Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Fräule…
    • Geesthacht, Schleswig-Holstein
    • 19 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.10.2012

    Der absolute Geheimtipp im Dipsn stix (ich wundere mich jedesmal wieder warum so wenig los ist):
    Mittwoch Abends  Sushi zum halben Preis
    Hier kocht einer der besten Sushi Köche in Hamburg. Man kann ganz entspannt direkt vorm Fenster den St.Pauli Nachtmarkt begucken und generell ne Menge St. Pauli aufsaugen (für den ders braucht).
    Die Preise sind ok, am halben-Preis-Mittwoch unschlagbar günstig.
    Das Personal ist großartig im Service und immer fürn netten Schnack zu haben.

  • 2.0 Sterne
    9.4.2014
    1 Check-In hier

    es hat mich nicht überrascht. vor allem speisekarte / endergebnis

    kleine portionen / relativ große preise
    kein veganes gericht
    geschmack bedenklich

    I will not return

  • 3.0 Sterne
    30.3.2014
    1 Check-In hier

    Was soll ich großartig schreiben?
    Das Ambiente ist cool, die Bedienung aufgeschlossen und freundlich.
    Das war es auch schon mit den positiven Fakten!

    Nun zum Essen....

    Vorspeise: Spicy Tuna Roll (5,50 €)
    Es war okay, nicht herausragend und für 4 Röllchen schon recht teuer!

    Hauptgang: Kabeljaufilet nach Finkenwerder Art mit warmem Kartoffelsalat (13,50 €)

    Da ich ja schon eine Vorspeise hatte dachte ich, das ich mit dem Hauptgang satt werden würde. Weit gefehlt - ca. 54,5 g Kabeljau welcher nach Gummi schmeckte, auf einem lauwarmen Kartoffelsalat mit 2 Speckscheiben a 3,4 g!

    Mal ehrlich, davon soll ich satt werden?!?!?
    Ich war danach noch gegenüber bei Mc Donalds, habe mir 2 Hamburger für je einen Euro gekauft und war dann endlich satt. Ach ja, Mandeln auf dem DOM habe ich mir auch noch schnell gekauft! ;-)

    Wenn Ihr viel Geld ausgeben wollt für winzige Portionen, von denen eventuell euer Hamster zu Hause satt wird - dann seid Ihr hier genau richtig!
    Ansonsten geht lieber zu Luculus und kauft euch eine ehrliche Wurst!

    I will not return!

  • 3.0 Sterne
    7.1.2009

    Ich kann's auch kurz, aber dieser Hinweis erscheint mir wichtig!

    War gestern mit einigen Mitstreitern einer ehrenamtlichen Aktionsgruppe hier um 18:30 h verabredet, um gemütlich bei einem kleinen Happen und guten Drink einige Punkte zu besprechen. Pech gehabt!

    Seit Anfang des Jahres (2009) ist das Dips Montag und Dienstag abends nicht mehr geöffnet. Hat sich angeblich nicht gelohnt, so wurde es uns erklärt. Wir wichen dann in die Hausbar im Erdgeschoss aus (siehe mein Bericht dort).

    Also, die neuen Öffnungszeiten:

    Mo - Fr 12 - 14:30 h (Mittagstisch)
    Mi- Sa 17 - 22 h
    So 17 - 20 h

  • 3.0 Sterne
    11.11.2008
    1 Check-In hier

    Es gefällt mir im Dips'n'Stix eigentlich ganz gut, aber wenn ich mal addiere, was mir die Laune verhagelt, dann werden's leider nur 3 Sterne. Was mir gefällt:
    die Lage - Blick auf den Kiez is schon klasse.
    das Essen - extrem lecker, wenn auch nicht günstig
    das Theater - das Schmidt war schon immer irgendwie mein Kiez-Wohnzimmer

    ABER
    Restaurant UND Theaterpublikum ist vom Personal nicht zu wuppen; da fällt durchgehender Service flach.
    die Barhocker find ich ungemütlich und nicht zum Essen passend.
    Und (mein negatives Highlight): es war schon etwas später und wir wollten uns mit ein paar Leuten mehr an einem Tisch zusammensetzen. Zu diesem Zwecke rückten wir noch zwei Barhocker an den Tisch. Noch bevor darauf jemand Platz nehmen konnte kam eine Frau wichtig an uns vorbeigerauscht, schlug mit jeder Hand auf je einen Hocker, brüllte no go! und stellte die Barhocker wieder weg.

    Zu diesem Zeitpunkt im Laden: ca. 14 Gäste (10 - 12 von uns) und vier Servicekräfte. Eigentich ne lösbare Aufgabe, denke ich. Aber da hatten wir Madame wohl irgendwie gestört. So ein Verhalten ist ne Frechheit und fällt in nem sonst sehr freundlichen Laden extrem negativ auf!

  • 4.0 Sterne
    29.4.2011

    Vor unserem Theaterbesuch im Schmidt Theater waren wir hier Essen, einen Tisch kann man bequem im Internet reservieren, hat problemlos geklappt und wäre zumindest an diesen Abend nicht nötig gewesen.
    Auf Grund des schönen Wetters, war die Terrasse bis auf den letzten Platz gefüllt, wir saßen fast allein im Inneren.

    Wir wählten beide das "Dips Classic Dinner" (wird erst ab 2 Personen serviert) für 27,50EUR p.P..

    Es gab 4 Gänge.
    Die Vorspeise: Kokossuppe, die sehr gut abgeschmeckt war.
    Als Zwischengang gab es 3 Stix (1 Teigtasche, 2 kleine Spieße mit Hähnchen und Gemüse).
    Der Hauptgang: Pestonudeln (ca. 3 El) mit einem Scampi, ein Kartoffelplätzchen mit einem Minirumpsteak.
    Dessert: heiße Himbeeren mit einer Kugel Vanilleeis.

    Geschmacklich ein Genuss, von der Menge her für einen Menschen mit normalen Appetit arg wenig. Nun muss ich sagen, wir waren nicht zum ersten mal hier Essen, auch dieses Menü hatten wir schon öfter. Daher waren wir doch ein wenig erschrocken über die winzigen Portionen.
    Das dipsn stix war schon immer hochpreisig, aber für 27,50EUR sind wir früher wenigstens satt geworden.

    Der Service war freundlich.
    Der Zweigelt Rose kam angenehm leicht und fruchtig daher, wurde mit Sektkühler serviert und aufmerksam nachgeschenkt.

    • Qype User mann_h…
    • Hamburg
    • 23 Freunde
    • 45 Beiträge
    1.0 Sterne
    3.10.2007

    Montagabend in Hamburg. Meine Begleitung und ich haben einen kleinen Hunger, es bietet sich also Fingerfood an. Eigentlich.

    Aber um 22 Uhr wurden wir an der Absperrung (gab es das nicht nur in der DDR) freundlich, aber bestimmt darauf hingewiesen, dass man die Küche schon geschlossen hätte.

    Nochmal: Es ist erst 22 Uhr, mitten in einer schönsten Städte der Welt, auf einer der besuchtestet Strassen des Globus ... und Cornys Leute machen die Küche zu? Wow!

  • 5.0 Sterne
    26.1.2013

    Genial leckeres Menü, mutig gewürztes Essen und Klasse Service (auch bei unserer großen Gruppe und Zeitdruck).

  • 4.0 Sterne
    11.5.2012

    Netter Laden auf dem Kiez mit toller Aussicht auf der Terrasse. Zum Mittag gibt es 3 Gerichte (vegetarisch, Fisch, Fleisch) zum angemessenen Preis. Der Service ist gut und die Atmosphäre ansich sehr entspannt.

    • Qype User Kontak…
    • Hamburg
    • 76 Freunde
    • 116 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.9.2007

    Das Restaurant im ersten Stock des neuen Schmidt Theaters (nicht Schmidts Tivoli wie hier irrtümlich schon mal genannt) hat durchaus seine Reize - ich habe mich recht wohl gefühlt, aber...

    Naja - machen wir doch mal eine Liste:

    Pro:
    - Toller Ausblick auf den Spielbudenplatz
    - Schöne Terasse (da ist der Ausblick natürlich besonders schön)
    - Große Auswahl an kleinen Leckereien aus aller Herren Länder
    - Nettes Servicepersonal
    - Fast alles wirklich EXTREEEEM lecker!

    Contra:
    - Die hohen Tische z.T. mit Barhockern sind nicht wirklich gemütlich (hat immer was von Stehimbiss - egal wie edel gemacht)
    - Rush hour: Störung durch Theaterpausen-Gäste unvermeidbar
    - Preispolitik:Das Konzept geht von kleinen Portionen aus, von denen jeder Gast 2 - 3 bestellen sollte damit er viele unterschiedliche Geschmackseindrücke hat. Dementsprechend liegen die Preise für ein Gericht zwischen 3,00 und 8,50. Handwerklich gesehen z.B. ist der Preis für die "Jodel Ente" (ein paar Scheibchen tadelosen zartrosa Entenfilets mit Honig glasiert auf Berglinsensalat) mit 7,90 angemessen, selbst wenn die Portion recht klein ist. Allerdings zahlt man für das "Gericht" Crayfish Cake (Krebsküchlein mit Wasabi-Mayo) ganze 6,50 und bekommt dafür zwei Bällchen in Walnuß-Größe serviert. Das Gallega (auf der Karte angepriesen als "Baguette aus Galizien) kommt von dort vermutlich tiefgekühlt und ungebacken, denn es ist geschmacklich kaum von einem langweiligen Aufback-Baguette zu unterscheiden, kostet dafür aber 3 Euro... Kostenloses Brot gibt es überhaupt nicht. Nicht mal, wenn man den (ausgezeichneten!) Ziegenfrischkäse mit Rosmarinhonig (ebenfalls 3 Euro) bestellt. Und genau dafür gibts auch einen Punkt Abzug. Eigentlich 1,5...

    Fazit: Wir waren zu viert, haben ca. 13 ausgezeichnete, doch zum Teil sehr winzig portionierte Speisen konsumiert, konnten zwischendurch für 15 Minuten nichts bestellen weil Theaterpause war (für uns absolut verkraftbar), konnten leider nicht alle Gerichte durch 4 bzw. durch 2 teilen (sehr schade), waren geschmacklich begeistert, bedingt gesättigt, haben über 90 Euro da gelassen und sind dann wohin gegangen, wo man bequemer sitzen kann.

    • Qype User calt…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.12.2009

    dips'n stix ist auch mittags eine gute Adresse. Es gibt einen abwechslungsreichen Mittagstisch mit Preisen zwischen 5,50 EUR und 8,50 EUR. Und das ganze bei einer sehr entspannten Atmosphere. Fabelhaft!

  • 4.0 Sterne
    15.10.2012

    Netter Service, sehr aufmerksam und offen für Änderungen beim Essen. Mittagstisch war bisher immer gut.

  • 5.0 Sterne
    4.12.2007
    Erster Beitrag

    Eine echte Bereicherung der Gastronomie auf dem Kiez. Ich weiß nicht, was bei den anderen los war, aber wenn ich da bin - der Service ist super nett und locker (vielleicht gefällt es anderen ja nicht, geduzt zu werden?), und das Essen: große Klasse zu moderaten Preisen. Okay - manche Namen sind bescheuert (wer kann sich was unter Platte "Tokio Hotel" vorstellen :-)), aber köstlich! Ausprobieren!

    • Qype User Jiggy7…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 42 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.7.2011

    Perfekt, um vor dem Theaterbesuch noch eine Kleinigkeit zu essen. Bei Sonnenschein kann man sehr nett auf der Dachterrasse Platz nehmen und hat einen schönen Blick auf die Reeperbahn. Das Ambiente ist sehr angenehm, die Karte originell und alles sehr lecker. Der Service war ok, passte aber irgendwie nicht zur Location.

    • Qype User christ…
    • Dachau, Bayern
    • 1 Freund
    • 29 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.8.2012

    Am letzten Sonntag waren wir hier essen um danach in Caveman zu gehen.
    Zusammen mit den Karten haben wir ein Menü bestellt.
    Wir kamen rein und für meine schwangere Frau wurde auch noch Platz mit Lehne freigemacht, sehr nett.
    Dann nahm das ganze Drama seinen Lauf. unsere Tischnachbarn waren alle etwas genervt (hörbar) weil sie schon lange auf das Essen gewartet haben. Das taten wir auch  1h!
    Doch dann kam die Vorspeise, ein wirklich leckerer Salat. Die Rindfleischstreifen leider nicht durchgebraten für meine Freundin! 15 Minuten vor Theaterbeginn kam der Hauptgang. Der Fisch für meine Freundin perfekt. Mein Kalbfleisch  innen roh! Ich konnte es nicht essen. 5 Minuten vor Beginn kam dann der Teller erneut. Oh das Fleisch war neu, aber wenn überhaupt nur halb so groß und eine wahre Schuhsole!!! Naja, irgenwie gings dann schon runter  aber in 5 Minuten :( Geschmacklich wars jedoch sehr gut.
    Die Nachspeise wurde uns dann geschmolzen wenigstens ins Theater nachgebracht.
    Wäre der Service nicht so bemüht gewesen hätten wir es wie andere Kunden gemacht  Geld zurück und ab an die Currywurstbude!
    Schade!
    Trotzdem wars ein schöner Abend! :) Das nächste mal vielleicht.

    • Qype User schott…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.6.2006

    Ich war am Wochenende eher zufällig im Dips'n Stix.

    Die Terassenplätze waren leider alle schon besetzt.

    Das Tapas-ähnliche Konzept, kleine Portionen verschiedener Gerichte zu kombinieren hat mir sehr gut gefallen. Eine kurze Erklärung auf der Karte wäre hilfreich gewesen.

    Der Service war leider nicht ganz so gut, aber eine Note 3 würde ich hier noch geben. Ein Haufen Kellner/innen, die sich an der Bar zusammenrotten ist nicht die beste Visitenkarte. Einen Tisch weiter wollte eine Bedienung einem verdutzen Gast sogar das halbfertige Essen abräumen...

    Ich werde gerne wieder hingehen. Das ist vor allem auch ein angenehmes Kontrastprogramm zum Kiez unten mit Blick auf denselbigen.

    Nächstes Mal mit Reservierung auf der Terasse...

    • Qype User deretw…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.11.2010

    hi liebe hamburger, weihnachtszeit = menuezeit...aber liebes dips team bleibt bei euren dips`n stiks...wir waren gestern bei euch hatten das menue entenkeule und rotkohl...alles aus der küche war fertigküche vorsuppe; klöße etc. ohne pfiff...die ente war wie gummi und lies sich nur mit erheblichem aufwand zerschneiden...wir haben alle keulen zurück gehen lassen...auch euer angebot eine neue runde aus der küche zu erhalten lies uns nicht wirklich den verdorbenen appetit zurück gewinnen...und wurde nicht angenommen...nein ente oder andere hochwertige küche ist ein no go bei euch...sorry

    ps: der drink als entschädigung war nett nur wiegt er es nicht auf...die ente bleibt ein bitterer nachgeschmack... :-(

    jorge

    • Qype User Annam…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.8.2010

    Mittags ein toller Tipp! Das "dips'n stix" hat eine asiatisch angehauchte Küche mit vielen Kleinigkeiten zum "wegnaschen". Der Service ist sehr nett und vor dem Theaterbesuch war es eine tolle "Einleitung" in den Abend...

    • Qype User Schlem…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.9.2011

    Ich war letzte Woche Mittwoch im Dips 'n Stix, jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr gibt es dort Sushi zum halben Preis. Und was für welches! Neben den bekannten Maki-Röllchen gibt es irre Variationen mit Avocado, knusprigen Garnelen, geräucherter Entenbrust und und und! Wer Sushi mag, sollte es hier essen  bisher keine bessere Lokalität entdeckt. Die anderen Speisen auf der Karte klingen auch sehr verlockend

    Der Service ist sehr freundlich und zuvorkommend und der Blick von der Terrasse auf's Hamburger Nachtleben herrlich.

    • Qype User donatu…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.10.2008

    wer auf der reperbahn einen theaterbesuch oder auch nur einen bummel machen will, sollte sich dips n stix antun.. aaaaaber reservieren pflicht.

    Lecker freundlich , nicht so schnuddelig wie der rest des Kiezes..

    • Qype User LadyDe…
    • Neumünster, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.2.2012

    Lecker, eeeinfach nur lecker! Das Können und die Qualität spricht für sich. Unschön ist lediglich das der Bereich nicht so gut von den Gästen des Theaters getrennt ist und die unbequämen Hocker die einen leider nicht dazu einladen lange zu bleibenwas vielleicht ja auch garnicht gewollt ist ;)

    • Qype User spreng…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.6.2012

    Wir waren heute dort und haben vorzüglich gespeist. Das Essen war köstlich ( vier Personen und 11 verschiedene Portionen ) und alles war sehr lecker. So und nun zum Service : da waren wir uns alle einig 5 Sterne und noch ein dickes Plus. Schnell, freundlich und sehr professionell  Vielen Dank für den schönen Abend

    • Qype User Skihas…
    • Dreieich, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.2.2012

    Auf der Suche nach einer Kleinigkeit zu Essen, bevor die Vorstellung im Schmidt's Tivoli losgeht, sind wir im Internet auf das Dips'n Stix gestoßen. Wir hatten keine großen Erwartungen und wollten es uns einfach machen. Umso überraschter waren wir über die angenehme, aufgeräumte Atmosphäre. Das Restaurant liegt auf einer Art Galerie und ist optisch nur durch eine dicke Kordel von den Theaterbesuchern getrennt das reicht aber offensichtlich, um die für ein Theater typische Unruhe aus dem Restaurant-Bereich herauszuhalten. Die Einrichtung ist sehr modern, hohe Tische mit ebenso hohen Hockern, die leider nicht furchtbar bequem sind, aber zum geradlinigen Stil des Restaurants sehr gut passen. Unser Kokos-Süppchen hatte wirklich diese typische, leicht asiatische Schärfe, meine Wild-Ravioli waren eine tolle Geschmackskombination und natürlich frisch zubereitet. Wir können das Dips'n Stix guten Gewissens weiter empfehlen, besonders, um einen Theater-Abend auf der Reeperbahn gepflegt und entspannt zu beginnen!

Seite 1 von 1