Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    5.4.2014

    Ich hatte ein Eis "auf die Hand". Die Bedienung war nett und schnell.

    Dann ist mir etwas passiert, was ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt habe: Ich hatte nicht genügend Bargeld mehr dabei, es fehlte jetzt nicht Unsummen sondern knapp 50 Cent, ich habe sofort angeboten schnell zum Geldautomaten zu gehen.

    Die Bedienung blieb sehr freundlich,  blieb gelassen, es viel ein böses Wort und es gab keinen dummen Kommentar.

    Das Eis war super lecker, Schokolade und Frozen Yoghurt

  • 3.0 Sterne
    18.4.2014
    1 Check-In

    5 Sterne für die Qualität -  2 Abzug für den Service - wir haben bei 3 Menschen im Service und 7 Tischen draußen etwa 10 Minuten auf Eiskugeln und Kaffee gewartet - wenn dieDulce-Qualität nicht so unersetzlich gut wäre, wären wir gegangen!!!

  • 3.0 Sterne
    5.7.2013
    Aufgelistet in Kaffee und Kuchen

    Leckeres Eis! Allerdings habe ich einen kleinen Fehler gemacht. Ich wollte eher was leichteres und habe einen Frozen Joghurt Cup bestellt. Mein lieber Scholli mit 'leicht' und 'Joghurt' war da nicht viel. Es war Keks und Sahne und Soße und auch etwas Joghurteis drin.
    Super nettes Personal: Als ich mein frischerworbenes großes  Bild mitbringe, findet sich schnell ein Aufbewahrungsort ;-)

  • 4.0 Sterne
    9.3.2013

    Ich finde diese Dulce Filiale hier am besten. Der Laden ist total süß, innen gibt es einige Tische und auch vor dem Laden kann man gut auf den pinken Stühlchen sitzen. Das Chocolate Grand Cru Eis war sehr lecker  sehr cremig und schokoladig. Zugegeben, den Preis von 1,70EUR für eine Kugel ist sehr hoch, aber dafür ist die Kugel groß und es gibt die leckere Waffel.
    Der Mann hinter der Theke war sehr nett und die Lage ist gut  werde hier sicherlich mal wieder vorbeikommen. Hätte eigentlich 5 Sterne gegeben, aber aufgrund der Preise gibt es einen Stern Abzug, also 4 Sterne. :)

  • 5.0 Sterne
    7.9.2013

    Waren zu Dritt beim Dulce.
    Bedienung war schnell und sehr freundlich.
    Wir wurden alle individuell beraten und die Standard Gerichte wurden fliesend an uns angepasst.
    Der Hammer war!
    Als wir das Café verlassen hatten und ca 50 Meter um die Ecke liefen kam besagte Bedienung mit dem Bench Pullover unserer Tochter und fragte uns freundlich ob wir ihn vergessen hätten.
    Der lieblingspulli war wieder da :)
    Freuen uns auf nächstes mal.
    :)

    • Qype User Tierho…
    • Bad Waldsee, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    19.9.2013

    Ich war vor wenigen Wochen ebenfalls im Dulce (Sachsenhausen), übrigens das erste mal in meinem Leben, da es bei uns am Bodensee sowas nicht gibt! Durch Zufall und lediglich nur für einen schnellen Kaffee, lief ich ins nächst liegende Kaffee! Das war Dulce!!! Aus 10 Minuten wurden fast zwei Stunden. Als Gast fühlte ich mich wie ein König! Sehr zuvorkommend, freundlich und aufmerksam viel mir das Personal auf!
    Die Produkte, vom Kaffee, Eis, Kuchen bis zu den Pralinen waren unbeschreiblich! Echt Klasse! Nicht ganz günstig, aber das Verhältnis war in Ordnung! Ich lege schon großen Wert auf Freundlichkeit und guten Service! Das wurde voll erfüllt! Schade, dass es sowas nicht in Ravensburg gibt!

  • 4.0 Sterne
    27.7.2010

    Ist eigentlich schon mal jemanden aufgefallen, dass im Gegensatz zu fast allen anderen Gastrokonzepten Eisdielen seit 30 Jahren immer noch gleich aussehen ?
    Sie heißen immer noch Roma, Venezia, Capri oder Riviera und werden von italienischen Familien in dritter Generation betrieben. Die Einrichtung ist über die Jahre fast unverändert geblieben. Nur Eissorten und vor allem Preise sind dem sich wandelnden Geschmack und der scheinbar höheren Zahlungsbereitschaft angepasst worden.

    Seit einiger Zeit nun gibt es das Dulce in der Schweizer.
    Nun kann man sagen: so what ? Dort ist man mit dem "Milano" und dem Mini Milano" doch schon sehr gut bedient.
    Das Dulce ist zwar auch, aber eben nicht nur eine Eisdiele. Der Name verräts schon. Es fällt vielen beim Vorbeigehen gleich auf, weil es aus dem Einerlei des Ketten-Ladenbaus positiv heraussticht.
    Es ist geschmackvoll eingerichtet und, auch in der Außenfassade, in Holz gehalten.

    Es gibt nur wenige, aber sehr leckere Eissorten und als Extra noch zusätzlich tolle Sorbets (Mango und Erdbeer sind beispielsweise empfehlenswert) Außerdem gibt es Schokolade und selbstgemachte Pralinen (wieso boomt das im Moment eigentlich überall ?).
    Croissants, Cookies und Kleinigkeiten zum Kaffee ergänzen das Angebot. So wird die Eisdiele winterfest gemacht.
    Das Dulce ist sehr klein, aber man kann auch wunderbar draußen sitzen und ein bisschen Flair der Schweizer Strasse genießen. Der Service ist sehr jung und aufmerksam.

    Ein wirklich netter Treffpunkt beim Schlendern oder Einkaufen rund um den Schweizer Platz.

  • 5.0 Sterne
    20.3.2011

    Bewertung 4 von 4

    Auch ich habe eine Meinung zu Dulce, und zwar keine so komplett positive wie die meisten anderen hier haben. Aber ich will erst mal auf die positiven Dinge eingehen, und die gibt es hier reichlich.  Dulce hat zwar das Eis nicht neu erfunden, aber einen ganz wichtigen Fortschritt gemacht was die Zubereitung und die Präsentation betrifft.

    Das Eis und die Pralinen werden nämlich aus ganz frischen Zutaten hergestellt, das habe ich nicht nur gelesen, sondern war selbst bei der Herstellung schon mal dabei. Wo sonst bekommt man ein Fruchtsorbet, das zu 80% aus frischen Früchten besteht. Genial finde das, denn stellt euch mal Folgendes vor: In die Eismaschine wird ein riesiger Berg an frischen Heidelbeeren/Erdbeeren/Himbeeren hereingeworfen. Toll,oder?

    Und aus diesen wird das Sorbet hergestellt, welches dann nicht lange gelagert, sondern direkt zum Verkauf ausgegeben wird. Warum auch lagern, wenn man das gar nicht nötig hat und Eis immer wieder nach Bedarf frisch herstellen kann? Das finde ich TOP!

    Bei den Milcheissorten werden ebenfalls nur die allerbesten Sorten verwendet, zudem kommt frische Sahne und nur ein minimaler Anteil an Zucker dazu. Vorbei die Zeiten, zu denen man sagen konnte, das Eis nur aus billiger Sahnecreme mit Farbstoff und Geschmacksaromen besteht.

    Eis kann nicht nur äußerst delikat, sondern auch noch eine echt Vitaminbombe sein, wie Dulce immer wieder eindrucksvoll beweist.  Würde es nur danach gehen, würde ich allen Dulce Filialen die volle Punktzahl geben und wäre immer wieder bereit Geld dort zu lassen. Allerdings wechselt mit den Fialen auch die Servicebereitschaft, und zwar massiv!
    Leider habe ich auch nach mehrmaligen Anläufen  immer mal wieder negative Erfahrungen hinsichtlich dessen gemacht.

    Und genau aus diesem Grund und weil ich nach wie vor von diesem Konzept total überzeugt bin, möchte ich ausnahmsweise alle besuchten Dulce Filialen bewerten. Denn ich finde das Qualitätsmanagement nicht nur beim Produkt selbst konstant sein, sondern auch bei der damit verbundenen Serviceleistung, die dem Kunden oftmals genauso wichtig ist.

    Und diese sollte dann auch dem Wachstum des Unternehmens angepasst und immer wieder überprüft  werden

    Die Filiale am Schweizer Platz ist die beste Eisfiliale von Dulce, die ich kenne. Hier stimmt einfach alles. Qualität stimmt sowieso immer, Bedienung ist freundlich und bemüht, Kinder werden gut behandelt und stören nicht.

    Das Personal macht auch keinen überlasteten Eindruck, sondern ist eher entspannt. Wären alle Filialen so wie diese, würde ich Dulce wieder besuchen. Da Sachsenhausen aber ein Stückchen entfernt liegt und ich selten hinkomme, gehe ich mittlerweile wenig zu Dulce.
    Aber wenn, dann am liebsten hier her...

  • 5.0 Sterne
    14.2.2011
    6 Check-Ins

    Klein, aber äußerst niedlich eingerichtet. Alles was fehlt, ist Audrey Hepburn und ihre Zigarettenspitze...

    Ich finde eigentlich nix negatives - außer vielleicht . . . nee, finde nix negatives!

    Die Preise für Kaffee etc. sind alles andere als übertrieben (wie bei manchem Möchtegern-Café in der Innenstadt), aber der Kaffee ist absolute spitze. Der Service ist freundlich - manchmal etwas verpeilt, aber dies stört überhaupt nicht. Das Eis - da fehlen mir die Worte, daher schreibe ich auch nichts (siehe Bewertung!).

    Einfach Top in absolut jeder Hinsicht!

  • 3.0 Sterne
    26.10.2008

    Groß wie eine Garage, drinnen sechs kleine Tische (ja - bissel eng ist es da schon) und eine Theke mit Vitrine, in der man so ungefähr alles findet, was man sich vorgenommen hat jetzt nicht mehr zu essen, sondern lieber wieder etwas mehr Sport zu treiben. Naja - nachdem der Sportvorsatz noch auf Eis liegt, kann man sich ja auch noch was gönnen, oder? Schokolade - zum essen oder Trinken - in verschiedenen Variationen. oder selbstgebackenen Kuchen (kommt mit einem ordentlichen Schlag Sahne), dazu ein Milchkaffee? Oder vielleicht doch eine belgische Waffel? Oder ein Eis?
    ...okok - ich glaube ich habe das Leistungsspektrum schon ganz gut umrissen. Sehr nette Bedienung.

    • Qype User Mainbu…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 127 Freunde
    • 346 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.4.2007

    Früher gab es auf der Schweizer Straße eine Art italienisches Eismonopol, denn das Milano hatte die Hauptstraße von Sachsenhausen fest im Griff, wenn es um leckere Eiskugeln ging.

    Nun ist die Zeit des Monopols aber vorbei, denn in den Räumen des ehemaligen Palmers Dessousladens gibt es nun Dulce, eine Mischung aus einer klassischen Eisdiele und einem Schokoladengeschäft, aber eben modern! Ein heller und sehr ansprechend gestalteter Verkaufsraum lädt die Kunden ein, dort gibt es selbstgemachtes Eis, ohne Konservierungsstoffe wie mir der Besitzer Matthias Schneider erklärte.

    Der Kaffee kommt von Wackers, damit ist schon einmal ein hohes Level an Bohnenqualität garantiert und das Dulce auch ein guter Anlaufpunkt, wenn es mal nur ein Espresso sein soll.

    Das selbstgemachte Eis schmeckt cremig und voll, im Mund entwicklet sich ein angenehmer Schmelzprozess und damit ist eine gewisse Abhängigkeit schon vorprogrammiert.

    Das Eis kann mit auf die Hand genommen werden. oder an den Tischen im oder vor dem Dulce verspeist werden. Die netten Bedinungen, die schnell und freundliche die Bestellungen aufnahmen und auch brachten, rundeten den sehr positiven Gesamteindruck ab.

    Wer also cremiges und ohne Zusatzstoffe versehenes Eis essen möchte, der muss nun nicht mehr zur Fressgass aufbrechen, sondern kann in Sachsenhausen bleiben.

    Besonders zu empfehlen: Apfelweinsorbet, lecker!

  • 5.0 Sterne
    14.7.2008

    Update 06.03.10

    Obwohl Dulce jetzt expandiert ist und seine kleinen Naschereien nun deutschlandweit publik macht, ist es seinem Konzept treu geblieben und vertreibt keine Massenware. Der Service bleibt sowohl in Bornheim als auch in der Zeil nett und freundlich, die Pralinen sind ein Traum für sich.

    Auch als Geschenk eigenen sich die niedlichen, ansprechend verzierten Schokoschätzchen. Besonders empfehlenswert sind die GrünerTeePraline oder die diversen Fruchtkompositionen. Auch Chili und Erdbeere/Pfeffer sind nicht zu verachten.

    Und bald ist ja wieder Sommer, dann kann man sich an dem berauschenden Eis erfreuen.

    _______________________________________

    Dieses schnuckelige Café ist eindeutig was für Schokoladen-Fanatiker.

    Es ist verhältnismäßig klein, dafür sauber und schön eingerichtet, hauptsächlich mit Holzstühlen & Banken, die sich um kleine runde Tische versammeln.

    Es herrscht eine lauschige Atmosphäre, man kann dort vielleicht nicht gerade lange sitzen und Romane schreiben oder lernen, aber für eine kurze Zeitungslektüre ist es schon ein hübsches Plätzchen.

    Die Bedienung ist jung und "cool" (oder hält sich zumindest dafür, denn man wird schnell geduzt und kollegial angegrinst).

    Es gibt vom Kaffee über heiße Schokolade und Pralinen bis hin zum Eis alles in diversen Variationen. Auch zum Mitnehmen. Im Grunde ist dieser Laden eine Mischung aus kuscheligem Tante-Emma-Café mit Exotik-Charme und einem Chocolatier-Shop.

    Pluspunkte gibt es eindeutig für Kreation und Individualität, denn soweit ich mich informiert habe, ist das Ehepaar, welches dieses Café gegründet hat, quer durch die Welt gereist, um verschiedene Rezepturen zu sammeln und hat sein Wissen besonders in Belgien vertiefen können.

    Und das schmeckt man gewissermaßen auch. Nicht gerade bei Standardsachen wie Kaffee und heißer Schoko, aber bei den Pralinen allemal und beim Eis sehr. Alles soll auf natürlichem und biologisch korrektem Weg hergestellt werden.

    Das schlägt natürlich auch den Preis in die Höhe. Die Summe, die man für Getränkt & Nascherei zahlt ist mehr als anderswo, aber vermutlich zahlt man die teueren Produktionsmittel und die Individualität mit.

    Ich habe ein Sonderangebot ("Kauf zu Deinem Getränk eine Praline für nur 50 Cent") genutzt und mich an einer "Grüner Tee Praline" probiert - sie war köstlich.

    Auch der Milchshake, zusammengestellt aus zwei frei wählbaren Sorten (ich habe Choclate Chips und White Choclate Crisps genommen) schmeckte wunderbar.

    Also es lohnt sich, den Laden mal auszuprobieren, einfach nur um genießerisch der Kakaobohne zu frönen und zu denken, man sei kultiviert und ein Insider, weil man solche besonderen Läden kennt, hehe.

    Ein im wahrsten Sinne des Wortes süßer Laden. Man kann nur hoffen, dass die Popularität ihn nicht in den Kommerz treibt.

    • Qype User Saisi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 50 Freunde
    • 55 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.6.2010

    Oh man, ich liebe Dulce.

    Die versüßen mir so manche Stunden.

    Im Winter - eine herrliche heiße Schokolade.
    Im Frühling - einen kühlen Milch-Schoko-Shake.
    Im Sommer - ein wunderbares, cremiges Eis.
    Im Herbst - einen Cappuccino, dazu knackige Pralinen.

    Bei Kummer - eine der pfiffigen Tafeln zum Trost.
    Bei Freude - ein dickes Stück Kuchen.

    Immer perfekt.

    Natürlich kosten die guten Sachen etwas mehr und sind keine everyday Mahlzeit.

    Aber für den völlig berechtigten Preis gibt es unglaublich leckeres Zeug, das aus natürlichen Produkten hergestellt wird. Und das schmeckt man.

    Das Eis vor allem ist zum Schmelzen (im wahrsten Sinne des Wortes). Nicht zu süß, aber sehr aromatisch und ein wahres Geschmacksfeuerwerk.

    Hier bekommt man Qualität.

    Leider ist die Bedienung nicht gut geschult, zumindest wirkt das auf mich so - oft schlurrig, gelangweilt oder unfreundlich oder nicht serviceorientiert. (Auch wenn es mir als Studentin schwer fällt, das zu sagen, aber ich habe den Eindruck, das dort viele Studenten eingestellt sind, die einfach nur ihre Arbeitszeit "absitzen" und keinen Spaß am Job haben).

    Aber ich bewerte in erster Linie das Angebot und sehe über die Mankos des Service mal hinweg.

    Volle Punktzahl.

    • Qype User triene…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 27 Freunde
    • 76 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.3.2009

    kurz und knapp:
    ...im Sommer da vergeht kein Tag ohne Dulce Eis...ich kann nicht anders...besseres Eis ist schwer zu finden und das noch ohne Aromapasten, Gelato-Industrieprodukten oder Farbstoffen. Das ist einmalig und der Preis (1,50 für eine grosse Kugel)ist hier wirklich gerechtfertigt!!! Von wegen teuer...geht mal zu HägenDazs - da ist nichts in der Waffel und man ist locker 5 bis 7 Euro los.

    PREISERHÖHUNG:
    Ok zur Info: die Preise im Dulce haben angezogen...früher gabs Rabatt wenn man mehr als eine Kugel genommen hat (1 = 1,50EUR, 2 = 2,70EUR... Das gibt es jetzt leider nicht mehr. Und auch das Topping (ich kann die karamelisierten Nüsse sehr empfehlen) sind um 30ct teurer geworden.

    UPDATE SOMMER 2010:
    Der Preis der Eiskugeln ist zwar stabil geblieben im Vergleich zum letzten Jahr aber leider werden die Kugeln immer kleiner, so dass mir nun nicht mehr zwei Kugeln ausreichen, sondern ich 3 brauche...und somit auch etwas tiefer in die Tasche greifen muss! Schade für meinen Geldbeutel - Freude fürs Dulce...!Aber trotzdem bleibe ich dem Dulce treu...ich liebe das Eis! Und schön, dass ich es nun auch auf Dienstreisen n Düsseldorf und München geniessen kann! DANKE!

    NUR:
    Der Service ist wirklich sehr freundlich und hilfsbereit aber leider so was von langsam...das ist noch verbesserungswürdig! Aber trotzdem volle Punkte da alles alles andere passt!

    Und noch was: Man darf die Eissorten auch probieren bevor man sich eins aussucht und das finde ich klasse. Und keiner zieht ein komisches Gesicht wenn man fragt, ob man eine neue Sorte evtl. auch erstmal probieren darf. Ganz im gegenteil, man wird eher noch gefragt ob man nicht diese oder jene Sorte auch noch probieren möchte (probiert mal diese Frage einem der unfreundlichen Bedinungen im Milano zu stellen - da werdet ihr auf Granit beissen)

    • Qype User MyJasp…
    • Münster, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 108 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.10.2009

    Ein Ort, an dem ich in einer positiven Art & Weise aus Überforderung beinahe gestorben bin... Sooo viele Schweinereien auf einem Haufen habe ich noch nie gesehen. Ich kam mir fast so vor wie Willie Wonka in der Schokoladenfabrik. Herrliche Auswahl und wunderbarer Geschmack - hier würde ich gern' nochmal auf einen Kaffee und einen Becher Eis vorbeikommen...

    Lecker!

    • Qype User Feuerp…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 30 Freunde
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.10.2010

    So, hier bin ich also auch! :-)

    Bisher habe ich bei Dulce nur zwei Dinge getestet, Eis und Schokolade.

    Über den Geschmack gibt es wenig zu streiten, finde ich: Grandios.

    Es ist bereits vieles darüber geschrieben worden, das Eis ist für mich das beste in Frankfurt.

    Meine Lieblingsschokolade: Cranberries, Zitrone, Meersalz und Chili. Hmmmm....

    Geschmack: 5 Sterne.

    Freundlichkeit des Personals: 5 Sterne.

    Preise: 2 bis 3 Sterne.
    Es ist klar ersichtlich, dass die Eiskugeln kleiner geworden sind.
    Und 100 g Schokolade kosten 3,90 Euro...

    Macht: 4 Sterne.

    • Qype User kathar…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.5.2013

    Ich kann die Erfahrungen meines Vorredners zum Glück nicht teilen.
    Alle Mitarbeiter, die ich bisher hinter der Theke oder im Service angetroffen habe, waren stets sehr zuvorkommend und höflich.
    Auch mein kleiner Sohn war stets herzlich willkommen  was leider heutzutage auch nicht überall der Fall ist.
    Wir waren heute erst wieder dort.
    Das Eis schmeckt wirklich sensationell und meiner Meinung nach stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis deswegen auch.
    Schokoladeneis schmeckt richtig lecker schokoladig und das Vanilleeis ist das Beste, das ich kenne.
    Unbedingt den Erdbeerbecher probieren  mit ganz toller Beeren-Sauce, nicht der üblich künstliche Kleber aus der Quetschflasche.
    Auch der Kaffee ist super und viel besser als bei St****cks :)
    Mein Tip hier: Latte mit weißer Schokolade.
    Daumen hoch!!

    • Qype User Safrit…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 54 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.8.2008

    Wo gibt es besseres Eis????
    Ein Traum das Marakujasorbet ist so erfrischend, dass ich an jedem heißen Sommertag an diesen Geschmack denke
    Schwarzwälderkisch, eine gelungene Komposition aus Kuchen und Kirsch. hmmmm und alle anderen Sorten .

    Kein Vergleih zur normalen Eisdiele und im Gegensatz zu HagenDaz wesentlich günstiger und schmeckt meiner Ansicht nach auch qualitativer. mhhhhhh lecker

    • Qype User Apple…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 94 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.8.2010

    Dulce steht für: Super Leckere Pralinen, Super Waffeln mit tollen Beilagen, und saugeiler Espresso!!

    Der Laden in Sachsenhausen ist zwar klein, aber fein. Und tolle und nette Bedienung.

    Leider bissi happige Preise, daher ein Stern Abzug.

  • 5.0 Sterne
    12.1.2011

    Klein aber sehr fein, Service und Auswahl sind einfach Klasse.
    Für den kleinen Moment wo Stress draußen bleibt.
    Ich nutze jede Gelegenheit um ihn zu gehen

    • Qype User wauior…
    • Idstein, Hessen
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.6.2009

    Nachdem ich letzten Sommer zum ersten Mal bei Dulce am Schweizer Platz war und das Apfelwein-Eis probiert hatte, wollte ich dieses Eis unbedingt noch einmal kosten. Heute hat es endlich geklappt!

    Das Apfelwein-Eis war sehr lecker und das Mango-Eis ebenfalls. Die Bedienung war etwas lahm, der Preis von 1,50 EUR pro Kugel relativ hoch, aber bei der super Qualität gerechtfertigt.

  • 3.0 Sterne
    16.7.2009

    Das Eis ist sehr gut, aber die Bedienung eine Katastrophe. Wir wurden gestern Abend bewußt ignoriert, weil die jungen Damen lieber hinter der Theke tratschen wollten.

    Eis 5 Punkte
    Service 1 Punkt
    Macht in Summe 3

    • Qype User bossch…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.9.2009

    Eine schöne Location Nähe Schweizer Platz: leider ist der Laden etwas klein, drin gibt es höchstens 10 Sitzplätze, im Sommer gibt es draußen 3 bis 4 Tische. Abgesehen von dem Platzproblem ist der Laden sehr empfehlenswert: Eis schmeckt super, es gibt schön verpackte Schokolade und der Knaller ist natürlich die Waffel, die es nur im Winter gibt!!

    Im Sommer gibt es hier wundervolle Muffins, die gibt es weit und breit nirgendwo anders in Frankfurt, sehr lecker!!!!

    • Qype User Riki…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.4.2010

    Während die Pralinen mit ihren goldenen und gemusterten Aufdrucken zwar sehr hübsch aussehen und auch gut schmecken, sind sie sicher nicht die Offenbarung und ausreichend Anlass, um Dulce aufzusuchen.
    Da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach nicht so ganz.

    Der Grund warum ich immer wieder hingehe und fast alle meine Besucher hierher mitschleppe ist das Eis!!!
    Schokolade schmeckt nach Kakao, in Pistazie sind auch Pistazien drin...
    Ganz gegen meine Gewohnheit lasse ich hier das Eis wirklich auf der Zunge zergehen.
    Dulce setzt Maßstäbe, die es schwer machen, jetzt noch anderes Eis zu genießen.

    Wer Kaffee trinkt, kann sich eine der sonst teuren Pralinen für 0,50 EUR dazubestellen. Diese Kombi ist auch zu empfehlen.

    Beim Schlagwort "Franchising"  Dulce erweitert mit diesem Konzept sein Filialennetz  habe ich gleich ein schlechtes Gefühl und negative Assoziationen.
    Wenn es aber, wie in diesem Fall, dazu führt, dass sich Qualität ausbreitet  warum nicht?!

    Der Wermutstropfen bei der Filiale in der Schweizer Straße ist der Ort selbst. Zwischen Autolärm, Abgasen und hektisch umherlaufenden Leuten, die sich durch die Stühle auf dem schmalen Gehweg schlängeln, um schnell noch bei Woolworth oder gegenüber bei Tchibo etwas einzukaufen, ist es nicht so sehr gemütlich. Bei ungünstigem Wind kann einem auch die schimmelige Luft aus der angrenzenden U-Bahn-Station den Genuß vermiesen.

    Aber man kann ja auch drinnen sitzen.

    • Qype User imiim…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.11.2010

    Das Eis ist super lecker, die alte Schokososse, die jetzt nur noch als Glasur verwendet wird, fand ich besser. Aber ich habe die Möglichkeit es mit zu bestellen bei dem netten, zuvorkommenden Personal.
    Billig ist das Eis nicht, muß es auch nicht sein. Schliesslich kann jeder nach seinem Portmonait entscheiden was und wo er konsumiert.
    Danach sich darüber zu mokieren halte ich für daneben. Die Preise sind ja nicht versteckt :D
    Ich gehe gerne wieder hin. Von den drei Filialien in FFm ist diese Filiale meine erste Wahl.

  • 4.0 Sterne
    25.6.2013

    Mit das beste Eis in der Stadt. Leider daher auch immer sehr voll aber das Anstehen lohnt sich. Gerade für Choclate Grand Cru oder Macadamia. Sehr lecker. Auch die Pralinen sind sehr gut am besten einfach mal selbst testen.
    Allerdings besser zum mitnehmen, den gerade an schönen Tagen ist der Service meist überlastet.

    • Qype User TheHea…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.6.2011

    Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen!
    Das Dulce in der Schweizer Straße ist wirklich fabelhaft. So fröhliche und zuvorkommende Mitarbeiter, wie es sie dort (glücklicherweise!) gibt, findet man mittlerweile immer seltener. Und auch die Qualität des Eis, der Kuchen und des Kaffee sind einwandfrei. Eine Bereicherung für Sachsenhausen.

    • Qype User potter…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.10.2010

    Super Konzept, super Qualität, faire Preise, nette Leute.

    Macht weiter so!

  • 4.0 Sterne
    3.7.2011

    Dulce ist ein sehr netter Laden in dem man bei sehr gemütlicher Stimmung einen leckeren Kaffee oder ein fast perfektes Eis genießen kann.
    Dulce ist sehr schön eingerichtet und bietet einen kinderfreundlichen und entspannten Service an. Man bekommt dort alle möglichen Kaffeevariationen zu einem relativ günstigen Preis.
    Das Eis ist ebenfalls sehr lecker, denn es wird in der Filiale selbst frisch hergestellt.
    Das Eissorbe besteht aus bis zu 80% Fruchtanteil und dieser Fakt macht das Eis wirklich unglaublich lecker.
    Man kann abschließend also sagen dass Dulce wirklich in wundervolles Eiscafe ist, bei dem man immer wieder einen leckeren Kaffee oder ein leckeres Eis genießen kann.

  • 4.0 Sterne
    29.6.2011 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In

    Da das Eis in allen Dulces gleich ist, machen Service, Freundlichkeit und das Ambiente der Location den Unterschied. Hier ist es Rundesten von allen Frankfurter Dulces. Eine top professionelle und freundliche Bedienung zu jeder Tageszeit, angenehm appetitliches Flair drinnen und schönes Schweizer-Straßen-Feeling draußen fast mittendrin, da auf dem Bürgersteig. Ich habe nichts auszusetzen, wünsche mir nur abends längere Öffnungszeiten.

    5.0 Sterne
    4.6.2011 Vorheriger Beitrag
    Das ist mein liebstes Dulce in Ffm. Die Location, das Personal, die Atmosphäre, hier stimmt einfach… Weiterlesen
  • 2.0 Sterne
    28.7.2011
    1 Check-In

    Update
    Hmpf, also mein kleiner Freund und ich gehen ab jetzt woanders Eisessen. Denn der Clou am Dulce war ja bisher, dass ich ihm ne EUR-Münze in die Hand drücken konnte und er sich sein Eis selber übers Treppchen holen konnte. Dieser Spaß ist mit der Preiserhöhung fürs Kindereis natürlich total ad absurdum geführt! Soll ich dem Dreijährigen jetzt lauter Einzelnes geben?? Oder vlt nen Schein und er kriegt dann Eis in die eine Hand und Wechselgeld in die andere? Hallo, die Zielgruppe für *Kinder*eis sind kleine Kids! Sowas Bescheuertes, echt. Und die Argumente von wegen teuren Zutaten und so kann ich ehrlich gesagt auch nicht ganz nachvollziehen. Mag ja alles stimmen, aber die Winzkugeln für die Kleinen sind nach meinem Empfinden durch das gehoben bepreiste Erwachsenen-Eis und den echt teuren Kaffee mehr als nur quersubventioniert. Und wenn ich so beobachte, dass momentan an jeder Ecke ein neuer Dulce aufmacht, scheint der Umsatz ja nicht unbedingt eingebrochen zu sein. Von daher  geht doch nochmal in Euch und schaut nach, ob Euer Herz für Kinder nicht vielleicht doch noch irgendwo ein klitzebißchen schlägt! Bis dahin: macht's gut! Alter Beitrag
    Neuerdings streife ich öfter mit den Kids einer Freundin durch Sachsenhausen, sie sagen wo es hingeht und ich muß dann ihre Lieblingssorten kosten KinderbrauchenEiszumGlücklichsein! Ja, ich weiß, es gibt Schlimmeres :-)) Diesmal lautete die klare Ansage: wirwollnabadaseismitmitmitdensmaaaaaties! Also auf zum Dulce in die Schweizer Str.! Großes Plus gleich beim Reinkommen: die putzige Kindertreppe, dank derer auch mein dreijähriger Begleiter auf Augenhöhe mit der Bedienung und ganz stolz sein Eis selbst bestellte und bezahlte. Tolle Sache, ein wirklich kinderfreundlicher Laden, bei allen 10 Jahren legt man hier anscheinend extra Geduldund Freundlichkeit an den Tag. Und das Kindereis kostet nur 1EUR. Für mich als Erwachsene wurde es dann schon schwieriger, die Aufmerksamkeit (irgend)einer Servicekraft auf mich zu lenkenals ich schon mit dem Gedanken spielte, meinen kleinen Gentleman noch mal aufs Treppchen zu schicken, durfte ich dann doch regulär bestellenunter dem strafenden Blick der Kinder (dasistabamitalkoholdaskönnenwirjagarnichkostendub­istgemein!) bestellte ich das lange schon ersehnte Apfelwein-Sorbet. Wirklich traumhaft! Fruchtig-apfelig, leicht säuerlich, sehr erfrischend! Aber das Smarties-Eis rockt auch :-) Bisschen krass find ich den Preisunterschied zwischen to go und inhouse, aber ansonsten ein prima Anlaufstelle für Liebhaber von Süßigkeiten  mit und ohne süße Racker im Schlepptau!

  • 2.0 Sterne
    15.8.2012

    Also heute  bei schweisstreibendem Wetter  konnte ich nicht wiederstehenbeim Vorbeifahren (mit meinem 1MSMannstärke Openair-Vehikel) fiel mein Blick auf das kleine Dulce im strahlenden Sonnenscheinich konnte nicht widerstehen und stieg abbloss in das schattige Dulce mit Eiscreme.
    Vorabder bereits erwähnte Preis pro Kugel beträgt jetzt 1,70 Euro naja 3 Euro bei 2 ist ja ein Wort. Egal, auf gehtsdie Auswahl liest sich wie bei dem skandinavisch klingenden Ami-Eisladenda bin ich gespannt. Es war nicht voll, trotzdem dauerte es mit der Bedienung. Eis ausgesucht, bezahlt und los gehts mit dem Geniessenaber wo? Hilft nur was rumschlendern.
    Und? Der Geschmackok, nicht schlecht, hat mich aber nicht umgehauen.
    Dafür hat dann relativ zeitnah mein Verdauungssystem rebelliert, kein gutes Zeichen, und es konnte nur das Eis sein, kein Verwechseln. Hm, jetzt bin ich etwas skeptisch, gerade bei hohen Temperaturen wird es beim Milcheis kritisch. Ich versuche es nochmal, wenn es kühler ist. Aktuell ist mir die Eislust vergangen. Sehr schade.

    • Qype User oli4…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 12 Freunde
    • 41 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.12.2007

    Ich sage nur Frozen Joghurt! Lecker! Hingehen! Sommer wann kommst Du?

  • 4.0 Sterne
    9.7.2010

    Super lecker schmeckendes hausgemachtes Eis!!

  • 4.0 Sterne
    8.1.2008
    Erster Beitrag

    Nicht leicht, in Frankfurt besonderes Eis zu bekommen, so der Eindruck der Tagestouristin mit dem geübten Eisdielen-Blick, will man kein Australian Homemade, kein Häagen-Dasz und auch kein Langnese-Eis in Kugeln an der Hauptwache. Hier aber dann doch, der Trend "Kleines-feines-Eis-in-ungewöhnlicheren-Sorten-­von-netten-Nicht-Italienern-hergestellt" hat nach dem dicken B nun auch Hessens "Wir sind Provinz, haben aber klasse Hochhäuser und sind Finanzmarkt Nr. 1"-Städtchen erreicht: Hier eben, in Sachsenhausen, nicht weit von Wagner, der netten Apfelwein-Gaststätte, auf der Schweizer Straße, ne halbe Stunde zu Fuß von Japan-Center, EZB und Commerzbank.
    Eissorten: White Chocolate Chips, Cream und Praline und ähnliches. Cremig, ein Euro fuffzig die Kugel, dann nehmen wir doch gleich noch ein "Topping" dazu, Nüsse, Streusel, Schoko- oder Frucht-Sauce, um die 2 Euro komplett zu machen. Sehr nett, dem Preis aber auch angemessen: Man bekommt gern auch eine ordentliche Probier-Portion auf dem Löffelchen, als Entscheidungshilfe. Die Bedienung war allerdings tatsächlich optimierungsbedürftig: Etwas mehr Schwung, Konzentration und Freundlichkeit hätte man sich gewünscht. Die Eissorten sind übrigens im nostalgisch anmutenden Behälter untergebracht: Runder Metall-Deckel muss angehoben werden, um Köstlichkeit zu sehen.
    Also: merken, hingehen, probieren - und darauf hoffen, dass weitere Konkurrenz entsteht (Existenzgründer mit Eis-Passion, wo seid Ihr?) und so der Preis sinkt und die Bedienungsqualität steigt.

    • Qype User taste…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 11 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.3.2008

    Sie wollten sich immer schon mal mitten in die Schokolade setzen, in Eiscreme baden oder sich unter eine Pralinendusche stellen? Nein? Vielleicht sollten Sie es Versuchen. Ein Besuch im Dulce hat von allem etwas.
    Fünf kleine Bistrotische laden zum Verweilen ein, auch wenn es oft ein Eis auf die Hand tut. 'kid's stairways to ice-cream' hilft auch den Kleinen, sich nah an die paradiesischen Töpfe mit Selbstgemachtem heranzuschnuppern.
    Der Kaffee ist lecker und lässt sich bestens mit einer Praline garnieren. Und dann noch fünf ;-)
    Erst beim Sitzen öffnet sich der Blick für so manches charmante Detail des dulce. Im hinteren Teil des kleinen Ladens kann man den Chocolatiers beim Zaubern zuschauen und - nebenbei - noch die Klientel des dulce aus dem Augenwinkel beobachten. Wer hier hineinkommt, will sich immer etwas Gutes tun. Ein Vorsatz, der scheinbar ausnahmslos in Erfüllung geht, zumal man die kleinen Sünden auch vorher probieren darf.
    Wer geht, hat fast immer ein leichtes Strahlen auf dem Gesicht. Und sei es nur, weil man den Qualen der nächsten Diät ein Schnippchen geschlagen hat. Es gibt kleine Sünden, die kann man gar nicht wirklich bereuen.

  • 4.0 Sterne
    20.7.2008

    Als alter Eisesser legt man besonderen Wert auf gut gemachtes Eis. Sicher gibt es an jeder Ecke Eisdielen. Aber wenn es satt, cremig,fruchtig und lecker schmecken soll, dann fährt man gerne auch mal ein Stück weiter und es bleibt eben einfach im Kopf und auf den Geschmacksnerven hängen. Hier verführt der Blick in die Eiskartarte einfach zum Sündigen. Apfelwein-Sorbet ist ja schließlich nicht zu verachten wenn da die Zunge schnalzt. Und wenn man dann der süßen Versuchung so frönt, mag es doch beruhigen, dass hier natürliche Zutaten und Bioprodukte zum Einsatz kommen. Auch sehr ausgefallene und extravagante Geschmacksrichtungen kommen hier auf ihre Kosten. Honig-Dattel, oder Buttermilch-Karamell lassen ganz versteckte Geschmacksnerven zur Hochform aufblühen und nie zuvor gekannte neue Kreationen die Zunge einfach schnalzen.

    • Qype User Ardnax…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 6 Freunde
    • 75 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.8.2011

    Das Eis ist geil, die Bedienungen je nach Tagesform supernett oder gelangweilt und die Öffnungszeiten mutwillig und wetterabhängig.als ob man im Regen die Lust auf Eis verliert..!!!! :-(

    • Qype User LexaFF…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 4 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.10.2011

    dieser laden hat alles richtig gemacht: eine gute idee wurde perfektioniert und man hat eine hohe qualität erschwinglich gemacht, indem man sich einen großen partner mit ans boot geholt hat (coffee fellows).
    alles dreht sich um schokolade und alles, was mit schokolade zu tun hat, ob heiß, raumtemperatur oder kalt schmeckt hervorragend.
    dulce de leche schmeckt wirklich nach gezuckerter kondensmilch.

    mango sorbet schmeckt wirklich nach pürierter mango.

    triple chocolate gibt einem wirklich den letzten schokoschock.
    ich kann jede dulce filiale in frankfurt empfehlen, mit ausnahme der in myzeil, wo der service an der bedienung scheitert.
    die filiale in sachsenhausen ist jedenfalls die 1. filiale und damit das ur-dulce. hierhin lohnt sich die schoko-pilgerreise immer!

    • Qype User b1nied…
    • München, Bayern
    • 4 Freunde
    • 39 Beiträge
    2.0 Sterne
    2.5.2010

    Netter kleiner Laden mit netter Auswahl an Pralinen, Schokoladen und Eiskrem. Warum nur zwei Sterne? Wir machten den Fehler uns zu Viert an zwei kleine Tische in das Geschäft zu setzen.
    Bedienung nett aber extrem ungelernt. Getränke, Kuchen, Waffeln kamen alle mit einem gewissen Zeitabstand einzeln auf den Tisch. Die heissen Früchte für die Waffeln waren eine Schale kalte Rote Grütze. Sahne wurde nicht geliefert. Kuchen, Getränke waren gut aber auch nicht sensationell.
    Das große Ärgernis an diesem Nachmittag war aber aber wohl die Besitzerin??? selbst. Es war ein kühler Frühlingstag, deshalb hatten wir uns bewusst entschlossen drinnen Platz zunehmen. Wir waren neben den Angestellten und einer älteren Dame auch die einzigsten Gäste, die drinnen saßen. Die Besitzerin öffnete die Ladentür um wohl zu Lüften. Wir schlossen zweimal die Tür, da es uns zu kalt wurde. Beim dritten mal als sie die Tür wieder aufriss baten wir Sie die Tür geschlossen zu halten, da es uns unangenehm kalt ist. Da versuchte Sie mit uns zu Verhandeln, dass nur eine Seite der Tür geöffnet blieb. Erst eine massive Aufforderung durch uns brachte Sie dazu die Tür endlich geschlossen zu halten. Allerdings konnte Sie sich als letztes Gegenargument den Kommentar nicht verkneifen, wir sollen doch mit unseren Stühlen enger zusammen rücken, damit auch andere Gäste Platz finden (Anmerkung: Es wollten keine weiteren Gäste platz nehmen!). Nach dieser Szene hätten wir eigentlich aufstehen müssen und gehen sollen. Aber gerade da waren alle Bestellungen vollzählig auf den Tisch gekommen. Selten wurden wir so unhöflich, unentspannt und unprofessionell als Gäste behandelt.

Seite 1 von 2