Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Benrather Schloßallee 78
    40597 Düsseldorf
    Benrath
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 0211 716113

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User saveth…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.10.2011

    Also ich persönlich bin auch immer wieder sehr begeistert von der Tierarztpraxis Dr. Mamerow. Erstens ist Frau Dr. sehr kompetent, sehr interessiert und einfühlsam (sowohl dem Tier als auch dem Besitzer gegenüber) und nimmt sich sehr viel Zeit, jegliche Fragen fachkompetent zu beantworten. Zweitens ist die Praxis mit der Terminvergabe mehr als sehr gut organisiert, so dass man mit seinem Tier nie lange warten muss  ganz im Gegenteil: die Termine werden meist (bis auf einige wenige (!) Minuten) eingehalten.

    Ich lass auf Frau Dr. Mamerow absolut nichts kommen und würde auch niemals wo anders hingehen. Glaube auch nicht, dass andere Tierärzte günstiger sind.

    Frau Dr. Mamerow ist für mich die Hausärztin Nr. 1 und so wird es auch immer bleiben.

    • Qype User Doberm…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.9.2013

    TOP!
    Man kann sein Tier keinem besserem Team anvertrauten.

  • 1.0 Sterne
    18.3.2014 Aktualisierter Beitrag

    Ich finde es sehr schade, wenn nach zwei detailgetreuen negativen Erfahrungen zwei positive ohne Inhalt hinter geschoben werden. Freunde? Beide beinhalten nicht den Zweck der Behandlung. Ja klar für ne Impfung würde ich auch hingehen. Wird schon nicht ins Auge gehen. Aber das man nach einer verpfuschten Kastration - welche den Tod bewirkte - eine Bewertung abgibt mit den Sätzen also ich persönlich bin immer wieder sehr begeistert, finde ich - Entschuldigung - zum Kotzen

    1.0 Sterne
    13.11.2013 Vorheriger Beitrag
    Für eine Impfung ist die Praxis sicherlich brauchbar, ansonsten meiden! Meine Hündin ist tot… Weiterlesen
    • Qype User elkevo…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    26.8.2013

    bis vor 1 Woche mochte ich Frau Dr. Mamerow wirklich gerne. Nach dem jetzt geschilderten Vorgang bin ich einfach nur noch enttäuscht von ihr.
    Mein 13 Jahre alter Yorkshiere hat von Frau Dr. Herz- Entwässerungstabletten verschrieben bekommen. Bei dem Hund wurde weder ein Ultraschall noch eine Röntgenaufnahme gemacht. Er wurde nur abgehört so stellt man eben Herzprobleme fest! Ich habe nachgefragt, ob er diese jetzt immer nehmen muss.Antwort..ja.
    Da ich Veränderungen bei ihm feststellte habe ich letzte Woche noch mit Fr. Dr. Mamerow telefoniert. Ja, man kann es leicht auf's Alter schieben.
    Damit ich nun endlich Gewissheit haben wollte, bin ich zur LESIA Klinik gefahren und habe das Herz sowie eine große Blutuntersuchung gemacht.
    Ergebnisse  er braucht keine Herztabletten diese sollte ich sofort vernichten (Cardali 2,5 mg/20mg.) Natürlich ist bei dem Alter nicht alles 100 % aber lt. der Oberärztin ist er top-fit. So was zu hören wünscht sich wohl jeder Tierliebhaber oder?? auch wenn die Leberwerte nicht super sind mein Hund braucht nicht das Diätfutter von Frau Dr. Mamerow.
    Alles nur Geldmacherei sonst nichts. sorry aber meine Enttäuschung ist sehr sehr gross
    Elke Vollmer

    • Qype User lliill…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.11.2010

    War mit meiner Hundedame 2 mal in der Praxis,allerdings auch nur 2 mal,da mein Konto (bin Azubi) danach ein dickes Geld-Tief aufweiste.
    In Sachen Fachlichkeit und Kompetenz gibt es 5 Punkte.Allerdings 2 dicke Minuspunkte für die Rechnung danach.
    Nicht jeder kann es sich leisten dort "mal eben" sein Tier auf Herz und Nieren untersuchen zu lassen.
    Einige Tierärzte in der Nähe verfügen über das gleiche fachliche Wissen und sind auch für den schmalen Geldbeutel super zu empfehlen!

    • Qype User Paula1…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.2.2011

    Frau Dr. Mamerow ist sehr nett, immer freundlich und kompetent. Wir haben sie über ihr Zusatzangebot der Welpenspielstunden in der Tieraztpraxis kennengelernt. Diese sind kostenlos.
    Es gibt keine langen Wartezeiten, die Tierarztpraxis ist gut organisiert und hilft auch bei aussergewöhnlichen Problemen. Wir würden nicht wechseln!

    • Qype User -Miche…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    12.7.2013

    Ich habe mir lange Gedanken gemacht und mich entschieden meine Hündin in jungen Jahren aufgrund des späteren Tumorrisikos kastrieren zu lassen. Leider in dieser Praxis. Sie stirbt an einem Ovartumor, der bei gelungener Kastration 1:1.000.000 vorkommt. Als unser aktueller Tierarzt versuchte, den Tumor operativ zu entfernen, stellte er fest, dass die Gebärmutter nicht vollständig entfernt wurde (abgesehen von den Nähten die hinterlassen worden sind). Auch die Zweitmeinung besagt, dass durch die verbliebene(n) Gebärmutter(teile) diese weiterhin hormonell aktiv war und den Tumor verursachte. Was mir bleibt, ist das Unverständnis darüber, wie man so ein Ersatzteillager in meiner Hündin hinterlassen konnte?

    • Qype User zirkus…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.12.2012

    Ich habe in der Praxis von Frau Dr. Mamerow nur gute Erfahrung mit meinem Hund machen dürfen. Frau Dr. Mamerow und ihre angestellte Assistenzärztin Frau Brüser sind freundlich, kompetent und gehen auf alle Fragen, die man so hat, ein. Ich bin froh, so eine tolle Praxis gefunden zu haben und kann sie nur wärmstens weiter empfehlen!

    • Qype User Pumuck…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.9.2012

    Mein Name ist C.K. Ich
    möchte euch meine negative Erfahrung mit der Praxis Dr.C. Mamerow
    schildern.Vorab möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen das ich
    nicht die Fachliche Kompetenz dieser Tierärztin in Frage stelle.Im
    Gegenteil,meinem Kater ging es nach der Narkose relativ schnell
    wieder gut.Allerdings blieb zwischenmenschliches für mich negativ
    auf der strecke.Viele Jahre war dieses für alle meine Kleintiere der
    Tierarzt meiner Wahl.Ab sofort werde ich dort nicht mehr
    hingehen,denn Veterinäre gibt es wie Sand am Meer. Nun zur Sache Am 17.9.2012 sollte
    meinem Kater Zahnstein entfernt werden.Weil Felix lange keine Untersuchung mehr hatte,war es
    ratsam vorher ein kleines Blutbild zu machen.Ohne ein Check Up vor
    meinen Augen wurde sofort Blut abgenommen,ohne ein weiteres Wort
    wurde ich für vier Stunden nach hause geschickt,hatte also keine
    Gelegenheit irgendeine Frage zu stellen(hatte so einige im
    Kopf).dieses alles dauerte nicht länger als drei Minuten.Alls ich
    später zurück in die Praxis kam..brachte eine Arzthelferin Felix
    schon in den Anmelderaum.Die Sprechstundenhilfe informierte mich das nichts gezogen werden musste aber
    der Kreatinin wert etwas erhöht ist (für ältere Katzen nicht
    ungewöhnlich,er ist 13 )und das ich wohl besser Eiweiß arme Kost
    geben sollte (wollte sie mir auch sofort verkaufen). Ihm wurde in der Narkose eine Infusion
    gegeben,damit seine Nieren die Medikamente besser abbauen.Ich muss
    zugeben das ich von Katzen Nieren Diagnosen keinerlei Ahnung
    habe,stand dort mit einem ängstlichen Fragezeichen.Mir wurden noch
    für fast 10 Euro pflanzliche Tabletten zwingend mitgegeben,die heute
    im Müll liegen weil Felix sie strickt verweigert.Sollte in drei
    Monaten nochmal ein Blutbild machen.Dieses wurde mir zwischen
    Anmeldetheke und klingelndem Telefon von einer Sprechstundenhilfe
    erklärt.Sofort nach bezahlen der 160 Euro wurde ich mit einem
    freundlichen auf wiedersehen verabschiedet.Habe keine Rechnung
    und auch kein Blutbild gezeigt bekommen,nur einen Narkose Bericht in
    die Hand bekommen.Für dieses Geld muss ich lange arbeiten(für Felix
    gerne).Nicht ein Gespräch oder nach Gespräch wurde angeboten, angedeutet..ich
    wollte doch nur wichtiges fachlich erklärt bekommen und zumindest
    ein paar fragen stellen.. und augenscheinlich an einer Untersuchung
    teilnehmen. Anscheinend hätte das extra gekostet,echt traurig.Keiner
    hat mich als Tierbesitzer beachtet.Selbst jetzt beim niederschreiben
    bin ich noch mächtig sauer auf das Praxis Team.Dort wurde ich nicht
    Patienten gerecht behandelt,also sieht mich dort auch keiner
    wieder.Übrigens,Felix spazierte noch tagelang mit einem großen
    Wassersack unterm Bauch herum(vermutlich von der Infusion),was mir
    auch keiner erklärte. Nochmal zum Schluss gesagt,für 160 Euro waren
    keine Gespräche inklusive.Liebe Grüße an alle Tierfreunde..C.K

Seite 1 von 1