Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    7.6.2014
    1 Check-In hier

    Der einzige Supermarkt weit und breit am Hauptbahnhof - im 1. Stock der Wandelhalle gelegen - der fast rund um die Uhr von Mo. - So. geöffnet hat und überwiegend Reisenden die Möglichkeit bietet sich schnell mit Proviant bzw. Lebensmitteln einzudecken. Oft recht überfüllt was es sehr unangenehm in den schmalen Gängen macht, jedoch ein super Sortiment bietet. Einzig allein der extrem hohe Bahnhofszuschlag (umsatzstarke Artikel kosten hier ca. 30 - 50% mehr als in den anderen Edeka-Filialen) und die langen Kassenschlangen in diesem kleinen Laden halten mich des Öfteren von Großeinkäufen ab.

    Fazit: Top-Lage und super Notnagel, wenn der Kühlschrank am Wochenende/Feiertag gerade leer ist (insbesondere nach einer langen Reise) oder einem irgendwelche Zutaten zum Kochen fehlen. Primär der 24/7 Supermarkt für Touristen, Party-Gänger und Single-Haushalte.

  • 4.0 Sterne
    27.5.2014

    Diese Edeka-Filiale befindet sich im Obergeschoss der Wandelhalle des Hamburger Hauptbahnhofs und wird hauptsächlich von Reisenden frequentiert. Die Gänge sind sehr eng, so das es häufig problematisch ist sich überall durchzuquetschen wenn man Gepäck bei sich trägt.

    Bezüglich Speis und Trank bietet die Filiale von Standard-Produkten bis zu Specials, besonders was Getränke angeht, ein reichliches Angebot.

    Gleich im Eingang gibt es eine lange Salat-Theke wo man sich alles nach Wunsch zusammen stellen kann (diverse Gemüse, abgeschmeckte Nudel/Kartoffelsalate, Frikadellen, Oliven, Feta, Tomate/Mozzarella,  Croutons, Eier, Öle, Essigsorten, Obst wie Erdbeere, Melone, Ananas, Süßspeisen wie Kalte Schnauze, Pudding, Yoghurt, Rote Grütze usw.).
    Des weiteren findet man Sandwiches, Wraps, Obsstschalen, etc. Sozusagen Kleinigkeiten die man auf der Fahrt gut essen kann.

    Mir fällt jedes Mal besonders das reichliche Obst- und Gemüse-Angebot in Auge welches immer einen sehr frischen Eindruck macht.

    Die Kassen sind manchmal zu spärlich besetzt, die Mitarbeiter aber immer freundlich.

    Die Filiale ist leider sau-teuer!!!

  • 4.0 Sterne
    4.5.2014

    Ein kleiner, aber gut sortierter Edeka mit kundenorientierten Öffnungszeiten,
    auf Grund dieser und der Lage sind die 10Cent im Schnitt mehr, absolut gerechtfertigt.
    Es ist nur halt immer recht voll im Laden, bedingt durch die vielen Bahnreisenden mit ihrem ganzen Gepäck.

    Kaufen hier auch nur wenn es sein muss oder einem der Kaffee ausgeht ;-)

    Die Verkäufer sind nett und haben trotzt voller Kassen die Ruhe weg.

    Preis/Leistung ist echt OK!

  • 3.0 Sterne
    8.4.2014
    1 Check-In hier

    Ich weiß gar nicht so recht, warum so viele diesen Edeka mögen. Ich persönlich mag ihn nicht so.
    Er ist sehr klein. Das Sortiment hat alles, aber nicht das was ich suche. (Oder ich bin zu blöd es zu finden) Leider ist es auch immer relativ aggressiv hier, bedingt durch die Lage.
    Der Laden ist natürlich auch immer voll, was mich bei größeren Gängen nicht stören würde.
    Wenn man natürlich etwas an einem Sonntag benötigt ist es perfekt, denn da hat dieser Edeka offen. Das Personal ist für die Lage, mit den Gästen und die Größe wahrlich entspannt und freundlich.

  • 5.0 Sterne
    28.1.2014
    2 Check-Ins hier

    Das Wow besser gehts nicht, bekommt die Filiale vorallem deswegen, weil ich mir ewig lang einen Supermarkt in der Wandelhalle gewünscht habe.
    Besonders Super, man kann hier Sonntags, Feiertags und immer einkaufen und es kostet nicht mehr, als bei einem normalen Edeka.
    Der Laden ist nicht Sonderlich groß, aber eig. gibt es hier alles was man brauch.
    Zu erwähnen ist allerdings das es natürlich ganz Bahnhofstechnisch immer recht voll hier ist und dass Leute mit viel Gepäck schon ein kleines Problem, beim durschlängeln der Regale haben.
    Aber alles in allen ist es echt Praktisch, dass es den Edeka dort gibt und ich war auch schon oft dankbar hier für unterwegs günstug getränke kaufen zu können, oder eine Heißhunger Attacke Sonntags zu Stillen ;)

  • 4.0 Sterne
    4.11.2013
    1 Check-In hier

    Wir sind mit der Bahn angereist und hatten im Hauptbahnhof einige Zeit zum Umsteigen. Wie gut ist es da - an einem Sonntag -, wenn man merkt, dass der EDEKA geöffnet hat. Gerade im Lebensmittelbereich hat man sonntags kaum Chancen, etwas zu bekommen.

    Allerdings haben dies auch viele andere Mitmenschen so erkannt; denn die Schlangen an den Kassen waren lang.

  • 4.0 Sterne
    29.11.2012
    Aufgelistet in Lebensmittel in Hamburg

    Der Edeka direkt in der Wandelhalle ist schon was Feines, da man auch auf einem Sonntag mal eben schnell was zu Essen oder Getränke kaufen kann.
    Rossmann in der Wandelhalle war ja schon ein Gewinn, aber der Edeka ergänzt nun das Sortiment, um den Lebensmittelbereich.
    Super auch dann, wenn man mit der Bahn reisen muss und schnell noch die entsprechenden Proviant benötigt.
    Preislich liegt er, glaube ich, ein klein wenig über den normalen Edekas.

    • Qype User Flitzk…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 42 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.3.2013

    Salatbar am Eingang, auch die Obst und Gemüseabteilung sieht gut aus. Frischmilch war Sonntagabend knapp, aber das darf vorkommen. Ich habe mal versucht hier meinen Wocheinkauf bereits sonntags zu erledigen, das hat funktioniert, die Produktvielfalt ist größer als in so manchem EDEKA in freier Wildbahn.
    Das es eng und voll ist, garantiert dass die Preise trotz der guten Lage ok sind. Ich komme gerne wieder!

  • 5.0 Sterne
    22.12.2011
    1 Check-In hier

    Das einzige Manko zu Beginn: die Filiale ist ziemlich klein. Ansonsten gibt es nichts negatives zu berichten. Die Preise sind in der Tat nicht mit einem Bahnhofs- oder Sonntagsaufschlag versehen, sondern so wie immer. Der Service ist ausgezeichnet: freundlich, hilfsbereit und an der Kasse echt flink.
    Das Sortiment ist umfassend (trotz der Größe) aber natürlich auch an einen Bahnhof angepasst. Es gibt also viele Getränke und ähnliches zum mitnehmen. Die Biovielfalt ist relativ hoch. So ein Supermarkt hat echt gefehlt.

    • Qype User zollkn…
    • Hamburg
    • 68 Freunde
    • 665 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.7.2011

    Moin,

    ich kann mich da nur anschließen:
    Es wurde mehr als Zeit, dass es im HBF eine echte Einkaufsmöglichkeit gibt!
    Im Bahnhof Altona gibt es ja schließlich auch den "xxx" Discounter, der auch Sonntags geöffnet haben darf.

    So wie dieser EDEKA!

    So wie beschrieben umfasst das Sortiment die volle EDEKA - Bandbreite, wobei die "Frische Theken" etwas kleiner ausfallen, als normal. Kann man verstehen. Dafür findet man einige Regale mit "typischen" Hamburg Souvenirs, wie Tassen, Elbkieseln und all diesen Krempel, der dann doch immer wieder als Mitbringsel dient.

    Die Preise scheinen etwas höher als in anderen EDEKA - Märkten zu liegen (ich konnte nur die Bier/Wasser/Cola/Brause Preise wirklich beurteilen),
    aber bei der Lage ist das absolut ok.

    Wie gesagt: Ein Supermarkt im HBF war seit Jahren überfällig
    Schön, dass es nun endlich einen gibt.!

  • 3.0 Sterne
    19.7.2011
    1 Check-In hier Erster Beitrag

    den einzigen Vorteil den ich erkennen kann ist die Lage im Hauptbahnhof und das auch Sonntags geöffnet ist. Die Preise haben in manchen Bereichen schon Tankstellenniveau. Viele Regale sind öfters leer, Preisschilder stimmen nicht usw. Es gibt aber eine große Auswahl an gekühlten Getränken. Sowohl Alkoholisch als auch ohne Alk..

    Es ist dort teilweise super Eng in den Gängen weil vieles zusätzlich voll gestellt ist an den Seiten und Endseiten.

    Aber der Vorteil liegt auf der Hand: 7 Tage in der Woche kann man bis Nachts alles bekommen was man spontan benötigt. Von Brot, über Kondome bis hin zu mehr oder weniger teuren Weinen und anderen Getränken. Und natürlich Lebensmittel um zu Hause was tolles zu kochen!Das Tiefkühlangebot ist auch ausreichend (wenn es denn aufgefüllt ist).

    Die Wartezeit an der Kasse sollte man allerdings als horrend bezeichnen. Wer nur mal eben beim umsteigen binnen 15 Minuten was holen will hat hier verloren

    Der Lidl im bahnhof Altona ist um Klassen besser, größer und schneller!

  • 4.0 Sterne
    2.1.2013
    7 Check-Ins hier

    Vollwertiger EDEKA Supermarkt im ersten Stock der Wandelhalle des Hamburger Hauptbahnhofs. Hier gibt es alles außer frischer Milch und ein paar Kleinigkeiten - wer also von einer Reise zurück kommt, kann sich hier also recht bequem erst mal mit dem Wichtigsten eindecken.

    • Qype User Sys…
    • Wendisch Evern, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 31 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.6.2011

    Endlich gibt es im Hauptbahnhof die Möglichkeit Lebensmittel zu Supermarktpreisen einzukaufen. Sehr praktisch, gerade für uns Pendler, wenn wir zu Hause mal wieder keine Zeit zum Frühstücken hatten.

    Leider war die Dame an der Kasse alles andere als freundlich, daher ein Punkt Abzug. Aber ich komme trotzdem wieder - die Lage ist unschlagbar.

    • Qype User elchbu…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 164 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.8.2011

    Wenn man denn partout Sonntags einkaufen will/muss/darf, dann ist Edeka HBF eine Bereicherung für den innenstadtnahen Hamburger.
    Aber auch als Tourist oder Eisenbahnreisender nimmt man doch gerne mal eine tiefgefrorene Fischspezialität, einen frischen Rohkostsalat oder etwas Obst aus heimisch-südländischen Anbau mit auf die Reise. ;-)

  • 5.0 Sterne
    2.3.2013

    Wer Edeka nicht kennt wohnt nicht in Deutschland! Schöner Laden im Hauptbahnhof Hamburg! So etwas erwartet man nicht in einen Bahnhof! Perfekt um bei Verspätungen die Zeit zu überbrücken!

  • 5.0 Sterne
    10.6.2013

    Bin manchmal etwas faul was das Einkaufen fürs Wochenende betrifft, dann fahre ich auch mal Sonntags hier her.Der Laden brummt wie nichts Gutes, aber es ist immer alles da. Großes Lob an die Salat und Nachtischbar. Immer genug da, egal zu welcher Uhrzeit ich bisher da war. Sehr lecker und selbstgemacht.Da ich auf n Sonntag auch immer sehr entspannt bin, stört mich das Warten an der langen Schlange zur Kasse nicht.

    • Qype User Novadr…
    • Hamburg
    • 60 Freunde
    • 182 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.12.2012

    Ich liebe diesen Edeka am Hauptbahnhof, denn bevor man zur Arbeit fährt kann man nochmal schnell was Einkaufen.
    Die Preise sind bei einigen Produkten etwas höher aber es gibt auch hier die Gut & Günstig Produkte.
    Wie hier schon angesprochen sind die Gänge wirklich ziemlich eng, aber das stört mich nicht so stark da ich meisten sowieso nur ein paar Minuten dort verweile.
    Ich werde also weiterhin dort Einkaufen gehen wenn denn mal Zeit habe ;-)

  • 5.0 Sterne
    22.2.2013

    Eine wahre Bereicherung für Hamburg ist dieser Edeka.
    Perfekt für den sonntaglichen Kater wenn man nichts passendes zum Futtern hat, auf den Lieferservice verzichten möchte und noch Kraft hat die Wohnung zu verlassen. Gut, ich muss hinzufügen, ich habe einen 7min Fußweg.
    Das Sortiment ist groß und vielfältig. Die Preise klar teurer als im Discounter aber es gibt ja auch die Gut & Günstig Produkte. Die Gänge sind eng und der Laden am Sonntag manchmal so voll, dass ein Security am Eingang Einlass Stop erteilt. Aber es gibt einen Supermarkt, der jeden Tag bis 23Uhr geöffnet hat und das ist so grandios, dass nun mal auch andere Sonntags auf die Idee kommen dort einzukaufen.
    Die Mitarbeiter sind alle überaus freundlich, immer gut drauf und sehr flink beim Kassieren. Und noch etwas ist mir aufgefallen: Die Kassiererinnen sind alle hübsch und keine hat einen pinken Pony! Das habe ich nun wirklich noch nie erlebt.
    Ich bin sehr froh, dass es diesen Laden gibt, habe dort schon oft eingekauft und werde es auch in Zukunft gerne tun.

  • 4.0 Sterne
    1.8.2011

    Nun gibt es auch am Bahhof die Möglichkeit, günstig Lebensmittel für die Fahrt oder den Hausgebrauch einzukaufen. Die Auswahl ist groß. Die Getränke sind größenteils gekühlt.

    • Qype User Yoshi2…
    • Hamburg
    • 1642 Freunde
    • 589 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.12.2011

    Dieser Edeka hat jeden Tag von 7-23 Uhr geöffnet, also auch Sonntags. Ich war bisher zweimal an einem Sonntag dort. Da ist dann natürlich auch dementsprechend viel los gewesen. Der Markt selber ist recht gut sortiert, aber leider alles relativ eng zugestellt. Dafür findet man aber auch so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Die Preise sind etwas höher als -gewöhnlich- bei anderen Supermarktketten, aber noch im Rahmen. Ok es gab lange Schlangen an den Kassen, aber die Kassierer arbeiten sehr schnell so dass ich nicht lange warten musste. Immerhin kann man so überhaupt an einem Sonntag im Supermarkt einkaufen gehen, -ohne zu dem berühmt-berüchtigten Penny auf der Reeperbahn (qype.com/place/53833-Pen…) zu müssen-.

  • 4.0 Sterne
    6.5.2012

    Jeder kennt das: Es ist Sonntag und du hast vergessen frische Milch zu kaufen oder das Grillwetter ist gut, doch es sind nur Nudeln im Hause!?! Dumme Situation, oder? Aber kein Problem ohne Lösung  ab zu Edeka in die Wandelhalle (qype.com/place/22465-Hbf…) ! In einer etwas eingeschränkten Verkaufsfläche findet man hier so ziemlich alles was im Back- oder Kochbereich benötigt wird. Nicht in jeder Größe oder Sorte, dafür täglich von 7:00 bis 23:00 Uhr!
    Achtung, manche Produkte haben hier den normalen Preis, andere bekommen einen kleinen Bahnhofszuschlag. Im Vergleich mit den üblichen Tankstellen- und Kioskpreisen muss dieser Supermarkt sich aber nicht verstecken! Bei den Gut und Günstig-Produkten ist das Angebot sogar im Preisniveau von Aldi & Co. angesiedelt.
    Die besonderen Öffnungszeiten führen aber auch dazu, dass der Laden regemäßig einen ungemeinen Besucheransturm zu verzeichnen hat: Vom Pfarrer bis zur Nachbarin, von meinem alten Chef bis hin zu den Funktionären der ver.di-Jugend habe ich hier schon alle getroffen! Teilweise wird der Zugang daher wegen Überfüllung reglementiert!
    Mal eben schnell rein und raus ist zwar eine nette Vorstellung, doch sollte man sich von dieser hier zügig verabschieden. Wer etwas Zeit rausholen möchte, sollte nach der mittleren Kasse Ausschau halten. Meist findet man hier die kürzeste Schlange.
    Als wirklich störend empfinde ich nur die superengen Gänge! Andererseits ist es mit etwas gegenseitiger Rücksichtsnahme möglich, den zwangsläufigen Körperkontakt auf das Notwendigste zu beschränken.
    Fazit: Ich bin froh, dass diesen Supermarkt gibt! Für die zum Teil recht rüppelhafte Kundschaft gebe ich dem Laden keine Schuld. Für das Gesamtangebot aber vier Sterne!
    Kleiner Tipp: Wer nicht direkt am Bahnhof wohnt findet in meinen Sonntags einkaufen in Hamburg-Guide (qype.com/lists/750760-Le…) ggf. ein Angebot auch in seiner Nähe!

    • Qype User sveta_…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.1.2013

    Das einzige gute am Laden  Zentral und Sonntag hat er auf! Sonst immer voll, ziemlich eng, preise sind gehoben, und sortiment reduziert. Aber falls am Sonntag was fehlt  ist fast die einzige möglichkeit einzukaufen

    • Qype User Skater…
    • Berlin
    • 32 Freunde
    • 271 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.7.2012

    Fast jeder Fernbahnhof hat einen Supermarkt, welcher auch sonntags und spät abends geöffnet ist. In Hamburg ist es der EDEKA Tamme, welcher sich im 1. Obergeschoss der Wandelhalle des Bahnhofs befindet. Geöffnet ist hier 7 Tage die Woche bis 23 Uhr.
    Das Preisniveau ist wohl etwas höher als beim normalen innerstädtischen Händler, das ist aber natürlich mit der Lage und den großzügigen Öffnungszeiten zu erklären. Der Laden wirkt relativ klein und vollgestopft. Es gibt offenbar nur Einkaufskörbe und keine Einkaufswagen. Die Schlangen im Kassenbereich sind gerade abends oft etwas länger (ca. 5-8 Personen pro Kasse). Schade, dass es keine Einheitswarteschlange gibt wie in britischen kleinen Supermärkten üblich, das würde den Kassenbereich wohl etwas effizienter machen.
    Sehr gemischte Klientel, vom gehetzten Bahn-Kunden bis hin zu Assi-Kindern, die sich zum Abschießen Alkohol kaufen und sich ungeniert vordrängeln. Aber gut, dafür kann der Händler natürlich nichts.

    • Qype User cpt_aw…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.12.2012

    Der einzige Vorteil ist, dass man auch Sonntags und spät abends noch mal schnell was einkaufen kann. Ansonsten hat der Laden für mich nur Nachteile. Eng, deutlich teurer als andere Edekas, unübersichtlich, das Sortiment ist mehr so geht so, die Schlangen an der Kasse ziehen sich teilweise durch den halben Ladenelend stressiges Einkaufen.
    Da plan ich meine Einkäufe lieber ein bisschen geschickter, anstatt mich Sonntags durch diesen Laden zu quälen.

    • Qype User hamboy…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.5.2012

    Nach langer Zeit mal wieder eine Bewertung. Es ist ja der Schwesterladen von Lars Tamme Flughafen Hamburg. Auch hier möchte ich 5 Sterne vergeben. Das Angebot ist sehr reichhaltig. Frische Ware. Viele internationale Lebensmittel und Getränke, die man woanders nicht so gut bekommt, zu wirklich guten und moderaten Preisen, die auch bezahlbar sind. Alle beide Märkte kann man bestens empfehlen. Der Markt in der Wandelhalle Hauptbahnhof ist zwar nicht ganz so groß wie der am Airport, macht aber nichts. Ich war am Wochenende zum erstenmal in diesen Supermarkt-Hbf., war sehr beeindruckt. Gehe sonst oft zum Airport, da ich in der Nähe wohne.

    • Qype User Fischm…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 35 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.12.2011

    Nachdem Sonntags auf dem Kiez kein Supermarkt mehr geöffnet hat ist Edeka Tamme am Hauptbahnhof eine gute Alternative, manchmal ist die Schlange an der Kasse ziemlich lang aber dafür kann man hier am Bahnhof einkaufen ohne Mondpreise zu zahlen! Das Sortiment ist nahezu perfekt und die Preise sind auf normalem Supermarktniveau.

    • Qype User Kurlin…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.7.2013

    Bin heute am einem Sonntag dagewesen und war ziemlich ernüchtert  was ich bei einer Tankstelle mehr ausgegeben hätte, wäre es wert gewesen.
    Regale waren bereits recht leer (Ja, es ist Sonntag  aber die sollten doch darauf eingestellt sein nach all den Jahren??!), die Preisauszeichnung bei sehr vielen Frischprodukten fehlte, was auch schon mal gar nicht geht.
    Habe u.a. 10 Freilandeier von Bauernhof Mindermann erstanden, Ablauf MHD in drei Tagen, was schon merkwürdig genug ist. Zu Hause wurden dann drei davon in einen Behälter Wasser gelegt (wer es nicht kennt: faule Eier steigen dann wegen der Faulgasbildung im Ei auf, was unten bleibt, kann gegessen werden)  eins stieg auf! Das ist mir noch nie bei einem EDEKA passiert. Schwache Leistung. Faules Ei vor Ablauf MHD geht auch überhaupt gar nicht.
    Ich bin sonst EDEKA-Fan, aber da gehe ich auch in größter Not nicht mehr hin. Bei dem was die vermutlich im Hauptbahnhof an Geld verdienen könnten die auch ein paar Cent auf Imagepflege und Produktqualität verschwenden.
    Oder es lassen und auf Leute wie mich verzichten.
    Die Kollegen an der Kasse waren allerdings extrem schnell und lösungsorientiert. Denen kann man nichts vorwerfen.

  • 4.0 Sterne
    19.12.2012

    Gute alternative wenn man auch was später noch was kaufen muss. Das Personal ist freundlich die Kasse nimmt auch Karten und die Auswahl auch spät sehr gut.

  • 2.0 Sterne
    20.10.2011

    der vorteil den es mit sich bringt dort auch sonn-&feiertags einkaufen zu koennen wird schnell zunichte gemacht wenn man vor leeren getraenke-regalen aber vor meterlangen kassenschlangen steht.dazu kommt noch ein staendig kaputter leergutautomatnaja das hat dann wenigstens den vorteil das man sich ueber die schlangen nich aufregen muss denn wenn ich keinen platz in meiner tasche machen kann in dem ich altes da lass,dann hab ich keinen um neues mitzunehmen

  • 2.0 Sterne
    22.8.2011

    mein Besuch am vergangenen Sonntag Nachmittag beim neuen Edeka: UNGLAUBLICH LANGE SCHLANGEN an der Kasse shock. Letztlich bin ich unverrichteter Dinge wieder abgezogen Schade, ich hatte mich über den neuen Edeka wirklich gefreut, aber dermaßen überfüllt bietet er keinen Mehrwert, insbesondere nicht für Durchreisende mit kurzer Aufenthaltsdauer.

    • Qype User pate7…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.4.2012

    Mir hat es nicht so gefallen. Ich war diese Woche am Donnerstag da. Habe mir für meine Mittagspause einen selbst zusammengestellten Salat geholt. Die Salatbar ist sehr geil auch für Leute was dabei die auf süße Köstlichkeiten stehen so wie ich:-))) Ich wollte eigentlich Nudeln auf italienische Art haben. Der Behälter war leider leer daraufhin spreche ich die Mitarbeiterin die für die Salatbar zuständig ist an, und Frage Sie wann der Behälter wieder aufgefüllt wird. Daraufhin bekomme ich die Antwort einen kleinen Augenblick Bitte. Der Kleine Augenblick dauerte 10 Minuten. Sie ist in den Moment sowieso am auffüllen weil zu den Zeitpunkt einige Behälter leer waren. Wenn man sieht dass ein Kunde auf einen bestimmte Sache wartet dann macht man es gleich so habe ich es im Einzelhandel gelernt. Egal ob dass wie in diesem Fall bei Edeka oder sonst irgendein Supermarkt ist. Aber wie heißt es so schön Kundenservice will auch gelernt sein Vielleicht wird es ja in Zukunft besser.

Seite 1 von 1