Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    17.8.2013

    Das Kräuterhaus war die erste Station der kulinarischen Tour durch das St. Georg Viertel.

    Kaum betritt man das Geschäft riecht es schon toll nach den verschiedenen Gewürzen.

    Ein bisschen etwas Geschichtliches ...
    Das Kräuterhaus hat eine über 100 jährige Tradition: Hermann Alois Mayer, Philosoph und Gesundheitsforscher, gründete das Kräuterhaus um ca. 1897. Es gab in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts 5 Läden von Herrn Mayer, der schon damals in ganz Hamburg als "Kräutermayer bekannt war. Nach dem Kriegführte die mittlerweile "Witwe Mayer" das Geschäft weiter bis es 1973 ihr Neffe, Herr Lenzen, übernahm. 40 Jahre lang war das Kräuterhaus eine feste Institution in der Langen Reihe, bis es 2012 umziehen musste.

    Das Kräuterhaus bietet über 600 Kräuter an, zusätzlich gibt es auch hauseigene Tees, Gewürze, ätherische Öle, Bücher, Kosmetik, etc. Die Heilung der Kräuter wirkt nicht nur beim Menschen, so dern auch beim Tier. So ist das Kräuterhaus z.B. auch für seine Tee-Rezepturen für Pferde berühmt.

    Weiter zur Bewertung ...
    Wir wurden sehr freundlich im Kräuterhaus empfangen und im Lagerraum, der sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, waren schon Kostproben für uns nett vorbereitet. 3 verschiedene Arten von Gewürzen wurden auf Brötchen bereit gestellt - Schabziger Klee in Frischkäse, Tzatziki Dip mit Gurke und Kräuter Meersalz auf Butter. Dazu gab es eine Kostprobe vom Tee mit dem Namen "Klarer Kopf". Für zu Hause gabs dann noch eine gratis Probe vom Schabziger Klee mit. Da mir der Tzatziki Dip so gut schmeckte, habe ich mir auch noch ein Päckchen vom Tzatziki Gewürz gekauft.

    Der Laden ist zwar etwas finster, jedoch originell mit den ganzen Gewürzdosen. Wenn ich in Hamburg wohnen würde, würde ich mir sicher öfters Gewürze hier kaufen.

  • 4.0 Sterne
    20.1.2014

    Leider musst das Kräuterhaus vor einiger Zeit seinen Standort in der Langen Reihe aufgeben (heute findet sich in dem Eckhaus ein Schickimicki-Kram-den-keiner-braucht-Laden). Aber wer Tee lieber lose kauft als im Beutel, der findet das Kräuterhaus auch in der Koppel. Hier gibt es alles, was man sucht und kann sich auch kompetent beraten lassen. Kräutertees pur, leckere Mischungen, Schwarztee, Grüntee, Gewürze, Naturkosmetik und ätherische Öle - allein das Stöbern und die Unterhaltungen, die sich hier manchmal anbahnen, sind einen Besuch wert!

  • 4.0 Sterne
    2.10.2010

    Im Kräuterhaus soll es über 600 Kräuter, Gewürze, Tees und rund 140 Ätherische Öle geben. Das glaubt man auch sofort, wenn man diesen beeindruckenden Laden betritt. In St Georg gelegen ist man schnell von der Innenstadt mal kurz rüber geschlendert, um den Duft der unterschiedlichen Kräuter und Öle zu genießen.

    Am Anfang riecht es einem vielleicht etwas zu intensiv danach, aber das legt sich schnell. Und jetzt auch, wenn es kälter wird, findet man hier wohlschmeckende und wohlduftende Teesorten, die einem aus dem Einerlei des Alltags zumindest für einen kurzen Moment heraus reißen. Die Bonbons sind übrigens auch lecker. Ist einen Besuch wert!

  • 5.0 Sterne
    15.10.2010 Aktualisierter Beitrag

    Reinkommen und erstmal den Geruch auf sich wirken lassen. Einfach angenehm riecht es hier nach Kräutern und Gewürzen. In dem kleinen Laden  bekommt man wirklich alles was damit zu tun hat.

    Das Sortiment ist riesig und deswegen ist es um so wichtiger das die Verkäuferinnen kompeten sind. Das sind sie zum Glück auf jeden Fall. Man bekommt sogar den einen oder anderen Typ für ein Hausmittelchen. Darauf schwöre ich ja!

    Die Tees sind wirklich zu empfehlen. Sehr frisch und aromatisch! Von A bis Z ist alles zu bekommen. Besonders cool finde ich die Räucherstäbchen und ätherischen Öle. So kann der entspannte Abend beginnen. Aber auch zum Arbeiten im Massagebereich sind sie gut anzuwenden. Ich mische sie immer mit reinem Olivenöl. Das funktioniert super. ;-)

    5.0 Sterne
    31.8.2010 Vorheriger Beitrag
    Ich gehe rein... und da ist er! Der wohlriechende Duft von Kräutern und Gewürzen. Damit kriegt man… Weiterlesen
  • 2.0 Sterne
    18.5.2012

    Ich weiß, dass viele Menschen sehr große Fans von diesem Geschäft sind, aber ich persönlich fühle mich dabei ein bisschen angespannt. Wenn man in diesen Laden geht, wird man mit von vielen verschiedenen Gerüchen überwältigt.
    Das Ziel dieser starken Gerüchen ist sicher, den Kunden zu locken. Aber irgendwie wirkt es nicht auf mich. Ich habe eher das Verlangen, das Geschäft wieder zu verlassen ..

    Dass man auch zwischen Millionen von Dingen eingeklemmt wird, macht die Sache nicht besser. Insbesondere weil es fast immer von Kunden ertragen wird.

    Nein, ich bin nicht beeindruckt. Leider - weil ich die Gesundheit liebe!

  • 5.0 Sterne
    22.6.2011
    Aufgelistet in Umgezogene Beiträge

    Ui, die Kräuterhexen!

    Die Damen, die hier arbeiten, sind dermaßen süß, dass man eigentlich nur dastehen und sie angucken möchte. Außerdem sind sie klug und trotz fortgeschrittenen Alters überhaupt nicht festgefahren. Bei unserem ersten Besuch haben sie uns fröhlich ihren Online-Shop erklärt und altklug betont:

    Tjahaaaa, was es nicht alles im Internet gibt!

    Das stimmt tatsächlich, aber hier im Laden ist es viel schöner. Denn: man kann so schön riechen und probieren.

    Wir haben hier jetzt die ein oder anderen Gewürze und tolles Jojoba Öl (für Zuckerpeeling perfekt) erstanden und werden hier noch viele Male wieder einkehren. Cool!

  • 4.0 Sterne
    14.10.2010

    Im Kräuterhaus findet sich auf einer relativ kleinen Fläche ein bombastisches Angebot an Tees, Kräutern und allen möglichen Mittelchen. Schon beim Hereinkommen schlägt einem eine Melange aus den verschiedenen Pflanzenteilen, die hier getrocknet und fermentiert lagern, entgegen. Die Substanzen die hier in Schubladen, Regalen, Fässern und Schachteln aufbewahrt werden, können natürlich alle käuflich erworben werden. Dabei sind alle von ausgesuchter Qualität und nicht mit Zusätzen versetzt oder sonst wie behandelt worden. Auch wenn nicht alle Tees und Kräuter aus biologisch kontrollierten Anbau stammen, so sind doch die meisten aus Wildsammlungen und niemals mit Pestizieden in Berührung gekommen.

    Die Verkäufer sind gut informiert und geben eine ausführliche Beratung zu den einzelnen Kräutern. Wenn man auf der Suche nach einem neuen Tee oder der etwas anderen Kräutermedizin ist, kann man sich an die Fachkräfte im Kräuterhaus wenden.

  • 3.0 Sterne
    9.9.2012

    Bitte  nein!
    Wenn man nicht esotherisch-ätherisch und dazu ökologisch-dynamisch drauf ist, dann kann es passieren, dass man sich in diesem winzigen Hexenladen dezent deplatziert fühlt.
    Ich erkenne die Einmaligkeit und auch das außergewöhnliche Angebot an, ebenso die Fachkompetenz von Personal und Kundschaft (sic!). Aber wenn ich beim Einkaufen einen andauerenden Fluchtreflex unterdrücken muss, dann kostet das leider ein paar Sterne.
    Nicht mein Platz, sorry.

  • 4.0 Sterne
    7.3.2007
    Erster Beitrag

    Ein kleines feines Lädchen an der Langen Reihe. Hier gibt es eine unendliche Vielfalt an Kräutern, Tees und Gewürzen. Wer exotisches, unbekanntes oder Heilsames sucht, ist hier gut beraten  das Sortiment ist ausgedehnt. In riesigen altertümlichen Tonpötten schlummern kiloweise Heilkräutchen, gegenüber steht eine Gewürzbatterie, die allerlei an purem und gemischten bietet. Kubebenpfeffer, Pariser Pfeffer, Rosa Pfeffer, Harissa, Masalas, Schabzigerklee, Brasileiragewürz, Sumak, Lemongrass Powder, Mönchspfeffer  wer nur die Standards am Markt kennt, kann hier seine Kenntnisse erweitern und nett experimentieren. Getrocknete Früchte aller Art ergänzen das Sortiment lecker: Getrocknete Erdbeeren oder Melonen hatte ich lange nirgends gesehen, also auch hier Ungewöhnliches  und alles zu akzeptablen Preisen  vor allem im Vergleich zur hochpreisigen Konkurrenz bei Violas in Eppendorf!!

    P.S.: geöffnet bis 20 Uhr.

    • Qype User hhambu…
    • Hamburg
    • 81 Freunde
    • 60 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.1.2008

    Ein wundervoller Laden, in der Mitte der Langen Reihe gelegen. Ein paar Stufen nach oben, man geht durch die Tür und ist sofort überwältigt von den Gerüchen der Kräuter, Blüten und Gewürze. Mehr als 400 verschiedene stehen in großen Gefäßen zur Auswahl.
    Ob Blüten, Wurzeln, Rinden oder Harze, ob Altbekanntes wie Kamille, Thymian und Salbei oder Exotisches wie die Kalmuswurzel - in dem nur rund 20 Quadratmeter kleinen Laden an der Langen Reihe in St.Georg gibt es alles, was die Natur zu bieten hat. Auch die verschiedensten Gewürzmischungen für Salate, Nudeln oder Fleischgerichte. Ebenso getrocknete Früchte, ätherische Öle oder eine leckere Teemischung werden hier angeboten. Hat man ein Wehwehchen und möchte erst einmal eine sanfte Heilmethode probieren wird man hier individuell beraten. Es lohnt sich hierher zu kommen - eine wahre Schatztruhe!

  • 4.0 Sterne
    30.8.2011

    Vor Jahren hat eine Bekannte von mir hier neben ihrem Studium gejobbt. Durch sie wurde ich erst auf dieses wunderbare Geschäft aufmerksam. Auch wenn ich eher selten reinschaue, so würde ich mich selbst schon als Stammkunden bezeichnen. Eine solch vielfältige Kräuter- und Gewürzsammlung  gepaart mit einer guten Beratung  habe ich bisher auch noch in keinem anderen Hamburger Geschäft erlebt.
    Gerade nach dem Weggang von 1000-Töpfe (und weiterer sehr

    individueller Geschäfte in der Langen Reihe (qype.com/place/1622770-L…) ), würde ich mich durchaus freuen, wenn es diesen Geheimtipp noch lange gibt.
    Einen Punkt Abzug gibt es aber noch für eine unglückliche Erfahrung. Auf meinen Rat hin war LinaJennyAmelie (qype.com/people/LinaJenn…) dort. Nach dem Durchstöbern des

    Warenangebots wollte sie ihre Auswahl an der Kasse bezahlen und den auf Qype beworbenen Gutschein einlösen. Dies wurde ihr verwehrt  selbst das Vorzeigen des Angebots auf dem Handy reichte nicht aus. Nur mit Ausdruck sei dies machbar, sonst ist das mit der Kasse nicht möglich war die sinngemäße Antwort. Schade, davon stand nichts im Gutschein: Kräuterhaus besuchen, 50g Gewürz aussuchen, QYPE (Kwaip) sagen und Gewürz mitnehmen  geniessen! (qype.com/place/31793-Kra…)  ist der Wortlaut. Ausdrucken und mitbringen die fehlende Ergänzung

  • 5.0 Sterne
    22.7.2012

    Ein Laden, den ich so lange kenne wie ich Hamburg kenne. Hier bekommt man echt leckere Tees lose zu einem fairen Preis! Eine Abwechslung und kein Bergleich mit Teebeutel-Qualität. Im Laden riecht es immer super kräuterig, die Bedienung ist immer sehr nett
    Ich weiß nicht, wie es nach dem inzwischen erfolgten Umzug ist, ich hoffe, es ist so gediegen und nett wie vorher

  • 5.0 Sterne
    16.2.2010

    Hab hier lange Zeit einen Bogen drum herum gemacht, weil ich ob der ganzen Bergkristalllampen im Fenster immer dachte: Ui, das sind bestimmt so Alternative-Heilmethoden-Dingsbums, da steh ich ja gar nicht drauf.
    Jetzt hatte aber eine Kollegin vor kurzem einen oberleckeren Zitronengras-Tee, an dem ich mich immer schadlos gehalten hab. Wo hatte sie den her? Richtig: aus dem Kräuterhaus.

    Ich also endlich mal rein, tief Luft geholt, und schon entspannt gewesen - hier duftet alles so lecker. Der Laden ist bis unter die Decke voll mit Teedosen, Gewürzen und, ja: Franzbranntwein und so Alternativ-Kosmetik-Sachen. Die Frauen, die hier herumwuseln, Dosen ankarren und Sachen abwiegen, sind zum Knutschen! Und dann hab ich ihn mir gekauft, meinen Zitronengrastee, der per Hand und richtig schönen Gewichten abgewogen und verpackt. Schmeckt super!

    Ich war nicht das letzte Mal im Kräuterhaus. Und freu mich schon, wenn ich meinen Teeschrank zuhause soweit leergetrunken hab, dass ich mich dort mich richtig viel Nachschub eindekcen kann !

    • Qype User GROSSE…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.9.2009

    Das ist wohl der Inbegriff eines wirklichen Originals.
    Riesige Auswahl an Kräutern. Man bekommt eine gute Beratung und die Preise sind gut.
    Ob Husten, Schnupfen, Heiserkeit, bei Blutnochdruck oder in der Schwangerschaft....hier bekommt man alle Zutaten die man benötigt um seinen ganz speziellen Tee oder Bad zu mixen.

    Außerdem bekommt man Kosmetika, Gewürze und einiges anderes.
    Ein Besuch lohnt sich.

    • Qype User philip…
    • Stade, Niedersachsen
    • 5 Freunde
    • 29 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.10.2011

    Ein wirklich richtig schöner niedlicher Laden.
    Es gibt eine, ich würde sagen mittlere Auswahl an Gewürzen aber wir haben für unser indisches Kochvorhaben alles bekommen.
    Aber das was mich am meisten zum staunen Gebracht hat, war die Auswahl an Tee und der ist auch sehr sehr gut.
    Die Bedienung ist wirklich super freundlich, aber sehr sehr gemütlich was aber irgendwie zum Laden gehört ;)
    Die Parkmöglichkeiten, sind leider sehr begrenzt aber wie sagt man, jeder Gang macht schlank.

    • Qype User Finche…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.4.2010

    Meine Mum hat mich hierhin geschleppt und ich wollte zuerst überhaupt nicht hinein..das war mir alles ein wenig suspekt..

    Es roch mir auch alles am Anfang zu intensiv..aber weil sie unbedingt in ruhe alles anschauen musste und ich mit ihr, fand ich es dann doch besser und war fasziniert was es nicht alles gibt..

    Für den Anfang hab ich erstmal nur ein paar lecker Bonbons mitgenommen..Sie gefühlt den halben Laden ;)

    ..aber ich komm bestimmt nochmal vorbei!! :)

    • Qype User strype…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.8.2013

    Ich musste eine Weile suchen und schließlich jemanden fragen, um das Kräuterhaus wiederzufinden. Leider ist es nicht mehr in der Langen Reihe, wo ich ab und zu mal bin. Aber die Auswahl ist immer noch genauso gut wie vorher! Ich bin sehr froh, dass sie nicht ganz verschwunden sind, solche Läden gibt es leider nicht mehr viele.

    • Qype User Rainer…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    12.11.2010

    Ich kann nur sagen das sich dort die Kräuterteetrinker die Klinke in die Hand geben. Ich komme in diesen Laden schon seit mehr als 10 Jahren und wenn ich mit Freunden über Tee und Kräuter philosophiere, fällt immer dabei das Wort "die Kräuterhexen in der Langen Reihe". Die meisten kennen diesen Laden an der Ecke Danziger Str. und er ist dort auch nicht mehr wegzudenken. Ich kaufe dort immer einen Sackvoll Kräuter und mische mir zu Hause die Teemischung selbst zusammen.
    Meine Frau mag kein Rosmarin, weil sie immer schimpft über die "Tannennadeln" im Essen. Bei unserem letzten Besuch im Kräuterladen hat meine Frau dann gemahlenen Rosmarin entdeckt und schwupp war das Pulver im Einkaufskorb. So etwas kann einem auch passieren beim Einkauf im Kräuterhaus, man entdeckt etwas, was man schon lange im Sinn hatte!

  • 5.0 Sterne
    22.10.2011

    Mitten in St. Georg tauche ich in eine Welt ein, die ich aus meiner Kindheit kenne - ich werde freundlich beraten. Es ist so schön eng - ich komme schnell mit anderen Kunden beim Warten ins Gespräch.
    Ich kaufe dort meinen Hamamelis Tee - er ist so gut für Magen-Darmbeschwerden - vorallem kann er über einen längeren Zeitraum getrunken werden.
    Hier erhalte ich Tees, die ich sonst in Hamburg nicht bekomme.

  • 5.0 Sterne
    30.8.2010

    Ich liebe das Kräuterhaus in der Langen Reihe.

    Immer wenn ich bestimmte Teesorten, Kräuter oder Gewürze brauche, gehe ich dahin. Der Laden ist super klein, aber voll mit Ware. Egal, was du im Bezug auf Natur und Gesundheit brauchst oder egal welche Frage du hast,  eine Lösung gibt es im Kräuterhaus bei den kompetenten Fachkräften. Die Berater sind super nett und zeigen dir alles, was sie dir empfehlen bzw. darf man es auch dort testen oder probieren.

    Ich kaufe dort z.B. immer Salbeitee, der ist total lecker und gut gegen Magenbeschwerden. Dann gibt es dort sehr leckere Lakritze. Auch Naturkosmetik und Haarpflegeprodukte kann man dort ebenfalls finden.

    Die Website ist total hilfreich aufgebaut, z.B. gibt es dort ein Kräuterlexikon, der die Wirkung von bestimmten Kräutern und Gewürzen darlegt. Bespielsweise: Was ist gut gegen Durchfall*hahaha*? Oder: Was macht man denn nur gegen Altersbeschwerden*lol*?

  • 4.0 Sterne
    3.9.2010

    Ich habe diesen Laden kennen gelernt, als ich für eine Freundin, die frisch in die Schweiz gezogen war, eine Besorgungsliste abarbeiten musste. Alles, was es in der Schweiz nicht gibt und zu ihren Alltagsgebrauchsgegenständen gehört, ich habe es an diesem Tag besorgt. Man kann sich meinen erschöpften und genervten Zustand vielleicht vorstellen. So tauchte ich in diesem Laden auf und auch schnell ein. Denn obwohl ich gehetzt und angeregnet und mit der restlichen Liste im Hinterkopf nur schnell irgendeine Sondermischung kaufen wollte, konnte ich mich der entspannten und durch Wohlgerüche entspannenden Atmosphäre nicht entziehen. Ich schnupperte mal hier, butscherte noch ein wenig in der Ecke herum. Wurde auch noch toll beraten. Selten habe ich Teeläden so einladend und lustmachend erlebt wie diesen. Und dabei ist das ja sowieso schon die Stärke von Teeläden.
    Doch dieser ist eindeutig besser und toller als die anderen!

  • 5.0 Sterne
    4.5.2010

    Ein toller Laden  das Angebot ist für den eigentlich winzigen Laden erstaunlich groß, die Verkäuferinnen sind hilfsbereit und kennen sich gut aus mit ihrer Ware.
    Selbst homöopathisch kleine Mengen werden aus den obersten Regalen geholt und abgefüllt, kein Murren und Knurren ist von den Mitarbeitern zu hören.
    Die Preise sind fair, die Qualität ist gut und der Laden ist sehr gut erreichbar mit den Öffis. Parken ist nicht ganz so einfach in der Langen Reihe.
    EDIT: Und Ergänzung zu meinem älteren Beitrag. Gestern war ich wieder da und hatte die Gelegenheit, den Besitzer des Ladens, einen sehr charmanten freundlichen Herren, kennen zu lernen. Er berichtete, dass dieser Laden seit den 70ern besteht, das Kräuterhaus an sich aber schon seit über hundert Jahren besteht. Aus dieser Zeit ist auch noch ein Teil des Inventars, wie zum Beispiel die schönen alten Kräutereimer und Töpfe. Alleine der Duft in diesem Laden ist schon ein Erlebnis und es ist unglaublich, was man dort für Schätze erhalten kann. Im Zweifelsfall einfach fragen  nicht alles steht in den Regalen, einiges wird auch hinten gelagert.
    Ich wurde wieder einmal super gut beraten, freundlich bedient  und ohne Eile und Hetze, obwohl der Laden kurz vor Feierabend (20 Uhr!) stand. Aufgefallen ist mir auch die stimmungsvolle Beleuchtung  dort werden auch schöne Salzkristall-Lampen verkauft.

  • 5.0 Sterne
    22.4.2008

    Der beste Tipp bei Erkältungsgefahr! Sehr freundliche und kompetente Beratung. Leider dauert es manchmal etwas länger, denn es ist längt ein öffentlicher Geheimtipp.

    • Qype User Joern7…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 13 Beiträge
    1.0 Sterne
    29.1.2009

    Mit einer Freundin habe ich mich auf die Suche nach vielerlei exotischen Gewürzen begeben. Was wir weder im türkischen Supermarkt, dem Asia-Shop oder der Apotheke(!) finden konnten, hofften wir im Kräuterhaus St. Georg zu bekommen. Wie hatte doch das Hamburger Abendblatt am 13.12.2003 unter dem Titel Sie sind die Kräuterhexen von St. Georg geschrieben: Ob Blüten, Wurzeln, Rinden oder Harze, ob Altbekanntes wie Kamille, Thymian und Salbei oder Exotisches wie die Kalmuswurzel - in dem nur rund 20 Quadratmeter kleinen Laden an der Langen Reihe in St. Georg gibt es alles, was die Natur zu bieten hat. Und das ist nicht wenig.

    Was sich bei auch bewahrheitet hatte: auf der Suche nach Curryblättern musste die erste Verkäuferin nach zehn Minuten aufgeben. Die zweite Verkäuferin (Inhaberin?) wollte sich auf die Suche machen - wurde aber durch ein Telefongespräch abgehalten. Während wir den Details aus Hexens Privatleben lauschten, fuchtelte sie mit den Armen und gab ungefähre Angaben, wo sich das gewünschte Gewürz befinden könnte (warm, wärmer, kälter, weiter oben ). Nach weiteren zehn Minuten hatte sie das Gespräch beendet und konnte mehr oder weniger zielsicher das gewünschte Tütchen reichen.

    Ich beobachtete das Treiben mittlerweile aus einem Ruhesessel heraus und fragte mich klammheimlich, ob die Mitarbeiterinnen in letzter Zeit zu viel Spice konsumiert hatten. Der weitere Verlauf entschädigte jedoch fürs lange Warten:

    Kundin: Außerdem hätte ich gern noch Pektin. Als Bindemittel für ein Dessert.

    Hexe: Ja, ich glaube das hatten wir mal von Spinnrad. Ich schau mal  (nach etwa 5 Minuten kramen)  nee, das haben wir wohl nicht mehr da. Ich kann es ihnen aber bestellen, so in zwei, drei Wochen.

    Kundin: Ach nein, ich bräuchte das übermorgen.

    Hexe: Ich hätte sonst auch noch  (5 Minuten kramen) ... Agar-Agar oder Erbsenfaser.

    Kundin: Ich glaube ich nehm' einfach Gelatine.

    Der Gesichtsausdruck der Hexe erstarrt bei diesem Wort ein wenig.

    Bevor sie uns irgendwelche Restbestände an Hausenblase angedeihen konnte, haben meine Freundin und ich fluchtartig das Geschäft verlassen.

    PS:

    1. Falls jemand über die Stichworte 'Pektin' und 'Dessert' auf diese Seite gekommen ist: die preisgünstigste Möglichkeit an Pektin zu kommen ist ordinäres Geliermittel zum Marmeladekochen  vorzugsweise 3:1.

    2. Sollte ich diesen Laden tatsächlich noch einmal betreten, werde den weisen Frauen eine zweite Chance geben. Ich könnte mich ausführlich über die Vorzüge des angebotenen Anal-Waschgels beraten lassen. Ihre Beratungs- und Fachkompetenz können sie insbesondere dadurch unter Beweis stellen, dass sie mir dann in allen Einzelheiten auch den Unterschied zum daneben stehenden Intim-Waschgel erklären. Und wenn den Mädels bis dahin noch nicht die Gesichtszüge entgleist sind, frag ich einfach nach, ob ich der Einfachheit halber nicht auch das darunter stehende hautfreundliche, parfümfreie, biologisch zu 100% abbaubare, fischfreundliche Flüssigwaschmittel aus biologischem Anbau nehmen könnte. Das stünde in meinem Badezimmer auch immer griffbereit.

    • Qype User greenj…
    • Hamburg
    • 44 Freunde
    • 124 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.12.2009

    Riesen Palette an Gewürzen und Tees, Bonbons und anderen Kräutern. Zum Kochen toll, oder für alle die sich Arznei selber mixen. Lecker Kräuternbonbons gibt es hier auch.

  • 5.0 Sterne
    9.7.2012

    Das Kräuterhaus kenne ich schon lange, vom Vorbeigehen. , obwohl ich Kräuter liebe, sei es als Tee, Gewürz und besonders als Heilmittel. Aber seit meiner Ausbildung im Reformhaus kaufe ich Heilkräuter und Tees immer dort (der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier).
    Seitdem ich die Heilkraft von Gänseblümchen entdeckt habe, war ich eigentlich ständig auf der Suche danach, denn ich war das Pflücken und trocknen leid, Reformhäuser haben keinen Lieferanten und in Apotheken bekommt man auf Bestellung Kleinstmengen zu grossen Preisen :-(.
    Bei meinem ersten Besuch im Kräuterhaus fragte ich vorsichtig nach, in Erwartung wieder in ein fragendes Gesicht zu schauen, aber nein, ich musste nur kurz warten, weil der Bottich mit dem Blümchen gerade leer gewesen ist.
    In ein weisses Papiertütchen wurden die Blümchen verpackt (der Tante Emma Laden lebt) und mein Portrmonaie hat sich auch gefreut.
    Wenn ich meinen Bestand an Tee aufgebraucht habe, werde ich hier zuschlagen, denn glücklicherweise haben die Damen einen neuen Standort gefunden.

    • Qype User sandhy…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 105 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.3.2008

    Ein wunder-wunderschönes Kräuter- und Gewürzehaus. Man fühlt sich, als hätte man eine Zeitreise gemacht, sobald man über die Schwelle tritt. Es gibt leckere vollwertige Kuchen, Biosachen und eben ganz ganz viel Kräuter und Gewürze. Ich gestehe, dass ich fast nie etwas kaufe, wenn ich da bin - ich gehe oft einfach nur in den Laden, weil ich ihn so schön finde :-)

    • Qype User Nowyou…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.12.2010

    Kräuterhaus ist immer einen Besuch wert. Hier gibt es eine große Auwahl an Tee, Gewürzen und ätherischen Ölen. Die Mitarbeiter hier sind auch sehr freundlich und hilfsbereit und helfen immer weiter wenn man Fragen rund um Tee und Gewürze hat. Die Besitzerin ist auch eine sehr sehr nette Dame die mich mit ihrer durchgeknallten sympathischen Art sehr zum Lachen gebracht hat. Ein kleines Präsent gab es dann auch noch mit auf den Weg. Gehe dort immer gerne hin.

    • Qype User honeym…
    • Hamburg
    • 40 Freunde
    • 75 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.12.2010

    Auf jeden Fall ein Besuch wert, das hätte ich anfangs auch nicht gedacht, aber nach ein Paar Metern roch man schon viele verschiedene Kräuter und Gewürze, das war einfach toll, ich glaube so viele verschiedene Düfte habe ich noch nie genossen =)

    Kommen best. noch einmal vorbei =)

  • 5.0 Sterne
    29.1.2011

    Ein toller und geheimnisvoller Laden

  • 5.0 Sterne
    20.11.2010

    Nachdem wir nun schon 2,5 Jahre in St. Georg wohnen, waren wir heute zum 1. Mal im Kräuterhaus - vorher war mir das Ganze noch etwas suspekt (die weiter unten beschriebene Bergkristaloptik). Doch es war echt einfach nur toll - die Kräuterfrau hat sich trotz des vollen Ladens ausgiebig um uns gekümmert und war einfach zum knuddeln...richtig herzensgut. Solche Läden gibt es leider viel zu wenige! Mit einem glücklichen Lächeln und jeder Menge Tee im Gepäck sind wir dann nach Hause gegangen und kommen bestimmt wieder!

    • Qype User Krümel…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.4.2011

    Eigentlich kam ich nur durch die Kommentare in "qype" ins Kräuterhaus. Das ist ja eine völlig andere Welt ;-) Dieser Duft, diese Auswahl an Tees und Kräutern (und sonstigen Dingen, für die ich bei diesem ersten Besuch keine Augen und keine Nase hatte) ist sagenhaft!
    Egal wie voll der Laden ist (ich stand ziemlich lange bis ich dran kam): du wirst geduldig beraten, du darfst schnuppern und bekommst Tipps. Ich fühlte mich doch etwas (meine ich positiv) an die "Kräuterweiber" aus den Märchen erinnert: die Damen dort sind sehr fachkundig.
    Der Laden hat schon einen altmodischen Charme - aber das passt hervorragend. Die von Hand beschrifteten Papiertütchen für meine Tees passen sehr zum Ambiente...
    Also hier komme ich wieder her - spätestens wenn der empfohlene "Märchen-Kräutertee" aufgebraucht ist.
    Ach ja, nicht zu vergessen: hier sind die Preise wesentlich günstiger als bei den üblichen Bio-Kräuter-Firmen - und das bei Bio-Qualität.

    • Qype User Franky…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 54 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.7.2011

    Es duftet herrlich und die Beratung ist super. Gehe immer mal wieder gerne in das Kräuterhaus zu den Kräuterhexchen :-)

  • 5.0 Sterne
    18.3.2008

    ich kauf dort immer tees, bonschies und trockenfrüchte für meine eltern. die inhaberin frau lenzen sowie alle ihre angestellten kennen sich ultragut aus, sind freundlich und nehmen sich für alle kunden zeit. für nahezu alle körperlichen beschwerden mischen sie einem (auf bestellung) den perfekten heil-tee. wundervoll.

    • Qype User lexih…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 48 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.12.2008

    Leider komme ich so selten hin, ich liebe es, die verschiedenen Düfte aufzunehmen und mir etwas schönes auszussuchen. Freundliche Beratung, alles optimal!

    • Qype User feel00…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.1.2009

    Ich hörte immer wieder, dass dieses Haus -besonders bio- oder ölologisch- sein soll und dort alles an Kräutern zu finden ist.

    Dem ist nicht so!!!! Nach direkter Auskunft sind ca. 5 % des Warenbestandes bio - definitiv dann aber auch nicht ökologisch.

    Zum Verständnis hier eine sehr wichtige Erläuterung:

    Ich suche die Natur, weil mich die Umwelt krank gemacht hat. Also möchte ich natürlich, gesunde Kräuter -ohne jegliche Zusatzstoffe bzw. Belastungen zu mir nehmen oder brauen etc.
    Das ist besonders wichtig, gerade bei Kräutern, da damit sogenannte Wehwechen behandelt werden sollen. Es ist ja auch sehr breit bekannt, dass fast alle konventionellen Kräuter, Blattsalate etc. sehr stark mit Pestiziden verseucht sind, die nicht auf den Listen der Behörden stehen (weit mehr als 100 neue Gifte!!!) wenn mal wieder kontrolliert wird. Somit dürfen diese Lebensmittel als unbedenklich und sogar Bio nach EG Symbol angepriesen werden.
    Meistens werden Kräuter, Gewürze in sogenannten Spezialläden ohne Verpackung verkauft bzw. sie werden aus Säcken, Kisten etc. frisch abgewogen und dann erst in eine Verpackung verbracht.
    Ob es also Bio, Öko ist oder nicht, ist hier nicht zu erkennen. Es ist also eine reine Vertrauenssache des Anbieters!!!!! was er auf Fragen der Herkunft seiner Ware der Kundschaft anwortet.

    Da ich mich nun auch auf den Weg machen wollte, um dort ökologische Kräuter (nur so ist der Nutzen wirklich von Nutzen) zu kaufen - mich aber wunderte, da ich diesen Laden noch nie mit Öko in Verbindung brachte- habe ich angerufen und diese Auskunft bekommen.

    Fazit: Spezialkräuterhaus ja - Pestizidfrei NEIN!!!!!

    Nun mache ich mich wieder auf den Weg der Suche-oder, ich hab da eine Idee....

    • Qype User Chriss…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.3.2012

    Wer wirklich frische Kräuter & Tees & Sonstiges haben möchte, der wird hier fündig. Hier geht ich irgendwie nie ohne einen Geheimtipp raus. Der Craneberry-Tee & der weiße Tee ist absolut super lecker ;-))

    • Qype User Osito1…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    23.8.2010

    Geschäft ist schön, Bedienung leider nicht sehr freundlich, den Gutschein wollte man in gedruckter Form haben, sollte vorab geklärt sein und bei Qype darauf hingewiesen werden. Bin Mobil unterwegs und habe den Gutschein auf Qypemobil gehabt

Seite 1 von 1