Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    2.7.2014
    1 Check-In hier

    Ein gemütliches Steakrestaurant, sowohl von innen als auch von außen. Alles wirkt recht urig und bewirkt somit einen guten Wohlfühlfaktor .
    Dieses Gefühl wird auch noch forciert durch eine zentrale 'Feuerstelle' , die wie ein Kamin ausschaut, und wo auf einem Grillrost eben jene Steaks gegrillt werden .
    Auch andere Gerichte werden auch angeboten; die sind ebenfalls schmackhaft und reichhaltig . Die Speisekarte ist amerikanisch inspiriert.
    Das Personal ist aufmerksam und freundlich. Der Clou zum Abschluß war das Likörchen im Reagenzglas .
    Für Steaks & Co. eine durchaus gute Adresse .

  • 4.0 Sterne
    2.7.2014
    1 Check-In hier

    Beim Betreten des Ladens fällt einem eines sofort auf: Hier ist die Küche im Gastraum. Zumindest ein Teil davon: der große Schwenkgrillbefeuert mit Buchenholz. Dieser verbreitet auch gleichzeitig eine wohlige Wärme und verteilt einen angenehmen Feuergeruch, welcher die Rustikalität des Ambientes unterstreicht.

    Bei mir sollte es das Sandwich mit Huhn sein. Sehr gut, auch auf dem Grill, gebraten. Dazu gab es zwischen den Brothälften jede Menge Salat und Saucen. Und zusätzlich gab es Cole Slaw, Weißkraut mit Mayonnaise, und Pommes. Letztere waren kein McDonalds-Schnitt sondern angenehm groß, innen noch fluffig aber außen hätte es für meinen Geschmack ein Spur knackiger sein können.

    Hervorzuheben ist der Service. Nett, freundlich und pragmatisch. Eine kurzfristige Änderungen in der Anzahl der benötigten Plätze wurde schnell und unkompliziert umgesetzt, indem einfach ein paar Tische verschoben wurden.

    Nach dem Essen gab es auf Kosten des Hauses einen Likör nach Wahl. Serviert in einem Reagenzröhrchen.

    Der Speiseraum ist aufgeteilt in Nichtraucher- und Raucherbereich, wobei letzterer in sich abgeschlossen um die anderen Gäste nicht zu belästigen.

  • 4.0 Sterne
    30.6.2014 Aktualisierter Beitrag

    Wir waren in einer kleinen Gruppe am späten Nachmittag verabredet.

    Da ich recht lange nicht in dem Restaurant war, ging ich auf einen kleinen Rundgang um zu erkunden was sich verändert hat.

    Lässt man den Blick durch die Räume schweifen, könnte man den Eindruck erlangen man steht in einer alten Holzfällerhütte in Kanada oder Amerika ... :) An den Fenstern und den Decken hängen viele "Traumfänger", die von den Indianern als Abwehr böser Träume verwendet werden und auch Ruhe vermitteln. Die gesamte Raumgestaltung erzählt von Indianern und Trappern, viele Skulpturen und Bilder verstärken diesen Eindruck.  

    Geblieben ist die rustikale Art der Einrichtung, dunkle Hölzer bei Tischen und Stühlen, sowie dem Tresen.

    Der Service ist sehr freundlich und aufmerksam ! Die georderten Getränke standen schnell auf unserem Tisch. Bemerkenswert auch, die Nachfrage bei einem bestimmten Aperitif, welche Art es sein sollte, dazu wurden sogar zur Auswahl die  Flaschen gezeigt !

    Zu Beginn gab es selbstgebackenes, warmes Brot und zwei verschiedene Dips.

    Das von mir gewählte Steak war ganz ausgezeichnet, saftig und auf den Punkt gebraten. Der unverwechselbare, würzige, rauchige Geschmack hat mich wieder begeistert !
    Die Beilagen, Tomaten, Gurken, Paprika, weisser und roter Krautsalat knackig und frisch ... :)

    Lustig, der "Absacker des Hauses" in Reagenzgläsern - schmunzel - verschiedene Farben, was verbarg sich in den Gläsern ? Also ... mein Getränk schmeckte nach Johannisbeeren oder Erdbeeren, fruchtig ... auf jeden Fall !

    Fazit : Es war die Wiederholungstat wert ! ... und der Anlass zu weiteren Besuchen !

    4.0 Sterne
    12.1.2014 Vorheriger Beitrag
    Ich kenne "Das Ding" schon viele Jahre und zwar noch aus der Zeit als das Restaurant in der… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    16.9.2012

    Exzellent! Ich hab selten bessere Spare-Ribs gegessen. Tolles Ambiente, super Auswahl und kurze Wartezeiten.
    Wenig Vergleichbares in der Nähe. Essen auch zum Mitnehmen...

  • 4.0 Sterne
    10.9.2012

    Ein Abend im August 2012 (und einige mehr in den letzten
    Jahren) Wenn es um Steakessen in Hannover geht, kann ich allen, die
    das Steakfleisch huldigen und aus Geschmack und nicht aus Trend, zum Steakessen
    gehen, Das Ding ans Herz legen. Ohne viele Worte, der Service über lange
    Jahre hervorragend gleichbleibendes Niveau. Die Getränke abwechslungsreich und
    für jeden etwas dabei. Die Zubereitung der Steaks über dem offenen Feuer, bzw.
    Glut kommt dem Geschmack nur zu Gute und am liebsten hätte ich das nur noch so.
    Zum Steak dann noch etwas Beilage, Krautsalat oder Brot, Champions oder Salat,
    je nach Geschmack. Das Preis/Leistungsverhältnis ist perfekt. Schade, dass es
    von Hamburg nach Hannover über 100KM sind.

  • 4.0 Sterne
    2.12.2009
    Erster Beitrag

    Den anderen positiven Beiträgen kann ich mich nur anschließen.
    Ich war im letzten Jahr mit einer Gruppe dort und das Essen war wirklich klasse.
    Die Einrichtung (Deko) ist Geschmackssache, teilweise gefällt es mir, teilweise etwas zu kitschig.

    Letzte Woche hat ich leider nur Zeit für ein Bierchen zu späterer Stunde. Derzeit ist alles sehr aufwändig vorweihnachtlich geschmückt, das muss ein Riesenaufwand gewesen sein.
    Von meinem Platz aus konnte ich gut in die Küche sehen und feststellen, dass dort nach Küchenschluss intensiv geputzt wurde (das ist ja leider nicht immer selbstverständlich).

    Für mich: empfehlenswert

    • Qype User FrauTo…
    • Oelde, Nordrhein-Westfalen
    • 13 Freunde
    • 123 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.12.2008

    Sehr lecker! Hmmm wie das duftet! Die Steaks werden überm Schwenkgrill geschaukelt und schmecken unvergleichlich gut! So richtig nach Feuer und Holz, rustikal und doch zart.

    Der Brotkorb ist der absolute Hammer, dazu gibt es einen Kräuterquark, der soo lecker schmeckt! Hmmm, ich glaube da sind 99 % Sahne drin, soo cremig ist der! Lecker lecker! Und ofenwarmes frisches Brot

    Ach ja die Salate sind auch nicht zu verachten! Der Coleslaw und auch der Salatteller mit Geflügelstreifen ist wirklich gut!

    Wenn ich in Hannover bin, dann immer wieder gerne ins Ding! :))

    • Qype User Radler…
    • Buxtehude, Niedersachsen
    • 12 Freunde
    • 153 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2008

    Gute Gaststätte für Fleischesser und Amerikanophile.
    Die Spareribs waren gut und reichlich, die Ofenkartoffel und die Onionrings auch.
    Raucher dürfen in dem hübscheren Anbau sitzen, dafür qualmt das offene Feuer im Nichtraucherbereich auch nur ganz wenig.
    Das Ding ist im weiten Rund die einzige Gaststätte, die am Samstag mittag offen hatte. Dafür gibts einen Pluspunkt.

    Auch Bringedienst.

    • Qype User Siggit…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 8 Freunde
    • 106 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.7.2008

    Diese Steaks vom Buchenholz einfach unübertroffen,nicht zu vergessen das leckere Brot mit den Dipps vorweg. Ja und für uns Raucher ein Raucherraum wo man nicht abseits sitzt.
    Bis demnächst Siggitisch

    • Qype User die_es…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 62 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.8.2013

    Wir waren vor kurzem zu fünft im Ding.
    Leider hatten wir uns mehr erhofft.
    Der Service war sehr langsam und unaufmerksam und das Essen hätte besser sein können.
    Wir hatten 2mal Rippchen, einen Salat, einen Drittelmix und einen Burger.
    Als Aufmerksamkeit des Hauses gab es Brot mit 2 Dipps. Was uns leider nicht gesagt wurde ist, dass ein Teil der 6 Scheiben schon zum Salat und zum Drittelmix gehörte.
    So blieb den beiden nicht wirklich mehr was, da wir alle hungrig waren und das Essen doch eine ganze Weile auf sich warten ließ.
    Die Rippchen waren sehr fettig, da sie von der dicken Rippe waren und geschmacklich nichts besonders. Für meinen Geschmack hätten sie krosser sein können. Da habe ich in Hannover in einem schlichten Biergarten schon deutlich bessere gegessen.
    Der Burger war standard und auch nichts besonderes. Der Drittelmix kam ganz gut an und das Fleisch war gut gegrillt und der Salat war auch okay, aber nichts weltbewegendes.
    Alles in allem waren wir für die Preise doch sehr enttäuscht.
    Das Konzept gefällt uns gut, aber an der Umsetzung könnte man noch so einiges verbessern.

    • Qype User keitma…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 15 Freunde
    • 131 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.5.2011

    Gutes Essen in einer etwas skurielen Umgebung. Wir waren in der letzten Woche zu 2. dort und haben im "Wintergarten" gesessen. Das Ambiente ist doch etwas gewöhnungsbedürftig und die Qualität der Sitzmöbel sicherlich zu verbessern, doch in kombinantion mit den weiteren Gästen, dem Personal und der Speisekarte ergibt das Restaurant für mich eine "Runde" sache.

    Die Speisekarte ist gut gefüllt und man bekommt für jeden Hunger die richtige größe serviert. Die Speisen sind von guter Qualität und das essen hat Uns sehr gut geschmeckt. Preis/Leistung ist hier für mich gegeben.

    Kleines Highlight ist, dass im Gastraum das Fleisch über einem Schwenkgrill zubereitet wird.

    Parkplätze sind in der Straße meistens ausreichend vorhanden.

  • 4.0 Sterne
    6.2.2013

    Das Ding ist im Grossen und Ganzen immer ein Besuch wert. Allerdings sollte man auf die TK Gerichte wie Mozarellasticks, Onionrings usw. verzichten. Auch die Rippchen habe ich mal SO galatartig und gilstrig gehabt, so das ich sie habe zurückgegeben habe. Das war aber ein einmaliger Ausrutscher. Wer hier her kommt sollte sich ein vernünftiges Stück Fleisch bestellen. ich selber schwöre auf den Drittelmix ! Dazu den leckeren Krautsalat, Krustenbrot und als Vorspeise den besten Quark zum Dippen den man sich vorstellen kann. Obwohl es sich um ein kleines schnuckeliges Restaurant handelt, und die Einrichtung zum Teil mit Leibe dekoriert wurde, kommt keine richtige Gemütlichkeit auf. Ob das unter anderen an den abwischbaren Lacktischdecken liegt, kann ich nur mutmaßen. Auf jeden Fall ziehe ich es vor im Sommer hierher zu gehen und Draußen im Biergarten zu sitzen.

    • Qype User fulst…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.2.2009

    Spezialitäten vom offenen Buchenholz Grill.Steak, Rippchen, Salat und auch Burger. Vorweg das schon viel gelobte Brot.
    Alles auch auch wer möchte außer Haus mit Lieferservice.
    Großzügiger nicht abseits gelegener Raucherraum und Biergarten gibt es auch.
    Freue mich schon auf meinen nächsten Besuch. Hmmm

  • 4.0 Sterne
    13.10.2012
    Aufgelistet in Hannover Bars&Restaurants

    Über der offenen Flamme auf dem Schwenkgrill zubereitete Fleisch-Spezialitäten. Für Steak-Freunde! Aber nicht nur, auch die Salate sind lecker!

    • Qype User coac…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 23 Freunde
    • 101 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.5.2007

    Da mir die anderen Einträge zum "Das Ding" gefallen haben, musste ich hier unbedingt einmal einen Steak essen. Das Ambiente, ein Mix aus Amerika, Restaurant und Gartenkneipe ist nicht wirklich gelungen, aber wir waren ja zum Steak essen hier. Die Zubereitung der Steaks auf einem großen Grill hat uns gefallen. Leider waren die Gewürze des Steaks nicht nach unserem Geschmack und die Folienkartoffel war in einer stark nach Knoblauch schmeckenden Sour Creme ertränkt.

    • Qype User soli_f…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 7 Freunde
    • 113 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.8.2010

    Das Restaurant "das Ding" hat sich bei jedem Besuch gelohnt. Egal ob Rind oder Schwein, die Steaks waren immer perfekt. Die Bedienung ist höflich und immer aufmerksam. Wer Steaks mag, sollte hier essen gehen.

    • Qype User Nordst…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 28 Freunde
    • 75 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.10.2011

    Rustikale Gemütlichkeit am offenen Feuer ist hier angesagt und somit werden sämtliche Steaks auch über dem Schwenkgrill gegrillt und haben dadurch ein unverwechselbares Aroma. Uns gefällt es trotz der unbequemen Sitzmöbel sehr gut.

    • Qype User Sanne5…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 82 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.12.2008

    ich liebe das Ding, das Brot mit dem Quark einfach göttlich. Die Preise sind auch o. k. Immer wieder gerne - kann ich nur empfehlen

    • Qype User joshua…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 3 Freunde
    • 39 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.7.2009

    Nach so vielen guten Kommentaren wollten wir auch unbedingt die hochgelobten Schweinesteaks probieren und hatten eine herbe Enttäuschung erlebt. Das Fleisch war wirklich trocken und wenig schmackhaft. Die Bedienung war nicht besonders freundlich, obwohl der Laden nicht überfüllt war. Schade!

    • Qype User olilee…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.2.2009

    Hier gratuliert noch ein Fan! Wann immer bei uns eine besondere Feier ansteht oder die lieben Verwandten kommen: Ab in das Ding! Wer vergessen hat, wie sich satt von voll unterscheidet: Nichts wie hin!

    • Qype User khunm…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.9.2011

    Es ist immer wieder faszinierend das es Restaurants gibt die nicht in der Lage sind ein gutes Steak zu servieren, DAS DING gehört auf keinen Fall dazu. Egal ob ich dort mittags oder abends Esse ich bin noch NIE wurde ich enttäuscht. Der einzigartige Geschmack durch das offene Feuer und die hervorragende Marinade sind einfach sensationell. Für gute Schweine Steaks die Nummer 1 in Hannover. Weiter so.

    • Qype User mrroma…
    • Stockelsdorf, Schleswig-Holstein
    • 2 Freunde
    • 44 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.12.2011

    Essen Top. Schöne Atmosphäre, aber die bedienung verbesserungsfähig.

    • Qype User Walter…
    • Garbsen, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.8.2013

    Also anscheinend gibt es die, die Glück haben und die, die wirklich viel Pech hatten im Ding, ich gehöre zu letzteren.
    Die Mozzerella Sticks waren ein Witz, über 5 Euro für 3 TK-Sticks sind absolut übertrieben, dazu noch Salat, aber soetwas als Starter zu verkaufen, gehört sich für ein Restaurant, das amerikanische Küche anbietet einfach nicht. Saucen gab es keine dazu, nur eine Sour Creme die eher an Frühlingsquark erinnerte, allerdings sehr sehr süß. Allgemein kamen mir alle Speißen da äußerst überzuckert vor. Mein Bacon-Cheeseburger war der Horror eines jeden Burger-Liebhabers. Das Fleisch war sehr offensichtlich ein Tiefkühl Pattie, die Sauce schmeckt wie die Hotdog Sauce bei Ikea und die Dill-Gewürzgurken passten da absolut nicht zu. Immerhin die Wedges waren großartig, allerdings gab es statt der Sour Cream wieder den Frühlingsquark.
    Meine Begleitung hatte das Putenbrustfilet, immerhin sehr gut gewürzt und lecker, aber 3 sehr kleine Stücke für über 13 Euro, sind schon übertrieben.
    Abgesehen vom Essen ist der Service Lobenswert. Schnell, freundlich, jedoch Sonderwünsche gehen gerne mal unter. Das Ambiente passt einfach nicht zu einem Restaurant das amerikanisches Essen serviert. Alles in allem hat uns ein Besuch gereicht.

    • Qype User caspar…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.12.2009

    DAS ist kein Steakhouse! Die lange Tradition von diesem "Ding" macht noch keine gute Küche - im Gegenteil!!

    1. Das hochgelobte Bauernbrot war ein aufgewärmtes Mischbrot vom Bäcker um die Ecke. Keine eigene Note, keine Spezialität des Hauses. Einzig erwähnenswert: es hat noch gedampft.

    2. Die zum Brot gereichten Saucen (augenscheinlich eine Salsa und ein Gurken-Relish) machten nicht wirklich Appetit auf mehr.

    3. Die Karte war übersichtlich, das gefiel. Allerdings war das Beilagenangebot wenig ansprechend und man kann erahnen, dass es sich ausschließlich um TK-Produkte handelt (u.a. gedrehte Pommes, Mozarella-Sticks, Jalapenos mit Frischkäsefüllung)

    4. Alles egal - wenn denn nur das Steak gut gewesen wäre. Doch leider: Das Rumpsteak hatte einen sehr eigenen, leicht bitteren Geschmack (Paprika?!) und wurde entweder zuvor mariniert!!! oder hat dieses Aroma von dem Buchenholz angenommen, über dem es zubereitet wurde. Das Steak wurde nicht auf einem eigenen Teller, sondern gemeinsam mit dem Krautsalat serviert - somit schmeckte das Fleisch zum teil nach Krautsaft - und anders herum.
    ABSOLUT daneben war die "Paprika-Deko" auf meinem Tellerrand. Dieses "Rosen-Parpika-Pulver" verfälschte den Fleischgeschmack nun noch mehr... toll!!!

    5. Eine Salz- und Pfeffermühle vermisste ich auf dem Tisch. Lediglich einen Salz- und Pfefferstreuer gab es - ein Steak ohne grob gemahlenen Pfeffer??

    6. Die amerikanischen "Baked-Beans" in Tomatensauce kamen 1:1 aus der Dose. Keine eigene Note, nichts. Ein Löffel creme fraiche hätte ja schon eine eigene Note reingebracht...

    7. Positiv war tatsächlich der freundliche Kellner - der immer einen flotten Spruch oder ein Späßchen übrig hatte - wenn man allerdings nur blöde Sprüche macht und witzig ist, nervt das einfach.

    8. Die Deko. Mmh. Liebevoll allemal. Allerdings waren wir an Weihnachten dort, die Deko vermischte sich zum Teil mit der von Halloween verbliebenen Deko. Auf den Tischen war eine rote Lacktischdecke. Alles wenig geschmackvoll.

    Mein Fazit: Das Ding ist wirklich ein Ding - und zwar ein Ding der Unmöglichkeit. Nichts für Steakkenner und -liebhaber. Einfache Speisen in einfacher Umgebung (ich habe bewusst auf das Wort Ambiente verzichtet).

    • Qype User DF…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 52 Freunde
    • 72 Beiträge
    2.0 Sterne
    1.9.2011

    Also mein Ding war Das Ding leider nicht. Der Marinadegeschmack des servierten Rumpsteaks hat meiner Begleitung und mir persönlich überhaupt nicht gefallen; von dem delikaten Eigengeschmack dieser für sich genommen doch wahrlich köstlich schmeckenden Fleischsorte war nichts mehr zu erkennen und als aufregende Neuentdeckung auf kulinarischem Gebiet empfand ich die vorgenommene Würzung, die mich geschmacklich eher an die des fertig marinierten Grillfleischs aus der SB-Theke im Supermarkt erinnerte, leider auch nicht. Zumindest beim Rumpsteak (die anderen Fleischsorten habe ich ja nicht probiert) wäre m.E. weniger eindeutig mehr gewesen!!! Auch fand ich es schade, dass man nicht  wie in anderen Steakhäusern üblich  die Beilagen selbst zusammenstellen konnte, sondern den Krautsalat und das Brot zwingend mitbestellen und -zahlen musste, auch wenn man eigentlich lieber nur eine Ofenkartoffel zum Steak essen wollte. Das uns somit also als obligatorisch verkaufte Brot wurde dann aber vergessen  allerdings später mit einer Entschuldigung nachgereicht. Auch bekamen wir unsere zunächst noch dampfenden Teller dummerweise erst einmal ohne Besteck. Die Lokalität selber fanden wir aber schön und das Essen zwar seltsam, aber auch wiederum nicht ungenießbar. Deshalb i.E. zwei Sterne.

    • Qype User SvenRa…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 34 Beiträge
    1.0 Sterne
    10.1.2013

    Das ding offenbar ist das team schon bei der namensfindung an ihre grenzen gestoßen. Das essen war absolut nichts. Die Mozzarella sticks aus der Karte ließen eine Offenbarung hoffen und entpuppten sich als billige Tk. Ware. Die wohl selbstgemachten Dips waren nicht raffiniert,sondern eher eine unangenehme Geschmacks Explosion nicht miteinander harmonierenden Zutaten. Enttäuschung auch beim cheese burger. Wenn ein Grill im Hause steht,erwarte ich eigentlich kein minderwertiges Fertigprodukt. Mit einer Scheibe scheibletten käse wurde dieses dann ungenießbar gemacht. Die marinierten Schweine Steaks habe ich von meiner Begleitung probiert und fand die Marinade auch sehr gewöhnungsbedürftig. Für mich nicht nachzuvollziehen,dass dieses Ding so gut besucht war

Seite 1 von 1