Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Neumannstr. 13
    13189 Berlin
    Pankow
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 4445856
    • Qype User CevapC…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.5.2011

    Bei Frau Rose geht es zu wie auf einem Basar. Ich war ca. 2 Jahre bei ihr in Behandlung und kein Termin erfolgte ohne diverse Empfehlungen rund um das IGELn, meine Freundinnen berichteten mir die gleiche Erfahrung. Zwar war bin ich privat versichert, sah in den Behandlungen aber keinen Bedarf und lehnte ab, was nicht ganz auf Gegenliebe gestoßen ist.
    Neben den Wartezeiten (auch als Privatpatientin mit Termin saß ich dort auch oft über eine Stunde, Kassenpatienten oft noch länger, und das obwohl die Behandlung recht zügig vonstatten gehen) waren die ständigen Empfehlungen zu sonstigen Zusatzbehandlungen der Grund zu wechseln. Sprechstundenhilfen: fand ich mit Ausnahme einer Angestellten höflich.
    In Pankow/Prenzlauer berg bieten sich genügend Alternativen, wo die Patientinnen -unabhängig vom Versicherungsstatus  meiner Meinung nach besser aufgehoben sind.

    • Qype User eltern…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.7.2012

    Nie wieder Rose.
    So etwas unfreundliches gibt es nicht noch mal.Schon am Empfang vergeht es einem. Die Wartezeit ist einfach viel zu lang.Privatpatienten werden vorgezogen.Die Behandlung vom Personal ist einfach nur frech.
    Ich kann nur abraten!!!!!

    • Qype User ujbu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    25.11.2009

    Bin neu nach Berlin gezogen und habe nach Frauenärzten in meiner Nähe gesucht, so bin ich auf diese Praxis gestoßen. Ergebnis:
    Sehr unfreundliches und nicht hilfsbereites Personal, lange Wartezeiten, und mir wurde direkt die Praxisgebühr abgeknöpft, ohne eine Leistung erhalten zu haben. Wollte eigentlich und habe auch nur mal nach einem Termin gefragt. Das würde ohne Datenaufnahme etc. gar nicht gehen, wurde mir gesagt. Stimmt schlicht und einfach nicht, aber ich hatte einen langen Tag hinter mir und war total überrumpelt. Die Praxisgebühr (die ich für die Auskunft der Sprechstundenhilfe gezahlt habe?!) werde ich mir aber wiederholen.
    Nicht zu empfehlen!!

    • Qype User MilaW…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.5.2011

    Ich war als Kassenpatient bei Fr.Rose.
    Wehe man vergisst das Handtuch!!!! Ich kam mir nach einen ordentlichen Tadel richtig mies vor. Außerdem wollte die mir doch die Pille ausreden und mich unbedingt über Verhütung aufklären . Ich bin über 30!!!!
    Die Rothaarige Sprechstundentante war der Hammer. Frech und unfreundlich. So etwas muss ich mir nicht gefallen lassen. Da ich jetzt Privatpatient, wird diese Ärztin keinen Cent an mir verdienen!

    • Qype User soi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.6.2011

    Bei mir wurde ein Abstrich gemacht. Schon im Vorfeld wurde mir Angst eingejagt und ich war 1 Woche lang fix und fertig. Natürlich war alles ok.
    So etwas habe ich noch nie erlebt!!!! Die Sprechstundenhilfe ist total frech und die Ärztin scheint mir genauso unhöflich zu sein. Wartezeiten sind enorm lang. Die Behandlung war unangenehm!!!!

  • 1.0 Sterne
    24.11.2010
    Erster Beitrag

    Ich bin zwar nicht sonderlich geduldig, aber anscheinend sehr leidensfähig, anders kann ich es nicht erklären, warum ich mir seit Sommer 2008 jedesmal einen neuen Termin habe geben lassen.
    Diesmal ist das Fass aber endgültig übergelaufen: Fakt ist, dass man IMMER mit letztem Termin, trotz -angeblich entgegenkommender- Telefonabrufoption minimum 1 Std. warten muss, meistens sogar noch länger. Habe da schon 3 Std.(!!!) im Wartezimmer gesessen und bin trotz Termins um 18h erst um 21.15h drangekommen-das muss man sich mal vorstellen!! Die Praxis-Termin-Organisation ist einfach irre jenseits und im Wartezimmer herrscht vorwiegend Fassungslosigkeit und Resignation, die man nur mit Humor ("Wollen wir Pizza bestellen?") ertragen kann.
    Gesternabend habe ich NUR WEGEN EINES PILLENREZEPTS!! -für das ich sogar vorgestern angerufen und es damit vorher angekündigt habe- geschlagene 45MIN. dort verbracht, um dann statt des angefragten Rezepts 3 Pillenpackungen auf den Tresen vorzufinden. Als ich höflich um das mehrfach angefragte Rezept bat, wurde die Sprechstundenschwester richtig unfreudlich und unwirsch (Zitat:"...dann kann ich Ihnen auch nicht helfen....dann muss ich die Geschenke wieder einkassieren...").
    Tja, Tatsache: da kann ich mir auch nicht anders helfen, als ENDLICH den Arzt zu wechseln.

    Fazit: Bei dem Umgang mit Patienten, sollte man sich wirklich überlegen, ob man bereit ist, dorthin für eine halbjährliche Standart- Routineuntersuchung jedesmal einen Tagesausflug zu buchen.

Seite 1 von 1