Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
D. Machts Lounge - Treptower Park

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User highma…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.9.2011

    Die Mädels und manchmal auch Jungs machen einen super Job, sind unterhaltsam, wenn man Wert darauf legt, und immer unheimlich freundlich. Und weil das Ganze auch noch verhältnismäßig günstig ist, gebe ich auch immer ein angemessenes Trinkgeld. (Zur Nachahmung empfohlen).

  • 1.0 Sterne
    3.9.2011
    Erster Beitrag

    Der Besuch im D. MACHTS Salon war ganz schlimm!
    Es ist jetzt schon ca. 2 Monate her und ich bereue es noch immer sehr!
    Mir wurden 20 cm. meiner Haare abgeschnitten (abgemacht waren 8-10).

    Es war wirklich grausam, vor allem anfangs und sie fehlen mir noch immer sehr!
    Das Styling war auch nix, aber das ist mir im Verhältnis zu dem Verlust meiner Haare natürlich egal
    Ich rate jedem ab, sich diesem Friseursalon auch nur zu nähern.

    • Qype User Probie…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.9.2012

    Ich habe in diesem Laden einen der schlimmsten Frisörbesuche meines Lebens erdulden müssen. Ich habe blonde Haare, leider nicht au nature, und laufe demzufolge alle vier Wochen zum Fachmann, um den Ansatz färben zu lassen. In einer anderen Filiale habe ich einmal sehr gute Erfahrungen gemacht, wollte aber dieses Mal gern einen Salon in meiner Wohngegend ausprobieren.
    Empfangen wurde ich von einer sehr netten jungen Frau, an deren Namen ich mich nicht erinnere. Nach kurzer Besprechung waren wir uns einig, wie vorzugehen war  nämlich so wie immer: blondieren und Veredelung drüber. Also Haare waschen und Blondierung auf den Ansatz. So weit, so gut. Nach dem Herauswaschen waren die Haare am Ansatz erst mal weiß. Naja, nicht schön, aber es sollte sich ja nicht um das Endprodukt handeln. Also Veredelung auf's Haar. Welches danach immer noch weiß war. Also noch mal Veredelung. Immer noch weiß. Jetzt müssen wir eben mit einer Farbe ran. Eine Kollegin wurde zu Rate gezogen. Sehr cooles Mädchen. Leider nervte sie mit ihrer furchtbar coolen Art ein wenig, denn immerhin war ICH diejenige, die da bereits seit 2 Stunden und 3 Haarwäschen saß. Egal, Farbe rüber. Lila. Ja, LILA. Wie konnte denn das passieren??! Die Schuld wurde kurzerhand auf einen Azubi geschoben, der anscheinend irgendeine Flasche nicht ordentlich ausgespült hatte. War mir wurscht, meine Haare waren LILA. Ein weiterer Kollege wurde gefragt. Man stand inzwischen zu viert in meinem Rücken: ursprüngliche Frisören, Praktikantin, coole Frisörin und Frisör. Kurzes Fachgespräch. Coole Frisörin: Da kannste nüscht mehr machen, da musste braun rübergehen. Typ: Das geht nicht, dann wird es doch grün. Da musste jetzt noch mal blondieren und dann mit ner Farbe rüber. Aha. Die ursprüngliche Frisörin traute sich nicht mehr und verrichtete irgendwelche Aufräumarbeiten, während die Praktikantin Feierabend machte und die übrigen beiden sich um mein Haar kümmerten. Insgesamt hat es also eine Blondierung, zwei Veredelungen, eine lila Farbe, eine weitere Blondierung, eine richtige Farbe und ungefähr 1567 Haarwäschen gebraucht, bis meine Kopfhaut rot und schmerzend war, ich aber immerhin blond und ohne Ansatz gehen durfte. Achja: der armen, netten Frisörin zitterten am Ende dermaßen die Hände, dass sie meinen Pony verschnitt. Für letztlich 30 Euro. Ich ging um 22 Uhr. Mein Termin begann um 17.00 Uhr. Von mir also heute keine Empfehlung

    • Qype User annige…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.11.2012

    Einmal und nie wieder. Ich wollte mal etwas neues ausprobieren und bin direkt zum Friseur um die Ecke gegangen. Nachdem ich klar gesagt habe, was ich möchte (kürzer + blond gesträhnt) hieß es Kein Problem, bekommen wir hin. Ich muss dazu sagen, dass ich sehr dunkle Haare habe und meine bisherigen Friseure gesagt haben, dass die Aufhellung nicht möglich sei bzw. das Ergebnis nicht zufriedenstellend sein wird. Deshalb war ich schon etwas verwirrt. Nachdem ich gefühlte 4 Stunden auf dem Stuhl gesessen habe, habe ich gemerkt, wie die Friseuse langsam nervös wurde und immer wieder andere Farbe aufgetragen hat. Wohlbemerkt, ohne mit mir zu sprechen. Ergebnis war letzlich, eine ungleichmäßige Frisur, so das ich am nächsten Tag zum Nachschneiden musste und ein Farbergebnis, was zum Himmel schrie. Außerdem ist der Umgang mit anderen Kunden mies. Nur weil ein Kunde sich verspätet hat, wurde aufs Übelste abgelästert. Außerdem wurde immer wieder betont, wie furchtbar dieser Job doch ist und, dass die junge Dame, sobald sie mit dem Fachabi fertig ist, den Laden schnellstmöglich verlassen möchte. Sehr vertrauenserweckend.

    • Qype User apfelk…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    13.2.2011

    Also keine ahnung?Vielleicht is das alles nen fake!!Wohne hier schon lange kenne fast ganz treptow und keinen den ich kenne hat was gutes über den laden zu sagen!war heute da und hab es selber erlebt,extrem unfreundlich total abgenervt das is meine erfahrung!!kenne sogar welche wo die sachen erstattet werden musste.Also ich seh auch nicht wie ein Penner aus,bin denke ich mal mit meinen 26 jahren auch stylisch gekleidet.Hab auch einen Job,also am geld hapert es nicht!Keine ahnung ihr schreibt alle von einen HeikoVielleicht alles seine Freundeoder ihr steht alle auf sowas?naja der laden hat auf jeden fall keinen guten ruf,kenn das sogar so das witze darüber gemacht werden,z.b.s.wette verloren u.s.w.hm..Nur mal meine meinung!aber das is ja nur 1 gegen 30 andere..stimmst,,?? ;)

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Professionelle und Typgerechte Beratung. Farb- und Schnitt Spezialisten. Haarverlängerung und Haarverdichtung von Firma Hairdreams. Qualifizierte und Top-Ausgebildetes Stilisten Team, mit hohem Fachwissen.

Firmengeschichte

Hat 1989 eröffnet.

D. Machst Group, seit 25 Jahren bestehendes Friseurunternehmen, welches zusammen mit jungen und motivierten Menschen, zuverlässigen Partnern an der Seite ( Goldwell, KMS California, Ghd, Hairdreams ...) ein klares Ziel verfolgt. Wir wollen nicht nur nach Perfektion streben, wir wollen sie leben!
Dazu gehört eine professionelle, typgerechte und trendbewusste Beratung, eine fachliche Kompetenz und natürlich ein Friseur, der das Know-how besitzt, das alles umzusetzen. Um dies garantieren zu können, ermöglichen wir unseren Mitarbeitern in unserer eigenen
D. Machst School eine besondere und individuelle Ausbildung abschließen zu können. Der Erfolg des Trainings zeigt sich in mehrfachen Siegen, Nominierungen an den internationalen wie nationalen Awards und Challenges. Ob D. Machts Lounge oder D. Machts Style, für jeden Kunden findet sich der passende Stylist und die angenehmste Atmosphäre.
Ihre Wünsche sind unser Anspruch an Qualifikation. Ihre Begeisterung unser Ziel!

D. Machts Lounge - Treptower Park empfiehlt auch