Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    3.1.2011
    Erster Beitrag

    Leckere Pizza und Salate. Enge Tische beieinander, nichts für zu offene Gespräche. Aufmerksamer und netter Service.

    0,25 Köpi 2,30 EUR
    große Pizza um die 10,00 EUR
    großer Salat mit Putenstreifen 10,90 EUR
    Espresso 2 EUR

  • 3.0 Sterne
    7.4.2014

    Wir waren gestern Abend zu zweit da. Als wir kamen, waren noch zwei andere Paare vor Ort, die aber nach 20 Minuten beide weg waren. Für den Rest des Abends war das Restaurant leer - bis auf uns.
    Unsere Vorspeisen waren sehr lecker. Als Hauptgericht bestellten wir beide Nudeln. Es fehlte soviel Salz, ich glaube ich habe noch nie so oft in einem Restaurant nachgewürzt. Sehr schade!
    Desweiteren laufen den ganzen Abend Fernseher mit Musikvideos... ich muss nicht unbedingt Kesha beim Italiener hören.

    • Qype User Yodira…
    • Bremen
    • 5 Freunde
    • 158 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2013

    Ich bin meist zum Mittagessen hier. Das italienische Mittagsbuffet ist 'ne Wucht! Salate, Antipasti und mehrere Hauptspeisen (täglich wechselnd) in guter Qualität. Reservieren ist sinnvoll. Abends hab ich nicht ausprobiert.
    Zu empfehlen!

    • Qype User bero…
    • Bremen
    • 6 Freunde
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.2.2008

    Kann mich dem Kommentar vor meinem nur anschließen:
    Das Essen im Delano ist wirklich lecker, Pizza und Pasta überzeugen voll und ganz.

    Die Einrichtung ist in dunklem Holz gehalten und wirkt hochwertig. Am Eingang ist noch eine recht große Bar wo man auch mal Abend ein Bier trinken kann ohne was Essen zu müssen.

    Mittags war es immer sehr voll, da hilft es schon zu reservieren wenn man mit mehr als zwei Personen da ist.

    Im Sommer kann man in der ruhigen Querenstraße vor dem Delano auch noch draußen sitzen. Das ist ganz gut um dem quirligen Treiben in der Innenstadt zu entkommen.

    • Qype User Tobias…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 6 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.5.2010

    Ich komme nicht aus Bremen und hatte das Delano empfohlen bekommen.
    Ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht.
    Die Pizza Grand war sehr lecker und natürlich ein echter Hingucker, geradezu männlich ;-)
    Der offene Weisswein war nicht ganz so frisch deeshalb nicht volle Punktzahl.
    Im großen und ganzen ein schönes spannend eingerichtetes Restaurant.

    • Qype User Soeren…
    • Bremen
    • 15 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.8.2008

    Das Delano liegt in der Bremer City etwas versteckt. Wer es nicht kennt oder nicht aus Bremen kommt über sieht es sicherlich schnell.
    Die 60cm lange Pizza ist absolut lecker und empfehlenswert.
    Die Einrichtung ist zwar ziemlich dunkel, dass hebt bei mir aber einen den Gemütlichkeitsfaktor etwas.

    • Qype User caprio…
    • Bremen
    • 3 Freunde
    • 9 Beiträge
    2.0 Sterne
    1.5.2009

    Kann mich der kritik nur anschliessen, das delano macht vom aussehen mehr her, als man letztendlich dann wirklich bekommt
    ich hatte salat, meine begleitung rucola mit spargel. mein caesar salat ertrank in der soße, welche auch noch so senflastig war, nicht gerade mein fall! und auch nicht klassisch caesar salad, wenn man diesen anbietet, sollte man das auch bekommen. rucola+spargel, war ok, jedoch war der spargel komisch zerteil
    also alles in allem sehr enttäuschend, für das was man eigentlich erwartet.

    • Qype User strand…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.1.2011

    Essen lecker und empfehlenswert. Ambiente stilvoll, modern. Essen schnell am Tisch. Großer Raum, große Geräuschkulisse. Tischabstand zum Nachbarn gering.
    Service schwach. Haben 10 auf Bedienung gewartet, es wurde keine zweite Karte gebracht, nach Vor- und Hauptspeise wurden Teller 10 min lang (trotz mehrfachem Passieren unseres Tisches) nciht abgeräumt. Anstatt unseren Tisch abzuräumen, wurden die Nachbartische neu eingedeckt. Verabschiedung entfiel. Priorität Kunde?
    Kurz-Fazit: Essen gut - Service mangelhaft.

  • 4.0 Sterne
    22.3.2013

    Wenn ich geschäftlich in Bremen bin, gehe ich abends gerne ins Delano, ganz in der Näge der Sögestr, der Haupteinkaufsmeile von Bremen mitten in der City. Das Lokal liegt an der Queerstr und ist eine gute Alternative zum Vietel und zur Schlachte. Dort gibt es ein gut geschenktes Königs Pilsener, man kommt sehr schnell an der Bar mit anderen Gästen in Konakt. Im Resturant-Bereich gibt es auch spät abends noch eine leckere Pizza. Das Publikum ist sehr angenehm, die Preise sind normal.

    • Qype User sonar8…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.4.2009

    Ich kann mich den bisherigen Kritiken nicht anschließen.

    Das Delano ist sicherlich recht stylisch in dunklem Holz eingerichtet, aber noch bevor das Essen kam, fielen einige Dinge negativ auf. Zum einen läuft unpassend laut technoide Musik, die doch eher stört. Auch die Musik-Videos auf Flatscreens verstehe ich nicht so ganz. Soll wohl cool sein.

    Dass die Bedienung zunächst ein falsches Getränk brachte - kann passieren. Allerdings wäre eine Entschuldigung sicherlich passender gewesen als ein zweifelndes Wirklich?, nachdem ich ihr sagte, ich hätte ein Pils und kein Weizen bestellt. Ich konnte mich im Gegensatz zur Bedienung noch an die Bestellung erinnern und pflege Kellnerinnen nicht anzulügen. Etwas ärgerlich. Dass dann auch eines von zwei bestellten Essen nicht richtig gebracht wurde, kann vielleicht an einem schlechten Tag auch noch passieren. Auch hier wäre eine Entschuldigung aber passender gewesen als Fangt doch schon mal mit der Pizza an, die Pasta kommt dann gleich. Dass wir uns in der Tat eine Pizza und ein Pasta-Gericht teilen wollten konnte die Bedienung nicht wissen, insofern war ihr Vorschlag eher seltsam.

    Der größte Kritikpunkt ist aber das Essen. Wir hatten eine Pizza mit Lachs und Creme Fraiche sowie Tagliatelle mit Rinderfiletstreifen und Rucola bestellt. Der Teig und der Lachs der Pizza waren gut, insgesamt überwogen aber Creme Fraiche und Käse, was die Pizza etwas zu mächtig machte. Insgesamt noch Ok. Eher schlecht war hingegen das Pasta-Gericht. Zwar war das Fleisch zart und die Nudeln al dente, aber alles schwamm in ca. einem halben Liter Flüssigkeit, die offensichtlich in der Hauptsache aus Rinderbrühe bestand und auch in keiner Weise gebunden war. Von einer Sauce konnte man nicht sprechen. Da alles sehr heiß war, fiel der Rucola zudem auch schnell zusammen und wurde matschig. Absolut den Preis (11,90 EUR) nicht wert.

    Alles in allem werden die Qualität des Essens und der Service den Preisen nicht gerecht. Hier versucht man mit Ambiente und (diskussionswürdiger) Coolness zu punkten. Für mich das Geld nicht wert.

    • Qype User Fuchtl…
    • Tuttlingen, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.1.2011

    Eine tolle Pizzeria wie ich in Deutschland noch wenige besucht habe. Sehr modern eingerichtet, angenehme Atmosphäre.
    Der Service ist gut und freundlich. Die Pizze sind wie bereits beschrieben ein echter Hingucker. Und der Geschmack stimmt noch dazu. Insofern sind die Preise angemessen - man muss hier ja nicht jeden Tag essen gehen...

    • Qype User christ…
    • Alfter, Nordrhein-Westfalen
    • 21 Freunde
    • 94 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.4.2010

    Tolles Restaurant! Hatte dort eine Pizza und Antipasti und war begeistert. Preislich etwas weiter oben, aber es ist ja auch kein Imbiss. Von mir eine klare Empfehlung

  • 4.0 Sterne
    19.11.2011

    Schönes Restaurant in guter Lage. Wurde viel von Geschäftsleuten besucht. Preisniveau ist auf jeden Fall gehoben. Die Innenausstattung gefällt mir sehr gut. Was aber gar nicht gepasst hat, weder zur Innenausstattung noch zu den Preisen war der Fernseher wo die ganz Zeit Musikvideos liefen. Habe ich jedenfalls nicht ganz verstanden was das soll. Waren mit ca. 25 Leuten da und wurden recht schnell und freundlich bedient. Was negativ auffiel: Die Karte die schon ziemlich in Mitleidenschaft gezogen war. Das Essen an sich war lecker und wurde schnell gebracht. Die Pizza war sehr groß und auch lecker. Von den bestellten 25 Gerichten wurde leider eins vergessen. Insgesamt ein empfehlenswertes Restaurant mit gehobenen Preisen.

    • Qype User Sanne5…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 82 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.3.2009

    Wir haben den Tipp bekommen, dass man dort gut essen kann. Stimmt,Essen ist superlecker, Bedienung freundlich. Da Ambiente gefällt mir auch gut

  • 2.0 Sterne
    13.6.2011

    Die Pizza ist echt der Hammer. Leider ist das Personal unterirdisch.

    • Qype User 540e3…
    • Schwanewede, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    2.0 Sterne
    2.12.2009

    Außen Hui, innen Pfui !

    Sehr kleine Portionen, nicht besonders lecker und teuer. Lange auf Bedienung gewartet.

    • Qype User Fotode…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.9.2013

    Wir waren heute zu zweit dort. Wie schon einige geschrieben haben, war es teilweise schon etwas laut. Unsere Bestellungen kamen rasch. Wir hatten jeweils eine Pizza und ich muss sagen, die waren echt gut. Das Personal war auch nett. Da her gibt es vier von fünf Sternen von mir.

    • Qype User ToMeie…
    • Worpswede, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.10.2010

    Das delano ist mein Favorit in der Innenstadt.

    Klasse Gerichte, super aufmerksame Servicekräfte, 1a Ambiente.

    Empfehlung: Abends unbedingt reservieren!

    • Qype User NiKe_3…
    • Hanau, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    5.4.2011

    Was für ein Albtraum!!

    Für 18,90EUR bestelle ich nach einer nicht geraden kurzen Wartezeit Saltimbocca alla Romana und einen Aperol Sprizz. Da ich keine Kohlenhydrate esse, frage ich ob es möglich ist, anstelle der genannten Gnocci einen Beilagensalat zu bekommen. Natürlich nicht..... "da gibt es Stress mit der Küche"... Aaha... Na dann eben ohne Salat. Grummmmel.

    Nun kommt endlich der ersehnte Aperol Sprizz und es treibt mir fast die Tränen in die Augen.... Ein normales Sektglas mit irgendeiner Rieslingplörre und einen Schüsschen Aperol. Heul, bei mir daheim bekommt für 0,20 EUR weniger ein großes Weinglas mit Eiswürfeln, einem guten Schuß Aperol, einem hervorragendem Prosecco und einer Scheibe Orange und nun das :-((.

    Endlich, das Essen.... Ähhhhh Bratkartoffeln????? Ich wollte doch schon keine Gnocci!!! Das Gemüse auf dem Teller freut mich echt, aber es stand nicht in der Karte??? Überraschungsessen?? Hätte ich das gewusst, hätte ich mir die Salatdiskussion sparen können. Geschmacklich waren Fleisch und Gemüse echt O.k..

    Nun bitte schnell bezahlen und weg hier.

    Einer noch... Lach, der Nachbartisch lässt die Teller komplett zurückkehren gehen, da ist wohl alles durcheinander gekommen.

    Nachdem ich heute um 04:00 Uhr aufgestanden bin und mich auf ein nettes Abendessen gefreut hatte, war das echt ein übles Ende.....

    • Qype User noway4…
    • Bremen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    18.5.2012

    Ich gehe schon länger ins Delano. In letzter Zeit war ich weniger da, da es zusehens voller geworden ist und man sich bei der Geräuschkulisse nicht mehr unterhalten kann. Zudem sitzt man zu eng aufeinander.
    Wegen der leckeren Pizza, war ich aber letzte Woche mal wieder da. Leider. Überfordertes Personal, Geräuschkulisse schlimmer denn ja und der Salat zu der Pizza auch so la la.
    Schade um den Laden.

    • Qype User Kathar…
    • Bremen
    • 16 Freunde
    • 49 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.6.2010

    Gestern auf der Flucht vor dem Fußball traf ich in der Stadt auf eine Freundin - hungrig und leider WM-begierig. Na gut, dann eben doch Fußball - aber wo? In der Sögestraße stolpern wir über ein Schild: Alle Spiele auf Leinwand - also rein ins delano. Angenehme Stimmung, gemischtes Publikum, drei Leinwände und sofort eine nette Kellnerin. 30 Sekunden später standen die Getränke vor uns und im Handumdrehen kam unsere Pizza zum Teilen. Ohne Murren mit zweimal Besteck. Aber war das wirklich die normale Pizza? Oder hatte uns die Kellnerin falsch verstanden? Gab es etwa eine doppelte Pärchenpizza? Hatten wir unser Budget überschritten? Nein tatsächlich, für 9,60 EUR gab es eine riesige, längliche Rucola-Pizza. Gott sei Dank hatten wir nicht jeder eine bestellt. Und lecker war sie auch noch! Absolut empfehlenswert, ebenso wie die Salatberge, von denen man uns am Nachbartisch vorschwärmte. Nächstes Mal!

    • Qype User tsi…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 8 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.3.2013

    Gute Pizza, aber generell sehr laut.

    • Qype User Siegfr…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.10.2006

    Mitten in der Innenstadt liegt das Delano, ein auf italienisch getrimmtes Restaurant mit einem ziemlich guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Spaghetti Bolognese sind immer wieder hervorragend und die Pizza ist ziemlich groß, so daß man sie ohne weiteres auch zu zweit essen kann. Das bietet sich auch deswegen an, weil sie so lang ist, daß sie über den Tisch reicht. Aber sie ist nicht nur groß, sondern schmeckt auch ziemlich gut. Meine Mitbwohnerin brachte mir neulich Reste einer Lachspizza aus dem Delano mit. Sogar in kaltem Zustand war diese sehr genießbar. Auch wegen des modernen Designs scheint das Delano sehr beliebt zu sein. Man sollte immer reservieren.

    • Qype User mopsko…
    • Dublin, Irland
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    1.0 Sterne
    4.12.2011

    Oje, was ist da nur passiert?
    Ich kenne das Delano schon lange und bin früher sehr gerne dort hin gegangen. Nun war ich seit längerem mal wieder in der Stadt und musste nicht lange überlegen wo ich nach dem Shopping essen möchte. Und dann diese große Enttäuschung : unfreundliche, überforderte Bedienung, ewig lange Wartezeiten, schlechtes (ja, schlecht) essen und überhöhte Preise. Ein Rucolasalat für immerhin 7,90EUR entpuppte sich als Teller voll mit matschigen Salatblättern, 2 halbierten Cherrytomaten und krümeligem Parmesan. Das kennt man von jedem Schnellimbiss besser. Bei Pizza und Pasta ähnliche Enttäuschungen. Sogar mit den Getränken waren wir unzufrieden obwohl man bei Saftschorle und Kaffee ja eigentlich wenig falsch machen kann, das Delano kann das! Und die Geräuschkulisse war tatsächlich auch extrem nervig. Alles in allem überhaupt nicht mehr zu empfehlen, auch wenn das sehr Schade ist.

    • Qype User Mobisc…
    • Königswinter, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.7.2009

    In das Delano geht man bei gutem Wetter mit einer Frau, die man liebt. Man setzt sich draussen hin, trinkt einen Aperitiv und ist per se guter Dinge. Begleitet wird das Rendez-vous von ordentlichen Weinen und üppig portionierten Gerichten. Tatsächlich ist die Pizza sehr groß und wird in in einer tischseitengroßen länglich-ovalen Form gereicht. Davon kann man bei nicht all zu großem Appetit auch zu zweit satt werden. Die Weine sind gut und der Espresso rundet einen gelungen Abend ab. Bestimmt nicht besonders preiswert aber Ambiente, Essen und Getränke sind mehr als nur zufriedenstellend. Als Reserve kann man diesen Italiener durchaus in Petto halten.

Seite 1 von 1