Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Schwarzwaldstr. 64
    www.cimino-schwarzwaldstrasse.de

    60528 Frankfurt
    Niederrad
  • Telefonnummer 069 6702187

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    11.8.2014

    Waren abends zu 4. spontan vorbeigeschaut. Hatten - ohne Reservierung - dieses Mal einen Platz draußen bekommen. Die Sitzmöglichkeiten für draußen sind an der Straße, aber getrennt durch hochgewachsene Büsche, zudem ist die Straße nicht allzu stark befahren. Das Ambiente drinnen ist typisch italienisch und sehr gemütlich.
    Der Service ist freundlich, zuvorkommend und je nach Belegung recht zügig. Als Appetizer bekamen wir Oliven u. Brot gereicht. Das Essen generell kann ich nur empfehlen. Wir hatten Pizza Salami. Tagliatelli al Tartufo und Tagliatelli al Scampi, sowie Lasagne. Alle waren zufrieden. Die Pizza aus den Holzofen und die Pasta-Gerichte waren frisch zubereitet, gut abgeschmeckt und absolut lecker.
    Fazit: gehen gerne hin, fühlen uns wohl und können es nur weiter empfehlen.

  • 3.0 Sterne
    5.8.2014

    Meine Freunde und ich haben hier gestern per Telefon Pizzen bestellt, leider gibt es keinen Lieferservice, sodass wir sie abholen mussten.

    Die Pizzen waren preislich alle in Ordnung (Pizza mit Salami, Schinken und Champignons kostete 6,40€), geschmacklich waren sie auch okay. Ich fand es schon mal gut, dass sie nicht fettig waren, sondern der Boden schon knusprig war. Leider waren die Champignons aus der Dose und der Schinken war auch irgendein billiger Formschinken. Der Käse war an einigen Stellen etwas zu viel.

    Insgesamt war es ganz durchschnittlich, ich habe schon bessere Pizzen, aber auch schlechtere gegessen. Für den Abend mit Freunden zuhause hat es gereicht, aber einfach so würde ich dem Restaurant nicht unbedingt wieder einen Besuch abstatten.

  • 3.0 Sterne
    15.6.2014

    Waren die Tage zu zweit im benannten Lokal essen.

    Das Interieur finde ich persönlich recht ansprechend. Die Freundlichkeit der Bedienung ist typisch italienisch etwas verhalten.

    Zum Essen:

    Ich hatte eine Pizza meine Begleitung Nudeln. Dazu hatten wir einen großen Salat für den uns ohne Murren zwei Teller gegeben wurden.

    Den Salat kann ich durchaus empfehlen.
    Die Pasta mundete meiner Begleitung auch sehr gut.
    Zur Pizza: Das geht  deutlich besser. Die Pizza ist aus dem Holzofen was ich gut fand. Jedoch muss man feststellen dass die Qualität der eingesetzten Zutaten leider nicht von so hoher Qualität ist.

    Champignions auf der Pizza sind aus der Dose. Auch der Schinken und Käse im Salat sind Fertigprodukte.

    Insgesamt gibt es (auch in Niederrad) bessere Italiener.

  • 5.0 Sterne
    29.6.2011

    Pizza frisch aus dem Holzofen - dafür kommt man auch gerne mal nach Niederrad. Ein paar Hundert Meter neben der Rennbahn findet man das "Da Cimino". Hier gibt es leckere - wenn nicht sogar die beste Frankfurts - Pizza gepaart mit einer uhrig italienischen Atmosphäre und Mitarbeitern die "Italiener" nicht nur auf dem Türschild stehen haben sondern auch genau so Leben und sich vor allem auch genau so Verhalten.

    Die Karte gibt alles her was man von einem Italiener erwartet wobei man hier wirklich auf die Pizza zurückgreifen sollte. Die Preise sind fair und gemessen an dem wirklich guten Essen sogar als gut zu bezeichnen.

    Wenn man in der Bürostadt Niederrad arbeitet und Angst hat, dass es mit der Mittagspause knapp wird kann man sich die Pizza auch zum mitnehmen bestellen... sofern die Kollegen es zulassen ;)

  • 1.0 Sterne
    14.3.2007

    Leider ist das "Da Cimino" früher mal eine gute Adresse gewesen, doch dann ist ein Superguter Kellner und auch ein entsprechend guter Koch gegangen, und damit war auch die Qualität gegangen. Teilweise wird man jetzt ziemlich arrogant und so ganz nebenbei bedient und auch die Qualität der Speisen hat ganz erheblich gelitten. Meiner Meinung nach keine gute Empfehlung mehr. Es wirkt alles ein bisschen sehr oberflächlich und so, als würden die Leute schon kommen, was sollen wir uns bemühen. Da müsste mal wieder ein richtiger Italiener mit Pfiff und entsprechender Freude am Gäste verwöhnen auftauchen. Schade, war mal gut.
    also gut, heute am 15.3. war ich dort und hab'mir zwei Pizzen zum mitnehmen abgeholt.Wenn man grossen Hunger hat, geht's schon. Vieleicht geh' ich auch mal wieder richtig zum Essen hin und berichte dann wieder.

  • 5.0 Sterne
    18.1.2007
    Erster Beitrag

    Alks wir vor der Tür standen, dachten wir erst es handelt sich um einen Pizza-Lieferservice, doch im hinteren Teil kann man gemütlich sitzen und schlemmen.

    Die Einrichtung ist hell und freundlich gehalten. der Service ist super freundlich. Die Preise sind günstig. Die Pizza ist super, die anderen Gerichte auch sehr gut. Momentan gibt es Pasta mit schwarzen Trüffel (hmm - schlemmm)für 12,50!
    Meine Top-Wahl in Niederrad

    • Qype User ahar…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 116 Freunde
    • 283 Beiträge
    1.0 Sterne
    1.3.2007

    Leider ist das Da Cimino aus meiner Sicht überhaupt keine Empfehlung. Neulich, Febr. 2007 konnte ich mich erneut davon überzeugen. Positiv kann ich nur hervorheben, dass die Preise ok sind und das Platzangebot auch. Die Einrichtung könnte man als gemütlich bezeichnen, aber schön ist was anderes.
    Worauf es mir bei einer Pizzeria am meisten ankommt sind die Pizzen und Salate und beides schmeckt mit dort nicht. Die Pizza hätte auch von einem Inder zubereitet worden sein (damit will ich nichts gegen Inder sagen, aber italienisch schmeckt eben anders). Der Salat wird mit einem Johurtdressing vermutlich aus der Flasche serviert, das ist für mich in italienischen Lokalen ein K.O. Kriterium, Standard sollte Essig und Öl sein.

  • 5.0 Sterne
    18.5.2008

    Leider muss ich meinen Vorgängern widersprechen,........

    Seit mittlerweile fast 5 Jahren besuche ich dieses Restaurant regelmäßig und ich bin noch nie enttäuscht worden.

    Das Restaurant ist auf zwei Ebenen verteil, wobei ich keinem empfehlen würde, oben zu sitzen, dort ist es zu dieser Jahreszeit einfach zu warm. Es ist leicht verwinkelt, so dass es auch die ein oder andere Ecke gibt, wo man ungestörter sitzen kann. Die Einrichtung ist hell, zeitlos und es gibt einen offenen Kamin. Wenn dieser Abends brennt ist das wirklich eine schöne Atmosphäre.

    An manchen Tagen in der Woche, z. B. Donnerstags ist es unentbehrlich einen Tisch zu reservieren, weil es dann brechend voll ist. Insgesamt ist dieser Italiener in Niederrad fast immer sehr gut besucht, vermutlich weil es einer der wenigen guten Italiener dort ist.

    Egal ob es Pizza, Pasta, Salat oder Fisch ist, es schmeckt alles hervorragend. Die Pizza ist aus dem Holzofen und schmeckt nun alles andere, als von einem Inder zubereitet.

    Mein Tipp ist übrigens auch die Pasta mit schwarzem Trüffel, die vor deinen Augen in einem Parmesanrad geschwenkt wird.

    Das Personal ist immer zuvorkommend und freundlich, auch hier kann ich mich nicht beklagen.

    Hier gibt es außerdem einen ganz einzigartigen Espresso und wirklich guten Grappa dazu.

    Deshalb bekommt mein Lieblingsitaliener 5 Punkte.

    • Qype User steffe…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 12 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.7.2006

    Da Cimino ist ein echter Geheimtipp unter den Frankfurter Pizzerien. Eine sehr große Auswahl an Speisen, Pizzen in sehr guter Größe und günstigen Preisen und eine sehr nette Bedienung.
    Das Essen kann man auch abholen, Lieferungen sind soweit ich weiß nicht möglich.
    Man kann drinnen schön verwinkelt sitzen - oder bei gutem Wetter sowohl den "Wintergarten" nutzen als auch auf dem Gehweg (bei wenig Verkehr) das Essen genießen.

  • 4.0 Sterne
    19.8.2008

    Das Niederräder Da Cimino ist für mich quasi ein Heimspiel, sehr weit davon weg wohne ich jedenfalls nicht ;-)

    Die Einrichtung ist gewöhnungsbedürftig, ich finde sie allerdings nicht schlecht, die Terrasse ist recht rustikal eingerichtet (Gartenmöbel-Charme).

    Zum wichtigsten:
    Das Essen, speziell Pizzas und Salat, fand ich sehr sehr gut. Dazu gab es eine schöne Flasche Weißwein sowie eine Flasche Wasser - alles in allem gingen wir für 40 Euro raus, und da kann man meiner Meinung nach wirklich nicht meckern.

    Auch die Begleitumstände passten: nette bemühte Bedienungen, flotter Service, alles war noch heiß und / oder frisch.

    Ich für meinen Teil komme gerne wieder mal dorthin, bis auf das Einrichtungs-Ambiente gibt es keine Abstriche.

  • 4.0 Sterne
    30.11.2010

    Ich habe dort immer nur Pizza gegessen und wurde bisher nie enttäuscht. Die negativen Berichte über den Service kann ich nicht bestätigen. Dieser war weder schlecht, noch besonders gut.
    Am Eingang wird man freundlich begrüßt, die Tische, das Besteck und die Gläser sind sauber, die Pizza schmeckt gut. Was will man mehr bei diesen relativ moderaten Preisen?

  • 3.0 Sterne
    8.3.2011

    Wir haben es nach langer Zeit mal wieder versucht.... Das Cimino wird nicht mehr zu unserem Lieblingsitaliener denn irgendetwas ist immer nicht in Ordnung.
    Pizza voll in Ordnung die Nudeln etwas geschmacklos aber der Service war diesmal gar nix.

    • Qype User gesell…
    • Offenbach, Hessen
    • 3 Freunde
    • 30 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.6.2011

    War im der letzten Zeit zweimal hier. Mein Essen ( Nudeln) war nicht so super. Die Hackfleischsosse war trocken und fad. Andere Gerichte (Nudeln mit Lachs) haben gut geschmeckt.

    Der Service ist OK. Der Garten im Hinterhof auch ganz nett.

    Aber in der Summe haut mich der Italiener nicht vom Hocker.

    • Qype User xxjani…
    • Darmstadt, Hessen
    • 0 Freunde
    • 54 Beiträge
    1.0 Sterne
    2.11.2008

    Vor 2 Wochen besuchten mein Freund, dessen Bruder und ich das Da Cimino, da es von einigen Arbeitskollegen sehr hoch gelobt wurde und wir ohnehin in Niederrad wohnen.

    Die Einrichtung war hell und okay, wobei die dicken Rohre an der Decke etwas gewöhnungsbedürftig ausschauten.

    Die Stühle fand ich nicht besonders bequem und wir mussten auch mitten im Gang sitzen, wodurch man ab und an mal angerempelt wurde.

    Die Karte war unheimlich lang, sodass man sich erst einmal einlesen musste. Der Kellner, nicht gerade freundlich, etwas arrogant und ohne eine Begrüßung, stand sofort am Tisch, sodass meine Begleitungen etwas bestellten, was sie ohnehin immer beim Italiener aßen und ich bat ihn noch mal wieder zukommen, da ich total überfordert nicht wusste was ich nehmen sollte. Immerhin waren die Preise günstig..

    Nach zehn Minuten kamen die Getränke, nichts besonderes, allerdings wollte ich nun mein Essen bestellen, wobei ich sofort vom Kellner abgewiesen wurde, da dies nicht sein Tisch war.

    Als dann die bestellte Vorspeise kam, es waren Bruschetta/Pizzabrote, hatte auch ich endlich eine Chance meine Lasagne zu bestellen.

    Bei der Wartezeit auf das Essen beobachteten wir das Geschehen im Restaurant. Anscheinend hatte der Kellner nie gelernt wie man mit Gästen umgeht. Lustlos und immer mit einer Hand auf den Tisch gelehnt, stand er rum und nahm die Bestellungen auf.

    Als das Essen kam waren wir ganz gespannt wie es schmecken würde. Der Bruder meines Freundes ist Koch und bestellte eine Pizza mit mehreren Belägen, wovon eines Ei war. In der Mitte der Pizza befand sich ein Stück Käse unter dem anscheinend sich das Ei befand, da der Käse halbrund geformt war. Als er den Käse entfernte war das Ei so gut wie roh! Ganz empört darüber gab er die Pizza zurück.

    Meine Lasagne schmeckte am Anfang sehr komisch. Ich dachte mir aber nichts dabei, da die Lasagne beim Italiener ohenhin etwas anders schmeckt, wie wenn wir Deutschen daheim eine machen :) Als ich etwa 1/3 der Lasagne gegessen habe, war mir super schlecht und der Appetit vergangen.

    Die Calzone meines Freundes war okay, bis auf die Paprika aus der Dose..

    Der Bruder meines Freundes bekam irgendwann unfreundlich seine neue Pizza hingestellt, die nicht besonders schmackhaft war. Für ihn als Koch eines Sternerestaurants eine absolute Katastrophe.

    Als ich ihn meine Lasagne kosten ließ, verriet er mir was daran so komisch schmeckte. Das Hackfleisch war furchtbar angebrannt und um dies zu übertünchen, wurde unheimlich viel Creme Fraiche beigefügt. Deswegen schmeckte es auch einerseits so herb und anderseits sehr säuerlich.

    Fazit: Unfreundliches Personal, das Essen eine Katastrophe, aber die Preise sind für Frankfurt sehr günstig.

    Für uns war dies unser erster und letzter Besuch und mit Abstand der schlechteste Italiener bei dem wir je waren.

    • Qype User oi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 4 Freunde
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.1.2009

    Wenn ich das Essen beurteile, muss man klar unterscheiden zum mitnehmen oder direkt verspeisen. Zuhause hatten wir schon des öfteren den AHA-Effekt! Speziell beim Salat habe ich schon sehr oft den Strunk vom Blattsalat entdeckt.
    Die Einrichtung, b.z.w die Holzverkleidungen werden glaube ich im 7jahres Rhytmus gestrichen. Ansonsten wurde in den letzten 18 Jahren leider nichts erneuert, was meiner Meinung nach dringend erforderlich wäre.
    Apropos erneuern:
    Der Service lässt seit Jahren zu Wünschen übrig, z.B. findet es der Kellner völlig in Ordnung mir angebranntes Pizza Brot zu servieren und mich ungläubig anschaut wenn ich diesen Gruß aus der Küche nicht essen möchte.
    Aber: Deren Pizza, die in einem Holzofen gebacken wird, hat mich noch nie enttäuscht.

    • Qype User kum…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 38 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.6.2011

    Ich war schon des Öfteren in dieser Pizzeria. Die Qualität der Speisen und des Service hat sehr nachgelassen. Der Kellner war unfreundlich und sehr herablassend. Die Pizzen waren zu sehr gebraten und die Nudeln total verkocht.
    Nicht mehr zu empfehlen.

  • 4.0 Sterne
    22.5.2011

    Pizza, Pasta, Prosciutto und guter Wein, das macht die italienische Küche aus. Man fragt sich jetzt wohin man gehen soll um wirklich gut essen zu gehen und wo auch traditionell gekocht wird mit Holzofen. Da Cimino ist der Himmel für jeden Pizzafetischisten, gleich im Herzen von Niederrad in der Nähe der Pferderennbahn befindet sich Da Cimino.
    Die Pizzen sind klassisch, im Holzofen, zubereitet. Es gibt eine große Auswahl an Pizzen, die Pizza die ich nur empfehlen kann ist die Gemüse Pizza, eine wahre Odyssee des Essens.
    Die Preise sind nicht zu teuer und man wartet auch nicht zu lange. Tolles Personal mit sehr gutem Humor bedient einen auf höchster Ebene. Man wartet nie zu lange auf seine Bestellung, doch selbst wenn man etwas wartet wird man dann mit Perfektion in Pizzaform befriedigt. Das Da Cimino liefert natürlich auch andere tolle Speisen. ich kann jedem das Da Cimino nur empfählen, es bietet genügend Platz auch für große Firmenfeiern mit einem tollen Ambiente. Jeder der ein Stück Italien probieren will, sollte einen Besuch ins Cimino machen.

  • 2.0 Sterne
    7.7.2008

    Das Niederräder Da Cimino, tja, da scheiden sich die Geister  auch meine. Ich kenne den Laden seit 1993, und da war er richtig gut. Also, enweder ist mein Anspruch seit damals doch deutlich gestiegen oder aber der Laden ist deutlich schlechter geworden. Anyway, auf die aktuelle Bewertung kommt's an, wen interessieren da Lobhudeleien von annodunnemals. Samstagabend, sanfte Temperaturen, noch Hunger, sich des Da Cimino erinnert und gedacht, kannste ja mal wieder hingehen. Gedacht, getan. Konnten noch einen Platz draußen ergattern, bestellen umgehend ein Bier und studieren erst mal die Speisekarte. Studieren ist die richtige Vokabel, ist die Speisekarte doch so unglaublich lang, dass die Lektüre doch so gefühlte 20 min dauert. Sämtliche Positionen (Pasta, Pizza, Salate ect pp) gibt es in derartig zahlreichen Varianten, dass bei bestem Willen kein Schwerpunkt oder gar Spezialität des Hauses zu erkennen ist. Mehr als fraglich ist weiterhin, wie ein Restaurant derart viele Speisen wirklich frisch, will heißen in angemessener Qualität zuzubereiten gedenkt. Nun ja, vielleicht überzeugt mich das Da Cimino vom Gegenteil  dachte ich. Weit gefehlt, leider. Meine Pizza (mein Vergleichsstandard Thunfischpizza) bestelle ich scharf und länger gebacken. Serviert bekam ich einen geschmacklich faden Fladen, der in der Fladenmitte lappigweich und alles andere als knusprig war. Glatt durchgefallen, selbst ungeachtet meiner Sonderwünsche. Meine Begleitung orderte Tomatensuppe, ganz passabel, sowie Spaghetti vongole veraci von der Tageskarte. Die Spaghetti entpuppen sich als Capellini, na gut, bin ja kein Erbsenzähler, wenn auch Pastakenner. Der Sugo jedoch flach und nahezu würzfrei im Geschmack, dafür jedoch angereichert mit zahllosen Muschelschalentrümmern und -kleinstteilen, so dass weder ein genußvolles noch buchstäblich anständiges Essen möglich ist.
    Das Bier ist kühl und schmeck gut, der Service leicht überheblich, die Preise angenehm niedrig bis moderat. Fazit: Wie schön war's doch früher. Wer heute gut italienisch Essen möchte, sollte sicherlich nicht ins Da Cimino gehen. Die Pizzaqualität ist noch nicht einmal für die Pappschachtel zum mitnehmen hinnehmbar.

    • Qype User joe197…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.6.2013

    Wir waren bereits ein paar Mal in den letzten 4 Jahren im Da Cimino, da der Italiener bei uns um die Ecke ist. Die Pasta und Pizza sind in Ordnung. Die Einrichtung bzw. das Ambiente ist nett, draußen sitzt man aber nicht so schön.
    Der Grund warum wir (trotz der Nähe) in Zukunft nicht mehr hingehen werden, ist der schlechte Service. Die Kellner sind sehr unfreundlich und auch nicht besonders aufmerksam. Schade!

    • Qype User taste…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 11 Freunde
    • 33 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.3.2008

    Da verschlägt es einen nach Niederrad und man wundert sich zunächst, wie ein Stadtteil so lebensarm sein kann. Aber man hat Hunger und möchte sich nicht erst wieder auf den Weg ins Leben machen. Und so kann es passieren, dass man hier strandet.
    Von außen betrachtet glänzt das Da Cimino mit dem Eindruck einer sehr gepflegten 'take-away Pizzeria'. Die Auswahl ist groß und an Pizze kann ein Italiener eigentlich wenig wirklich falsch machen, denkt man. Die Gaststube ist verwinkelt, auf mehreren Ebenen und erstaunlich gut gefüllt. Das überzeugt. Man geht herein, sucht einen Platz und freut sich, dass dieser in der Nähe vom offenen Kamin ist. Es riecht gut, das Holz knistert und das erste Glas Rotwein lässt mich auch über die ästhetischen Defizite des Interieurs grosszügig hinwegsehen. Mit mehr Wein könnte das Da Cimino sogar richtig gut bewertet werden, doch solange die Geschmacksnerven noch eine valide Rückmeldung geben, kommt es über guter Durchschnitt nicht hinaus. Es gibt nichts, was einen wirklich ärgert - und einen Ramazotti aufs Haus - aber auch nichts, was wirklich positiv aus dem Rahmen fällt. Obwohl: die größte Latte Macchiato, die ich kenne. Fast ein geschätzter halber Liter ;-)
    Fazit: kann man machen, wenn man ohnehin vor Ort ist.

  • 3.0 Sterne
    29.9.2009

    Ein oftmals hochgelobter Italiener, tatsächlich aber nur Durchschnitt. Das Restaurant lebt von seinem Ruf. Ich war schon mehrmals dort, meist an langen Arbeitstagen, um abends noch schnell mit Kollegen zu essen. Für einen solchen Anlass ist es okay, feiern würde ich dort nicht. Das Essen ist in Ordnung, wirklich schlechtes Essen hatte ich noch nicht. Die Pizza wird noch offen im Ofen gebacken, das ist ein Pluspunkt, sie schmeckt lecker. Die Kellner sind so, wie sie denken, dass die Deutschen sie haben wollen: leicht arrogant, "typisch italienisch" und (aufgesetzt) charmant. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für Frankfurter Verhältnisse ok.

  • 5.0 Sterne
    26.9.2011

    Diese Pizzeria ist einfach Weltklasse. Da gibt es nichts zu meckern. Super Pizza, leckere Pasta und Verlagen kecker, lecker, lecker. 5 Sterne. Jeder Besuch lohnt sich.

  • 5.0 Sterne
    21.10.2013

    Super Pizza / Nudeln, große Portionen, guter Preis, nette Kellner. Eine zeitlang waren wir mehrmals die Woche hier und haben immer die gleichen Gerichte gegessen, zum Mitnehmen. Wenn wir in die Pizzeria reinkamen, wussten sie schon, was wir nehmen. Das war wirklich unsere Pizza-Homebase. Wegen Umzug sind jetzt nur immer mal dort und essen im Restaurant. Aus Nostalgiegründen und weil´s einfach gut ist.

  • 3.0 Sterne
    16.6.2012

    Nichts besonderes. Normaler Pizzaladen. Pilze aus der Dose.

  • 2.0 Sterne
    31.10.2013 Aktualisierter Beitrag

    Es scheint, als ob es bergab geht mit dem Restaurant. Die Cannelloni hatten eine Füllung, die ich nicht definieren kann: eine Mischung aus Stroh und einer undefinierbaren grauen Masse. Fleisch war es jedenfalls nicht wirklich.

    4.0 Sterne
    21.6.2013 Vorheriger Beitrag
    Das Essen ist super (nehme meistens die Pizza Nr. 24).
    Mit der manchmal etwas unaufmerksam wirkenden…
    Weiterlesen
  • 1.0 Sterne
    1.9.2011

    Alles an dieser Pizzeria drückt aus, dass man eigentlich keine Lust (mehr) hat. Die Pizza ist bestenfalls zweitklassig (wer nimmt z.B. heute noch Champignons aus der Dose?). Das Personal ist lustlos bis impertinent, und nach dem Essen riecht man nach 'Küche", als hätte man sein Essen selbst zubereitet (dann wäre es wohlschmeckender).

    Tip: meiden!!

    • Qype User Stoffe…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.5.2009

    Mein Stammitaliener.

    Die Pizzen sind sehr lecker und die Nudelgerichte gut.
    Am besten sind aber die Fleischgerichte. Damit hebt sich dieser Italiener von vielen anderen ab.

    Als Stammkunde komme ich auch sehr gut mit dem Service zurecht.

    • Qype User stefan…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.9.2011

    Meine Pizza ist immer super lecker!! Personal freundlich! Pizza auf Wunsch auch mit frischen Champions!! Empfehlungen aus der Küche sollte man probieren(immer wechselnde Angebote)!!!

  • 4.0 Sterne
    1.5.2011
    Aufgelistet in Restaurants

    Diese Pizzeria ist mir ganz persönlich eine schöne Erinnerung. Denn zu der Zeit, als ich noch regelmäßig Samstags ins Stadion pilgerte zu den Heimspielen der Eintracht, gab es für meine Kumpels und mich nur zwei Möglichkeiten, um den Nachmittag gut zu beginnen, entweder die Amalfi Pizzeria oder eben der Da Cimino.
    So sind wir in regelmäßigen Abständen Samstagmittags dorthin, um uns zu stärken mit den leckeren Pizzen, die es dort gibt.
    Da der Laden vorne einen Raum hat, in dem man auf seine Pizza warten kann, haben wir dort rumgestanden und auch die Pizzas phasenweise dort gegessen. Wenn man aber in das Lokal hineingeht, sieht er schon sehr gut aus, so das wir es mit unserer Fanmontur doch vorgezogen hatten, im vorderen Teil oder aber auch draußen zu warten, da sie draußen ebenfalls Plätze anbieten.
    Die Leute dort sind allesamt Italiener gewesen und viel von denen habe ich nicht mitbekommen, was jetzt aber nicht an denen lag, ich würde eher sagen, dass meine Konzentration ein paar hundert Meter weiter schon im Stadion war und nur mein Magen noch dort rumgestanden hatte. Aber in jedem Fall auch eine gute Pizzeria, zumindest ist es das, was ich noch von ihr in Erinnerung habe (frag aber mal einen Fan vor dem Spiel, was so um ihn herum ist, ich denke, das wird für ihn schwer zu beantworten sein, weil er mit dem kopf schon beim Spiel ist).

    • Qype User logge…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.2.2013

    Waren diese Woche zu Fünft beim Mittagessen präsent. Ideal: 2 Tagesgerichte  eins unter 10,- EUR, eins über. Der Bringer von allen 5: Scaloppine in Pfefferrahmsoße. Genau richtig die Soßenmenge und der wunderbare ganze Pfefferbelag. Das Fleisch noch saftig. die Portionsgröße wunderbar, so dass noch ein herrlicher Panna Cotta reinpasste. Kreative Umsetzung + nicht(s) aus der Dose. Super Service, mediterrane Atmosphäre. Räume gut verschachtelt, so dass man auch für eine Besprechung ungestört ist. Einfach nur empfehlenswert. Nicht umsonst heißt es in Niederrad: Der beste Italiener.

    • Qype User eric-f…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 5 Freunde
    • 54 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.11.2008

    Das Ambiente ist klassisch und ohne nennenswerte Highlights, der Service ist neutral bis nettABER: Die Pizza ist der absolute Hammer! Wirklich mit viel Liebe zubereitet und sehr sehr gute Qualität! Fazit: Fürs Mittagessen oder Pizza zum mitnehmen einwandfrei! Fürs schöne Dinner eher eine andere Wahl treffen!

    • Qype User dbc…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.1.2011

    Wir mögen den Laden sehr, die Preise sind günstig insbesondere die der Pizzen. Teilweise stimmen die Kritiken aber auch, es kann zu Stoßzeiten durchaus auch mal einen Tisch geben, der nicht 100% sauber ist. Ausserdem war das Dressing des Salates nach meinem Geschmack etwas zu viel für den Salat. Die Spezi hatte mir auch nicht so geschmeckt, aber trotzdem der Laden ist super, kann ich nur jedem mal empfehlen.

    • Qype User Baseli…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.9.2011

    Beste Pizzeria Frankfurt. Holzofen, groß und wirklich faire Preise. Zudem viel Platz und somit gemütlicher als Cimino in Bockenheim

    • Qype User heilma…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.9.2011

    Wir (Ende zwanzig-jähriges Paar) besuchten das Da Cimino Montagabend zum ersten Mal. Gemütliche Atmosphäre. Einrichtung passend. Bedient wurden wir vorwiegend von einer jungen Kellnerin.
    Wir entschieden uns für eine Flasche Pinot grigio zu 14,50EUR. Auch das obligatorische Probierschlückchen wurde uns angeboten. Er schmeckte. Die Kellnerin war den Abend über aufmerksam und schenkte zeitig nach. Das Amuse-guele, eingelegte Oliven und Tomaten mit Brot, war lecker. Oliven schön mild, so mag ich's.
    Als Vorspeise hatten wir eine Caprese (7EUR), dazu Pizzabrot mit Knoblauch (2,80EUR). Das Pizzabrot war toll, wir müssen demnächst unbedingt mal eine normale Pizza dort essen.
    Ich nahm dann die Empfehlung der Extrakarte als Hauptgang, Tagliatelle mit Trüffel und Parmesan (15EUR) meine Freundin das Scalloppina Pucini mit frischen Steinpilzen (14EUR). Trüffel aß ich zum ersten Mal, gewöhnungsbedürftig, dennoch sehr lecker. Das unpanierte Schnitzel war sehr zart, die Beilagen stimmig. Leckere Soße.
    Als Dessert gab's Crème brûlée (5EUR), die natürlich am Tisch flambiert wurde. Nicht außergewöhnlich, aber einfach lecker.
    Wir waren sehr zufrieden mit den Speisen, als auch mit dem Service. Wir wurden immer nett bedient, die Kellnerin war sehr zuvorkommend. Die Preise halte ich für angemessen. Wir werden wieder kommen.

    • Qype User chase…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.1.2012

    Das Da Cimino ist so ziemlich der schlechteste Laden in dem ich jemals war. Zu fünft waren wir heute gegen 19.30 Uhr vor Ort  reserviert hatten wir nicht.
    Der Kellner hat uns durch den Laden geführt um uns dann mitten im Durchgang zu sagen, dass wir noch etwas warten müssten bis der Tische, der gerade bezahlt hatte, geht. Nachdem wir platz genommen hatten kam der Kellner dann auch nach 10 Minuten um unsere Bestellung aufzunehmen. Nach ca. 20 Minuten kam noch ein Nachzügler zu unserer Gruppe, der sich aus der letzten Ecke einen Stuhl selbst organisieren musste. Dafür bekam er sofort nach seiner Bestellung sein Getränk, während wir immer noch darauf warten mussten. Der Laden war gut besucht und man konnte an den Nachbartischen sehen, dass man dort nur Häppchenweise seine bestellen Pizzen, Salate und co. erhielt. 90 Minuten hatten wir Zeit um uns auf das Essen vorzubereiten, dann kamen langsam die nicht mehr ganz so heißen Teller an.
    Von einer Qualität der Speisen kann man hier nicht sprechen.
    Die Nudelgerichte waren allesamt weder gesalzen noch gepfeffert. Die Pasta al Forno war an einigen Stellen schon schwarz, das Pizzabrot mit extra Knoblauch gänzlich ohn Knoblauch.
    Nachdem der Erste schon fertig war, bekam der nächste erst seine Pizza.
    120 Minuten nachdem wir den Laden betreten hatten und nach der Rechnung fragen wollten, bekam der Letzte seine Pizza. Diese liesen wir zurückgehen, da wir schon gar nicht mehr damit gerechnet hatten und zahlen wollten. Auf der Rechnung waren dann mehr Sachen drauf als wir tatsächlich bestellt hatten. Man wollte uns dafür 2 Euro vom Rechnungsbetrag abziehen (die nicht bestellte und erhaltene Pasta kostete aber das vierfache). Alles in allem kann ich jedem nur davon abraten diesen Laden aufzusuchen.
    Der Belag auf der Pizza ist schlechteste Qualität, die Nudeln verkocht, ungesalzen, der Service eine Zumutung, die unfreundlichen Kellner mit ihrer herablassenden Art, die sich vor dem Kunden über ihn lustig machen  einfach nur unverschämt.

    • Qype User carlos…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.1.2012

    Am liebsten hätte ich minus fünf sterne vergeben ich bin in dem laden sowas wie ein stammkunde gewesen, wahrscheinlich weil ich viel humor besitze und diese gehirnlosen kellner bemitleide ; )
    letztens habe ich mich dort so heftig aufgeregt, daß wenn ich da nochmal essen gehe die mich wohl vergiften
    kurz und knapp ich mag etwas parmesankäse auf meiner pizza also ließ ich mir welchen kommen. nachdem ich bezahlt hatte und gehen wollte räumte der kellner den tisch ab und schüttelte den kopf. er meinte irgendetwas mit : " oh mann, parmesan auf der pizza ". ich dachte er würde scherzen und beziehe sich auf meinen, für ihn, wohl eigentümlichen geschmack, aber dann haute er etwas raus was ich nicht bereit war so stehen zu lassen er fragte ob ich wüßte wie teuer der parmesan ist ?????
    darauf fragte ich ihn ob er mich gerade zum essen eingeladen hat weil ich eben noch ca. 50 EUR für mich und meinen gast da gelassen habe naja das war ganz schön lustig weil der mongo gerade festgestellt hatte was für einen müll er abgelassen hatte und es jetzt recht laut wurde und andere gäste ihn auch anfingen komisch zu finden
    also für mich wars das mit cimino aber macht euch ein eigenes bildoder erlaubt euch den spaß mit dem parmesan auf der pizza und erratet welchen mongo ich meinte; )

  • 4.0 Sterne
    24.5.2011

    Ein Muss, wenn ich auf der südlichen Seite von Frankfurt bin, die die alteingesessenen Hessen unter uns "Dribbdebach" nennen. Die Pizzeria "Da Cimino" erfüllt nämlich alles, was man von einer Pizzeria erwartet: Sehr leckere Pizzen direkt aus dem Holzofen, die zu fairen Preisen angeboten werden; ein freundliches Personal, das aus waschechten Italiener besteht und die mit viel Herz bei der Sache sind; eine Location, die zwar klein ist, aber viel Charme versprüht und in der es mir nicht zu schade ist, vor Ort zu essen. All das bietet die Pizzeria, die sich direkt an der Niederräder Pferderennbahn befindet und so eine günstige Verkehrslage bietet. Mein Favorit ist die klassische Pizza Parma - mit leckeren Prosciutto und hochwertigen Käse, was ich bei Pizzen besonders wichtig finde. Natürlich liefert die Pizzeria auch ihre Speisen, zu denen auch Pasta gehört, nach Hause. Eine meine Lieblingspizzerien, in der ich einen Besuch bisher noch nie bereut habe.

Seite 1 von 1