Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Der Goldene Wok, Frankfurt, Hessen
Der Goldene Wok, Frankfurt, Hessen
Der Goldene Wok, Frankfurt, Hessen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    26.5.2014

    Der goldene Wok ist gut geeignet, um viele Menschen in kurzer Zeit satt zu machen.
    Geschmacklich gibt es sicher bessere Restaurants, aber bei der großen Auswahl findet jeder etwas zum Essen.
    Ich besuche das Restaurant nur noch in Verbindung mit Firmenevents. Privat ziehe ich andere Lokale vor.

  • 4.0 Sterne
    8.7.2013

    Wir waren mit Dailydeal Gutschein da.
    Flair gleicht einem Hotel AI Restaurant, aber darauf stelle ich mich bei solchen Preisen ein.
    Die Essensauswahl ist wirklich groß, von Asia über Mongolisch bis Japanisch. Das Mongolische (Gib-Es-Roh-Ab-Und-Lass-Es-Dir-Braten-Essen) hat mich voll überzeugt. Die Sushiauswahl war leider etwas spärlich (3 Nigiri, 2 Rolls, 4 Maki). Die Bedienung war sehr flott beim Tellerabräumen und nett.
    Zum Nachtisch gabs Tiramisu, Wackelpudding, eine riesen Auswahl an Eis, Schokoküsse etc :-)
    Positiv: Man hat nach dem Essen nicht unangenehm gerochen, wie es oft in solchen Lokalen der Fall ist!

  • 3.0 Sterne
    26.6.2011

    Im Goldenen Wok kann man sowohl Mittags als auch Abends an einem Buffet mitspeisen.

    Das System ist ja jetzt schon sehr bekannt und auch beliebt bei vielen Europäern. Das große Restaurant, etwas außerhalb des Zentrums Frankfurts, empfängt einen mit einer großen, hohen Treppe. Es ist hier traditionell chinesisch eingerichtet - sehr vornehm und doch irgendwie heimisch.

    Mittags gibt's das normale Buffet für 8,90 € pro Person so weit ich mich erinnern kann - Getränke sind im Preis nicht inklusive. Zum Buffet zählen, gegartes Hühner- sowie Schweine- als auch Rindfleisch. Chop- Sueys, und anderes Gemüse, und diverse Nudeln, die man bei den Köchen direkt zum Kochen oder braten mit dem gewünschten rohen Fisch oder Fleisch abgeben kann.
    Der Nachttisch ist hier auf Götterspeise, andere Gelee Variationen und ein kleine Auswahl an Obst reduziert.
    Mir haben nur ein paar Gerichte so richtig geschmeckt, doch für den Preis war schon gut so. Ich würde es als durchschnittlich einstufen.

    Das Buffet am Abend umfasst noch weitere Fischgerichte und andere Meeresgerichte mit mehr Grilspeisen, sowie süßes Gebäck und Eis. Doch dieses Buffet kostet auch um einiges mehr. Ich selbst habe Abends noch nicht hier gegessen.

    Trotzdem sind Buffet Mahlzeiten für Familien  und für Leute, die gerne mal von allem etwas probieren sehr gut geeignet und machen Spaß!

  • 2.0 Sterne
    27.3.2008
    Erster Beitrag

    Ich war inzwischen nochmal da und muss doch noch ergänzen, das ich etwas irritiert war, dass hier Fisch, Lamm, Schwein, Rind, Geflügel auf derselben Platte und ohne besondere Zwischenreinigung zubereitet werden. Kein Wunder, dass das alles gleich schmeckt - dafür ziehe ich jetzt doch mal einen Punkt ab.
    ...und so ganz blitzsauber sieht der Kochbereich auch nicht aus... :-/

    +++ 27 März 2008 +++

    In der Mitte von Nirgendwo - aber direkt am Main! Im Sonnenuntergang ist ein Tisch hier bestimmt unbezahlbar - da würde ich sogar einen Teller marinierte Regenwürmer mit Schlagsahne verzeihen. Aber von vorne

    Der GW ist in der Nähe von Alt-Nied am Main über einem Ruderverein. Eine Nachbarschaft gibts nicht - dafür aber einen großen Parkplatz. Hier war übrigens vorher die berüchtigte "Finca Mallorquina" die sich 2 Jahre in Folge unter den "Flop-Ten" bei "Frankfurt geht aus" behauptet hat, hehe. Das Haus ist von aussen quadratisch praktisch und bei Nacht gut sichtbar - und eigendlich ganz freundlich - beleuchtet. Sobald man den Eingangsbereich durchschritten hat fällt erstmal ins Auge der Gastraum ist wirklich, wirklich groß! Ich glaube da war irgendwo die Rede von 300 Plätzen - das kommt ungefähr hin. Wer es also kuschelig und intim mag, der sollte woanders hingehen.

    Andererseits kommt man hier in den Genuss der hohen "Buffet-Durchsatzes" - alle Zutaten, die man auf dem erstaunlich großen Buffet findet, sind frisch und schmackhaft. Hatte ich erwähnt, dass man hier nur die Wahl zwischen dem Buffet (ca. 15EUR) hat? Genau - es gibt hier "nur" AYCE-Buffet. Aber das ist kein Verlust - wie gesagt - gute Auswahl:

    Süssspeisenbuffet (Tiramisu, Windbeutel und andere typisch mongolische Sachen ;) )
    2 Suppen zur Wahl
    Salatauswahl
    4 verschiedene Sushi-Varianten
    Warme Speisen (das "Übliche" - Nudeln/Reis/Rind/Schwein/Geflügen/süsssauer/­scharf...)
    WOK-Büffet - rohe Zutaten (verschiedene Fleisch- und Fischsorten, sowie Gemüse) die vom Koch sofort eingeWOKt werden
    Tepanyaki-Grill-Buffet (wie WOK-Buffet, aber mit größeren Fleisch/Fisch-Stücken, sowie Spießen)
    ooops - hab ich doch fast das Eis-Buffet vergessen ;)
    Dazu kann man aus 8 verschiedenen Soßen wählen - wenns danach nicht mundet, hat man zumindest eine Mitschuld - einige Tips werden auch in der Karte gegeben (die gleichzeitig auch als Einweg-Platzdecke dient) - durchlesen lohnt sich.

    FAZIT: Alles in Allem hab ich zu einem sehr fairen Preis gut und (etwas zu) reichlich gegessen. Ich glaube ich komme im Sommer nochmal her um mir den eingangs erwähnten Sonnenuntergang hier anzuschauen. Das Layout des Raums hat allerdings ein Bischen Bahnhofscharme - aber man kanns aushalten. Einsame Lage.

    • Qype User Duffy1…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 16 Freunde
    • 88 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.5.2011

    Da gibt es echt nicht viel zu schreiben.
    Meine Vorgänger haben schon alles gesagt. Außer mein direkter Vorgänger. Wie kann man nur 94km dafür fahren ?? Aber man muß ja nicht alles verstehen.

    Ihr ist das Motto Masse statt Klasse !!
    Mein Ding ist das nicht.

    • Qype User Feuerp…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 30 Freunde
    • 37 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.5.2010

    Nee, mehr Sterne gibt das nicht... wozu auch?

    Das Essen hat keine gute Qualität. Die Bedienung ist schnell überfordert, wenn es voll ist.

    Mag sein, es ist günstig... aber ist das wirklich alles? Wir haben in Frankfurt hervorragende Asiaten, da kann man sich den Weg in den Goldenen Wok sparen.

    • Qype User angele…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 5 Freunde
    • 60 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.10.2008

    RIESIGES Lokal mit 300 Plätzen aber dafür eine RIESEN Auswahl zu KLEINEN Preisen

    Ja den Wok besuche ich gerne wieder. Nicht weil es dort Gourmetfreuden zum fasst Nulltarif gibt sondern weil dort eine Vielzahl an kombinationsmöglichkeiten geboten wird wo kein anderer Asia-Imbiss zu diesem Preis mithalten kann.

    Was frische und Qualität angeht kann man auch nicht meckern und die Sauberkeit im Gastbereich ist auch Gut.

    Zum Thema Showküche:
    Das dort wo gearbeitet wird spähne fallen ist klar - also ist es ganz normal das eine Grillplatte nach langer und extremer Benutzung an der stelle wo die meiste Hitze entsteht dunkel anläuft Auch war das Kochwasser der beiden Töpfe nicht Dreckig (Wie in anderen Bewertungen beschrieben) oder verkeimt gewesen sondern einfach nur etwas hell getrübt obwohl ständig neues Wasser hinzuläuft. Warum?!? Habt Ihr schon einmal zuhause in Kochendes Wasser Salz hinein geschüttet und anschließend frisches Gemüße blanchiert?!? Na was Passiert da? Also ich selbst komme aus der Gastro und kann nur sagen das die einen guten Job machen.

    Fazit: Der Goldene Wok? DER PREIS LEISTUNGS-TIP!!!
    Gerne wieder Schade das der so abseits gelegen ist.

    • Qype User aro…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 11 Freunde
    • 30 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.2.2011

    Anfänglich waren wir vom Goldenen Wok recht angetan und fanden uns nach kurzer Zeit auch gut zurecht. Leider kann ich bestätigen, was bereits gesagt wurde, sobald ein 'Chinese' Erfolg hat, lassen sowohl Leistung als auch Qualität nach.

    Letzten Sommer gab's eine Sonderaktion mit Gutscheinen. Darauf basierend hatten wir welche gekauft und wollten die über die Wochen dann 'abessen'.

    In diesen Wochen gab's dann plötzlich bestimmte Speisen nicht mehr. Beispielsweise mein Lieblingseis 'Zitrone' zum Nachtisch . . . einfach weg. Wurde gar nicht mehr angeboten. Einige Mitarbeiter im Service eher ruppig.

    Wenn man sich allerdings auf bestimmte Angebote (In unserem Fall: Grill) beschränkt, ist der Wok nach wie vor sein Geld wert. Einfach ganz gezielt in der Reihenfolge einen Teller nach dem anderen zum Grill: 1. Teller Fisch, 2. Teller Meeresfrüchte, 3. Teller Gemüse, 4. Teller Rinderfilet/Steakstreifen, 5. Teller Känguruh-Filetstreifen, 6. Teller Lambchops . . . usw. Vorneweg ein Teller Sushi, damit's der Magen nicht so knurrt während man wartet.

    Dazwischen ein Teller mit Orangenschnitzen, danach Tiramisu, Minimohrenköpfe, Obstsalat oder Götterspeise mit Waldmeister.

    So hat man am Tisch in der Runde stets eine Auswahl. Und traditionell werden die Gerichte ja eh' geteilt.

    • Qype User HelloM…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 48 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.10.2011

    Waren vor ein paar Jahren und vor kurzem:
    VOR EIN PAAR JAHREN

    Man wurde empfangen, die Reservierung wurde geprüft und an seinen reservierten Tisch gebracht. Auffallend war das die Dame welche am Flügel spielte. Und die Gäste welche allesamt chic gekleidet waren. Das Büffet wurde gepflegt und immer auf Sauberkeit und Vollzähligkeit geprüft.
    VOR EIN PAAR TAGEN

    Kein Empfang, man musste sich praktisch einen der Angestellten ansprechen, Service war grottig, keine Flügelbegleitung stattdessen Kindergeschrei und Prolletengelächter. Das Büffet war unsauber, schlecht angerichtet. Unsere Bedienung Passiv auftretend bis schlecht gelaunt.
    Schade das sich dieses toll gelegene Restaurant so zum schlechten gewendet hat. =(

    • Qype User chrisv…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 44 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.10.2008

    Ich war schon 3 mal beim Goldenen Wok in Nied. Ideal für all you can eat Abende. Mit 6 Jungs Abends um 8 hin und dann gehts los. Damals für 8 EUR all you can eat.
    Das Restaurant ist ziemlich groß und hat einen eigenen Parkplatz, der aber sehr schnell Abends belegt ist, also wer mit dem Auto kommt, früh hingehen !
    Typische Büffettische unterteilt in kalt, warm, nachtisch, vorspeise. An der Seite gibt es eine große Theke wo life gekocht wird. Das bedeutet es gibt auch Rohes Fleisch z.B am büffet, dann kann man sich das da braten lassen, Wok feeling.
    Das Essen hat immer gut geschmeckt, nicht so gut wie beim Mongolen in Walldorf, aber auch gut.

    • Qype User Morena…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 38 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.4.2009

    Super leckeres Asia-Restaurant für alle, die gerne gut und viel für wenig Geld essen

    Ideal für Familienfeiern oder größere Gruppen.

    Das Buffet bietet viel Auswahl von Fisch über Fleisch sogar Froschschenkel

    Man kann sich die rohen Zutaten machen lassen - es gibt aber auch viele Fertiggerichte am Buffet

    • Qype User butk…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.9.2009

    Ehemals eine alte polnische Disco die geschlossen hatte und jetzt der Golden Wok entstanden ist.

    Wenn man zum golden Wok kommt ist du Atmosphäre ganz schön. Jedoch merkt man am Tag dass das restaurant schon lange nicht mehr restauriert wurde. Die Wände verdreckt und alle sieht etwas alt aus.
    Die stühle sind dreckig und Toiletten könnten besser gepflegt sein.

    Das Personal ist wirklich nett. Auch die Chef Köche sind sehr nett und machen ihre Arbeit gut.

    Allerdings wurde schon lange nicht mehr restauriert, was man abends sicherlich nicht merkt.
    Das essen an sich ist sehr lecker beim Buffet, wer etwas Spät kommt, kann mit lauwarmen essen rechnen.

    Die Auswahl ist sehr groß, was natürlich sehr zu empfehlen ist.

    Dennoch ist es ein schönes asiatisches restaurant.

    • Qype User antoni…
    • Bad Soden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.9.2013

    Mainstream Asia Lokal. Man bekommt viel Essen für kleines Geld. Ist aber eher Massenfressen. Mit echter asiatischer Küche hat dies nichts zu tun. Eher asiatisches FastFood. Man wird aber satt und es schmeckt ok.
    Viele Studenten und jüngeres Volk.

    • Qype User wiegen…
    • Eisenach, Thüringen
    • 1 Freund
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    30.11.2008

    Ich kanns nur empfehlen. Nirgends habe ich bisher eine Besser Auswahl zu diesem Preis gesehen.

    Die Anrichteweise bzw. Art der Zebereitung wird hier vor den Augen der Gäste gemacht. Da sei getrübtes Wasser zu verzeihen da es ja nicht Dreckig ist sondern normal beim Blanchieren von Speißen. Besser so als was andere Restaurants in einer Geschlossenen Küche abziehen.

    Also Der Wok ist Garantiert auf meiner Wiedersehensliste!

  • 4.0 Sterne
    20.6.2011

    Der goldene Wok ist ein ziemlich großes asiatisches Restaurant, dass wie so viele andere auch mit Buffett Angeboten lockt. Für knapp 15,- kann man so viel Essen wie man will und sich am reichhaltigem Büfett bedienen. Es gibt so ziemlich alles, was man von der typischen Asia-Karte gewohnt ist ink. Einer großen Dessert  Theke mit Eis, Früchten und Pudding.
    Am Buffett gibt es neben fertig zubereiteten Speisen auch eine Theke mit rohen Zutaten. Hier kann man sich sein Gericht selber zusammen stellen und anschließend direkt braten lassen. Ein Service der zwar typisch ist aber doch immer wieder für das Gewisse etwas sorgt. Geschmeckt hat mir eigentlich immer alles und sogar die Erdnusssauce bekommt man dort ordentlich hin (da hapert es oft bei den Asiatischen Imbissen). Der Preis erscheint auf den ersten Blick relativ hoch ist allerdings damit in einem ähnlichem Gebiet wie die anderen großen Buffett Anbieter auch und da es auch viele Fisch Variationen gibt und man ja soviel essen kann wie man will/schafft relativiert sich das ganze auch wieder ein wenig. Ich war schon oft dort und kann es auch absolut empfehlen - vorausgesetzt man bringt ein wenig Hunger mit !

  • 5.0 Sterne
    26.6.2011

    Der goldene Wok befindet sich in Nied mit perfekten Ausblick auf den Main. Durch eine breite, lange Treppe gelangt man zur eine Art Anmeldung. Von hier wird einem sein Tisch zugewiesen. Der goldene Wok ist sehr beliebt und ohne Reservierung findet man für eine große Gruppe mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Tisch.
    Es ist ziemlich groß dort und seeehr sehr lecker.
    Ich war hier schon öfters. Es gibt eine riesen Auswahl am Buffet, von der Vorspeise bis hin zum Dessert und alles ist separat getrennt. Außerdem kann man sich sein rohes Essen selbst zusammenstellen und man bekommt es vor seinen Augen im Wok zubereitet.
    Hier bezahlt man ca. 15-17€ pro Person für das All you Can Eat Buffet.
    Ich komme immer wieder gerne.

  • 4.0 Sterne
    27.6.2011

    Im Goldenen Wok kann man lecker essen gehen - SO VIEL MAN MÖCHTE!
    Ja richtig gehört, man kann sich so richtig den Bauch vollschlagen, das ist auch das Prinzip des Ganzen. Man bezahlt einen Betrag, hier sind es 15€ und man kann sich am Buffet so oft bedienen, wie man möchte.  15€ ist schon ein kleines bisschen Geld, aber dafür, dass man sich so oft bedienen kann, wie man möchte, ist es völlig gerechtfertigt. Das Ganze ist ein asiatisches All-You-Can-Eat-Buffet, mit allem, was das Herz begehrt. Die Nachtische, die es gibt, sind auch nicht zu verachten.
    Das Tolle hier ist, dass man auch zu schauen kann, wie das Essen zubereitet wird. Man weiß also, was man da zu sich nimmt.
    Ich würde aber niemanden mit kleinem Magen oder wenig Hunger raten dort essen zu gehen. Denn dann lohnt es sich wirklich nicht 15€ dafür hinzublättern. Ansonsten an alle, die einen großen Hunger haben und asiatisch lieben, ihr seid hier gut aufgehoben!

  • 5.0 Sterne
    28.7.2011

    Der Goldene Wok ist einfach nur Top!!!!!! Das Restaurant befindet sich in Nied. Es ist ein großer Laden und die Einrichtung gefällt mir auch sehr! Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und offen, sie sind auch öfters am lächeln was mir sehr gefällt!! Die Atmosphäre gefällt mir ebenso!! Jetzt kommen wir zum wichtigen teil: DAS ESSEN!!!!

    Das Essen ist einfach überragend, echt schmeckt alles soooooooooooooo gut omg!!!! Genau mein Ding!! Auch gibt es hier All-You-Can-Eat für 15 Euro. Ich hab es einmal gemacht und sehr bereut weil es sich gar nicht für mich gelohnt hat, habe nur ein Teller verzehren können=(.Also Leute nur wenn ihr wisst ,dass ihr in der Lage seit, viel zu essen dann lohnt es sich aufjedenfall!!!Die Preise sind vollkommen fair!!! Ich gehe hier oft essen, weil es einfach nur klasse ist! 5 verdiente Sterne von mir!

    • Qype User wellne…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 36 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.11.2008

    Hey
    Eure Beiträge sind recht gut wenn man alles zusammen nimmt.
    Ich muss Euch recht geben, dass das Essen am Wok, zeitweise recht unappetitlich erscheint, da durch das ankochen auch der Geschmack an den Zutaten verliert sich dadurch. Auch die Soßen kommen dadurch nicht richtig zur Geltung.
    Das Essen vom heißen Grill dagegen schmeckt recht gut, dass kann ich widerum sehr empfehlen.
    Nur find ich es sehr bedenklich, wenn eine Person eine Fischallergie hat, was auch nicht selten ist, die kann gar nicht im Wok essen, da alle Zutaten irgendwie miteinander in Kontakt kommen, also versucht es doch einfach mal zu bedenken.
    Das Personal find ich freundlich, nur das der Mittagstisch teurer geworden ist, muss das sein?

  • 2.0 Sterne
    24.11.2008

    ERGÄNZUNG AM 17.11.2011:

    Nicht mehr wirklich gut. Die Qualität der Speisen hat stark nachgelassen und das Personal wird immer lustloser. Schade für eine einstig gute Adresse. Hoffen wir mal das sich da bald was tut.
    ALTER BEIRAG__________________________

    Kein Gourmet-Tempel aber Akzeptabel
    Den Goldenen Wok habe ich mitlerweile Mittags und Abends kennengelernt und ich muss sagen das es OK ist.
    Buffet1-Vorspeisenbuffet

    Die frische und der Geschmack der warmen Vorspeisen am entsprechenden Buffet sind akzeptabel. Es gibt kleine Hühnerspieße, Frühlingsrollen, Frittierte Bananen, Gemüsereis & Co.
    Buffet2-WOKbuffet

    Auch hier eine akzeptable frische. Nichts herausragendes aber typische Gemüseauswahl mit Chinesischen Pilzen, Morcheln und Co. Es findet sich auch eine gute Auswahl diverser Asiatischer Nudeln wieder.
    Buffet3-Grillbuffet

    Auch hier wiederum akzeptable Qualität. Das Fleisch und der Fisch im allgemeinen wird gut gekühlt aufbewart. Ob es unbedingt so gut ist das Sie offen (Ohne Deckel, also mit ständigem Kontakt mit der Raumluft) aufbewahrt werden möchte ich insbesondere beim Fisch allerdings bezweifeln.
    Was alle Drei Haupt-Buffets und das Restaurant allgemein angeht fühlt man sich so ein bissl in einem All-Inklusive Pauschal Urlaub versezt. Für den einen mag da Urlaubsfeeling vom feinsten aufkommen, bei den anderen aber eher das gefühl dringend in Qype seine Erfahrung darüber zum Ausdruck zu bringen um nicht in Tränen auszubrechen.
    Salat-Sushi-Dessert-Buffet

    Hier soweit auch alles erträglich. Es wird in diesem bereich zwar mehr gekleckert als geklozt aber es ist eine nette Zugabe die man gerne in Anspruch nehmen kann. Abends ist die Auswahl an Sushi etwas besser was sich jediglich um ein paar (2-3) Sorten unterscheidet. Wie bereits von meinen Vorrednern beschrieben ist die Eistrue leider nicht gerade die eleganteste Lösung und gleicht eher einer Resteverwertungstonne alter Sonderangebote vom Discounter Aber wir sind ja nicht in einer Gelateria sondern beim Asiaten

    Was die Obst und Salatauswahl angeht ist dies eher auch nur ein kleines BonBon was ohne großen Aufwand und Sortenvielfallt gereicht wird. Hier herscht eher die klare einfachheit vor.
    Was nun die Zubereitung bei der Showküche angeht ist ein weiteres Kapitel wo sich die Eigenarten mancher WOK-Besucher streiten mögen
    Ja es stimmt Das Wasser wo die rohen zutaten für den Wok vorgegahrt werden ist überaus nicht unbedingt apetitlich anzusehen Jedoch liegt das eher an den ganzen Trübstoffen die das Material beim Gahren abgibt was dort bei dem hohen durchlauf reingeschmissen wird und deshalb weniger an den fingern des entsprechenden Kochs ;-). Da das Wasser hoffentlich immer eine hohe Temperatur nahe dem Siedepunkt hat, brauch man eigentlich deswegen keine Bedenken haben. Zudem wird immer genügend frisches Wasser zugeführt. Nachteil bei dieser Art der Zubereitung ist nur das genau das gegenteil bewirkt wird was beim Woken eigentlich bezweckt werden soll Die Beibehaltung des Natürlichen Geschmacks und aller Vitamine.
    An der Grillstation ist so weit alles in Ordnung. Es wäre nur schön wenn die Köche dort die gereichten Rohstoffe getrennt von Fisch und Fleisch Grillen/Braten würden.
    Fazit

    Der Preis und AYE sagen es hier eindeutig aus, das hier keine Qualitäten wie frisch aus Asien eingeflogen zu erwarten sind Dafür fliegen hier halt mal ganz schnell bei hohem Gästeandrang die Zutaten der Buffets durcheinander. Aber ich muss sagen, ja ich würde es angesichts des akzeptablen Preises und dem unkomplizierten Service irgendwann wieder tun hier mit einer hungrigen Meute einzukehren.
    Weiteres Plus sind die für Frankfurter verhältnisse Moderaten Getränkepreise. Hier wird nicht wie bei anderen AYE versucht das Geld komplett über die Getränke wieder herein zu bekommen.

  • 2.0 Sterne
    24.6.2011

    Ich kenne viele Leute, die den goldenen Wok total "hypen", doch ich finde ihn eher dürftig... Das angebotene Essen ist nicht sonderlich lecker, das Buffet nicht wirklich günstig und die Auswahl eher dürftig. Der Grill ist kultig, aber da gibt es auch andere Asiaten, die sowas bieten - dafür aber leckerer sind!

    • Qype User ARMIN_…
    • Kelsterbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.2.2007

    Nach langem Umbau hoffte ich wieder in den Mainterassen in der Qualität vom legendären Thomas(Griech.Fisch u. Spezialitäten)anknüpfen zu können.Weit gefehlt!!.nicht nur ein Ambiente wie in einer Bahnhofshalle unter Wok und Teppan Yaki stelle ich mir etwas anderes vor. Ein Beispiel könnten sich die Betreiber am Yangtse in Mörfelden Farmstr.nehmen ,da ist alles stimmig.Den einen Stern gab es für die Bedienung ,aber das kann insgesamt nicht genügen

    • Qype User puvoge…
    • Darmstadt, Hessen
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.12.2008

    Ich finde es einfach nur super lecker . Das preis Leistungs Verhältnis ist spitze und der Service sehr sehr nett .Auch mit Kindern ist es super dort essen zu gehen denn auch die finden immer etwas .Und jedesmal wenn wir dort essen waren ,war es immer sauber und die speisen dekorativ angerichtet .Der Fisch ist ein Traum, Baby Seezungen, Lachs ,Garnelen ,Sepia ,Muschel usw. einfach ein Gedicht .Es lohnt sich wirklich auch wenn das Restaurant riesig ist aber es macht Spaß dort essen zu gehen .

    • Qype User mister…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 22 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.9.2009

    Das Essen war kalt & das Bier warm. Fraß, lieblos zubereitet. Nicht das Geld wert. Nicht zum empfehlen.

  • 3.0 Sterne
    12.9.2010

    Ich esse dort nur die Vorspeise und die Nachspeise. Wenn man viel Hunger hat und sparen will, dann ist der Goldene Wok der richtige Ort.

  • 1.0 Sterne
    1.5.2012

    Billige Massenabfertigung für Bustouristen. Die Lage direkt am Main mag ja schön sein, aber das Essen sollte man sich dort lieber verkneifen. Zudem funktionierte bei meinem ersten und zugleich letzten Besuch die Abluftanlage nicht richtig. Danach stanken die ganzen Klamotten nach Frittierfett. Sorry, aber sowas geht garnicht.

  • 3.0 Sterne
    6.8.2012

    Der Goldene Wok in Nied ist vergleichbar mit einer Asia Kantine. In diesem Bereich sind auch die Qualität und der Preis.
    Essen gibt's vom Buffet  all you can eat.
    Das Buffet bietet in der Mittagszeit einiges vom Fleisch (Huhn, Rind und Schwein) sowie eine kleine Auswahl an Fisch.
    Vieles ist frittiert.
    Dazu gibt es Gemüse teilw. auch frittiert oder gegart.
    Ausserdem gibt es die Möglichkeit vom Wok Buffet die Zutaten auf dem Wok oder Teppan Yaki zubereiten zu lassen.
    Im Restaurant haben etwa 300 Leute Platz.
    Wenn es gut besucht ist kann natürlich entsprechender Trubel herrschen.
    Die Bedienung sind durchnittlich motiviert, was aber in Selbstbedienungslocations oft so ist.
    Wer günstig und viel essen möchte, dabei auch noch die Möglichkeit der eigenen Zusammenstellung möchte, ist hier richtig.
    Die Qualität ist dem Preis entsprechend, es wäre also mehr als unfair, wenn man nun höherpreisige Locations als Maßstab bei seiner Bewertung nimmt.
    Alles in allem wurden meine Erwartung erfüllt, leider konnte die Location mich nicht überraschen oder meine Erwartungen übertreffen.
    Deswegen relativ neutrale 3 Sterne.

    • Qype User tomiri…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.2.2007

    Ich habe mit meiner Frau dort gegessen,
    es war ein tolles Erlebnis.

    Ich kann das Lokal weiterempfehlen, man kann sich am Buffet seine Gerichte zusammen stellen (entweder Fertige gerichte oder das zusammengestellte in wok
    oder auf der heißen Platte Tepenyaki vor den Augen zubereitet bekommen. Auch Suppen und Vorspeisen, sowie Sushi gibt es reichlich, auch mit dem scharfen grünen
    japanischen Meerettich. Echt toll

  • 3.0 Sterne
    23.2.2012

    Ist durchschnittlich!

    • Qype User kibok…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    24.4.2007

    Letzten Donnerstag waren wir mit 10 Personen im "Goldenen Wok".
    Essen und Ambiente sind OK.
    Aber schon beim Bestellen gab es Probleme mit der Menueauswahl. Großes Menue, kleines Menue d. h. mit Getränken, ohne, nur mit einem Getränk, ohne Alkohol kostet nix, mit Alkohol für nur einen Euro ..... das hat keiner verstanden.
    Beim Bezahlen merkten wir, dass auch die Bedienung das nicht verstanden hat. Auch bei großem Menue haben wir einige Getränke mit vollem Preis extra bezahlt. So wurde es unerwartet teuer (zum Glück kam die Bedienung nicht so oft zum Nachbestellen). Man sagte uns, diese Preispolitik soll in Kürze abgeschafft werden. Hoffentlich!

    • Qype User MimiMi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.7.2010

    Mag eigentlich kein asiatisches Essen, aber die Vorspeisen finde ich dort super lecker. Da Wok-Gerichte nicht zu meinen Lieblingsessen zählen, schmeckte es mir auch nicht so gut. Dafür gab es dann zum Nachtisch eine extra Portion frittierte Bananen. Die waren klasse! Begleitung hat Sushi, Wok und Pudding gegessen. War wohl alles an der Grenze von Ok.
    Von der Location war ich auch nicht so begeistert. Unsere Tische haben gewackelt. Nicht nur ein bisschen sondern mit 10cm höhenunterschied. Ein Kellner hat das dann mit Servierten ausgeglichen....
    3Sterne gibt es von mir, weil ich es trotzdem recht nett fand und durch das Personal und die Zubereitungsart Urlaubs-Feeling aufkam. Wir werden wohl nochmal dort essen gehen.

  • 3.0 Sterne
    17.4.2012

    Ich war früher ziemlich oft im Goldenen Wok. Das Angebot ist groß, es gibt ein warmes Büffet mit den typischen Sachen wie gebratene Nudeln, Frühlingsrollen etc., oder auch rohe Sachen (Fleisch, Fisch und Gemüse), die man sich beim Teppanyaki oder oder beim Wok zubereiten lassen kann. Als ich das letzte Mal da war, haben sie das Angebot um Hot Pot erweitert. Schmeckt alles ganz okay, nichts besonderes, hier zählt eben Quantität statt Qualität. Was ich zu bemängeln habe, sind die Toiletten, die nicht die hygienischsten sind. Manchmal stinkt es dort sehr und Toilettenpapier ist auch nicht immer vorhanden. Auch an der Eistruhe sieht es meist ziemlich unappetitlich aus.. Außerdem gibt es seit neuestem Regeln, nach denen der Gast nicht länger als drei Stunden vom Büffet essen darf und Reste berechnet werden. Man kann sich denken, dass viele Menschen sich zu viel zumuten und das ganze Essen dann doch nicht schaffen, allerdings machen diese Regeln das nicht besser. Solche Regeln gehören in ein All You Can Eat Restaurant einfach nicht rein, leider habe ich dies aber auch schon in anderen Restaurants gesehen. Für ca. 15EUR pro Person (mittags ca. 8EUR) ist der Preis in Ordnung. Alles in allem 3 Sterne.

    • Qype User Gilmor…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 31 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.5.2009

    Der goldene Wok ist ein etwas abseits direkt am Main gelegenes Buffet- Restaurant. Ich war jetzt 2 Mal mittags da, ein Mal mit KOllegen und 1 Mal mit der Fammilie. Mit den kollegen war ich unter der Woche da, es war zum Glück recht leer, es gab keine Wartezeiten. Nachteil war dadurch, dass teilweise die Speisen schon erkaltet waren, so z.B. die Frühlingsrollen. Geschmeckt hat es trotzdem. Es war angenehm ruhig, man konnte den Blick auf den Main genießen und sich schön unterhalten.
    Mit der Familie war ich an einem Samstag da, leider war es viel zu voll. Es waren überwiegend große Gruppen da, die einfach zu laut waren. Man mussste sich teilweise am Tisch schon anschreien. Außerdem waren/sind die Tische recht eng gestellt, damit auch die 300 LEute rein passen. Das hat leider zur Folge, dass- wenn es voll ist- andauernd beim Essen gestört wird, da Leute beim Aufstehen mit ihren Stühlen an dem eigenen Stuhl anstoßen.
    Auch ist negativ, dass sich durch diese Masse an Leuten die Wartezeiten am Wok- Buffet natürlich verlängern. So dass man auch schon mal 15 Minuten ansteht. Was positiv war, war, dass an dem Samstag auch der Grill offen hatte, den man sonst nur abends benutzen kann. Und man musste trotzdem nur den Mittags-Buffet-Preis zahlen.
    Das Sushi- Buffet ist ok, bietet aber nicht viel Auswahl bzw. eben nur die Art Sushi, die billig ist. Was ich auch nicht so schön fand ist, dass es keine Ente gab, das gehört für mich zu nem Thai/Chinesen einfach ins Angebot.
    Fazit: Vom Essen her ist das Meiste lecker, es mangelt allerdings an der Ente. Wenn man ungestört essen will, sollte man unter der Woche mittags gehen, da da ja niemand Zeit hat, dorthin zu gehen. Am WE ist das Essen dort nicht gerade entspannt.

    • Qype User bayski…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    2.0 Sterne
    12.8.2012

    Der goldene Wok, ich weiss wirklich nicht, was ich von dem Laden halten soll. Zum anscheinend deutschlandweit einheitlichen Abendbuffetpreis von 14,80 Euro, kann man sich an mehreren Buffets bedienen. Zum einen das Vorspeißen und Häppchen Buffet, hier gibt es Sushi, gebratene Nudeln, Supen, Salate, Frühlingsrollen usw. Dieses Buffet ist wirklich in Ordnung und auch gut essbar.
    Dann gibts da noch ein Wokbuffet, an dem man sich aus verschiedenen Zutaten und Soßen ein eigenes Wokgericht zusammenstellen kann, allerdings ist das was man bekommt weit weg, von dem was ich als gutes Wokgericht bezeichnen würde. Die Zutaten werden alle erst in einen großen Wassertopf geschmissen, bei dem man sich schon irgendwann fragt, wie lang das Wasser da schon drin ist und was in dem Topf schon alles drin war und dann nur kurz für das Mischen mit der Soße, welche man sich auch aus einer gewissen Anzahl an Soßen aussuchen kann, in den Wok gegeben. Wofür man da einen Wok braucht, ist eine Frage, die wohl nur der Inhaber klären kann.
    Das nächste Buffet ist ein Tepan Yaki Grill Buffet, hier stellt man sich wieder seine Zutaten zusammen, welche dann gemeinsam auf dem Grill landen, hier kommt wirklich etwas schmackhaftes raus, das aber leider etwas zu salzig war. Dieses Buffet war für mich das Highlight des Abends, hätte ich nur den Wok ausgelassen und dafür noch was vom Grill, aber gut für einen guten Test sollte man alles probieren ;-).
    Schließlich und endlich gibts noch ein Nachspeisen Buffet, bestehend aus Obst, Eis, zwei Puddings und Tiramisu. Ich hatte mich für Eis mit Obst entschieden, allerdings war das Eis als ich am Platz ankam fast geschmolzen und das Obst war relativ geschmacklos.
    Was bleibt nun, am Ende vom Tag?
    Das Vorspeisen-Buffet kann mit guter Auswahl und durchaus schmackhaften Gerichten Punkten, kommt dabei aber nicht über den durchschnitt raus. Hier kann man maximal 4 Punkte geben.
    Das Wok-Buffet hat zwar durchweg frische Zutaten zu bieten, aber die Zubereitung, zumindest für mich, jenseits von gut und böse und weit weg von einem schmackhaften Wokgericht. Also eher 1 Stern.
    Der Grill ist gut, leider sind die Gerichte zu salzig und es fehlt schon etwas der Show-Effekt, da das alles eher lieblos wirkt. Genauso wie beim Vorspeisen-Buffet 4 Punkte.
    Das Nachspeisen Buffet, die Auswahl ist in Ordnung, das Eis allerdings nicht kühl genug und die Wasserschale zum befeuchten des Eisportionierers müsste öfter gewechselt werden, es fehlt Sahne und die Früchte waren eher geschmacklos. Die Puddings und das Tiramisu hab ich dann nicht mehr probiert, sahen aber sehr Gelantine lastig aus. Hier kann man durch aus 3 Punkte geben, wenn man ein Auge zudrückt.
    Für das Essen komme ich somit auf 3 Punkte.
    Das Essen ist aber nur die eine Seite der Medallie, mindestens genauso wichtig ist das Ambiente, die Sauberkeit und die Getränke, sowie der Preis.
    Das Ambiente hatte für mich eher einen altbackenen Charme, wenn wie man in den Berichten hier teilweise liest, hier ein Urlaubsfeeling aufkommen soll, dann möchte ich nie einen AI Urlaub machen, denn da saß ich schon in schöneren Restaurants, aber gut man möchte ja Essen und nicht da wohnen. Aber die Tische sind teilwese sehr eng gestellt, trotz dem schönen Wetter gestern waren alle Fenster geschloßen, das sind nicht mehr als 2 Punkte.
    Bei der Sauberkeit muß man sagen, dass nicht alles wirklich sauber wirkte, die Teller waren teilweise verschmutzt, die Küche für das Show-Cooking wirkte eher so, als ob sie seit 20 Jahren nicht mehr renoviert wurde und es fehlt beim Show-Cooking auch ein Spuck-Schutz. Über das was in den Kochtöpfen schon drin war, will ich nicht nachdenken und so komme ich hier auf 1,5 Punkte. Denn das geht auch bei dem Preis viel besser und das Lokal war gestern nicht voll.
    Bei den Getränken kann ich nur sagen, dass die Cola definitiv zuviel Sirup drin hatte, die Mirinda war in Ordnung somit gibts dafür 3 Punkte.
    Abschließend der Preis, ja man bekommt viel für sein Geld, leider ist das alles auch mehr Masse, als Klasse kurz und knapp gesagt, maximal 2 Punkte. Bei den Softdrinks wird aber meiner Meinung nach durchaus der Fehlbetrag vom Buffet reingeholt, den 3,90 für 0,5 Pepsi ist schon nicht gerade preiswert.
    Somit ergibt sich für die B-Note eine 2.
    Rechnet man das auf kommt man auf eine 2,5. Die kann ich leider nicht vergeben und da ich das Restaurant nicht wirklich sauber fand, gibt es von mir eine 2.

    • Qype User mirmo4…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.7.2012

    ich war schön öfter dort und immer ziemlich zufrieden, besonders was preis und angebote angeht. Alles war sehr lecker . Jedoch hat mich immer gestört dass es dort sehr voll ist und man kaum ein gefühl von intimität bekommt. Zudem war es recht laut. Daher lässt die Atmoshere zu wünschen übrig.

    • Qype User lehmi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.1.2010

    Bis jetzt waren wir einmal im Goldenen Wok. Schönes Buffet, auch angemessen groß. Preislich ok, Personal freundlich, Geschmack war auch gut. Schön waren auch die verschiedenen Saucen, die man sich bei dem mongolischen Grill aussuchen kann. Allerdings ist zu bemängeln, dass man sich nicht aussuchen kann was man wo gegrillt haben oder im Wok zubereitet haben möchte. Es gibt Sachen vom einen Buffet die nur in den Wok kommen und andere kommen wiederrum nur auf den Grill ... wenn man zB Shrimps auf den Grill haben möchte werden sie einfach zum "Wok-Koch" rüber gereicht. Keine Chance :) Genauso, dass man waren muss bis es zubereitet wurde und nicht wie in anderen Restaurants an den Platz gebracht wird. Also meiner Meinung nach gibt es Bessere.

    • Qype User Gosch…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    7.3.2011

    Der erste Eindruck beim betreten vom Goldenen Wok, erinnert etwas an Bahnhofskneipe, kein Ambiente. Die Tische stehen dicht an dicht, das erweckt ein wenig den Eindruck nach MASSE statt KLASSE, was sich natürlich durch den günstigen Preis wiederspiegelt.
    Ein Besuch mit Kinderwagen (Säugling 3 Monate alt) geht schon mal gar nicht, man wird beim betreten des Restaurants alleine gelassen man kämpft sich regelrecht durch das Lokal um dann in die letzte Ecke verfrachtet zu werden.
    Es war schwierig die Bedienung zur Getränkenachbestellen an den Tisch zu bekommen und das obwohl es ziemlich leer war (Ich hätte gerne das doppelte getrunken).
    Bedienung wirkte etwas muffelig? Habe eine halbe Stunde gebraucht die Bedienung an den Tisch zu bekommen um zu zahlen.
    Soll ich euch noch etwas über die Sanitären Einrichtungen erzählen??.....neee lieber doch nicht..............DENKT ES EUCH EINFACH
    Soo, das sollte erstmal reichen, oder ganz einfach gesagt "ICH GEHE NICHT MEHR DORT HIN". .........ciao

    • Qype User witchb…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.2.2012

    Für Asia-Fastfood okay. Gegen Abend vielleicht das Sushi meiden, liegt ja schon laenger. Ansonsten die Sachen halt anschauen bevor man sie auf den Teller packt.

    • Qype User Nicole…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.2.2012

    Der Goldene Wok ist für jeden geeignet, der großen Hunger hat, weil hier das Konzept gilt, ein Buffet zum festen Preis anzubieten. A la Carte gibt es nicht. Ich war jetzt zweimal da, beide Male war der Empfang zwar zurückhaltend, aber nett, man hat auch noch ohne Reservierung eine gute Tischauswahl, weil das Restaurant sehr groß ist. Ein wenig irritiert haben mich die Benimmregeln auf der Karte, die als Platzdeckchen dienen. So wird dort besagt, dass man nicht länger als 3 Stunden am Buffet essen darf sowie einen Aufpreis zahlen muss, wenn man eine gewisse geholte Menge nicht verzehrt hat. Ich habe mir gedacht sie werden ihren Grund haben. Beide male, wo ich da war, wurden asiatische Reisegruppen in das Restaurant per Bus gebracht. Mit ihnen scheint sich der Goldene Wok zu finanzieren. Da ist dann die Atmosphäre sehr laut und es herrscht ein Kampf am Buffet. Aber typisch Asiate, so schnell sie kamen, so schnell sind sie auch wieder weg. Der Service kommt, was das Auffüllen der Speisen angeht, recht gut mit, allerdings wirkt es zeitweise zu schmuddelig. Die Eistruhe zb. war die reinste Katastrophe, dort war alles verschmiert und chaotisch. Weil auch Sushi und andere rohe Speisen Teil des Buffets sind, sollte man erst recht auf die saubere Umgebung achten, da man als Gast sonst schnell ein ungutes Gefühl bekommt. Trotz allem finde ich, dass das Essen schmeckt, man eine gute Auswahl hat und einen netten Abend dort verbringen kann. Im Hinblick auf Auswahl, wie gesagt, sogar Sushi und diverse andere höherpreisige Fisch- und Fleischsorten sind Teil des Buffets, passt das Preis-/Leistungsverhältnis.

Seite 1 von 1