Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    10.11.2013
    Beitrag des Tages 28.2.2014

    Die Kleine Konditorei ist unsere Lieblings Konditorei in Hamburg Elmsbüttel. Vor allem die Brötchen sind wunderbar, das Dreikernnussbrot großartig und bessere Französiche Brötchen sind schwer zu finden.

    Dazu ist der Laden wirklich schön gestaltet und das Personal unglaublich freundlich, so dass man in der "Kleinen Konditorei" einfach immer einen tollen Start in den Tag erlebt. Nicht ganz preiswert, aber jeden Cent wert.

  • 5.0 Sterne
    10.11.2011

    Es ist natürlich sehr schwer, den ganzen Beiträgen noch etwas hinzuzufügen, aber ich schreibe jetzt trotzdem was!
    Obwohl alteingesessener Hamburger habe ich "Die kleine Konditorei" irgendwann mal zufällig (für mich) entdeckt!
    Angetan von den in meinen Augen günstigen Preisen nahm ich die drohende Wartezeit wg. der vielen, bereits vor mir stehenden Kunden mal in Kauf.
    Zunehmend genervt, kurz vorm Weggehen war ich dann doch mal dran!
    Nachdem ich meine Bestellung hatte und bereits vor der Tür beherzt in das Stück Kuchen biss, das ich mir gerade geholt habe, erschloss sich mir der Grund für diesen Andrang in dem Laden!
    LECKER!!!!!
    Fazit: gute Preise, gute Qualität, hingehen!!

  • 5.0 Sterne
    12.1.2013

    Ich weiß nicht wo ich anfangen soll, denn allein der Gedanke/Name/die Erinnerung an diese Konditorei bringt mich zum Strahlen und Träumen und das
    OBWOHL ICH NOCH NIE DA WAR!
    Wir haben im Büro einen Frühstücksgruß eines Lieferanten erhalten und ich habe Franzbrötchen und Schokocroissant getestet, ohne je zuvor diese Bäckerei gehört oder besucht zu haben  ich hab vorher nicht mal geschaut wie die Bäckerei heißt.
    Und dann das:
    Ein Geschmacksorgasmus (ich hoff, dass ich das hier so schreiben darf)!
    Wer das probiert hat bzw probieren durfte träumt von nun an davon und möchte nichts anderes mehr  als kleine Vorwarnung!
    Es ist ein Traum und schmeckt nach mehr und Liebe!
    Ich werd zum Geburtstagskaffee dorthin fahren und freue mich mit meinen Geschmacksknospen schon seit Wochen darauf! Danke Hamburg!!!

  • 5.0 Sterne
    1.8.2011

    Kurzer Beitrag, da wirklich alles bereits geschrieben wurde: einfach nur lecker, freundlich und nicht teuer.

    Heute mal wieder dort ein Brot gekauft, 2.39EUR finde ich absolut okay, der Geschmack schlägt die ganzen anderen Bäckereien, meist große Ketten, auf der Osterstraße um Längen.

    Klar ist am Wochenende RICHTIG viel dort los, man muss sich drauf einstellen, dass aus "ich geh mal eben Brötchen holen, Schatz" Rückfragen a là "Ach, SOLANGE warst du NUR MAL EBEN BRÖTCHEN holen????" werden, aber dann verweist einfach auf diesen Beitrag.

  • 4.0 Sterne
    30.3.2013
    1 Check-In hier

    Dies ist eine von 4 Filialen in Hamburg. Eine kleine Konditorei mit charmantem Personal. Ich bin gezielt gekommen um die Franzbrötchen zu probieren, zu dem restlichen Sortiment kann ich deswegen (noch) nichts sagen. Erster Eindruck: Alles sieht handgemacht und lecker aus. Bei den Schoko-Franzbrötchen fallen mir gleich die riesigen Schokostücke auf *saber, lechz* also nicht lang schnacken und eins von den Dingern bestellen. Die Schokistücke sahen nicht nur gut aus, sie schmeckten auch so und auch der Rest des Franzbrötchen überzeugte mich. Ordentlicher Zimtgeschmack und eine gute Konsistenz des Teigs. Allerdings hätte es für meinen Geschmack noch einen Ticken "sibschiger" sein können. Nichtsdestotrotz, lecker und defintiv einen Abstecher wert, wenn man in der Nähe ist.

  • 5.0 Sterne
    15.6.2011

    Die feinsten Franzbrötchen in Town, die leckersten Brötchen, Brote und Kuchen sowie die mit Abstand längsten Schlangen am Samstag und Sonntag.

    Den Laden morgens auf dem Weg zur Bahn zu haben (nagut, marginaler Umweg) ist extrem fein.

    Großartige Backwaren, nettes und kompetentes Personal - glatte 1.

  • 5.0 Sterne
    25.8.2010

    Für diese Bäckerei müsste ich eigentlich nach Eimsbüttel umziehen, denn die macht die besten Backwaren in ganz Hamburg.

    Immer, ja wirklich IMMER wenn ich in der Gegend bin muss ich einen Abstecher dahin machen. Die Franzbrötchen sind der absolute Knüller und diese Walnußschnecken treiben mir fast die Tränen vor Verzückung in die Augen.

    Auch die Torten sind der absolute Gaumenschmeichler und die Brötchen super lecker. Das Brot habe ich noch nie probiert, doch das ist sicherlich auch nicht schlecht.

    Trotz dessen, dass die Leute fast immer bis zur Straße raus anstehen, geht es meistens recht zügig bis man drankommt, denn es arbeiten immer 6-8 Verkäufer/innen hinter der Theke und bedienen sehr freundlich und beraten auch mal einen, wenn man wissen möchte was z.b. in den Brioche alles drin ist.

    Es gibt übrigens noch eine zweite Filiale um die Ecke in der Lutterrothstraße, doch da sieht es mit dem anstehen meist genauso aus. Sollte der Chef diesen Bericht hier lesen: "Bitte machen Sie doch eine Filiale in Winterhude oder Barmbek auf!!" Ich würde mich freuen ;-)

  • 4.0 Sterne
    3.9.2010

    Die kleine Konditorei ist gar nicht so klein, wie ihr Name es vermuten lässt. ;)
    Es gibt einige Sitzmöglichkeiten, sowohl drinnen als auch draußen. Da die Konditorei direkt an der Osterstraße liegt, ist natürlich keine andächtige Stille zu erwarten, aber ein paar Sonnenstrahlen bei einem leckeren Stück Kuchen lassen sich mitnehmen.
    Und der Kuchen ist wirklich lecker! Ob vom Bleck oder in Form von Muffins, Schnecken usw. - die Geschmacksnerven danken.

    Sogar die Tortenschnitten (ich bin eigentlich gar kein Tortenfan) sind großartig! Ich habe neulich ein Buttermilch-Limetten-Schnittchen probiert - lecker! Der Boden war sehr gut - mit etwas Kakao gebacken und angenehm mürbe.

    Die Auswahl an Brot und Brötchen ist genauso ansprechend, wie die, der hausgemachten Konfitüren.

    Die Verkäuferinnen könnten noch etwas freundlicher sein, aber ansonsten ist alles bestens!

  • 4.0 Sterne
    11.9.2010

    Keine Massenware, sondern Qualität: Die "Kleine Konditorei" in Eimsbüttel ist eine alteingesessene, sehr beliebte Bäckerei & Konditorei.

    Für jeden, der Lust auf koötliche Kuchen, Torten, Brötchen und Brot hat, ist die "Kleine Konditorei" ein "Muss".

    Bei diesem traditionellen Familienunternehmen sind Qualitätsbewusstsein und konsequente Kundenorientierung oberstes Prinzip. Die Produktionsräume sind an die an die Konditorei angeschlossen, geschultes Personal und kundenfreundlichen Öffnungszeiten auch an Sonn- und Feiertagen, tragen zur Beliebtheit der kleinen Konditorei bei.

    Legendär sind die Honig-Walnuss-Schnecke, köstlich auch die American Brownies und bei Macaho-Dessert, Opera-Dessert oder Mailänder Mascarpone  besteht absolute Suchtgefahr!;)

  • 4.0 Sterne
    21.10.2010

    Ich habe die kleine Konditorei an der Osterstraße zu ersten Mal bemerkt als ich gar keine hatte Zeit um neugierig zu sein. Trotzdem machte ich halt und näherte mich der blauen Bäckerei. Es bemerkenswert wie eine Bäckerei aus dem Einerlei der vielen Ketten in Hamburg heraussticht, wenn sie sich farblich von ihrer Konkurenz abhebt. Die meisten Bäckereien in Hamburg sind rot, gelb oder weiß. Ein sattes Blau muss schon wegen seiner Seltenheit begutachtet werden.

    In der kleinen Konditorei prallte ich erst einmal auf das Ende der Schlange vorm Tresen. Ich saß echt auf heißen Kohlen, aber wo ich nun schon dort stand blieb ich auch die nächsten fünf Minuten und kam an die Reihe. Ich kaufte ein paar Brötchen und ein Brot von der netten Verkäuferin. Außer diesen Basics gibt es hier noch sehr gut ausssehende Torte, wie selbst gemacht aussehende Marmeladen und belegte Brötchen. Ich war mit der Qualität meiner Backwaren voll und ganz zufrieden. Auch hierin unterscheidet sich die kleine Konditorei von ihrer Konkurenz. Nur schade, dass ich nicht wirklich in der Nähe wohne.

    • Qype User zuj…
    • Hamburg
    • 49 Freunde
    • 66 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.5.2007

    in Eimsbüttel hat heute ihre zweite Filiale am Ende der Osterstrasse eröffnet.
    Auch hier gibt es ausgezeichnetes Brot und Nussbrötchen, Eimsbusher und Torten, Brioche und Croissants und und und ...Wunderbar!
    Und viel besser als Sonntags (bis 18 uhr geöffnet!) Brötchen aufzubacken.

    • Qype User svenso…
    • Hamburg
    • 325 Freunde
    • 180 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.7.2007

    Die Kleine Konditorei.
    Die haben jetzt einen neuen Laden bei mir um die Ecke aufgemacht und jeden Samstag ist vor dem Laden eine Schlange.

    Anstehen für Brötchen, da darf ich mich ein klein wenig wundern.

    Warum machen die Leute das? Was ist so toll an den Brötchen? Gibt es da am Ende Haschkekse? Ist deren Franzbrötchen so besonders? Oder ist es das social happening', wie eine Kollegin es nannte?

    Das wollte ich alles wissen und darum stand ich letzten Samstag vor und in diesem Laden. Zum ersten Mal im Leben anstehen für Brötchen, das hatte ich auch noch nie.

    15 Minuten in der Schlange, eine Minute an der Brotausgabe, meine Bitte nach Schrippen wurde gekonnt mit welche denn? beantwortet und so ging ich mit einem Franzbrötchen und einer Tüte voller Eimsbusch-Brötchen (ich glaube die hießen so) nach Hause.

    Ob man für diese Brötchen 15 Minuten anstehen muss?
    Ich weiß es nicht. Ich habe auch schon mal bessere Franzbrötchen gegessen, es war wohl nur der Spaß, in einer Schlange zu stehen und richtig leckere Brote hatten sie auch nicht, zumindest nicht um die Uhrzeit.

    Allerdings sind die Brötchen unglaublich lecker und wie in den Kommentaren zum längeren Blogeintrag zu lesen ist, gibt es wohl auch Kaffee für die Warte-Schlange.

    Wenn das mal nicht toll ist, dann weiß ich auch nicht.

    (Erschien ursprünglich auf
    pop64.de/blog/2007/07/02… )

  • 4.0 Sterne
    18.4.2008

    Ich sage nur Franzbrötchen, Franzbrötchen und nochmals Franzbrötchen;-) Tja, so was läuft hier im Schwabenländle eigentlich unter Süßes Stückle und deswegen war ich anfangs schon etwas erstaunt, dass ich hier nicht ein Brötchen im eigentlichen Sinne bekomme. Aber ich muss schon sagen, dass die verdammt gut schmecken - vor allem mit Schokofüllung.

    Ansonsten kann ich nur noch schreiben, dass man sich gemütlich an die Fensterfront flätzen kann und auch lecker, wenn auch nicht besonders preiswerten, Kaffee bekommt.

    • Qype User highfl…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 36 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.4.2010

    Bisher kann ich mir geschmacklich nur ein Urteil über die Muffins und die Neapolitaner machen. Diese waren allerdings sehr lecker.
    Optisch sahen sehr viele Teilchen danach aus bei einem der nächsten Besuche probiert zu werden!

    Auch die Freundlichekeit am Kunden z.B. bei Reklamationen wird hier wirklich groß geschrieben!

    Einfach mal vorbeischauen kann ich nur empfehlen.

  • 2.0 Sterne
    7.2.2012

    So ganz verstehe ich die Begeisterung für diese Bäckerei nicht.
    Gut, die Brötchen sind ganz OK, die Eimsbusher mag ich am liebsten. Die Franzbrötchen sollen die besten der Stadt sein?
    Naja, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, ich hab woanders schon bessere gekauft. Der Kuchen ist Durchschnitt. OK halt.
    Dafür Sonntags 20 Minuten Schlange stehen?
    Muss nicht sein.
    Zumal man nicht mal sicher sein kann, wenn man hier schon 20 Minuten in der Schlange steht, auch die Brötchen zu bekommen, die man möchte.
    Eimsbusher sind aus, heißt es dann lapidar. Kann man das nicht schon mal vorher ankündigen? Bis die neuen Brötchen fertig sind, sollen wir nochmal 20 Minuten warten.
    Ach nö. Es gibt noch andere Bäckereien.

    • Qype User Sparta…
    • Hamburg
    • 32 Freunde
    • 66 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.10.2007

    Obwohl der Laden Die kleine Konditorei heisst ist der Laden relativ groß. Sitzmöglichkeiten hat man dort auch. Sogar draussen kann man relativ nett sitzen. Die Bröttchen schmecke super lecker. Sind jetzt nicht von einem anderem Stern aber lecker. :) Ich glaube sie heissen Eimsbuscher oder so. Service ist halt auch wie überall aber die Aufmachung des Ladens erinnert mich persönlich nicht sofort an eine Bäckerei bzw Konditorei.
    Hoffe der Laden läuft gut und der Service und die Qualität bleibt weiterhin bestehen.

    • Qype User Kontak…
    • Hamburg
    • 76 Freunde
    • 116 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.11.2007

    Es war bereits ein fast liebgewordenes Ritual am Sonntagmorgen: Mit meinem Freund knobeln, wer von uns zur Luttherothstrasse läuft und sich in der langen Schlange vor der kleinen Konditorei einreiht....

    ...inzwischen ist die kleine Konditorei näher gerückt - aber auch in der Osterstrasse steht man Schlange. Zurecht, wie ich finde.

    Ofenwarme Croissants, leckere - immer noch "selbstgemachte" - Brötchen, Kuchen und Torte - und über allem schwebt: Das für mich leckerste Franzbrötchen der Stadt.

    Einen Punkt Abzug gibts weil ich das Gefühl habe, dass die Franzbrötchen in den letzten Monaten kleiner geworden sind!

  • 5.0 Sterne
    29.1.2008

    Ich liebe die Franzbrötchen und Kuchen der kleinen Konditorei, hab letztens ein zuvor gekauftes Franzbrötchen weggeworfen, nachdem ich die leckeren Teigstücke in der Auslage dieses Bäckers fand!
    Hmmmm, das war Samstag, nach ein uhr und super frisch

    wärmstens zu empfehlen - auch kalt

  • 5.0 Sterne
    12.8.2008

    Seit dem ich in Hamburg wohne, gibt es für mich keinen anderen Bäcker als die kleine Konditorei. Es gibt keine Brötchensorte die ich nicht empfehlen kann und ich bin jedes Mal total unentschlossen welche Brötchen mein Frühstück begleiten sollen.

    Beim Brot schwöre ich auf das Roggenvollkorn und das Karottenbrot. Ausserdem ist das Pan Filou, gerade wenn man Salat macht oder grillen geht einfach eine super Sache.

    Da ich leider kein großer Kuchenfan bin entscheide ich mich meistens für die super leckeren Franzbrötchen aber wenn es dann doch mal eine Himbeerschnitte oder ähnliches wird, bin ich immer begeistert.

    Einziger Wermutstropfen ist, dass es keine Bagels gibt denn ich bin davon überzeugt, dass auch die bei der kleinen Konditorei etwas ganz besonderes wären.

  • 5.0 Sterne
    17.10.2008

    Wir kaufen gerne bei der kleinen Konditorei, da wir dort immer leckere Brötchen, Brote und Kuchen bekommen und das außerdem direkt gegenüber von uns. Dies geben wir z. B. auch an unsere Kunden weiter, da die Eimsbuscher zusammen mit unseren Frikadellen einfach super schmecken.
    Der Hit sind außerdem die verschiedenen Ciabatta Brote, die perfekt zu unseren Grillspezialitäten passen.
    Einziges Makel ist, dass die Brote leider nicht geschnitten werden. Schade!

  • 5.0 Sterne
    20.11.2008

    Nun war ich also auch das erste Mal in der kleinen Konditorei um Kuchen zu holen. Abgesehen davon, dass ich nicht warten musste, weil wirklich viele Verkäuferinnen da waren, konnte ich mich durch die große Auswahl nicht entscheiden und nahm dann vier seeeeeeeehr leckere Stückchen, eine Mandarinen-Käse Schnitte (extrem lecker!!), eine Schokoschnitte auch lecker und 2 Stückchen Torte die auch seeeehr gut ankamen
    Ich war wirklich überrascht, dass die Preise nicht so hoch sind (ab 1,75 EUR), die Verkäuferinnen sehr nett sind und der Kuchen nicht wie fertig Kuchen schmeckt! Alles in allem : Super und ich kann den ERfolg den diese kleine Konditorei hat vollstens nachvollziehen!!

    • Qype User hagenb…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.6.2009

    Die kleine Konditorei ist meine absolute Lieblingskonditorei. Es stimmt, dass jeder Eimsbüttler bestimmt schon das ein oder andere Mal hier in der Schlange gestanden hat, die aber nur für die Konditorei spricht und schließlich gehts hier auch super schnell.

    Meine Favoriten sind:

    - Samstags immer (!) ein belegter Dinkelvollkorntaler mit Frischkäse und dazu einen Cappuccino für 4,05 EUR.
    - die Eimsbuscher (Brötchen) sind super lecker, aber nur an dem Tag, an dem man sie auch gekauft hat
    - Schokofranzbrötchen (wo ist hier die Herzchenform-I-love-it-Taste?)
    - Dreikornnussbrot (dafür fährt meine Arbeitskollegin 2x die Woche extra aus Altona hierher
    - für Leute mit einer Weizenunverträglichkeit gibts hier auch immer etwas: z.B. das Sonnenblumbrot sowie auch leckere Stücke Kuchen

    Von daher: das Angebot ist reichhaltig und es schmeckt einfach immer super gut die Schlange (egal zu welcher Uhrzeit, sie ist immer vor der Konditorei) spricht für sich und schließlich bekommt man hier sogar gratis einen Kaffee fürs Warten!

  • 5.0 Sterne
    5.9.2010

    Alles absolut lecker - von Brötchen bis Kuchen.
    Unsere Hochzeitstorte war auch klasse, nur nicht ganz billig.

    • Qype User ilb200…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 70 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.6.2013

    Erdbeertorte nix besonderes, allemal Durchschnitt. Quark Johannisbeere Schnecke leicht trocken. Himbeere -Creme fraiche Kuchen mal was neues und gut.
    Verkäuferin hatte nicht mal ein Klitzeklitzeklitze kleines Lächeln übrig, obwohl mittags in der Woche nicht soo viel los ist. Meine Güte kann auch nix für euren Tag.

    • Qype User Wolfe…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.4.2008

    Stimmt, wie vielfach hier berichtet: Torte und Kuchen sind prima. Ist alles wie in den guten alten Zeit.
    Abzug beim Service: die Damen hintern dem Tresen haben alle Zeit der Welt, aber auch, wenn ca. 40 Leute in der Schlange, bis weit auf die Strasse.
    Aber vielleicht ist es auch ganz gut so: das Stück Torte muss man sich verdienen, und sei es durch 20 Minuten Schlange stehen.

    • Qype User kathi_…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 34 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.10.2008

    Die Kleine Konditorei war mal ein Geheimtipp - und ist mittlerweile inmitten der Bäckereienflut der Osterstraße zu einer festen Instanz geworden. Gerade am Wochenende staut sich die Kundenschlange schon mal über den Gehweg. Im Winter steht für die in der Kälte Wartenden kostenloser Kaffee bereit.

    Selbst bei langen Schlangen wirkt das Personal hinter der Theke nie gestresst, sondern bleibt immer freundlich und zuvorkommend. Die Preise sind im Vergleich zu anderen Bäckereien überdurchschnittlich, aber das Preisleistungsverhältnis stimmt trotzdem. Die Backwaren sind immer frisch und gehaltvoll. Die Kleine Konditorei ist die einzige mir bekannte Bäckerei, in der Produkte angeboten werden, die zu 100% aus Vollkornmehl hergestellt werden - die Dinkeltaler wiegen dann auch so viel wie drei Weizenbrötchen zusammen.

    • Qype User Cafege…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.2.2009

    Die kleine Konditorei macht mit den besten Kuchen in ganz Hamburg. Man weiß gar nicht, was man als erstes nehmen soll - ich entscheide mich häufig für die Erdbeer- oder Himbeertörtchen, die sind einfach eine Wucht!

    Der Cafébereich ist aber ausgestattet leider nicht so doll. Er ist wie ein typisches Anhängel einer Bäckerei/Konditorei aufgebaut, also überhaupt nicht gemütlich - deshalb den leckeren Kuchen lieber in angemessenem Rahmen Zuhause oder im Park verzehren.

    Auch das Brot und die Frühstücksbrötchen sind zu empfehlen, und an Ostern die selbst gemachten Pralinen, und die Hochzeitstorten sehen erst recht umwerfend lecker aus (hatte noch keine Gelegenheit, eine zu probieren), und und und.

  • 5.0 Sterne
    24.2.2010

    Ob Lutteroth- ob Osterstraße,
    es ist das Höchste aller Maße.
    Ob Brötchen, Butterkuchen, Kranz -
    ich geh zu Meyer`s Tjark: Der kann`s.....!

    • Qype User PaulPo…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.8.2008

    Jeder Stadtteil hat seine beste Konditorei und Eimsbüttel hat die Kleine. Gleich zwei Mal - denn: seit einiger Zeit auch in der Osterstraße und irgendwie passt der Name nun gar nicht mehr (weil: Recht groß). Aber egal.

    Zuvor wurde soweit alles geschrieben, was dazu nötig ist, dass Neulinge es selbst einmal ausprobieren mögen.

    Doch hier noch ein Tipp: Das Eimsbuscher - ein eher einfacher Vertreter der Gattung Brötchen und vielleicht deshalb besonders lecker. Ist irgendwie Grieß mit verbacken

    Nebenbei: Wer, der heute älter als 25 ist, kennt sie nicht? Die Erinnerung an Frühstückstische aus Kindertagen: Das Hörnchen. Wahlweise mit Mohn oder Sesam. Ich würde das gerne mal wieder essen - wer noch?

  • 5.0 Sterne
    7.5.2009

    Die Auswahl an leckerem Gebäck ist sehr groß. Die Himbeer-Creme-Fraich-Schnitte ist sehr lecker. Im Laden kann man auch sitzen. Alles in allem ist es ein feiner Laden.

    • Qype User kaiser…
    • Hamburg
    • 66 Freunde
    • 139 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.12.2008

    Das Zimtfranzbrötchen ist das beste in Hamburg!
    Das Schokomuffin hingegen eine Enttäuschung

    Wer gerne Schlange steht, der kommt Samstags bis zur Mittagszeit. Da kauft der halbe Stadtteil hier fürs Frühstück ein.
    Es gilt als chic, mit der blauen Tüte gesehen zu werden, es sollen schon Nachbarn eine extra Runde damit flanieren gewesen sein
    Eigentlich ist dies ein Konditor, daher sind die Backwaren auch nicht ganz so spitze wie das Gebäck und der Kuchen.
    Im Sommer auch draussen ein beliebter Treff.

    • Qype User IceQue…
    • Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
    • 52 Freunde
    • 73 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.12.2008

    Der Baumkuchen ist eine Wucht. Auch die Torten sind mit Liebe gemacht, das schmeckt man und die Auswahl ist einschüchternd, denn hier ist es wirklich schwer sich zu entscheiden. Gerade, weil ICH immer alles probieren will. Natürlich muss man Schlange stehen, um all die Leckereien zu bekommen (aber dafür keinen Punktabzug). Denn so lernt man Leute kennen und nette Gespräche kommen zustande (hat etwas Ostalgie an sich) *schmunzel*.

  • 4.0 Sterne
    17.7.2011

    Nach 82 Bewertungen gibt es kaum mehr viel zu sagen, außer dass sich ein Besuch in der kleinen Konditorei wirklich lohnt, wovon ich mich heute endlich einmal selbst überzeugen konnte!
    Da die Menschenschlangen vor den Auslagen eh recht lang waren, verschaffte ich mir erst einmal einen optischen Überblick der wunderschön präsentierten Kuchen, Teilchen, Brötchen und Brote und entschied mich letztendlich für einen vielversprechend klingenden Hamburger Jung und eine Haselnuss-Buchtel (siehe auch Fotogalerie). Beides zusammen gab es für moderate 1,55 EUR, was ich für diese Qualität und die Menge nicht zu teuer finde.
    Beide Teilchen haben sehr, sehr gut geschmeckt und ab jetzt werde ich hoffentlich öfter hier reinschauen. Einziger Nachteil: Gerne hätte ich mir auch ein Brot gekauft, aber auf meine Nachfrage teilte mir die Verkäuferin mit, dass die Brotlaibe dort nicht geschnitten werden können, da der Laden keine Brotschneidemaschine hat. Schade, ich habe nämlich auch keine und somit bleibt der Brotkauf für mich hier wohl aus

    • Qype User susann…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.12.2012

    Ich finde die Brötchen super lecker und finde es auch toll, dass man sich etwas zusammenstellen lassen kann.
    Jedoch bezahle ich jedesmal für das gleiche belegte Brötchen einen anderen Preis.
    Jedesmal beraten sich die Verkäuferinnen, wie viel ein belegtes Käsebrötchen kosten könnte.
    Mal 1,50, dann 2 und mal 3 Euro.
    Wenn man die Verkäuferinnen drauf anspricht, sagen sie, dass es falsch gerechnet wurde, aber jedes mal?
    Wenn man nicht unbedingt extra Wünsche hat, wie ich, kann man hingehen, sonst eher nicht.

  • 3.0 Sterne
    27.1.2013
    26 Check-Ins hier

    Ich finde hier ist es wie überall in einer guten Bäckerei. Aber ich würde hier nie Schlange stehen wie andere.

    • Qype User DinoCr…
    • Berlin
    • 78 Freunde
    • 141 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.6.2008

    nachdem die franzbrötchen während meiner ersten 26 lebensjahre in hamburg eine selbstverständlichkeit waren, war in halle und leipzig erstmal enthaltsamkeit angesagt. das es dort kaum franzbrötchen zu kaufen gibt, habe ich sehr spät gemerkt - der appetit darauf hat erstmal reaktiviert werden müssen. jetzt lebe ich in berlin und kenne viele möglichkeiten an die dinger ranzukommen.
    aber die aus der kleinen konditorei schlagen alles was ich in berlin probiert habe. und auch anderswo in hamburg habe ich keine so leckeren franzbrötchen finden können. einfach ein traum und kein vergleich mit den teilen von kamps oder dat backhus. so müssen sie sein, locker leicht, außen etwas knusprig, innen zimtig weich.

    nachtrag: die schlangen die sich hier mitunter bilden, sind etwa so lang wie die liste der beiträge hier.

  • 5.0 Sterne
    26.1.2009

    Wir wohnen gleich um die Ecke und sind daher regelmäßige Kunden der Kleinen Konditorei:

    Kuchen und Brötchen sind sehr lecker und die Kleine Konditorei hat sieben Tage in der Woche geöffnet. Nur die langen Schlangen - insbesondere am Wochenende - nerven mitunter etwas. Dafür gibt es allerdings kostenlosen Kaffee für die wartenden Kunden und die Bedienung ist nett und schnell.

    • Qype User DerFuc…
    • Hamburg
    • 7 Freunde
    • 157 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.1.2009

    Der beste Bäcker der Stadt! Sogar das Dinkelbrot schmeckt hier himmlisch. Kein Wunder, dass man hier Schlange stehen muss. Dank des guten Personals kommt jeder schnell dran. Hochgradig empfehlenswerter Laden!

    • Qype User SifuPe…
    • Hamburg
    • 10 Freunde
    • 25 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.10.2009

    Sehr leckere Ware, abwechslungsreiche Kuchenauswahl, hier kann man für kleines Geld mal einen kleinen Snack zu sich nehmen. Sehr nette Bedienung. Nettes und angenehmes Ambiente im Laden selbst. Bin öfters hier, wenn ich mal leckeren Kuchen essen möchte.

  • 4.0 Sterne
    26.11.2007
    Erster Beitrag

    die bekannte kleine konditorei aus dem heussweg (feinschmecker-magazin) hat jetzt eine szenige filiale am ende der osterstrasse eröffnet. ein traditionelles Familienunternehmen das direkt in den angrenzenden Produktionsräumen backt.

    immer gut besucht - besonders am samstag stehen die käufer bis auf die strasse.

    es gibt ein paar tische am grossen fenster, wo man nett einen macchiato trinken und das treiben auf der osterstrasse geniessen kann. die kuchen vom blech sind preiswert und alle sehr lecker (hab schon 5 sorten probiert!) favorit: new york cheesecake.

    etwas viel hype... aber auch eine solide bäckerei/konditorei, die man als alternative zu den üblichen ketten wirklich bevorzugen sollte.

Seite 1 von 2