011

    Auch innerhalb der Billigfriseurketten gibt es Unterschiede. Normalerweise gehe ich immer zur Haarwerkstatt. Da ich vor kurzem umgezogen bin und Cutman nun näher ist, habe ich den Versuch gewagt Cutman zu testen. Dass man nicht betüttelt wird, wie bei einem herkömmlichen Friseur war mir von vornherein klar. Allerdings fand ich das Maß der Fließbandarbeit hier doch etwas ernüchternd. Die Nummernabfertigung schien bei meinem Besuch etwas durcheinander geraten zu sein. Der Haarwäscher hat nicht einmal gefragt, ob die Wassertemperatur ok ist und hat ständig den Wasserhahn ins Becken geknallt, wenn er beide Hände für die Haare benötigte. Das scheppert schön im Kopf :) Die Dame, die mir die Haare geschnitten hat, hat kein Wort mehr als nötig gesprochen. Der Schnitt ist ok aber nichts Besonderes.

    Ich werde wohl den etwas weiteren Weg wieder in Kauf nehmen. In anderen Billigläden wird man trotzdem noch als Kunde, nicht als Nummer, wahrgenommen, beraten und das Personal scheint Spaß an der Arbeit zu haben.

    • Qype User Nostra…
    • Niestetal, Hessen
    • 1 Freund
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.7.2009

    Eigenes System (man zieht eine Nummer und wird dann aufgerufen, einmal zum Haare waschen und dann zum Schneiden); finde ich gut. Preiswert , kompetent und gut.
    Ich war sehr angenehm überrascht.

  • 3.0 Sterne
    2.7.2012

    Wer Atmosphäre sucht ist hier falsch! Hier gibt es einen Haarschnitt und mehr nicht. Der Preis macht die Musik. Wer wenig zahlt und viel verlangt sollte seine Einstellung überdenken. Bei Cutman in Steglitz bekommt man Qualität die dem Preis angemessen ist. Ein normaler Haarschnitt kostet hier 11EUR. Dafür wird gewaschen und geschnittennicht mehr und nicht weniger. Die ganzen Meckerköppe hier sollten lieber ein paar Euronen mehr ausgeben und zu einem anderen Frisör gehen.
    Nicht das ich voll zufrieden wäre (siehe Sterneanzahl) aber ich weiß was ich bezahle und was ich dafür zu erwarten habe. Will ich kostenlosen Kaffee und ein intensives Gespräch dann geh ich zu Udo Walz und Konsorten
    Es ist oft ziemlich voll und mit den Wartemarken kommt man sich wie auf dem Amt vor. Leider überspringt die Nummernanzeige manchmal ein/zwei Nummern, was dann zu aufgeschreckten Kunden führt. Die Kompetenz der Angestellten schwankt stark. Hat der erste Schnitt ohne Ärger geklappt, sollte man sich den Namen merken und immer diese Person wählen. Wer experimentierfreudig ist sagt: mir ist egal wer mich schneidet :)
    Im Wartebereich liegen Zeitungen aus, manchmal gibt es sogar eine Gratiszeitung wie die Zitty zum mitnehmen. Durch die großen Glasfronten lässt sich das Treiben auf dem Hermann Ehlers Platz gut beobachten. Weiterhin gibt es eine Stempelkarte, mit der sich ein kostenloser Haarschnitt ersparen lässt.
    mein Fazit: waschen, schneiden, bezahlen, fertig

    • Qype User dharm…
    • Berlin
    • 15 Freunde
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.4.2010

    billig, schnell, wenig Gequatsche, guter Friseurladen! ;-)

    • Qype User nina…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 13 Freunde
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.1.2009

    Eine von mehreren Cutman-Filialen in Berlin. Ich war schon häufiger in der in der Hauptstraße in Schöneberg, mit der ich bisher immer sehr zufrieden war. Also habe ich auch mal diese in Steglitz ausprobiert, als ich gerade in der Nähe war. Und ich muss sagen, dass ich genauso zufrieden war. Man zieht erstmal eine Nummer, wenn man hereinkommt, wartet bi man dran ist, und bekommt schon mal die Haare gewaschen. Danach werden die Haare recht flink nach kurzer Absprache geschnitten und ich kann meine Haare dann selber trocken föhnen. Also dafür, dass die Leistung so günstig ist, habe ich echt eine schöne Frisur bezaubert bekommen. Immer wieder gern, hier kann man echt sparen!

Seite 1 von 1