Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 4.0 Sterne
    20.3.2010
    Erster Beitrag

    Gut besuchtes Restaurant, alle ca 30 Plätze waren reserviert. Zum Glück hatten auch wir vorher einen Tisch bestellt.
    Gute deutsche Küche, allerdings eine für meinen Geschmack zu kleine klassische Karte (1 Suppe, 2 Vorspeisen, 7 Hauptgerichte, Käse und nur 1 Dessert).
    Netter Service jedoch teilweise lange Wartezeiten.
    Die Qualität der Speisen war sehr gut.

    Wir werden bestimmt wieder hingehen, allein um bei entsprechendem Wetter im tollen Innenhof unter den Bäumen einen leckeren Wein zu trinken!

    • Qype User stepha…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 1 Freund
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.7.2009

    Das Anfang des Jahres neu eröffnete Dragoner Stadl im Mainzer Stadtteil Hechtsheim lädt mit einer wöchentlich wechselnden Karte ein, die immer wieder tolle neue Gerichte bietet. Die Inhaber Uwe und Frank (führten bereits das Lüster in Mainz) begrüßen Ihre Gäste in der Regel persönlich und sorgen immer für eine angenehme Atmosphäre. Die Gerichte sind preislich mehr als in Ordnung und man wird immer satt. Bei gutem Wetter ist Freitags Grilltag. Das Dragoner Stadl ist für mich der Tipp in Mainz!

    Beachten sollte man, dass man nicht mit Karte zahlen kann. Ein Geldautomat ist aber nur wenige Meter entfernt.

    • Qype User Nug…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    18.1.2010

    Nachdem ich die Bewertungen hier gelesen habe, wollte ich unbedingt mit meinem Besuch zum "Dragoner Stadl" Habe dann am Sonntag einen Tisch für 20:45 reserviert. Als wir dort ankamen, war der Empfang nett und wir wurden zum Tisch geführt.
    Als erstes sagte man uns, dass es keine Salate und Pasta mehr gebe....(naja, schon komisch, dass fast alles schon ausverkauft war um die Uhrzeit) Auf der Wochenkarte gab es aber noch andere Gerichte, also haben wir auch was anderes leckeres bestellt.
    Das Essen kam sehr schnell. Der Wein war gut. Das Essen war auch in Ordnung. Was uns allerdings gar nicht gefallen hat war, dass wir uns bissel abgefertigt vorgekommen sind, da wir um kurz nach neun der einzige Tisch im Restaurant waren, hat man ständig gefragt, ob wir noch was haben wollten...naja auf Tiramisu hatten wir uns gefreut, aber auch Tiramisu hatten sie keine mehr...Sie fingen schon mit putzen an....wir dachten sie schließen schon....ich fragte nach, wie die Öffnungszeiten sind und man sagte bis 23:00 Uhr seien sie geöffnet...komiiiiisch, auf jeden Fall hatten wir keine Lust mehr auf diese Atmosphäre wir bezahlten und gingen. Ich muss sagen, ein Reinfall, muss aber natürlich nicht bei jedem so laufen wie bei uns. ich werde mit sicherheit nicht mehr hingehen
    Deswegen nur zwei Sterne von mir.

    • Qype User SonnyS…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.7.2012

    Zu viert kamen wir an und wurden von einer sehr netten Bedienung empfangen. Getränke und die Karte kamen rasch. Doch im Gegensatz zu den Getränken gab die Karte nicht viel her. Rechtschreibfehler interessierten uns nicht weiter (mich hier gerade auch nicht :D), hingegen die Tatsache, dass die Beilagen einzeln und extra zu bezahlen waren, sehr. Keine unter 2EUR. Ziemlich sonderbar Alle Salate, ob Beilage oder hauptgericht, kamen total überzuckert  auch sonderbar. Ein bestellter Salat kam allerdings gar nicht erst. Der hatte wohl an dem Abend was besseres vor und insgeheim beneideten wir ihn darum. Das fleisch hatte nicht all zu gute Qualität aber der Hunger trieb es rein. Rechnung kam, wie erwartet, teuer. Fehlender Salat war mit aufgeführt und wir waren vom Abend im allgemeinen sehr enttäuscht. Gingen über den Innenhof, durch den Hof einer kleinen Wohnanlage, nach draußen und bemerkten auf einer Tafel ein paar extra-Gerichte, auf die wir im lokal leider nicht hingewiesen wurden Doof, hätte eines davon lieber gehabt, als das übliche auf der Karte. Uns sieht das lokal nicht wieder.

    • Qype User Grell…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    1.7.2011

    Am 30.6 bsuchten wir dieses Restaurant, und haben folgende Erfahrung gemacht.

    Wir bestellten von der Wochenkarte einen großen Salat mit Schafskäse (11,80,-) dazu einen Dornfelder aus Schwabsburg(3,20) und als zweites Menü Schnitzel mit Pommes + Salat + Kirschsaft.

    Der Dornfelder ist ausgegangen dafür einen anderen Rotwein bekommen.
    Der Gruß aus der Küche kam prompt ,leider direkt(2min) auch das Menü,
    mit der Bemerkung: die Küche ist heute sehr schnell....obwohl das Lokal gutbesucht war. Schade lässt vermuten das das Essen vorgefertigt incl Salat bereit stand. So konnten wir uns mit dem Gruß der Küche nicht beschäftigen.

    Der" Salat" bestand NUR aus grünem Eichblattsalat zur Deko ein paar fettige Kartoffelchips, der Blattsalat war Saft+ Kraftlos und ohne Biss.(schon älter?!) Sehr wenig Balsamikodressing.
    Wollte das mit Öl + Pfeffer nach würzen (selbst geholt) der Auslauf vom ÖL (Sonnenblumenöl) ist abgefallen und ein teil des Gummis steckte unansehnlich in der Flasche drin.
    Das ganze wurde beim Kellner moniert und Kommentarlos zur Kenntnis genommen...kein Alternativ Menü angeboten etc.Schade...
    Das Schnitzel war OHNE jegliche Soße somit sehr trocken.
    Der Beilagensalat war genauso lieblos angerichtet mit den gleichen Blätter.
    Entweder hat der Koch nicht frisch eingekauft oder der Lehrling hatte die Regie übernommen
    Das einzig positive war der Rotwein + Kirschsaft
    Bei der Rechnung wurde der Salat obwohl nicht verzehrt voll angerechnet.
    Fazit....jeder kann mal einen schlechten Tag haben, aber um Kunden zum wieder kommen zu bewegen, fehlte doch das Angaschmo des Kellners.

    Nette Grüße
    Peter Grelle

Seite 1 von 1