Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    12.10.2010
    Erster Beitrag

    Ich kann die langen Wartezeiten nicht leugnen und werde mich deshalb nicht weiter dazu äußern, es ist alles gesagt.

    Ich empfinde das Arzt - Patientenverhältnis als angemessen. Dr. Schröder sieht den Patienten im Ganzen und nicht solitär die Weh-Wehchen und behandelt ausschließlich die. Natürlich hat dies zur Folge, dass man unter Umständen nur ganz alleine für die "Heilung" sorgen kann.

    Er nimmt sich die Zeit, die man als Patient benötigt und wird nicht nach Untersuchung und Rezept wieder nach Hause geschickt. Dies erklärt sicherlich auch die Wartezeiten.

    Die Arzthelferinnen sind einzigartig. Ich habe noch selten in einer anderen Praxis so fähiges Personal erlebt.

    Wer an einer schulmedizinischen Behandlung mit dem Blick fürs Ganze interessiert ist, ist hier sehr gut aufgehoben.

    • Qype User still_…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.1.2010

    Eines vorweg: Dr. Schröder ist gerade für einen "normalen Hausarzt" sehr kompetent und hoch dekoriert, wenn ich die ganzen Zertifikate an den Wänden gesehen habe u.a. Facharzt für Innere Medizin und wohl auch Hämatologie/Onkologie oder zumindest war er in dem Bereich tätig.

    Ich bin eben aufgrund seiner Kompetenz seit 3 Jahren Patient bei ihm, jedoch ärgere ich mich oft wenn ich aus der Praxis gehe und frage mich ob ich nicht doch einen neuen Hausarzt suchen soll.

    Denn gerade die Wartezeiten sind bei Dr. Schröder eine Zumutung. Selbst mit Pseudo-Termin (angerufen und gesagt bekommen ich sollte 10.30 kommen) musste ich vor 2 Wochen sage und schreibe 1 Stunden und 45 Minuten warten. Wenn man akut krank ist und ohne Termin kommt habe ich auch noch NIE unter 1 Stunde gewartet, normalerweise sind 1 1/2 Stunden aber normal. Gerade wenn es einem schlecht geht ist das nur schwer zu ertragen.

    Die Untersuchung von Dr. Schröder ist gründlich und er klärt auch alles ab, da gibt es keine Klagen. Medikamente verschreibt er einem nur wenn man sie auch wirklich braucht, auch das ist sehr lobenswert. Jedoch hat er bei meiner Freundin auch schon einige Weh-Wehchen mit "psyischischer Belastung" und "Psyche" begründet - was definitv aber nicht so ist. Zudem wirkt Dr. Schröder stets distanziert und das typisch vertraute Verhältnis zum Hausarzt ist eigentlich nicht vorhanden.

    Alles in allem fühlen wir uns bei Dr. Schröder gut versorgt, aber die unglaublichen Wartezeiten und das etwas sterile Verhältnis zwischen Arzt- und Patient ist ein echter Minuspunkt.

    • Qype User argosc…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.3.2011

    Ich möchte mich in Bezug auf die vorherigen Bewertungen mit den ewig langen Wartezeiten anschließen. Ich kenne die Praxis Dr. Schröder (vormalig Dr. Mühlenhardt) seit 1989. Das sind jetzt doch schon stolze 22 Jahre. Wobei ich sagen muss, dass der Vorgänger Herr Mühlenhardt ein toller Arzt war zu dem mann ein richtiges Bei Dr. Schröder fühle ich mich leider nicht mehr wohl. Ich habe auch den Eindruck, wenn man nicht mehr weiter weiß ist das Phsychisch und man bekommt sofort eine Überweisung nach der anderen in die Hand gedrückt. Überwiegend zum Neurologen. Ich fühle mich meistens nicht richtig ernst genommen. Zum Personal muß ich auch einiges los werden. Ich habe ja im Laufe der langen Zeit viele kommen und gehen sehen. Eine der Damen ist schon sehr lange in der Praxsis beschäftigt. Sehr kompetent und sehr nett. Da gibt es aber eine Angestellte die nichts ausläßt einige Patienten am Telefon und am Thresen wie Kleinkinder zu behandeln und auch ganz schön schnippisch rüber kommt. Habe mich heute so über diese Dame geärgert, dass ich jetzt beschlossen habe den Arzt entfültig zu wechseln. Das habe ich wirklich nicht nötig. Man geht doch zum Arzt um sich helfen zu lassen und nicht um angeschnautzt zu werden.

Seite 1 von 1