Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    5.9.2012
    Erster Beitrag

    Hatte eine Magenspiegelung in dieser Praxis. Alle Angst war unnötig, die verstehen ihr Handwerk und ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Außerdem eine gut ausgestattete und schön eingerichtete Praxis.

  • 4.0 Sterne
    27.10.2013

    Ich habe es auch so empfunden, dass Herr Dr. Stollenwerk einen kompetenten und vertrauenerweckenden Eindruck macht. Mit Frau Dr. Stollenwerk hatte ich noch nie zu tun. Ich hatte bisher mehrere Untersuchungen in der Praxis, die komplikationslos verlaufen sind. Da ich auch Laktose- und Fruktose-Intoleranz-Tests absolviert habe, bei denen man sich mehrere Stunden in der Praxis aufhalten muss, habe ich einen ganz guten Einblick bekommen. Ich habe dabei den Eindruck gewonnen, dass die Praxis personell unterbesetzt ist. Am Empfang befand sich immer nur eine Arzthelferin, die alles gleichzeitig machen musste: Telefon, Patientenaufnahme und auch noch Intoleranz-Tests durchführen. Das arme Mädel schien vollkommen überfordert zu sein.

    Die Wartezeit auf einen Termin für Endoskopie-Untersuchungen ist sehr lang. Auf die letzte Untersuchung musste ich 4 Monate  warten. Insgesamt würde ich diese Praxis aber empfehlen.

    • Qype User Pandor…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.8.2013

    Habe Vorsorge-Darmspiegelung ab 55 machen lassen. Untersuchung völlig unproblematisch. Dr. Stollenwerk strahlt Ruhe und Kompetenz aus. Frau Dr. Stollenwerk machte Vorgespräch, ich fand sie unfreundlich, Aufklärung auch nicht ausreichend. Spülmittel zur Darmentleerung löste Migräne aus, hatte noch zwei Wochen später Bauchkrämpfe (nicht wegen der Luft) und bekam Analvenenthrombose. Für solche Empfindlichkeiten kann der Doktor nichts, zeitlicher Zusammenhang kann auch Zufall sein. Aber bessere Aufklärung, dass so etwas vorher und nachher passieren könnte und wie man damit umgeht, wäre schon hilfreich gewesen.

Seite 1 von 1