Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.1.2014
    2 Check-Ins hier

    Sehr leckeres Essen in unglaublicher Atmosphäre!

    Das erste, was einem auffällt, wenn man in die Kelter kommt, ist der großzügige Gastraum und das tolle Ambiente. Es wirkt etwas rustikal und dennoch (oder deshalb) sehr gemütlich. Sicher, die Bänke könnten bequemer sein, aber mit den vorhandenen Decken und Kissen stellte das aus meiner Sicht keine Einschränkung dar. Die sehr hohe Decke wurde genutzt, um eine Art Balkon, auf dem man ebenfalls gemütlich sitzen kann, zu bauen. Das viele indirekte Licht trägt seinen Teil zu einer gemütlichen Atmosphäre bei.

    Auch das Essen lässt kaum zu wünschen übrig. Die Speisekarte ist nicht besonders lang, dafür ist die Auswahl äußerst lecker; mir lief schon beim Durchlesen das Wasser im Mund zusammen. Auch in der Gruppe war jeder mit seinem Essen sehr zufrieden (bis auf etwas fehlendes Salz, aber das kann man ja nachwürzen). Ich kann mich zumindest kaum erinnern, jemals so lecker im Restaurant gegessen zu haben.

    Zu guter Letzt bleibt mir nur noch, den überaus angenehmen und freundlichen Service zu loben. Stets aufmerksam wurde immer mal wieder gefragt, ob wir noch etwas brauchen oder Nachschub bei den Getränken möchten, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Spitze!

    Ich finde, die Kelter ist ein rundum zu empfehlendes Restaurant, bei dem ich mich schon jetzt auf den nächsten Besuch freue!

  • 5.0 Sterne
    29.7.2008
    Erster Beitrag

    Mir hatte es dort sehr gut gefallen. Ich finde es wirkt zwar etwas kühl, aber irgendwie ist das Ambiente auch weltklasse.
    Es ist genau richtig für größere Feiern. Aber auch, wenn man nur einen Kaffee trinken möchte.

    • Qype User bigdic…
    • Balingen, Baden-Württemberg
    • 8 Freunde
    • 72 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.4.2009

    Essen top, Weine top, Service auch, was in Tübingen selten ist.
    Die karte wird ja jede Woche auf's neue geschrieben, so was gefällt mir sehr gut, das ist Kreativität- vielleicht auf höchstem Niveau, aber ich will ja nicht meckern ;-)
    Die Weine werden gerne auch Glasweise ausgeschenkt, was toll ist wenn man sich nicht auf eine Sorte festlegen will. Die Weine kommen aus dem Weinladen zwischen Restaurant und Liquid.
    Im Winter kann es zuweilen recht frisch im Kelter werden, da empfehle ich Schal, Jackett oder Ähnliches!
    BTW, der Espresso hier ist hervorragend!

    • Qype User kube…
    • Berlin
    • 28 Freunde
    • 99 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.2.2007

    ich mag den Laden nicht so gerne. Die Kelter ist eine wunderschön restaurierte alte Kelter. Für all die nördlich der Main - Linie und jenseits des Rheines: In Keltern werden die Trauben gepresst und das gibt dann letzten Endes den Wein. Und in einer derartigen Kelter Tübingens befindet sich heute eine ziemlich schicke Bar (/ Resaurant?). Die beiden Punkte gibt es für das Fachwerkhaus und die Einrichtung des Ladens, sehr schön!!! Aber irgendwie passen die Schwingungen da drinnen nicht, ist mir alles noch ein bissl zu spiessig und schick' - in zehn Jahren wird es bestimmt einer meiner Lieblingsplätze sein, heute meide ich die Kelter noch, wo es eben geht.

    Gut an der Kelter ist auch noch, dass es viel Platz für Veranstaltungen bietet. Wenn also eine Hochzeit oder ein Empfang ansteht, ein Firmenjubiläum etc., dann ist die Kelter (wohl nicht billig, aber dafür ein ) guter Ort.

  • 4.0 Sterne
    27.10.2008

    Die Kelter ist ein sehr schön renoviertes Restaurant in Tübingens Innenstadt. In den gleichen Räumlichkeiten befindet sich auch die Liquid Bar.

    Die Küche ist abwechslungsreich mit wöchentlich wechselnden Gerichten, lecker und nicht 08/15. Personal ist freundlich und zuvorkommend, auch wenn man auf der schönen Galerie sitzt, kommt ausreichend oft jemand vorbei.

    • Qype User miriam…
    • Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern
    • 4 Freunde
    • 122 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.12.2008

    Nette Cocktailbar mit beleuchteter Wand voller Flaschen hinter der Bar ;-) sehr ausführliche Karte mit Cocktails und sonstigen Alkoholika. Publikum etwas gehobener. Im hinteren Teil kann man auch was essen und Wein, Käse und sonstige Leckereien kaufen. Schön: Galerie an der einen Seite des Raums, auf der man auch sitzen kann.
    Wer aufs Klo muss, darf keine Höhenangst haben.

    • Qype User hotell…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 8 Freunde
    • 140 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.11.2012

    Der Service war super, die Atmosphäre ebenso klasse und auch das Essen konnte absolut überzeugen. Abzug gibt es für die sehr beschränkte Auswahl an vegetarischen Gerichten ( schade, mehr davon!) und für viele ausufernde Spinnweben an Fenstern und Rohren weiter oben.

    • Qype User smile8…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 16 Freunde
    • 561 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.7.2012

    Ich bin sehr verwundert, als wir eines Abends hier einkehren wollten (zum Abendessen) hat die Bedienung gesagt: Es gibt keine warme Küche, nur das in der Theke. Das waren kleine Snacks, zum Beispiel italiensch anmutendes Brot mit xy. Dann sind wir wieder gegangen.
    Auch bei meinem ersten tatsächlichen Besuch, wurde mir keine Speisekarte gereicht. Da schwärmen so viele Qyper von dem guten Essen und ich frage mich, warum ich nicht in den Genuss komme
    Die Cocktailkarte und -auswahl ist unglaublich. Wie soll man sich da entscheiden? Die Preise sind hoch, vor allem wenn man dann sieht, wie klein die Cocktails sind, aber für einen gut gemixten gebe ich auch einmal 7 bis 8 Euro aus, und es war lecker. Und ansprechend serviert.
    Das Ambiente ist wundervoll. Auch wenn ich nur einen Teil gesehen habe, da im hinteren Bereich geschlossene Gesellschaft war. Angenehmes Licht, stilvoll eingerichtet und man schaut gerne an die Bar, wo die Cocktails mit Schwung zubereitet werden.
    Auch gewundert hat mich die nicht vorhandene Auswahl an Weinen, es wird in der Karte nur darauf hingewiesen, dass es auch Wein gibt, aber nicht welchen. Als ich die Bedienung gefragt habe, hat Sie mir gesagt, dass es heute diese drei Rotweine  zur Auswahl gibt und mir einen empfohlen. Der war natürlich auch nicht günstig, doch sehr gut. Selten in einer Bar einen so guten Wein getrunken.

    • Qype User kapoth…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 4 Freunde
    • 55 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.12.2008

    Schönes Ambiente in einem alten Fachwerkhaus, interessante Cocktailkarte. Auswahl an guten Weinen. Bei der Bar sind die Flaschen beleuchtet..;) Aber Preis nichts für den durchschnittlichen Tü-Studenten.

  • 5.0 Sterne
    10.2.2012

    Das Essen war sehr lecker und das Feeling in einem Loft oder einer stylischen Scheune (ideal für größere Gruppen) zu sitzen, macht auf jeden Fall was her. Würde dieses Restaurant weiterempfehlen.

    • Qype User Lecker…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 7 Freunde
    • 72 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.9.2009

    Ill be back.
    Ich hatte wirklich nicht allzu viel Hoffnung, dass der Abend in der Kelter positive Erinnerungen in mein Langzeitgedächtnis einbrennen würde. Schließlich hatte die Kelter doch eine gewisse Zeit lang den Ruf, wenig Speis und unzureichenden Service zu exorbitanten Preisen unters Volk zu bringen.
    Sei es drum. Man kann sich ja kein Urteil drüber erlauben, wenn man nicht selbst seine Erfahrungen gemacht hat. Also hin hingesetzt und gespannt gewartet, was da wohl nun so auf uns zukommt.

    Und allzu lange mussten wir auch garnicht warten, da kam auch schon der kompetente und freundliche Servicechef mit den Karten und entschuldigte sich für die etwas längere Wartezeit. Es wurde sogleich nach einem Apero gefragt und so wenig aufdringlich er kam, so verschwand er auch wieder.
    Die Speisekarte ist sehr übersichtlich und wechselt wohl regelmäßig. Die Preise sind, im Nachhinein betrachtet, absolut gerechtfertigt und im durchaus vertretbaren Rahmen. Ebenso bei den Getränken. Es gibt eine große Auswahl an offenen Weinen. Allerdings überwiegen die Rotweine deutlich. Rose hab ich nur zwei gezählt und weiß hab ich gänzlich vermisst. Etwas komisch, war aber so.
    Wir entschieden uns für eine Flasche Mineralwasser (Teinacher  sehr gut!), einen Prosecco (nicht probiert, aber wohl auch sehr gut) und ein Glas Negroamaro (ausgezeichnet, sowohl der Geschmack als auch die Temperatur). Zu Essen bestellten wir einen Antipasti-Teller für 8,60 Euro, zur Vorspeise gegrillte Jakobsmuschel an Passionsfruchtdressing mit Gurken-Selleriesalat für 8.90 Euro und zur Hauptspeise Kartoffel-Steinpilz-Gnocci mit Pfifferlingen und Kardamombutter für 13.60 Euro.
    Ich mach es (einigermaßen) kurz:

    Der Antipastiteller war wirklich sehr gut und ich glaube, sogar das dazu gereichte Brot war selbst gemacht. Von Salami und Schinken über Parmesan und Oliven bis zu gebratenen Paprika, Auberginen und Kapernäpfeln von allem was dabei. Alles sehr gut und für den Preis durchaus reichlich in der Menge.
    Die Hauptspeise war ebenfalls sehr gut, wobei mich die Kartoffel-Steinpilz-Gnocchi von der Konsistenz etwas zu sehr an Knödel erinnert haben. Aber der Rest auf dem Teller war spitze. Die Karotten hatten noch biss, die Pilze waren nicht wässrig und vor allem hat der Koch den Mut gehabt, ordentlich zu würzen. Daher trotz leichten Abzügen in der B-Note immer noch sehr lecker.
    Der Abschuss war aber die Vorspeise. Drei Jakobsmuscheln, die perfekt auf den Punkt gegrillt waren. Drappiert auf drei kleinen Türmchen aus Gurken-Selleriesalat, der geschmacklich eine ganz neue und spannende Erfahrung war. Und dazu das Passionsfruchtdressing, das herrlich fruchtig und frisch, etwas säuerlich und trotzdem süß war. Die gelungene Ergänzung zum Salat und den Jakobsmuscheln. Da kann ich nur sagen  Hut ab. Das war  für mich  perfekt. Und ich werde diese Vorspeise die Woche garantiert nochmal essen, bevor sie vielleicht wieder von der Karte verschwindet.
    Während dem ganzen Essen war der Service immer sehr aufmerksam aber angenehm zurückhaltend.
    Alles in allem muss ich sagen: ich bin begeistert. Wir kommen wieder. Ich werd es weiterempfehlen.
    Nebenbei  für die besten Cocktails der Stadt muss man nur ein paar Meter durchs gleiche Gebäude laufen, denn direkt nebenan befindet sich die Liquid-Bar. Ideal also, um nach einem guten Essen noch einen hervorragenden Cocktail zu nehmen. So macht Ausgehen in Tübingen Spaß.
    Weiter so und nicht nachlassen!
    Nachtrag: Einfach immer wieder gut! Nicht nur der Wein sondern auch das Bier haben die richtige Temperatur, das Personal hat offene Augen und die Küche den feinen Gaumen, um richtig abzuschmecken! Top-Location in Tübingen!!!
    Neuer Nachtrag: Jakobsmuschel mit Mandarinengelée / Ravioli mit Gorgonzola, geschmortem Radiccio und Birne  besser gehts nicht! Chapeau.
    Neuer Nachtrag: Die Ochsenbacke  ich flipp aus! Einfach sensationell!!! Jetzt gibts den sechsten Stern  leider nur im Geiste! Aber dafür mit absoluter Überzeugung!

    • Qype User topgun…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.8.2010

    Immer wieder sehr gerne. Es gibt keine bessere Location für einen gepflegten Cocktail. Die sind hier der Hammer. Tip: der Jungle Juicer ist mit Abstand der Beste. Top Adresse

  • 5.0 Sterne
    3.2.2012

    Saisonabhängige, stets frische Gerichte, die weit über das Niveau des üblichen Einerleis hinaus gehen. Die Küche zeichnet sich durch ihren Ideenreichtum aus und bietet auch über die Jahre immer wieder erfreuliche Überraschungen. Zudem zeigen sich die Inhaber sehr flexibel, wenn es um kleine, individuelle Sonderwünsche geht. Sehr gute Wein-Auswahl-Chef berät gern und versteht sein Handwerk. Sehr freundliche Bedienungen. Immer wieder gern!

    • Qype User Malibu…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.11.2011

    Ich war schon mehrmals zum Mittagstisch in der Kelter, wobei die Qualität dabei oft sehr unterschiedlich war. Was mich jedoch positiv überrascht hat, war die Abendkarte. Zwar habe ich bisher nur einmal abends in der Kelter gegessen, dafür war das Gericht (vegetarischer Nudel-Kürbis-Maronen-Auflauf) sehr lecker und die Portion auch recht ordentlich. Meine Tischnachbarn, die Salat, Wild oder Nudeln bestellt hatten, waren ebenfalls durchweg begeistert. Abends stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis in jedem Fall, nur der Mittagstisch ist bisweilen noch verbesserungswürdig was Geschmack, Größe der Portionen (die teils sehr stark variieren) und Zustand der Speisen (Fischpanade war neulich etwas schwarz) betrifft.

Seite 1 von 1