Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User 24Mama…
    • Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.6.2011

    Ich habe lange das Internet nach guten Kinderärzten durchforstet und war auf der Suche nach einer Praxis, wo man nicht 2h im Wartezimmer hocken muss. Durch Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis und meiner Hebamme bin ich dann auf Frau Perthel gestoßen.
    Bei den Untersuchungen (U2, U3, etc.) muss man überhaupt nicht warten! Man kann sofort in einen Vorbereitungsraum gehen, wo man 2 Wickeltische vorfindet. Dort kann man dann den Nachwuchs ganz entspannt ausziehen. Die Kleinen werden dann von einer Schwester gewogen und gemessen (Körperlänge, Kopfumfang). Später kann man das selber machen und sobald der Nachwuchs alleine stehen kann, gibt es dann eine normale Waage. Die Schwestern gehen sehr vorsichtig mit den kleinen um und es ist auch kein Problem, wenn dann mein wiegen mal rumgestrullert wird ;-) (macht unser sehr gerne!) Frau Perthel selbst ist super süß! Ich finde z.B. toll, dass sie mit einer ruhigen Stimme mit dem Kleinen spricht. Sie fässt ihn immer ganz vorsichtig an (nicht so ruppig, wie ich das im Krankenhaus erlebt habe - schrecklich!) Außerdem ist Frau Perthel immer darauf bedacht, ihre Hände anzuwärmen und den Kleinen immer zu beruhigen und zu loben. Mir persönlich gefällt auch, dass sie nie in weiß gekleidet ist. Das ist für Kinder viel schöner als der typische weiße Kittel!!! Frau Perthel nimmt sich viel Zeit und erklärte uns als Eltern immer alles ganz in Ruhe.
    Wenn man außer zu U3 usw, dort ist, z.B. mal nur zum impfen, werden die Termine immer so gelegt, dass nur "Impf-Kinder" da sind. So muss man im Wartezimmer nicht neben kranken Kindern sitzen und die Wartezeit ist auch sehr kurz. Richtig kranke Kinder werden dort auch nie sitzen, denn an der Eingangstür wird man darauf hingewiesen 2x zu klingeln, wenn ein Kind ansteckend krank ist. Dann wissen die Schwestern gleich bescheid und lotsen diejenige Familie gleich durch.
    FAZIT: Eine ganz tolle Ärztin/Praxis und obwohl wir inzwischen weiter weg gezogen sind, fahren wir immernoch zu ihr. Kann ich nur empfehlen!!!

Seite 1 von 1