Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Dr.-Grosz-Str. 7
    39126 Magdeburg
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 0391 2531344
    • Qype User mamasy…
    • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    10.7.2010

    Gestern war ich mit meinem fünfjährigen Sohn zur Behandlung bei Fr. Dr. med. Krüger.

    Leider haben wir uns verfahren und sind ca. 10 min. nach Termin erschienen und ich befürchtete schon, dass wir fort geschickt werden. Aber nichts dergleichen, die Anmeldung erfolgte kommentarlos, als wenn wir pünktlich erschienen wären.

    Nach ca. 1 Stunde wurden wir dann in ein Behandlungszimmer geschickt und warteten hier nochmals 20 min. bis mein Sohn an der Reihe war.
    Ich finde die Wartezeit nicht ungewöhnlich zumal in der Praxis außer 3 erwachsenen Patienten nur Kinder anwesend waren.
    Ähnliche Wartezeiten kennen wir vom Kinderarzt.
    Wir haben es schonmal beim Augenarzt erlebt, dass wir nach ca. einer halben Stunde vor Erwachsenen dran kamen, die länger warteten, um den ohnehin übervollen Warteraum zu entlasten. Dies ist jedoch eben nur möglich, wenn die wartenden Patienten nicht fast ausschließlich aus Kindern bestehen.

    Der Wartebereich in der Praxis von Fr. Dr. med. Krüger ist meiner Meinung nach sehr günstig gestaltet - man muss sich nicht "völlig verdrehen" um am Nachbarpatienten vorbeizukommen und die Kinder sind in ihrer Bewegungsfreiheit kaum eingeschränkt.

    Die Behandlung kann ich alles in allem nur als sehr positiv bewerten. Fr. Dr. med. Krüger wirkt sehr kompetent und sicher, sie ist freundlich und hat einen ausgesprochen perfekten Draht zu Kindern, was für mich neben der Fachkompetenz sehr wichtig ist.

    Wir hätten nicht die ca. 25 km Fahrweg auf uns genommen, wenn die Orthopädin in unserer Nähe positiv zu kleinen Patienten eingestellt wäre.
    Dort war ich mit meinem älteren Sohn, als er noch im Kindergartenalter war. In keinster Weise ging sie auf ihn ein und konnte überhaupt nicht verstehen, wieso er ihren Anweisungen nicht folgte und so zappelig war. Ich dachte nur: "Hallo geht`s noch, das ist ein Kleinkind, was keinen Ein-Aus-Knopf hat". Diese Art und Weise war für mich völlig indiskutabel, weshalb ich die Praxis nie wieder betreten habe.
    Absolut kein Vergleich zu der kinderfreundlichen Art von Fr. Dr. med. Krüger.

    Für den Kontrolltermin werden wir ganz sicher wieder Fahrweg und Wartezeit in Kauf nehmen, da wir uns bei Fr. Dr. med. Krüger in jeglicher Hinsicht gut aufgehoben fühlen.

    • Qype User Tobias…
    • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.5.2010

    Obwohl Frau Dr. Krüger uns empfohlen wurde, waren hatten wir schlechte Erfahrungen. Die Praxis ist mehr als überfüllt, sodass Patienten ohne Termin morgens 6:30 schon vor der Praxis gewartet haben in der Hoffnung dran zu kommen.
    Die sollte ja sogar für Dr. Krüger sprechen.

    Unserer Tochter wurden 2 Blockaden entfernt und gemeint, dass dies nun alles sein. Die Blockaden können auch morgen wieder kommen. Aber einen Termin zur Nachuntersuchung hatten wir nicht bekommen.
    Die Blockaden, wie sich Tage danach rausstellte, waren wieder da und sie konnte weder gehen noch stehen. Bei einem Chiropraktiker kam auch heraus, dass deutlich mehr Blockaden vorhanden waren.
    Nach dem Termin beim Chiropraktiker (Fr. Lineke in der Goethestraße) konnte sie sich endlich richtig bewegen, auch wurden dort Nachfolgetermine gemacht, die auch nötig waren.

    Weiterhin hat unsere Tochter einen extremen Senk-Knick-Fuß der von Fr. Dr. Krüger mit "das ist normal. Das verwächst sich" kommentiert wurde.
    Andere Orthopäden haben uns mitgeteilt, dass der Senk-Knick-Fuß extrem strak ist und dringend behandelt werden muss.

    Bei Dr. Krüger werden wir definitiv nicht mehr sein.

    • Qype User feuerl…
    • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.10.2011

    wir waren als privatpatienten mit unserem 5 wochen alten baby bei fr.dr.krüger.. sie wirbt riesig mit privatpatienten haben keine wartezeit etc. auf aufstellern im wartezimmer (was ich schon gewöhnungsbedürftig finde, aber ok)daran halten tut sie sich aber nicht.. davon abgesehen, dass man so kleine babys von hause aus, m.E. nicht so lang sitzen lässt-stillabstände etc., wir saßen fast 1 std im wartezimmer und noch einmal 20min mit dem entkleideten baby im behandlungsraum.. kurz bevor der kleine vor hunger richtig brüllte, bat mein mann fr.dr.krüger, uns denn endlich zu behandeln (sie war größtenteils auf dem flur mit akten und telefonaten beschäftigt).

    es erschien dann eine gehetzte ärztin, die im schnelldurchlauf an dem kleinen herum"bog" etc. und nach ca. 10min ohne ein auf wiedersehen o.ä. den raum verließ.. im internet stand, dass die behandlung schmerzlos seiunser kleiner hat gebrüllt wie am spieß, er tat mir so leid.. sie hat 2 blockaden entfernt, hws und becken und eine warnung an alle mamises ist einfach abartig mit anzusehen, wie sie den kopf des babys eine gefühlte ewigkeit nach unten drückt, ich dachte jeden moment knackt es.. mag sein, dass dies eine erfolgreiche methode ist (wir haben einen kleinen effekt verspürt), aber da sie auch nicht sagtich mache jetzt das und das o.ä. wird man unvorbereitet in die situation gestoßen.. ich hatte von massage etc. gelesen, nicht aber von heftigen verrenkungen..

    noch ein wort zum personalnachdem fr.dr.krüger das zimmer verlassen hatte, folgte stehenden fußes eine schwester, die uns auf unmögliche art und weise aufforderte, zügig das zimmer zu räumen, sie bräuchten es nun schliesslich für andere patienten..

    also sowas unflätiges ist mir selten passiert, wir mussten den kleinen kurz beruhigen und ihn anziehen, das war wohl schon zu viel.. aber dass wir vorher auch 20min dort saßen und uns fr.dr.krüger nach eigener aussage vergessen hatte, interessierte nicht mehr..

    mein fazitwir nie wieder, dann lieber physiotherapie etc. aber das tun wir uns nicht noch einmal an..

    • Qype User sabrin…
    • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    21.11.2011

    ist es normal einen menschen mit beschwerden fast 5 stunden im warteraum sitzen zu lassen? so ist der osten; danke deutschland!!!

Seite 1 von 1