Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    15.10.2009
    Erster Beitrag

    Dieses Restaurant hat 5 Sterne verdient!!!
    Von 7- 10:30 Uhr gibt es ein Frühstücksbüffet für 7,50 Euro und abends gibt es von 18-22 Uhr ein Themenbüffet. Montags Schlachtfest, Dienstags Schnitzel und Co, Mittwochs Pasta, Donnerstags Fingerfoo u.ä., Freitags Fisch, am Wochenende Schlemmerbüffet.
    Die Auswahl ist riesig und es gibt wirklich für jeden Geschmack etwas. Lecker ist auch das Salatbüffet, das es immer gibt. Die Preise für das Büffet bewegen sich zwischen 12- 18 Euro- außer an Feiertagen, da ist es teurer.
    Auch Mittags kann man dort essen gehen. Es gibt unter der Woche neben der regulären Speisekarte noch 2 wechselnde Menüs.
    Man sitzt in einem riesigen Raum, der noch eine Empore besitzt. Für Familienfeiern o.ä. gibt es einen großen seperaten Raum, den man mieten kann.
    Im Sommer kann man wunderbar auf der Terrasse sitzen und die Tiere nebenan beobachten. Besonders für Kinder ist das natürlich toll. Im Speisesaal gibt es eine Ritterburg, in der Kinder toben können.

  • 5.0 Sterne
    18.4.2012

    Wie schon bemerkt. Durch die grösse halt ein bisschen Laut wenn es voll ist.
    Essen top Ambiente top. Preis/ Leistung gut

    • Qype User dharm…
    • Berlin
    • 15 Freunde
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.4.2010

    Früher war der Laden die letzte Absteige. Dann kamen neue Betreiber und jetzt ist es das exakte Gegenteil: selten habe ich so gut gegessen, komme immer wieder gerne her, absolute Empfehlung!

    • Qype User uliha…
    • Falkensee, Brandenburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.2.2013

    War am Samstag erstmals nach dem Umbau wieder hier.
    Es hat sich vieles geändert ,das Essen ist ganz ,ordentlich aber nicht herausragend, es fehlt Wild auf der Karte ,der Neubau ist ziemlich gelungen mit einigen tollen Einrichtungen und Ausstattungen,tolle Fotos an den Wänden,die Toiletten und der Balkon.Bei geringen Besuch fühlt man sich etwas verloren in der großen Scheune,bei grösseren Events wird man sich wohl fühlen,wer den Westerwald näher kennen lernen möchte kann hier anfangen.

    • Qype User VandeP…
    • Kerkrade, Niederlande
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.12.2011

    Ein super Laden, wenn nicht der beste in Willingen, Freundliches Personal und super Essen, das Fleisch war einfach spitze, da gibt es nichts zu bemängeln, das Ambiente super, die Einrichtung sehr Modern und gepflegt, Wir kommen auf jeden Fall wieder

    • Qype User inga-b…
    • Gladenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.11.2012

    Ich war letztes Wochenende auf der Fuchskaute. Es war wie immer sehr gut. Unser Zimmer war ja sowieso das Beste auf der ganzen Fuchskaute. Ein rundes Bett. Einfach stark. Wir kommen gerne wieder.

    • Qype User niklas…
    • Rennerod, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.7.2011

    Ich fange mal von vorne an:

    Von außen macht die ''Scheune'' -das Haus wird wirklich so genannt, also das ist nicht abwertend gemeint :)  einen recht modernen eindruck. Relativ groß, aber nicht ungemütlich. Dann kommt man rein und läuft über eine Brücke, unter der ein Bach läuft. der dann in ein Mühlenrad mündet, Sieht super aus, müffelt aber moderig

    Den Tisch bekommt man dann vom Personal zugewiesen, dass wirklich freundlich wirkt. Man bekommt die gut bestückte Karte und darf dann wählen. Es gibt auch an manchen Abenden Büffets und Menüs, aber immer noch zusätzlich A la Carté. Die Gerichte sind meiner Meinung nach etwas teuer, aber dafür immer frisch. Leider hat mich meine ''Rindsrulade'' nicht so überzeugt. War ein bisschen wenig auf dem Teller und das Fleisch war etwas trocken. Aber immerhin frisch! Leider hat das Personal nicht wirklich Ahnung, was da in dem Essen drin ist. Auf die Frage, was denn das Nudelmenü sei, kam nur die Antwort: Da müsste ich mal in der Küche nachfragen''. Meiner Meinung nach muss das Personal wisse, was abends auf der Karte ist. Aber dafür ist das Personal immer freundlich.

    Die Atmosphäre in der Scheune soll gemütlich sein, was aber leider nicht so gelungen ist. Durch den hohen Raum und keine Trennwände wirkt es wirklich etwas wie in der Mensa. Ist auch abends etwas laut, wenn das Haus voll ist.

    Trotzdem war es ein schöner Abend, aber es gibt leider Nachbesserungsbedarf! Immerhin hat sich die Fuchskaute durch den neuen Besitzer extrem gesteigert!

  • 4.0 Sterne
    4.7.2011

    Nach einer kleinen Wanderung durch den Westerwald waren wir hier am letzten Samstag in größerer Runde zum Mittagessen zu Gast. Die historischen Gegenstände aus der Region tragen trotz der von meinem Vorredner bereits erwähnten Größe des Restaurants zu einer angenehmen und gemütlichen Atmosphäre bei, die wohl vormals vorhandene Kinderspielecke musste zwischenzeitlich aber weiteren Tischen weichen. Die Lautstärke im Restaurant und der Hintergrundmusik waren angenehm, allerdings war die Fuchskaute zu dieser Zeit auch nicht besonders gut besucht und viele Tische unbesetzt.

    Positiv fiel mir die schön gestaltete Speisekarte im hölzernen Einband auf, die neben der ebenfalls vorhandenen Menükarte mit wechselnden Tagesgerichten eine reiche Auswahl an Speisen und Getränken für jeden Geschmack bietet und in die der Inhaber seiner christlichen Überzeugung folgend auch eine Seite mit Tischgebeten eingebaut hat. Der Service war aufmerksam, allerdings machte die für unseren Tisch zuständige junge Dame einen etwas gezwungen-freundlichen Eindruck und quittierte den Versuch mehrerer Gäste, Gerichte zu bestellen, die an diesem Tag gerade "aus" waren, mit leicht motzigen Hinweisen darauf, dass sie dies doch zu Anfang erwähnt habe - das geht auch freundlicher, denn es ist nicht die Schuld der Gäste, wenn Speisen von der Karte nicht erhältlich sind (was sicherlich einmal vorkommen kann). Die Wartezeit auf die Getränke war kurz, die auf die Speisen angesichts unserer größeren Gruppe akzeptabel. Mein Essen war geschmacklich gut und das Preis-/Leistungsverhältnis angesichts der Portionsgröße mehr als in Ordnung. Die Anordnung unseres Tisches bietet noch Optimierungspotential, denn um das bei vielen Speisen enthaltene Salatbuffet im angrenzenden Raum oder die Toiletten (bzw. danach wieder den eigenen Platz) zu erreichen, bedarf es bei den Sitzplätzen mit dem Raumteiler im Rücken doch einiger Bewegung der anderen Personen an jener Tischseite, wobei man gerne auch mal an die Dekoration im Rücken stößt, da der Platz zu knapp bemessen ist. Dies war jedoch eine Besonderheit des für uns reservierten Tisches.

    Ein Highlight ist die moderne, jedoch auf "alt" getrimmte Toiletteninstallation - so etwas hatte ich bis dato noch nicht gesehen. Ein echter Hingucker und sehr sauber.

    Fazit: Essen und sanitäre Einrichtungen top, kleine Abzüge bei Service und Organisation.

    • Qype User Waro…
    • Bad Marienberg, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.6.2012

    Die Fuchskaute ist weit über den Rand des Westerwalds bekannt. Und das nicht ohne Grund. Was das essen betrifft gab es hier in den letzten Jahren wohl das Beste im Westerwald. Der große Zulauf spricht für sich. Einzig die große Halle gefällt mir nicht so, es wirkt ein wenig wie 5 Sterne Restaurant meets Dorfscheune Aber das ist mein persönlicher Geschmack. Leider hat die Qualität in den letzten Monaten ein klein wenig nachgelassen. Ich würde 4,5 Sterne geben. Da dies aber nicht geht leider nur 4 Sterne wegen eines kleinen Vorfalls. Steinpilzsuppe auf der Karte und bekommen hat man Champignon-Suppe, an sich nicht so schlimm. Auf Nachfrage war nur die Reaktion der Bedienung war etwas daneben. Aber da ansonsten immer alles gestimmt hat: 4,5 Sterne.

Seite 1 von 1