Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    5.3.2014

    Wir kennen nun wirklich einige Inder in München, aber dieser schlägt alle, bei denen wir waren. Das Ambiente ist elegant, wirklich schön. Das Service war ausgezeichnet - schnell, sehr höflich.

    Alles übertraf aber das Essen. Man bekommt 3 dünne Fladenbrote (Papadam) mit Saucen gleich am Anfang als Geschenk des Hauses. Einfach gut!
    Wir hatten 3 Sorten von Naan: Chicen, Minze und mit Kokos mit Mandeln. Das letzte war echt unglaublich - sowas von gut. Die anderen war aber auch sehr gut. Das Chicen hab ich nicht probiert, ich bin Vegetarier.

    Hauptspeise: Mein Mann hatte die gegrillte Tandori Mix-Platte und war höchst zufrieden, ich probierte das vegetarische Nationalgericht (Linsen). Es hat mir außerordentlich gut geschmeckt. Pikant, aber nicht zu scharf und mir ist es bald zu scharf. Sehr geschmackvoll einfach! Beim Ausgang konnten wir noch aus einer Schale mit Schokis wählen.

    Preise waren völlig OK - sicher nicht teurer als bei anderen Indern.

    Also da würden wir jederzeit wieder hingehen und werden es sich auch bald tun.
    Wenn sich ein Lokal uneingeschränkt die 5 Sterne verdient hat, dann echt dieses.

  • 5.0 Sterne
    21.1.2014
    1 Check-In hier

    Das Dhaba kenne ich seit seiner Eröffnung. Man war dort anfangs fast allein, und es gab eine ganz kleine, feine Karte. Mittlerweile hat man sich hinsichtlich Auswahl den Standards angepasst (leider!), der Laden brummt und ist eines der beliebtesten indischen Restaurants der Stadt. Immer noch herausragend: die komplexe, fein abgestimmte Würzung, die generell hohe Qualität in den Details, der freundliche, überaus höfliche Service, das tolle Mittagsangebot. Es ist nicht mehr so individuell und persönlich wie am Anfang, manchmal gibt es auch leichte Schwächen, alles in allem aber ist das Dhaba immer noch mein Lieblings-Inder.

  • 5.0 Sterne
    12.7.2013
    2 Check-Ins hier

    Im Dhaba hat der wohlgenährte Elefantengott Ganesha das sagen. In heroischer Pose trohnt er inmitten des Restaurants als steinerne Statue und schaut auf das lustige Treiben hinab. Im Dhaba geht es wirklich lustig zu. Die Kellner haben uns mit guter Laune und professionellem Service durch den Abend geführt. Und dazu haben sie auch allen Grund, denn das Essen im Dhaba ist hervorragend. Auf Empfehlung von Yelper Sam S. hab ich mich für ein "einfaches" vegetarisches Gericht entschieden. Shahi Baingan: Auberginen mit hausgemachtem Käse und Ingwer in Mandelsauce, fein gewürzt für 9,90 Euro. Dazu habe ich ein Naan Brot gewählt. Traditionell werden die Gerichte  hier mit gebratenem Basmati-Reis aus Nordindien serviert. Geschmacklich war das Shahi Baingan eines der besten indischen Gerichte, die ich in München serviert bekommen habe. Der Mango-Lassi war auch super!

    Meine Begleitung hat sich für das Lamm Tikka aus dem Tandoori Ofen auf Salat entschieden. Geschmackliches Fazit! Lecker auch wenn ihrer Meinung nach eine Sauce gefehlt hat.

    Die Auswahl der Speisen ist typisch indisch mannigfaltig. Von Spezialitäten mit Fisch und Lamm gibt es hier eine große Auwahl an vegetarischen Speisen. Da lacht das Herz einer Yogini. Montag bis Freitag von 11:30 bis 14:30 Uhr kann man im Dhaba ein Mittagsmenü zwischen 5,70 und 7,50 Euro wählen. Das Menü beinhaltet wahlweise eine Tagessuppe oder einen kleinen gemischten Salat.

    Fazit: Ein Inder, wie ich es mir vorstelle. Geschmackvoll, helle Einrichtung. freundliches Personal, leckeres Essen zu fairen Preisen. Was will man mehr?

    Noch ein kleiner Zusatz. Die Damentoilette ist ein Besuch wert. Hier trifft ein hoher Design-Anspruch auf die Götterwelt des Hinduismus. Sehr schön! Also Männer wundert euch nicht, wenn die Damen hier etwas länger zum Nase pudern verschwinden. :-D

  • 4.0 Sterne
    27.1.2013
    1 Check-In hier

    Ein Freund von mir ist Engländer und hat mir immer vom Dhaba vorgeschwärmt, weil man bei diesem Inder immer "englisch Scharf" bekommt. Für mich reicht auch gut gewürzt mit ein bisschen Schärfe. Bei der Reservierung sollte man darauf achten, daß man am besten für 20:30 reserviert, denn sonst läuft man Gefahr, daß man die erste Schicht erwischt und dann früher gehen muß.
    Das Restaurant ist bis auf den letzten Platz besetzt. Die Kellner sind alle sehr freundlich und auch sehr aufmerksam. Das Essen ist perfekt gewürzt. Leider gibt es keine Thalis,am besten man bestellt sich verschiedene Gerichte und teilt sie. Gut fanden wir auch, daß in den Gerichten auch genügend Fleisch drin war, was bei manch einem Inder nicht der Fall ist.

  • 4.0 Sterne
    2.1.2013
    2 Check-Ins hier

    Wir sind beim Schwabing-Bummel einfach mal hier herein geschneit.
    Mittags war kein Problem einen Platz zu bekommen.
    Eine gute Auswahl, freundlicher Service und angenehme Einrichtung runden das Bild hier ab.
    Es wird halt schwer sein hier in der Nähe Abends einen Parkplatz zu bekommen aber das ist man ja als Münchner eh gewohnt ;-)

    Sowohl ich als auch meine Frau waren sehr zufrieden mit dem Essen und werden sicherlich wieder mal hier vorbei schauen.

  • 4.0 Sterne
    27.12.2012
    1 Check-In hier

    Eher durch Zufall sind wir am ersten Weihnachtstag dort gelandet und haben es nicht bereut.
    Das Lokal macht durch die bunten Lampen und der nicht zu überladenen Einrichtung einen recht gemütlichen Eindruck. Der Service ist flink und freundlich. Das Essen war sehr gut, eine große Auswahl mit zahlreichen Tandoorigerichten. Es ist immer ein besonderes Erlebnis, wenn das Essen laut brutzelnd an den Tisch kommt ;-).
    Besonders hat mich die große Auswahl an Lassi- und Naan-Sorten überrascht. Das Minz-Lassi war eine interessante Geschmackserfahrung.
    Mittags gibt es eine recht unfangreiche Mittagskarte.
    Nur Parkplätze sollte man keine erwarten, außer vielleicht am Sonntag ;-).

  • 4.0 Sterne
    30.12.2012

    Sehr guter Inder in München. Chicken Tikka Massala hat mir sehr gut geschmeckt. Helles, modernes Intérieur, schneller Service, gutes Essen.
    Das Restaurant wurde erst kürzlich neu eröffnet.
    Könnte evt. zu meinem Stamm-Inder in Schwabing werden.

    Hier schreibt ein Hoteltester von
    wellness-heaven.net

  • 4.0 Sterne
    3.2.2013

    Sehr leckeres Essen und guter Service. Obwohl wir nicht reserviert hatten, bekamen wir an einem Samstag Abend noch einen Tisch für 2 bis zu einer bestimmten Uhrzeit, denn alle Tische waren reserviert und das Restaurant war so was von gut besucht. Wir bestellten Naanbrot, Lamm bzw. Hühnchen in Spinatkreation. Beide Gerichte sowie das Brot waren sehr lecker. Auch das Preis-Leistungsverhältnis war hier echt ok. Wir wurden freundlichst bedient und bei Bezahlung wurde uns noch ein Schnaps angeboten und beim rausgehen ein Rittersport Mini.
    Das Ambiente des Restaurants war auch sehr angenehmen, nicht überladen mit Kitsch, alles sehr nett dekoriert. Ich würde hier wieder essen gehen.

  • 4.0 Sterne
    8.12.2012

    Im Dhaba gefällt sofort die geschmackvolle und keineswegs kitschige Innenausstattung mit einer Menge an schönen Statuen und Figuren, z.B. ein Stein-Ganesha. Dunkelrote Wandfarbe.
    Die Lunchmenüs unterscheiden sich nicht wesentlich von dem allseits Gewohnten, das Tikka-Gericht war aber sehr gut und preiswert, konnte auch bei der Fleischqualität voll überzeugen.
    Der Service war ausgezeichnet. Ich würde das Dhaba im oberen Viertel der Münchner Indien-Lokale ansiedeln.

  • 5.0 Sterne
    20.10.2011

    Für mich nach wie vor einer der besten Inder Münchens. Und dass auch noch zu vertretbaren Preisen.

    Das Ambiente, die Bedienung und die Qualität des Essens machen jeden Besuch zu einem Erlebnis.

    • Qype User gourme…
    • München, Bayern
    • 18 Freunde
    • 42 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.7.2011

    Eine Empfehlung aus dem Bekanntenkreis führte uns vor kurzem an einem Donnerstag Abend ins Dhaba.

    Es gibt viel zu Staunen beim Betreten des Gastraumes, der mit viel Modernität und Farbenpracht ausgestattet ist! Rechts uns links des Thekenbereichs thronten bei unserem Besuch imposant große Sträuße rosafarbener Lilien. Überall an den Wänden stehen bzw. hängen Buddha-Skulpturen und Gemälde mit herausgemeißelten Motiven.
    All das wirkt aber ganz und gar nicht überladen, sondern geschmackvoll, wenn nicht sogar schick.

    Wichtigstes Einstiegskriterium in einem indischen Lokal mittlerweile für mich:
    Eine saubere, fettfreie Karte!
    Faziz: zu 100% erfüllt! :)

    Die Bewirtung durch das Personal war ausgesprochen höflich, exemplarisch sei das Legen der Stoffserviette auf den Schoß des Gastes (richtig herum, wie mir eine Kennerin der guten Sitten sagte! ;) ) erwähnt.

    Die Essensauswahl umfasst die typisch nordindische Speisekarte und bietet für jede Art von Vorliebe das passende Gericht!
    Ein kleiner Kritikpunkt ist vielleicht die fehlende Option eines Thalis - mehrere verschiedene Gerichte auf einer größeren Platte für den großen Hunger bzw. nicht-entscheidungsfreudigen Gast. Aber das war in unserem Fall nicht unbedingt nötig, man kann sich ja auch bei den anderen durchprobieren.

    Zur Überbrückung der Wartezeit gibts Papadam mit den obligatorischen 3 Dips: Minzesauce, scharf eingelegtes Gemüse und süßes Mangochutney.
    Die Hauptspeisen kamen zügig auf Warmhalteplatten an den Tisch.
    Der Reis in ansprechend hellgelber Farbe und mit Gewürzen parfümiert wird vom Kellner auf den Teller gerichtet, Loslegen darf man dann endlich selbst.
    Geschmacklich waren wir uns an diesem Abend einer Meinung: überzeugend!

    Zur Rechnung bekamen wir kleine Schälchen mit leckerer Mangocreme serviert, da macht das Bezahlen gleich doppelt soviel Spaß!

  • 5.0 Sterne
    5.2.2011
    Erster Beitrag

    Wunderbares indisches Lokal  nicht vom etwas einfachen Außendesign abschrecken lassen. Tolle Rezepte und Gewürze, richtig original. Am Anfang nur sehr wenige, ausgesuchte Speisen auf der Karte gewesen, leider inzwischen erweitert auf die typische rundum-inder-karte. trotzdem so lecker  wahrscheinlich der beste Inder Münchens
    Update Dezember 2011: wieder da gewesen  und vollig begeistert. Garlic Chicken und Ente Tikka  wunderbare Gewürzkompositionen!

  • 5.0 Sterne
    28.8.2011

    Endlich ein toller Inder in unserer Gegend! Geschmackvoll eingerichtet, sehr freundliches/aufmerksames Personal. Essen kam schnell und war superlecker und reichlich. Danach Schnaps aufs Haus. Wir sind ab jetzt Stammgäste!

    Ps: nicht zu vergessen die Papadams zur Begrüßung  ebenfalls aufs Haus. Yummy

    • Qype User eeevee…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.11.2010

    Heute waren wir hier zu 11 essen. Die Lokalität hatten wir durch Zufall - beim Vorbeifahren - entdeckt. Alle waren mit dem Essen sehr zufrieden. Wir kommen gerne wieder. Das Restaurant war gut besucht und die Bedienung war trotzdem sehr schnell und zuvorkommend. Das Essen war von sehr guter Qualität. Wünsche wurden gleich erfüllt.

    Wir kommen wieder!

    • Qype User derMün…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 71 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.8.2011

    Ich war sehr gespannt auf das Essen im Dhaba. Entgegen der ansonsten üblichen, telefonbuch dicken Speisekarte ist es hier sehr übersichtilich und auch der Vermerk, dass alles frisch zubereitet würde und es somit zu Wartezeiten kommen könnte, stimmte mich eher positiv.
    Wir kamen an einem Wochentag, schon recht früh um 19:00, das Restaurant war noch fast leer. Trotzdem dauerte es ziemlich lang, bis sich einmal ein Kellner an unseren Tisch bewegte und uns die Speisekarte brachte.

    Unser Essen dauerte geschlagene 45min bei einem fast leeren Lokal, wie lange warten die Gäste eigentlich, als der Laden später bis zum letzten Platz voll war?

    Bis die Getränke kamen, dauerte es im übrigen nur unwesentlich kürzer.
    Geschmacklich war das Essen OK, für meinen Geschmack etwas farblos und ohne rechte Lust gewürzt, die aber Wartetzeit allemal nicht wert.
    So reiht sich das Dhaba in die vielzahl an durchschnittlichen indischen Restaurants, die es in München gibt.

  • 5.0 Sterne
    16.8.2012

    Wahnsinnig leckeres indisches Essen! Nur mit der Schärfe aufpassen.mittelscharf war für mich schon sehr extrem! Oft nehme ich mir das Essen auch mit, während dem Warten bekommt man einen lecker Chai Tee aufs Haus. Toll ist, dass die Portionen mittags genauso groß sind wie abends, dabei aber zwischen 5,9 EUR-7,5EUR kosten inklusive Suppe oder Salat.

  • 5.0 Sterne
    25.6.2012

    Richtig guter Inder! Das Essen hebt sich von vielen anderen indischen Restaurants ab, die immer die gleiche typisch geschmacksneutrale Sauce auf alle Gerichte geben. Hier schmecken die Gerichte nach etwas und es wird auch an den Details (frische Kräuter, Mandeln etc.) nicht gespart. Schön finde ich auch, dass es indisches Bier gibt und selbst der Chai einfach gut schmeckt.
    Das Personal ist nett und aufmerksam, die Räumlichkeiten sind zwar meines Erachtens nicht urgemütlich, aber doch schön eingerichtet.
    Die Preise sind  vor allem bei dem, was man dafür bekommt  wirklich angemessen.
    Tipp: Auch wenn es nirgends steht (ich habe es zumindest noch nicht entdeckt) kann man alles auch zum Mitnehmen bestellen.

  • 3.0 Sterne
    27.9.2011

    Auf einer mehrwöchigen Tour durch mehrere Inder in München kam uns das Dhaba auch aufgrund einer Empfehlung in der Fachpresse unter.
    Allerdings gabs bei uns keine maximale Punktzahl, denn die Vorspeisen waren ein gruseliges frittiertes Etwas, das Essen insgesamt so eher lala.
    Wie ein Vorredner auch ging es uns so, dass das Essen bei moderat gefülltem Laden doch sehr lange gedauert hat, was auch der zeitweisen Unaufmerksamkeit der ausreichend zahlreichen Kellnerriege zu danken sein dürfte.
    Das Ambiente kam uns nicht so angenehm frisch vor sondern eher, als hätte jemand ein 08/15 Raumkonzept mittels roter Farbe und ein paar Statuen und Bildern auf indisch gemacht. Kleine Patzer im Service haben wir gerne in Kauf genommen, weil sowas immer mal vorkommen kann, aber von der Gesamtleistung muss man sagen: mehr als drei Sterne sind aus unserer Sicht für Essen, Ambiente, Preislage und Service nicht gerechtfertigt.

    • Qype User berndg…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.11.2012

    Hier ist eilig und drängeln angesagt, der Gast soll schnell essen und zahlen. Rechnung wird ungefragt gebracht  Gastlich sieht anders aus

    • Qype User MSchül…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.5.2013

    Freitag Abend, Geburtstagsfeier, 8 Personen, von Vorspeise bis vegetarisch querbeet
    Ambiente ****:
    Nett, bunt, sauberer Eindruck, saubere Toiletten. Tische stehen etwas eng aneinander, so dass man beim Platz Verlassen/ Gehen doch mal ins Rempeln kommt.
    Essen***:
    Nach doch langem Warten gut, aber nicht berauschend, etwas fad, wenig würzig, vielleicht zu sehr an deutsche Gaumen angepasst. Kleine Portionen und nur eine Schüssel Reis für 8 Personen.
    Service**:
    Grundsätzlich nicht sehr freundlich, da kommt man sich vor, wie ein Antragsteller, nicht wie ein Gast. In Realtion zu den Tischen läuft sehr viel Personal rum, tritt jedoch nur zum Servieren der Speisen an den Tisch, hatt sonst keine Augen für nichts. Die Speisen/ Teller werden ziemlich rücksichtslos (wohl auf Grund der beengten Verhältnisse) direkt über Köpfe hinweg gereicht. Getränkebestellungen werden vergessen, falsch gebracht, ignoriert.
    Ungemütlich: Doppelbelegung
    Fazit: Es gibt bessere Inder in München.

    • Qype User Feinsc…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2011

    Ein toller Inder mit super Essen. Der Service hat 5 Sterne verdient und die Promidichte war auch nicht ohne. Insgesamt zu fünft 74 EUR ist fair und gibt nochmal 5 Sterne. Wirklich Empfehlenswert!

  • 4.0 Sterne
    15.3.2012

    Das Dhaba ist ein großes, schön eingerichtetes Restaurant. Das Essen schmeckt sehr gut und das Personal ist sympatisch. Sonderwünsche kann man jederzeit äußern, wenn man es besonders scharf will muss man es nur sagen, es wird so scharf zubereitet wie man will.

  • 2.0 Sterne
    20.4.2011

    Sehr enttäuschend. Aufgrund der guten Kritiken hier und der hymnischen Rezension im Prinz habe wir uns ins Dhaba locken lassen. Leider können wir die ganzen Lobeshymnen nicht nachvollziehen. Mein lt. Karte sehr scharfes Hauptgericht war völlig laff. Die gemischte Vorspeisenplatte war auch nahezu ungewürzt. Der verwendete Pakorateig hatte eine seltsame Konsistenz und war ebenfalls geschmacksarm. Vorspeise und Hauptgericht waren dazu noch auf einem Eisbergsalatbett angerichtet das mir verdächtig nach Fertigsalat aus der Tüte aussah. Auch die Hauptgerichte meiner Begleiter waren eher fade.
    Reis und Naan waren immerhin ok.
    Hier gab es nichts was ich nicht schon bei anderen Indern viel besser gegessen hätte.
    Die Bezahlung per Kreditkarte wurde eher missmutig aufgenommen.

    • Qype User joemee…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.5.2011

    haben uns gerade abendessen dort geholt, nach empfehlung durch bekannte, qype und prinz.
    Leider hatte die vorspeisse und beide hauptspeisen einen klar unterdurchschnittlichen geschmack (sehr fad).
    das ist die" 4euro50-inder in berlin klasse", aber keinesfalls ein guter inder.
    mir sind die guten bewertungen ein rätsel...
    sehr netter service btw, also das hier ist sicher keine rachebewertung, es war halt öder geschmack leider (bei allen drei gerichten in etwas gleich, also wahrscheinlich kein fehlgriff...)

    viel Spass und guten appetit(bei einem anderen inder...)
    joemeek

    • Qype User Geplag…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.8.2012

    Wir haben das Naan probiert, sowie den Vorspeisenteller und 3 Hauptgerichte. Uns fehlte generell die Schärfe im Essen. Schon klar, dass Indisch in D an den deutschen Geschmack angepasst wird, jedoch war dies zu viel des Guten. Etwas Schärfe sollte vorhanden sein. Das Naan und die Vorspeisen waren ok aber nicht Spezielles. Für das Essen hätte ich 3 Sterne gegeben, aber für den unfreundlichen Service gibt's noch einen Abzug.

  • 5.0 Sterne
    9.1.2012

    Ein sehr guter Inder in München. Der Service ist ausgesprochen freundlich, die Preise fair, das Essen sehr lecker  was will man mehr?

    • Qype User Kritsc…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.1.2011

    Wir holen uns hier ab und zu was für zu Hause und sind ausgesprochen zufrieden. Keineswegs vergleichbar mit den unzähligen Take-aways, die von Pizza über Thai bis Indisch alles anbieten. Das Essen ist wirklich frisch, differenziert im Geschmack und im besten Sinne "preiswert". Das Restaurant selbst ist sehr schön und geschmackvoll eingerichtet.

    • Qype User Bara8…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.11.2011

    Essen und Service verdienen fünf Sterne. Das Essen ist wirklich lecker! Es gibt eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten, aber auch Fleischgerichte kann man hier ohne Bedenken essen, da die Qualität wirklich gut ist. Auch beim Wein stimmt Preis-Leistung  übrigens wurde der Wein sogar dekandiert. Der Service ist sehr zuvorkommend und höflich. Fazit: Hier stimmt einfach alles. Und bitte nicht von der uncharmanten Außenaufmachung abschrecken lassen!

    • Qype User allara…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.11.2011

    netter inder mit gutem essen, das sich aber nicht vom durchschnitt der münchner inder abhebt. schade, dass der service in letzter zeit etwas unaufmerksam ist. wir waren mehrmals später am abend bei nur schwach gefülltem lokal zu besuch, mussten aber trotz etlicher nicht gerade gestresster kellner sehr lange auf den service und unser essen warten.

Seite 1 von 1