Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Elki…
    • Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    4.2.2011

    Wir haben schon viel vom "da Mascialino " in Detmold gehört und jetzt wollten wir es endlich mal wissen!!!
    Was bedeutet der etwas "andere Italiener "!!! Nun um das heraus zu finden fuhren wir dort hin.Der erste Eindruck war schon Klasse,ein freundliches und helles Ambiente sehr stilvoll eingerichtet.Was uns auch gleich ins Auge stach war die zum Teil offene Küche (es gibt nichts zu verbergen )die man gleich sieht wenn man das Restaurant betritt.Eine freundliche Begrüßung machte es uns gleich leichter uns wohl zu fühlen.
    Ja, aber jetzt mußten wir uns schließlich um das Essen kümmern,denn aus diesem Grund sind wir ja hier.Die sehr nette Bedienung reichte uns die Speisekarten und da waren wir schon wieder überrascht.Gott sei Dank keine dicke Bibel wo man zum Schluß garnicht mehr weiß was man essen soll.Sehr ausgewählte Gerichte ( für jeden etwas dabei ) zu ganz reellen Preisen.Was wir auch toll fanden,das es ganz spezielle Tagesgerichte gibt die man normalerweise nirgends findet wie zum Beispiel,Fisch aus dem Wildfang oder Spanferkelbäckchen mit Artischocken oder ein Wahnsinns Kalbskotelett.Einfach grandios.Wir entschlossen uns von allem ein wenig zu probieren und wir müssen sagen,wir wurden nicht enttäuscht.Die Qualität ist fantastisch und einfach nur köstlich.Wir sagen nur,so lecker haben wir lange nicht gespeist.Wir denken in OWL ist man hier genau richtig,wenn man supergut essen will.
    Wir können es mit bestem Gewissen weiter empfehlen und wir waren bestimmt nicht das letzte mal hier.
    Guten Apettit

  • 4.0 Sterne
    27.5.2012
    Erster Beitrag

    Sehr gutes italienisches Restaurant, empfehlenswert mit gehobenen Preis. Schließe mich meinen Vorgängern ohne Einschränkung an.

    • Qype User Wounde…
    • Detmold, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.2.2013

    Vor einigen Tagen war ich hier essen und wurde, wie mein Vorredner, ebenfalls arg enttäuscht!

    Das Da Mascialino scheint sich einzig und allein auf seine teilweise sehr guten (!) Zutaten (Trüffel) auszuruhen, jedoch sehe ich bei Zubereitung der Speisen sehr viel (!) Bedarf!
    Ich nahm einen Antipasti Teller und ein Rinderfilet, meine Frau ein Nudelgericht. Dazu eine große Flasche S Pellegrino und einen Rotwein, dessen Namen ich nicht behalten konnte. Meine Partnerin nahm fast das gleiche, wie ich.
    Zum Essen:Wie schon mein Vorredner erwähnte,passen die angebotenen Gerichte einfach nicht zum hohen Preis.
    Meine Vorspeise war nicht schlecht, aber bei einem anderen Italiener hätte ich für weniger als die Hälfte des Preises mindestens genauso gut Antipasti essen können wie hier. Mich hat es absolut nicht umgehauen, meiner Frau ebenso wenig.
    Diese Erkenntnis lässt sich ebenso bei den Hauptspeisen als auch beim Dessert (Vers. kleine Desserts, optisch schön zubereitet) gewinnen. Langweilige Gerichte auf der Karte und fantasielose Beilagen lassen schnell den Duft vom Besonderen verwehen, mit dem sich dieses Restaurant vollsprüht.
    Worin soll also dieses Besondere liegen, womit das Da Mascialino  der etwas andere Italiener wirbt? Wirklich anders und besonders ist, was ich in der Form in anderen hochpreisigen und sogar mittelpreisigen bis billigen Restaurants noch nie gesehen habe, der pot hässlige Boden! Für die Summe, die man hier zahlt, ist diese Einrichtung absolut nicht hinnehmbar. Für mich hat es reinsten Kneipencharakter. Nicht zuletzt sorgt dieser Aspekt für den einen Stern, der vergeben wird.
    Generell sehe ich in Sachen Deko, sei es auf dem Tisch oder besonders der Boden, viel bis sehr viel Verbesserungsbedarf.
    Die Toilette habe ich nicht besucht, allerdings meine Partnerin. Absolut in Ordnung und nichts zu beanstanden, teilte sie mir mit.
    Fazit: Wer mit hohen Erwartungen hierhin kommt, sowohl eine gehobene Küche als auch ein besonderes Ambiente und damit einen etwas anderen Italiener erwartet, wird nicht nur um einige Euronen ärmer, sondern auch massiv enttäuscht!

    • Qype User gho…
    • Hainichen, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.5.2010

    Wir haben uns gefragt, was "der etwas andere Italiener" denn bedeutet, weil den typischen kennen wir. Seit Anfang 2010 gibt es da Mascialino. Erster Eindruck: volle Bude, es "brummte", nette Atmosphäre, angenehme Farben und Deko, liebevoll/geschmackvoll eingerichtet, frische Blumenarrangements im Fenster. Grissini zum Knabbern auf dem Tisch. Freundliche Bedienung. Eine kleine Vorspeise auf Kosten des Hauses. Wir mussten aber nicht lange auf das Essen warten.
    Wir haben beide Fischgerichte gewählt (ca. 16 bis 19 Euro). Sie waren sehr attraktiv wenn auch einfach präsentiert. Und absolut lecker, frisch, und gut zubereitet! So, dass wir uns gesagt haben: da gehen wir AUF JEDEN FALL wieder hin (vor allem mit besonders anspruchsvollen Freunden). Das passiert uns selten, weil wir in Restaurants oft nicht wirklich beeindruckt sind.
    Für einen Nachtisch hatten wir kaum Platz, wollten aber was probieren und wurden da auch nicht enttäuscht, mit dem was wir gewählt haben, wobei die Auswahl nicht so vielfältig war (irgendwann, mein ich, hat man alles durchprobiert). Zu zweit haben wir insgesamt 60 Euro bezahlt.

    Die 5 Sterne sind für das gesamte Erlebnis, weil ich mir kaum vorstellen kann, dass ich ein Essen wirklich viel mehr genießen würde.

    Meine Verlobte meint, sie verdienen einen Stern Abzug für den kitschigen Kerzenhalter auf der Theke. Und ich finde es nicht so toll, dass man seinen Mantel im Gang direkt am Haupteingang hängt, außerhalb vom Blickfeld. Naja, da lässt man halt nichts in den Taschen. Aber dafür ziehe ich keinen ganzen Stern ab, weil das trotzdem ein rundum gelungenes Essenserlebnis war.

Seite 1 von 1