Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Sandra…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 12 Freunde
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.1.2009

    So klein ist das Flüsschen nun auch wieder nicht!Die Leine ist ein 281 km langer Flusss, der durch Thüringen und Niedersachsen fließt.
    Seit einigen Jahren betreiben mehrere Angelvereine flussaufwärts von Hannover (u. a. die Vereine Alfeld, Einbeck, Bad Gandersheim/Kreiensen und Northeim) ein Programm zur Wiederansiedelung des ehemals heimischen Lachses. Jedes Jahr werden Tausende Junglachse ausgesetzt, welche nach einigen Jahren im geschlechtsreifen Alter wieder zurückkehren sollen, um den dauerhaften Bestand in der Leine zu sichern. Im Herbst 2004 wurden die Bemühungen von Erfolg gekrönt. An der Kontrollstation des Wasserkraftwerkes in Hannover-Herrenhausen, wurde ein 80-cm-Exemplar eines vormals ausgesetzten und markierten Lachses aufgefunden. Der Milchner war unterwegs zum Laichen im Schnellen Graben, einem künstlichen Verbindungskanal in Hannover zwischen Leine und Ihme, in dem er im April 2001 ausgesetzt wurde. In Herrenhausen wurde eine Fischtreppe errichtet.

    Das Lachsprojekt ist ein Beispiel für die sich verbessernde Wasserqualität der Leine, ein weiteres Indiz war im Sommer 2004 das Auftauchen des Maifisches, der bis zum diesem Zeitpunkt als in Niedersachsen ausgestorben galt.

    Schön, nicht?

    • Qype User Henrik…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 11 Freunde
    • 490 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.11.2012

    Von der Sauberkeit her nicht gerade ein Paradebeispiel für moderne Stadtpflege, gehört die Leine natürlich ganz klar zu den Wahrzeichen Hannovers. Als Besucher muss man sie zwar nicht gesehen haben, wahrnehmen wird man sie aber trotzdem. Und auch wenn sie nicht vom Kaliber Elbe, Donau oder Rhein ist: ganz dünn ist der Fluß nun auch nicht.

    • Qype User jennif…
    • Garbsen, Niedersachsen
    • 4 Freunde
    • 28 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.5.2010

    Die Leine ist als Fluss noch nicht so touristisch ausgebaut wie der Maschsee, aber vermutlich ist das auch gut so. Die Wasserqualität hat in den letzten Jahren wieder stark zugenommen, so dass auch viele Fische im Fluss wieder heimisch sind. Es gibt in der Innenstadt eine Menge Wege, um an der Leine spazieren zu gehen. Auch viele Freizeitangebote rund um die Leine wurden mittlerweile aufgebaut. So gibt es z.B. einen Kanuclub der auch regelmäßig Schnupperkurse anbietet. Und bei diesen Kursen ist es mittlerweile auch nicht mehr schlimm, wenn man mal ins Wasser fällt.

  • 3.0 Sterne
    8.1.2009
    Erster Beitrag

    kleines flüsschen mit vielen mücken, riecht etwas modderig und könnte sauberer sein. führt schattendasein hinter dem maschsee und dem flohmarkt. schade eigentlich.

Seite 1 von 1