Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    17.9.2013
    1 Check-In hier

    Der Edeka Zurheide ist im Prinzip einfach nur ein Supermarkt. Allerdings kenne ich keinen größeren, schickeren und besser soprtierten Vernrauchermarkt.

    Ich kann mich den vorangegangenen Bewertungen nur anschließen. Die Auszeichnung als bester Supermarkt Deutschlands ist absolut gerechtfertigt.

    Es gibt eine große Theke mit frischem Fisch (so wie sonst nur im Großmarkt), eine Fleischtheke, die sogar Dry-Aged Beef anbietet, eine Ecke nur mit Bio Lebensmitteln, einen super Bäcker, Stationen um im Markt etwas zu Essen oder zu Trinken - z.B. ein Gläschen Champus mit Austern - und auch sonst alles was man braucht.

    Der einzig Nachteil: man gibt wesentlich mehr Geld aus als man wollte:-)

  • 4.0 Sterne
    15.3.2014
    1 Check-In hier

    ...das ist kein Supermarkt mehr, das ist eine Einkaufslandschaft !!! Riesengroß, alles da, bestens sortiert. Eine Sushi Bar, ein Café und ein Imbiss mit "feinerem" Angebot sind in den Edeka integriert, sodaß man während des Einkaufs ein Häppchen zu sich nehmen oder einfach nur gemütlich seinen Kaffee schlürfen kann. Frisch-Fisch, -Fleisch/Wurst und -Käse sowie Bio-Artikel werden in appetitlich gestalteten Theken angeboten.
    Einen Minuspunkt gebe ich für das Gedränge in der Tiefgarage und an den Aufzügen/Einkaufswagen... Der Zurheide liegt in einem Gewerbegebiet, weswegen die Zufahrt mit dem PKW eigentlich unvermeidbar ist, dadurch wird´s dann auch entsprechend eng !!!

  • 5.0 Sterne
    12.10.2013 Aktualisierter Beitrag
    3 Check-Ins hier

    Ein Supermarkt der diesen Namen wirklich verdient! Nicht gerade günstig aber dennoch jeden Cent wert. Wenn man von den reichlich vorhandenen kostenlosen Parkplätzen die Rolltreppe zum Markt fährt, passiert man die vielen Auszeichnungen, die dieser Markt bereits erhalten hat: Bester Supermarkt Deutschlands, beste Fleischtheke, bestes Gemüseangebot, beste Fischtheke, Gewinner im Obst- und Gemüsefrische-Test usw. usw. Diverse Aktionen, Sonderverköstigungen, Probiertischchen, Bistros etc. runden dieses Einkaufserlebnis der Superlative ab! Sehr empfehlenswert samstags  bei Regenwetter. Eine Regenalternative zum Carlsplatz und deutch besser als die Kaufhof Lebensmittelmärkte - und die sind schon richtig gut!

    5.0 Sterne
    5.8.2012 Vorheriger Beitrag
    Ein Supermarkt der diesen Namen wirklich verdient! Nicht gerade günstig aber dennoch jeden Cent… Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    10.7.2009

    Mein Besuch bei Edeka Zurheide hat einen zwiespältigen Eindruck hinterlassen. Einerseits kommt man sich vor wie in einem Disneyland für Erwachsene: Alle Lebensmittel werden sehr ansprechend präsentiert, die Auswahl erscheint riesig. Die Atmosphäre ist insgesamt sehr freundlich, das Personal ebenso.

    Andererseits ist dieser Supermarkt für mein Empfinden sooo groß, dass ich für den normalen Einkauf überfordert bin! (Der Autor ist nicht 80 Jahre alt und lebt nicht in einem kleinen Kuhdorf). Denn durch die riesige Auswahl, Probierstände etc. kann man hier problemlos zwei Stunden verbringen - so viel Zeit möchte ich aber i.d.R. gar nicht in einem Lebensmittelmarkt verbringen.

    Das Sortiment ist zum Teil beeindruckend vielfältig, allerdings nicht durchgängig: Auf der Suche nach ausgefallenen Käsesorten wurde ich hier nicht fündig, geboten wurde bei meinem Besuch lauter Durchschnittsware, nichts Besonderes. Begeistert war ich hingegen von der Wein-Abteilung.

    Bei anderen Waren frage ich mich, was dieser Unfug soll: Das Angebot an Mineralwasser ist zwar beeindruckend, aber - what the hell - muss man eine Flasche Sprudel aus Kanada um die halbe Welt fahren, damit ich sie mir in Düsseldorf-Reisholz kaufen kann? Das ist ökologischer Schwachsinn und jeder, der sich so etwas kauft, sollte einmal darüber nachdenken, ob sie/er das wirklich unterstützen will.

    So blieb bei mir nach meinem bisher einzigen Zurheide-Einkauf ein nicht durchweg positiver Eindruck. Da der Laden für mich relativ weit entfernt ist, werde ich ihn sicherlich nur zu seltenen Gelegenheiten aufsuchen. Für den (wohlhabenden) Düsseldorfer Süden ist dieser Edel-Edeka im Reisholzer Industriegebiet aber vermutlich eine Bereicherung. Wer allerdings verwaiste Einkaufsstraßen traurig findet, der sollte weiter bei seinem Händler um die Ecke und besondere Lebensmittel auf Marktplätzen kaufen.

  • 5.0 Sterne
    29.8.2009

    Ich bin eigentlich Stammkunde bei Karstadt und bei der Galleria Kaufhof - auch bekannt als Premium und nicht so ganz billig.

    Ich war nun schon 3 x mal in Folge bei Zurheide. Erst war auch ich von der durchaus üppigen Auswahl überfordert. Aber das ist sicherlich normal.

    Der Markt hat wirklich etwas besonderes. Der räumliche Aufbau ist vergleichbar mit einem "Kaufland oder REW-Markt", aber die Gestaltung des Innenraums ist sehr viel freundlicher.

    Auffällig ist die überdurchschnittliche Personalbesetzung. So viel Personal habe ich in einem Supermarkt noch nicht gesehen.

    Die Frische Abteilungen (Käse, Aufschnitt, Fisch und Fleisch) sind recht gut ausgestattet. Nicht vergleichbar mit den Premiumläden im Zentrum aber dicht dran.

    Erstaunlich fand ich dieses Ereignis bei meinem ersten Einkauf. Ich kaufe gerne gute Qualität und achte auch auf gesunde Produkte. Da ich Fan von greenpace.de bin kaufe ich nur noch Milchprodukte von Landliebe. Die diversen Müller Produkte haben hier leider die Oberhand - sind aber Gen-Manipuliert. Ich konnte meine Landliebe Milch nicht finden, frage also eine Mitarbeiterin.

    Nix... ich weiche auf Bio aus. Dann am Aufschnitt-Tresen.. die Mitarbeiterin strahlt mich an, sie wolle im Lager für mich schauen, ob da nicht doch noch Landliebe Milch ist. Hmm leider nix.. dann einige Minuten Später an der Kasse. Wieder ein Strahlen im Gesicht dieser Mitarbeiterin.. Sie hat genau 3 Liter Landliebe Milch in den Armen und freut sich mich noch gefunden zu haben. Wir tauschen Bio gegen Landleibe... alles wird umgebucht und ... ich suche die versteckte Kamera.

    Wow... so was ist mir wirklich noch nie passiert! Das ist echt besonders. Dafür gibt es eigentlich 10 Sterne...

    Ich bin jetzt Fan... auch wegen der super Auswahl im Getränkemarkt und den super überdachten Parkplätzen...

    Sooo viel teurer finde ich es dort nicht....

    Seit dem 07.11.2009 werden nun auch Kreditkarten für die Zahlung akzeptiert. Das Versprechen wurde also gehalten.

  • 5.0 Sterne
    3.11.2011

    Der neue EDEKA "Zur Heide" ist eine großartige Sache. Hier wird Erlebnisshopping großgeschrieben. So wie die großen Buchstaben, die an den Wänden hängen und Worte wie SCHMECKEN oder GENIEßEN ergeben. Inmitten des Einkaufladens ist ein Café eingereichtet, denn klar, wo stundenlang eingekauft werden kann, muss auch mal n Päuschen eingelegt werden. Letztens saß ein Pianospieler inmitten das Café und um inh herum wurden Pralinen verteilt. Na hier wird eben auch Kundenzufriedenheit groß geschreiben.

    Eingekauft werden kann hier auch ziemlich gut. Es besteht eine große Auswahl an Lebensmitteln, wobei besonders viel Wert auf Qualität gelegt wird. Daneben gibt es noch eine große Kosmetikabteilung, Schreibwaren und Getränkehandel im Untergesschoss.Im Eingagsbereich runden ein Bäcker , ein Zeitschriften- und Blumenladen das Angebot ab.

    Was mir zudem gefällt, dass sind die automatischen Geld-Ausspuck-Maschinen. Das System fasziniert mich irgendwie.

    Parkplätze gibt es auch genug, des Edeka Gebäude wurde sozusagen auf Stelzen gebaut, darunter wird geparkt.

  • 5.0 Sterne
    7.5.2011

    "Schwächeln Sie etwa? Unter 300 Gramm ist doch Carpaccio"
    Meine Steakberaterin heute war nicht nur verehrungswürdig sachkundig, offenbar ist sie auch noch 'ne große Psychologin.

    Insgesamt möchte ich gar nicht groß auf die beeindruckende Produktauswahl eingehen. (Auch abseits der Gourmetpfade gibt es tolle Sachen, die ich woanders nicht sehe. Leckerer Ketchup ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel für 1,20 )

    Was Zurheide für mich zum Leuchtturm des lokalen Handels macht, sind die Verkäufer. Denen glaube ich, dass ihre Handelsware Ihnen Freude bereitet. Egal, ob Eier, Käse, Obst, Fisch oder Fleisch. Jedes einzelne Beratungsgespräch das ich dort geführt habe, war richtig gut.
    Ich bin es halt nicht mehr gewohnt, dass der Verkäufer sich mit seinem Produkt auskennt, es vielleicht sogar mag.

    Morgen wird dann, dank Beratung, mehr als ein Pfund auf meinem Teller landen. Und dazu ein kleines "unverkäufliches" Endstück von diesem irischen Entrecote. Das, von dem sie so geschwärmt hat.

    Die Kleinkind-Wurstscheibe für große Jungs.

    • Qype User Pet…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 15 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.7.2009

    Ich war auch dort! Erster Eindruck: viel überdachte Parkmöglichkeiten, superleise und leichte Einkaufswagen
    Im Markt hat mich eine wirklich große Produktpalette erwartet - und das nicht nur in der Obst-/Gemüseabteilung! Auffällig waren auch die vielen motivierten und freundlich dreinblickenden Mitarbeiter am Samstagnachmittag. Für mich persönlich bleibt der Einkauf dort jedoch eher die Ausnahme, da viele Produkte angeboten werden, die zumindest ich mir nicht regelmäßig leisten kann bzw. möchte. Allerdings wenn es mal was Besonderes sein soll, dort bekomme ich bestimmt, was ich suche!

    • Qype User ivolin…
    • Langenfeld, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 27 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.3.2011

    Ich wollte jetzt nicht einen viertes Thema für "Zurheide" eröffnen, obwohl es mir hier eigentlich nur um das Angebot "Gourmet-Frühstücksbuffet" von EDEKA Zurheide geht.

    Zum Einkaufstempel wurde schon genug geschrieben, der ist eben ein bisschen hochwertiger, als REAL oder der übliche EDEKA-Markt, aber entsprechend auch ein bisschen teurer.

    Nun also zu meinem Thema:

    Alle paar Samstage bietet der Laden ein Gourmetbrunchen für 12,90 Euro von 9 - 12 Uhr an (glaub ich, steht leider nicht auf dem Flyer, wann Ende ist), inkl. einem Heißgetränk und O- oder Multivitaminsaft, so viel man will.

    Heute war ich dort zum 2. Mal, jeweils mit Freundinnen.

    "Das Lokal" ist mitten im Ladenbereich selbst abgetrennt, hier stehen auch sämtliche Weinsorten, sieht eigentlich ganz gemütlich und nett aus - auch wenn es aus der Richtung "Kühltheke" heute etwas gezogen hat. Wir haben auf bequemen Hochstühlen an einem erhöhten Tisch gesessen.

    Leider muss man frühzeitig reservieren, für sponante Gäste gibt es keinen Platz. Bei meinem letzten Besuch sah ich, dass gegen 11 Uhr Leute wieder vom Tisch gebeten wurden, da reserviert sei. Es kam aber den ganzen Vormittag lang niemand an diesen Tisch zum Frühstücken.

    Das letzte Mal wurde uns als "Gourmetfrühstück" Vollei als Rührei vorgesetzt (wohl frisch zubereitet, aber ich habe es sofort geschmeckt, da irgenwie mehlig). Auf intensive Nachfrage hin wurde dies bestätigt (es sei halb und halb): Wir könnten auch richtiges haben. Da hatte ich aber schon keine Lust mehr darauf.

    Heute fragte ich sofort nach einem Spiegelei - dort kann man kein Vollei verwenden :-)

    Meine Freundinnen fragten noch einmal, ob dies wirklich Vollei sei, heute wurde nichts mehr von "halb-und-halb" erwähnt, sondern nur "Vollei für den Gastronomiebedarf", dieses brachte die Bedienung leicht unangenehm berührt hervor.

    Aber es wurde heute geschafft, unsere Spiegeleier total trocken zu braten, sehr zäh, keine Ahnung, wie sie das geschafft haben. Es sah nur schön aus.

    Uns fiel auf, dass das Bufett bereits gegen 10:30 reichlich ausgedünnt war, es wurde auch teilweise nichts nachgelegt (gefüllte Champignons, gefüllte Paprika z. B.) obwohl das Bufett noch lange geöffnet war. Was, wenn man später käme? Pech!

    Letztes Mal gab es total leckeren Kuchen, den hatten sie ich heute leider gespart. Den Nachtisch (Caramelcreme), den ich mir ausgesucht hatte, bekam ich nicht herunter, er war viel zu süß - und von einer Freundin auch fast flüssig. Es hätte auch noch Obstsalat und Jogurt und irgendeinen anderen Pudding gegeben - das nur nebenbei.

    Die Mehrkornbrötchen und der Wurstbelag hingegen waren sehr lecker. Auch die Säfte. Und so viel Lachs wie meine Freundinnen verspeist hatten - der muss auch gut gewesen sein.

    Zum Service muss ich sagen, dass er zwar nett ist, aber doch entweder überfordert oder desinteressiert. Ein zu Beginn angebotener Sekt wurde nie gebracht (ein Sonderangebot). Die Teller wurden erst abgeräumt, als wir sie demonstrativ auf einen leeren Nebentisch stellten, als wir zahlen wollten, dauerte es eine Weile, bis jemand kam.

    Also... ich habe entschieden, dass ich nach der Erfahrung heute nicht wieder hingehen werde. Das letzte Mal fand ich es trotz Rührei immer noch qualitativ hochwertig (also gourmetmäßig), aber heute war ich recht enttäuscht.

    PS: Noch zur Kundentoilette, die leider außerhalb des Bistros liegt - naja.... der Geldteller stand unbeaufsichtigt und gefüllt dort, falls es eine Toilettenkraft gab, hat sie nicht allzuviel getan!

    • Qype User Woul…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.9.2009

    Shopping wie in der Werbung

    Das beschreibt es auch schon

    Viel Quantitatives,Qualitatives aber doch sehr überteuertes
    bis auf ein paar leckereien
    von Sushi-Factory,Italiener,Bäcker fischhändler

    alles billiger bei anderen Anbietern

    • Qype User kaffee…
    • Bottrop, Nordrhein-Westfalen
    • 17 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.3.2010

    Die Zurheide Kaffeerösterei ist mehr als nur ein Geheimtipp.

    Hier berät der Röstmeister seine Kunden direkt am Ort des Geschehens.

    Auf Wunsch wird der Espresso ganz nach Kundenwunsch geröstet. Dies ist dann absolut Ihr eigener Kaffee! Nicht der übliche Etikettentrick vieler Mass Customization Anbieter.

    Während man im Edeka Markt der Superlative bummeln geht oder in der Kaffeelounge (hier wird nicht nur Kaffee serviert) entspannt, macht einkaufen - von Waren des täglichen Bedarfs - Freude.

    • Qype User destin…
    • Monheim, Bayern
    • 2 Freunde
    • 33 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.4.2011

    Wahnsinn ! Ich bekomme Gänsehaut wenn ich an die Barilla Wand denke. Hier bekomme ich auch mal die richtig leckeren Nudeln. Auch die frischen Nudeln von der Theke sind der Brüller, nicht ganz günstig aber noch OK.

    Ganz großes Lob und die bitte die Barilla auswahl noch zu erweitern. Es gibt noch viele Sorten die ich Deutschland noch nicht entdeckt habe!

    • Qype User franzi…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 16 Freunde
    • 41 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.4.2009

    Ich suche seit Jahren einen Supermarkt in Düsseldorf, der das tolle Salatkönig-Tzaziki führt. Und was soll ich sagen? Dieser Laden hat's. Genauso wie die vielen anderen Dinge, die man nur in den wenigsten Supermärkten findet. Großes Plus: die Fischtheke.
    Besuch lohnt sich.

    • Qype User schmut…
    • Grevenbroich, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.7.2009

    Ich bin männlich und ich war da - im Supermarkt der Oberlative (übrigens ist meine durchweg positive Meinung nicht gekauft!) - wenn Supermärkte ein Geschlecht hätten, dann wäre dieser eindeutig männlich. Ich persönlich gehe (wie sicherlich viele Männer) nicht gerne einkaufen, halt nur wenn es sein muss. Aber bei Edeka Zurheide ist alles anders - ob nun ein riesiges Produktspektrum, durchweg ansprechende Präsentation, breite Gänge, freundliche Atmosphäre und Personal das seinesgleichen sucht (in Freundlichkeit und Kompetenz) - hier ist der Einkauf ein Genuss! Ich kann mich den meisten Vorrednern hier nur anschließen - da lohnt sich sogar ein (Einkaufs)-Tagesausflug mit der ganzen Familie.

    Oder ganz einfach frei nach dem Motto Schatz, mach es dir doch zuhause gemütlich, ich gehe gerne einkaufen!

    • Qype User Tanwa…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.12.2009

    Endlich mal ein richtig innovativer Supermarkt in Deutschland! Einkaufen macht einfach nur Spaß!

    Zur Heide schafft den Spagat zwischen
    - günstigen Produkten für den Alltagsbedarf und den kleinen Geldbeutel und
    - "teuren" und exquisiten Produkten, wenn man mal was besonderes kochen/ausprobieren/schenken möchte.

    Besonders lecker sind die frischen, selbstgemachten Desserts (Erdbeertiramisu!!!), Salatsoßen (Honig-Senf Soße!!!) und Fertiggerichte im Eingangsbereich (Schnitzel und Frikadellen).
    Kaffee sollte man sich auch nie wieder abgepackt holen, sondern sich lieber beraten lassen und frisch kaufen. An der Fisch und Fleisch Theke bekommt man auch super Zubereitungstipps, wenn man mal was Neues ausprobiert.
    Der Schinken an der Wursttheke schmeckt wie aus dem Italien-Urlaub und das Eis aus dem TK Bereich ist einmalig!

    Wer hier meckert, ist entweder zu geizig für gute Qualität den gerechten Preis zu zahlen (gegenüber ist auch Aldi) oder kann aus der berühmten deutschen Meckerhaut nicht raus. ;)
    Ich plädiere dafür: Nicht drauf hören! Lieber selber ein Bild machen.

    • Qype User angie1…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 24 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.7.2010

    Bin öfter im Edeka Zurheide, meinen Großeinkauf erledige ich aber lieber woanders.

    Der erste Eindruck ist schon toll, alles sehr großzügig gehalten und in schönen Farben. Der Laden wirkt aufgeräumt und präsentiert die Waren anschaulich.

    Wie bereits viele erwähnt haben sind die Preise wirklich höher als in anderen Supermärkten. Das ist meiner Meinung nach aber eine EDEKA-Krankheit. Denn auch in kleinen EDEKA-Märkten bezahlt man halt z.B. für Knorr Salatkräuter mal eben schlappe 1,19EUR statt der üblichen 0,79EUR. Wen das nicht stört und wer mal Einkaufen "erleben" möchte, der ist hier genau richtig.

    Die Frische der Ware ist sicherlich eine Stärke des Marktes. Besonders Käse, Wurst, Fisch und Fleisch werden sehr appetitlich präsentiert.

    Auf der Suche nach einem Filo-Teig aus der Kühltheke bin ich erst im EDEKA Zurheide fündig geworden, obwohl man in einer Stadt wie Düsseldorf erwartet, in jedem Laden so etwas zu bekommen.
    Wer also etwas ausgefallenes sucht, der wird es hier garantiert bekommen.

    Ein weiteres Highlight ist mit Sicherheit die integrierte Sushi-Bar. Man kann vor Ort verzehren aber auch mitnehmen, Preise sind auch hier relativ hoch. Außerdem gibt es ein "Café", das belgische Pralinen in allen Variationen anbietet, einen Wein-Händler, eine nette Bäckerei, einen Blumen-Laden und ein kleines Bistro, das warme Speisen von Frikadelle bis Nudeltellern anbietet.

    Was mir bislang immer negativ aufgefallen ist, sind die Kassen. Obwohl mit Sicherheit 15 Kassen zur Verfügung stehen, waren bei meinen Besuchen immer nur sehr wenige geöffnet, so dass man ungewöhnlich lange anstehen musste.

    Für die Wartezeit an den Kassen und die hohen Preise einen Stern Abzug.

    Ein Besuch (auch ohne was zu kaufen) lohnt sich mit Sicherheit!

    • Qype User China-…
    • Velbert, Nordrhein-Westfalen
    • 10 Freunde
    • 62 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.10.2010

    Edeka = Supermarkt?
    Von wegen! Es ist eher ein Produkt-Paradies!
    Dieses Edeka übertrifft jegliche Erwartungen an ein Kaufhaus.

    + große Parkmöglichkeiten, überdacht
    + Produkte in Themen-Räume abgegrenzt, mit Liebe zum Detail
    + man entdeckt hier Produkte, die man sonst nicht so schnell/oft findet
    + größte Auswahl an Supermarkt-Produkte, die ich je in Deutschland gesehen habe
    + Bistro/Restaurant, Sushi-Bar, Wein-Welt im Hause

    - Lage, liegt außerhalb der Stadt

    Keine Frage... 5 von 5 Sterne!

  • 5.0 Sterne
    9.12.2012
    6 Check-Ins hier

    Der Titel bester Supermarkt Deutschlands ziert das Gebäude absolut zu Recht. Man bekommt hier nahezu alles, was das Herz begehrt und noch ein bißchen mehr. Das Angebot reicht von der günstigen Edeka Eigenmarke bis hin zur Luxusvariante. Das Personal habe ich bisher ausschließlich hilfsbereit und freundlich erlebt. Das Geschäft ist stets sauber und gepflegt. So macht auch das sonst eher schreckliche Einkaufen von Lebensmitteln Spaß. Und die Einpackhilfen an der Kasse setzen dann dem gesamten Erlebnis das i-Tüpfelchen auf.

  • 5.0 Sterne
    7.4.2013
    2 Check-Ins hier

    Zurheide ist nicht nur ein Supermarkt, sondern ein Event. Einkaufen mit außergewöhnlichem Angebot, schlemmen am Grillpoint und im Café  hier bin ich regelmäßig und genieße es sehr!

  • 5.0 Sterne
    14.12.2012

    Dieser Edeka ist der beste Supermarkt in der ganzen Gegend und ich hoffe er wird noch viele viele Jahre seine Qualität behalten und überleben! Hier gibt es wirklich ausreichend Personal und immer freundlich und hilfsbereit und es kann einem auch geholfen werden. Danke!

  • 5.0 Sterne
    15.2.2013

    Wer gerne isst und kocht wird diesen Supermarkt lieben! Riesige Auswahl, angenehme Atmosphäre, klare Strukturierung und alles frisch in bester Qualität. Die Superlativen: eigene Kaffeerösterei, frisch hergestellte, nudeln, große Auswahl an guten weinen, große käsetheke, fischtheke, wurst und Schinkentheke, große fleischtheke. Was sie hier nicht finden, gibt es wahrscheinlich nicht.

  • 4.0 Sterne
    9.2.2013

    Klasse styling. Riesiges Sortiment und grosse Vielfalt. Auch das personal ist immer sehr hilfsbereit und kompetent.
    Parkplätze sind aber knapp. Großer Nachteil ist aber der durchaus gehobene Preis. Günstig ist wirklich was anderes.

    • Qype User Aberoh…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 9 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.8.2009

    Diese Edeka Markt ist zwar sehr modern, jedoch nicht besonders kundenfreundlich. An der hypermodernen Käsetheke konnte mich keine Verkäuferin bezüglich Ziegenkäse kompetend beraten.
    An der Kasse werden keine Kreditkarten akzeptiert und auf meiner Nachfrage hieß es:  Wir möchten gerb Geld verdienen und nichts an Kreditkartenunternehmen abgeben.
    Unglaublich.

  • 5.0 Sterne
    13.8.2013

    Definitiv einer der schönsten und besten Supermärkte in Düsseldorf und nicht ohne Grund Supermarkt des Jahres 2010. Der Markt hat ein sehr gutes Sortiment und Alles scheint frisch zu sein. Die Sauberkeit und Ordnung ist vorbildlich, genauso wie das nette Personal. Die Preise sind teilweise etwas höher als bei der Konkurrenz, teils zieht der EDEKA-Markt aber auch mit bei Angebotspreisen (z.B. Eistee kostet genauso viel wie beim Discounter im Aktionsangebot).

  • 5.0 Sterne
    30.10.2011

    In Sachen Supermarkt ist der Edeka Zurheide die Creme de là Creme. Hier bekommt das Feinschmeckerherz, was es nur so begehrt. Ich gehe hier jeden Samstag vor meinem Arbeitsbeginn hin und decke mich für das Wochenende ein. Am liebsten besuche ich die Käsetheke, wo man immer mal ein Häppchen probieren darf, die Fischtheke, wo man ganz frischen Fisch wie auch Meeresfrüchte in großer Vielzahl vorfindet. Das absolute Highlight für mich ist aber dann die Fleischtheke, wo man Steaks aus aller Herren Länder von den besten Rindern, die da in freier Natur auf kernigen Weiden stolzieren, bekommt. Kostprobe gefällig? ... Herford Rind, La Marocha, Donald Russel, Blockhouse etc., hier gibt es vom wertvollsten das Beste :-) Am liebsten würde ich mir mal ein Wochenende einschließen lassen, um von allem zu testen, was in den vielen Bistros etc. feilgeboten wird. Wer mir noch nicht recht glauben will, der sollte mal an einem der Verkostungs-Events teilnehmen, die in aller Regelmäßigkeit nach Feierabend und an den Wochenenden stattfinden.
    Sie kosten ca. von 39,- Euro bis 59,- Euro, sind aber an Delikatessen nicht zu überbieten und bringen auch Überraschungen wie Autogrammstunden mit Cliff Richard oder Kochbuchsignierungen von Herrn Eckhard Witzigmann mit. Der Supermarkt ist gerade wieder zum Supermarkt des Jahres Deutschlandweit gekürt worden und ich weiß auch warum. Wer im Umkreis von Düsseldorf wohnt, der muss, ich wiederhole, muss einmal im Edeka Zurheide gewesen sein und der kommt dann sowieso immer wieder :-) Der Laden macht einfach süchtig!  
    Und dann arbeitet dort noch eine Frau Schalke..Leute, hier wird jeder Traum wahr gemacht,hehe!

  • 5.0 Sterne
    13.11.2011

    Das is nicht ein Supermarkt, das ist DER Supermarkt. Einkaufen mal anders. Was ich nur aus der Schweiz kenne, durch meine Schwester, erlebe ich endlich auch hier in unserem schönen Düsseldorf. Ist es sonst ein eher tristes Einkaufen der Konkurrenz hat man hier auf jeden Fall seinen Spaß. Überall wird was angeboten, zum Probieren oder mitnehmen. Kostproben zum Mitnehmen, sowas hab ich noch nie gehört. Ich hab auch dadurch so manches gekauft was ich eigentlich nicht gebraucht habe. Tolle Taktik ;-) Mein Freund scheint etwas genervt  da ich immer gerne stehen bleibe und mir was andrehen lasse, aber ist mir egal. Ich finde das toll. Tolle Qualität, nette Verkäuferinnen- besonders an den Theken. Hier muss ich hin, wenn ich was brauche, hier fühle ich mich wohl.

  • 5.0 Sterne
    13.10.2012

    Vielfach preisgekrönt und mit rund 6.000 qm Verkaufsfläche einer der größten Supermärkte in Deutschland. Leider ziemlich weit außerhalb in Düsseldorf und bequem nur mit dem Auto zu erreichen.

  • 5.0 Sterne
    9.7.2009

    Nach meinem vierten Besuch bin ich immer noch begeistert: Der Ort hat seit der Eröffnung nicht an Reiz verloren!

    Beitrag Juli 2009
    Seit Ende März wollte ich beim nächsten Einkauf endlich mal beim Edeka Zurheide Center Düsseldorf vorbeischauen und erst jetzt im Juli habe ich es geschafft.
    Im unteren Bereich gibt es einen komplett überdachten Parkplatz, so dass man garantiert bei Regen nicht nass wird.

    (Siehe Foto unten)

    Unten gibt es zudem einen Top-Getränke Mart. Doch zur eigentlichen Verkaufsfläche muss man ca. eine Minute mit dem Einkaufswagen auf der magnetischen Rolltreppe eine Etage nach oben fahren. Dort erwartet den Besucher der "typische Büsch Bäcker". Dann geht es in den Verkaufsbereich (frisches Obst, Gemüse und auch Obstsalate, die frisch eingeschweißt wurden). Dann folgen nur noch riesige Kühltheken, viel Platz und eine tolle Einkaufsatmosphäre. Meine Begleitung hat es treffend formuliert: "Einkaufen wie bei Real nur in schön". Ich habe selten so entspannt eingekauft und überall kann man probieren und wird beraten. An der Kasse erlebte ich dann das erste Mal die Konzepte, welche man in der ersten Vorlesung Marketing lernt: Hat Ihnen der Einkauf gefallen? und ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag, Herr MrDuD (nach dem Blick auf die EC-Karte).
    Unter den teuren Weinen, den frischen Salaten müssen die "normalen Preise" nicht leiden: Der Fleischsalat, die Milch und das Brot kosten genau so viel wie beim Edeka Markt "um die Ecke".
    Fazit: Volle fünf Sterne unter der Bedienung, dass man aufgrund der Größe ein bisschen Zeit mitbringt.

  • 5.0 Sterne
    3.4.2009
    Erster Beitrag

    Man kennt ja diese tollen Edeka-Märkte aus der Werbung und fragt sich vielleicht, wo zur Hölle es solche Edekas geben soll? Die Antwort ist seit dem 30.03.2009 in Düsseldorf Benrath/Reizholz in einem Neubau auf dem Grundstück des ehemaligen Neukauf/Interspar/WalMart zu finden: Im Edeka Center Zurheide.

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll und ich war bisher auch nur einmal da. Also: Der Ersteindruck ist einfach nur im positiven Sinne erschlagend. Einkaufsatmosphäre pur, breite Gänge, angenehmes Licht (was ich besonders wichtig finde), feine Warenpräsentation, großes, aber nicht erschlagendes Sortiment. Hier stimmt erst mal alles. Unfassbar für einen Laden dieser Größe, aber hier zu meiner positiven Überraschung tatsächlich endlich mal umgesetzt: Der Verzicht auf einen riesigen Non-Food Bereich mit billigen Klamotten, CDs und solchem Kram. Kein ekelerregendes SB-Warenhaus also. Stattdessen 7000m Einkaufsatmosphäre pur mit Sushitheke, erlesenster Schinkenauswahl an der Schinkentheke, feinem Wein im Weinkeller und einer Fischtheke mit eigener Räucherei. Nicht zu vergessen die eigene Konditorei, das selbst hergestellte Eis, und all die sonstigen Feinkostprodukte unter der Eigenmarke Zurheide. Für all das und den massig vorhandenen Platz braucht es Deutschlands größten Edeka und möglicherweise Deutschlands größten Laden seiner Art (entnehme ich zumindest der Rheinischen Post).

    Preislich bewegt sich der Laden gerade hoch genug, um eine Chance zu haben, das Niveau und den Untertitel Feine Kost auch dauerhaft halten zu können; und gerade niedrig genug, dass man nicht vor Schmerz nur verschämt die Wochenangebote mitzunehmen. Mit hoch genug meine ich, dass Läden wie Kaufland oder ganz besonders Real (möglicheweise sogar nennenswert) günstiger sein mögen, was man der Einrichtung, der Warenpräsentation und vor allem der durchschnittlichen Kundschaft dann aber auch ansieht. Das ist der Grund, wasrum SB-Warenhaus für so viele fast schon ein Schimpfwort geworden ist.

    Aber der Mittelständler Zurheide aus dem Ruhrgebiet (wo er noch einige andere Läden mit diesem Konzept betreibt) bringt mit seinem Neubau (für 18 Mio. Euro wie man hört) endlich das in den Düsseldorfer Süden, was WalMart und die Läden zuvor am gleichen Ort nie wirklich zu leisten im Stande waren und was immer gefehlt hat. Ging mir zumindest so, als ich dort noch gewohnt habe. Für wen also Einkaufen mehr ist als bloßes Beschaffen von Alltagswaren, der sollte mal einen Blick riskieren. Alleine schon für den Abriss des alten (und wie man hört schon von Anfang an fiesen) Gebäudekomplexes muss man Zurheide dankbar sein. Ich hab ein Bier aufgemacht, als seinerzeit fest stand, dass das Dingen abgerissen wird und meine Hoffnungen für einen super tollen neuen Laden scheinen nicht enttäuscht worden zu sein.

    Meine Dankbarkeit dafür sei mit diesem kritiklosen Beitrag ausgedrückt; denn Umsatz werde ich wohl selten machen, da ich meist nur Sonntags in der Gegend bin. Obwohl, doch ein Kritikpunkt: Die Teeauswahl ist, naja, etwas dürftig. Dass ich meinen geliebten Bünting Tee nicht bekomme ist nichts neues im Rheinland, immerhin gibt es hier schon mal Klunte Kandis. Aber auch das sonstige Teesortiment könnte doch etwas umfangreicher sein als die mickerigen Regälchen. Oder habe ich was übersehen?

    Ganz vergessen: Für Getränke sorgt ein wohl recht brauchbarer Top-Getränke Markt auf der Parkebene

    • Qype User hotte7…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 142 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.6.2009

    Dieser Frischemarkt gehört zweifelsohne zu den besten der Stadt! Vergleichbares in puncto Qualität und Auswahl bietet eigentlich nur noch die METRO.

    Die Aufmachung alleine ist schon absolut sehenswert. Sehr gut ist, dass es keinen störenden Non-Food Bereich gibt (wie bei REAL) und sich alles auf Lebensmittel beschränkt, einen größeren Kosmetik-Bereich mal ausgenommen. Besonders toll auch die Möglichkeiten, an der Fischtheke, Sekt-/Kaffeebar oder Sonnenterasse was zu verzehren.

    Die Qualität der Waren ist bester Güte und selbst Gourmets die japanisches Kobe Rinderfilet (199EUR/kg !), Iberico Schwein, Jakobsmuscheln, Wachteleier oder handgemachte Erdbeer-Tiramisu und Gebäck suchen, werden hier fündig!

    Natürlich findet man all sowas im gängigen Supermarkt um die Ecke nicht.

    Nachteil ist natürlich, dass sich all das exklusive in den hohen Preisen wiederspiegelt. Auch gewöhnliche Produkte, die es genau so in anderen Märkten gibt, sind durch die Bank teurer, als bei der Konkurrenz! Nur, wann war EDEKA schon als günstig zu bezeichnen?!

    Wer jedoch jeden Euro nicht dreimal umdrehen muss und für den hohe Qualität der Speisen Priorität genießt, der wird hier seine helle Freude haben! Alles in einem ein wirklich beeindruckender Supermarkt, der auch für Düsseldorf noch eine Bereicherung darstellt.

    • Qype User Walter…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 24 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.8.2009

    Diese Supermarkt bietet viel Verpackung mit Null Inhalt. Wem ausreichend Parkplätze wichtig sind, ist hier gut aufgehoben, denn schon im Obst und Gemüsebereich dümpelt man in schönster Mittelmässigkeit. Holländische Massenware, völlig unzeitgemäße Lagerung und ein paar Alibi-Exoten und zwei, drei spezielle Gemüse als Augenwischerei. Jeder kleine Stadtteilsupermarkt in München zeigt, wie es besser geht.
    Das restliche Sortiment ist unübersichtlich präsentiert. Gezählt habe ich zehn verschiedene Regalfächer mit Oliven und Salz, sicher sind es aber noch mehr. Warum die Warensortierung strikt nach Herstellerfirmen und nicht nach Produkten stattfindet ist mir ein Rätsel. Ich habe Verständnis dafür, das sich die eine oder andere Edelmarke gesondert darstellen will, aber zu großen Teilen handelt es sich um unbedeutende Firmen die vielfach dasselbe Produkt mit anderem Etikett versehen haben. Gut, dieses Konzept täuscht Produktvielfalt und gefüllte Regale vor. Die Essig- und Ölauswahl ebenfalls nichts besonderes, zudem viel Maggi, Knorr, Kühne, ...
    Ein ähnliches Drama auch bei den Milchprodukten, sprich: Durchschnitt. Die Käseabteilung ist mit den üblichen Sorten bestückt. Ich habe jedenfalls keine Sorte gefunden die ich nicht schon aus der Metro und anderen Kaufhäusern kenne.
    Kaffee aus der Rösterei habe ich nicht probiert, mich nervte aber schon die Phantasialand-Präsentation mit Jutesäcken usw. Es fehlte noch, das die Verkäufer Ponchos tragen.
    Ansonsten viele sehr junge Verkäufer, teil sehr nett teil auch wenig hilfsbereit. Bei mir gab es an der Kasse ein Mißverständnis wegen eines Produktes. Das gab sofort einen riesen Aufstand, wäre aber meiner Meinung nach nicht nötig gewesen, weil ich alle möglichen Lösungsvorschläge akzeptiert hätte, nur gab es keinen.
    Man kann sich dieses Kuriuosum von einem Supermarkt mal ansehen, einkaufen sollte man aber woanders.
    Dafür muß ich nicht nach Reisholz fahren.

  • 5.0 Sterne
    19.6.2010

    Tolles Einkaufserlebnis... Großzügig angelegter Frischobst-und Gemüsebereich. Eine Frischfischtheke, an der der Fisch toll ist. Viele kulinarische Extras. Das Preissegment liegt zwar etwas höher, aber dafür bekommt man auch die entsprechende Qualität. Es gibt auch 2-3 "Bars" an denen man auch gleich snacken kann. Das Sushi kann ich nur empfehlen. Da ich ein großer Fan von Wasserflaschen mit Originellemdesign bin habe ich mich über die recht große Auswahl gefreut.

    • Qype User mike1…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 35 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.4.2010

    Wir haben unser ganzes Leergut in den Wagen gepackt, sind hingefahren und haben anschliessend das Pfandgeld "auf den Kopf gehauen", es war super! Der Laden hat für jeden etwas und wirkt auch optisch frisch, freundlich , interessant! Hoffentlich demnächst auch in Bilk/Flehe und Umgebung!!!

    • Qype User saftmo…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.5.2012

    Die Kaffeerösterei bietet eine große Auswahl und einen exzellenten Service, der sich auf die persönlichen Kaffeevorlieben bezieht. Meine Lieblingserinnerung:erster Einkauf, 500g Kaffe werden wie in der Eduschowerbung in die Tüte nach Augenmaß eingefüllt und später abgewogen. In der Kontrolle auf der Wage: auf's Gramm genau 500g! Der grinsend-strahlende Kommentar des Barista:" Edeka, wir lieben Lebensmittel!" Anderer Kaffee kommt nicht in die Tüte!
    1Punkt Abzug, da man manchmal länger warten muss, wenn im Cafe gerade Bestellungen gefertigt werden!

    • Qype User cocc…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.8.2010 Aktualisierter Beitrag

    Super Qualität und nette Beratung, die Crema beim Espresso ein Traum.
    Immer wieder ein Erlebnis

    5.0 Sterne
    6.8.2010 Vorheriger Beitrag
    Super Auswahl und toller Service das Gourmet Bistro bietet Topqualität zu vernünftigen Preisen.
    Eine…
    Weiterlesen
    • Qype User DennyC…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.8.2010

    Für mich ist das Einkaufen bei Edeka Zurheide: Einkaufen wie es sein sollte.

    Wir gehen öfter dort einkaufen, allerdings muss man wirklich dazu sagen, das man bei diesem Laden gezielt einkaufen sollte, sonst ist man ganz schnell jede Menge Geld los, da man an jeder Ecke irgendwas findet was man einpackt :-) Also sieht es bei uns meistens so aus das wir erst bei Aldi nebenan die alltäglichen Sachen holen und uns dann etwas bei Zurheide gönnen. Die Süßspeisen direkt am Eingang z.B:, sind wirklich nicht billig aber saulecker.

    Man findet in diesem Laden wirklich "fast" alles und wenn mal irgendetwas nicht zu finden ist, braucht man nur einen Hinweis an der Kasse geben. Das hat mich wirklich überrascht, weil man es in Deutschland nicht mehr sehr häufig findet, man wird Ernst genommen und Anregungen werde nicht nur einfach angehört und dann tut sich nichts mehr, sondern es wird auch umgesetzt. Wie bei uns an der Kasse, wurde meine Frau höflich gefragt, ob der Einkauf gut und alles zur Zufriedenheit war. Sie sagte darauf hin das es gut war, aber leider kein frischer Mais zu bekommen ist, sondern nur dieser grässliche vorgekochte und eingeschweißte. Daraufhin sagte die Kassiererin: "Oh das tut mir leid, das werde ich weiter geben"

    Alles klar dachte ich, das hört man immer und dann wirds vergessen, wie mittlerweile leider oft in der Servicewüste Deutschland. Als wir dann einige Zeit später wieder in der riesigen Obst- und Gemüseabteilung standen fielen meiner Frau und mir fast zeitgleich die frischen Maiskolben auf und wir waren davon echt überrascht.

    Das andere Tolle an diesem Laden, finde ich, dass man wirklich entspannt einkaufen gehen kann. Durch die breiten Gänge, die nicht überhohen Regale (so das man drüber gucken kann) und die Snack-Stationen, verlieren sich die Menschen in diesem Laden und es kommt zu keinem Gedränge, selbst wenns rappevoll sein müsste es komtm einem nicht so vor.

    Die Bewertungen mit den langen Wartezeiten an den Kassen, kann ich persönlich nicht nachvollziehen, immer wenn wir dort sind haben wir höchtens 3-5 Leute vor uns. Sogar am Wochenende zur Großkampfzeit Samstags, wenn man unten auf dem Parkplatz schon nur noch ganz hinten in den letzten 2 Reihen parken kann, muss ich sagen, das ich noch nie einen Laden gesehen haben, bei dem ich so kurze Kassenwartezeiten hatte.

    Alles in allem für mich Klasse und leider zu selten in Deutschland zu finden: freundliche Begrüssung, Interesse am Kunden und Verabschiedung an der Kasse, (sowas bin ich sonst nur aus den USA gewohnt, wo es aber wirklich in jedem Laden und dann manchmal schon etwas überkandidelt rüberkommt), ein toller Laden, super Auswahl.
    Ich verstehe, wieso dieser Laden oft ausgezeichnet wurde und wird.

    • Qype User Shorty…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 41 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.3.2011

    Hier kann man einfach alles finden! Vorallem in der Obst- und Gemüseabteilung finde ich immer wieder neue Sorte, die man mal probieren muss.
    Ist natürlich auch etwas teurer also bei Aldi oder Penny, aber man muss hier ja auch nicht seine Großeinkäufe erledigen. Wenn mal was fehlt dann weiß man aber, dass man es hier finden kann!

    • Qype User Ki…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.4.2009

    Ich weiß ja nicht, welche Droge man den Mit-Kritikern verabreicht hat, aber ich für meinen Teil war derart grenzenlos(!!) enttäuscht, dass mich dieser Laden NIE wieder sehen wird!

    **************************
    Da gab es doch tatsächlich jemanden, der für möglich hielt, daß ich eine Gefälligkeits-Bezahlung oder eine BTM-Straftat reklamieren würde - dem ist natürlich NICHT so!
    Gemeint ist mit der o.a. Formulierung der Sinn des atemlos ratlosen Hast Du noch alle Tassen im Schrank - bei restlos fehlendem Verständnis und nicht etwa der Sorge um die letzte Tasse.
    Ich entschuldige mich also bei den Nichtrauchern und den finanziell unvorbelasteten - selbst wenn sie Bänker wären.
    **************************

    Restlos überteuert in fast Allem!!
    [ Beispiel: Obst und Gemüse, Diestelöl, Reis, asiatische Würzsoßen, usw, usw ]
    Hier vergleiche ich nicht mit Schmuddel-Märkten, sondern mit dem sauber präsentierten Angebot von REWE etwa. Artikel gleicher Hersteller - und keine Alternativen
    Übrigens: Erst die meist türkischen Gemüsehändler haben es ermöglicht, dass die holländische Wassertomate wieder verschwand - ein Oriental besteht nämlich auf hochwertiges Obst und Gemüse - und wird niemals Preise wie bei EDEKA dafür akzeptieren!!

    Ja, es stimmt, die Laufwege sind größer, breiter schöner, das Licht gut - und dennoch: ein Kauf-ERLEBNIS tritt zu keinem Zeitpunkt ein, ein Aha erst recht nicht!

    Ich behaupte, dass sich ein derartiges Luxus-SB-Haus - gerade noch in diesen Zeiten - nur begrenzt halten kann!

    Hier wurde bewußt der Versuch unternommen, das gutbürgerliche Ambiente des angenzenden Benraths/Urdenbachs für hochpreisige Ware zu übernehmen und den Benrather Geschäften das Wasser abzugraben.
    ERGÄNZUNG: Dieser Hinweis wurde aufgrund eigener Erfahrung und der Sachkenntnis des Umfeld-Marktes getroffen. Hinzu kommen die Berichte von mehreren Benrather Bekannten, die sich ebenso äussern.

    Das man sich dabei im Schmuddel-Stadtteil Industriegebiet-Reisholz niedergelassen hat ist schon EIN fauxpas - das die Angestellten zu einem erschlagenden Anteil aus 20-jährigen besteht ein anderer.

    Hier kann man Youngsters als Spezialisten in Ihrem Bereich angesammelt durch jahrelange Berufserfahrung beim Ausbessern ihrer kleinen Probleme beobachten.
    ERGÄNZUNG:
    Es den o.a. jungen Leuten anzukreiden, dass man sie in's kalte Wasser warf und nicht auf erfahrenere Kollegen zurückgriff wäre unfair - aber so scheint diese Geschäftswelt derzeit nun einmal durchzukommen, wenn der Kunde es nicht moniert.

    Ach ja: Wäre ich nickelig, so würde ich behaupten, ein Teil der überraschend ZU positiv ausgefallenen Kritik ist einfach gekauft - bei der Marge [s.o.]

  • 5.0 Sterne
    26.10.2011

    Ende November werden wir umziehen. Das ist gut so... eine größere Wohnung, mehr Luxus, mehr Platz für den Hund. Aber: Nie wieder Frischecenter Zurheide? Mein Leben ist zerstört :( und wenn ich von Oberbilk die halbe Stunde bis zum Einkauf fahren muss, für diesen Laden MUSS das einmal im Monat drin sein! Als ich aus der Kleinstadt hierherzog suchten wir nach etwas was wir kannten: Edeka. Stufe 1 (Bier besorgen): Unter Zur Heide ist ein Getränke Markt, der nicht nur Bier hat, sondern wirklich viel! Stufe 2 (Nahrung): Und hier wurde es problematisch. Ich war noch nie in einem SOOO großen Edeka. Nicht nur, dass es hier ab und zu Gormetdiner gibt, man kann auch WÄHREND des Einkaufes Sushi essen, sich ein Grillhähnchen reinhauen oder eine Weinverkostung machen.... Das Paradies. Noch nie hat der wöchentliche Einkauf so ein Vergnügen bereitet. Hier kann man glücklich werden und zahlt wenn man will trotzdem nur die normalen Edeka Preise.

  • 5.0 Sterne
    10.11.2011

    Dieser Edeka ist ein ganz spezieller Edeka, denn er ähnelt eher einem vornehmen Feinkostladen als einem Supermarkt. Edeka gehört ja bekanntlich eh zu den etwas gehobeneren und teureren Supermarkt, aber der Edeka Zurheide macht seinem Namen mehr als alle Ehre.
    Dort angekommen muss man erst in die erste Etage, um zu der Verkaufsfläche zu gelangen. Für träge Leute steht ein Aufzug zur Verfügung, der aber nur eine Hand voll Kunden nach oben transportieren kann. Hierfür hätte man ruhig mehr investieren können. Oben angekommen befindet man sich in einem gigantischen Supermarkt und mit gigantisch, meine ich auch gigantisch. Der Supermarkt ist echt groß und hat dementsprechend auch eine riesige Auswahl an Lebensmittel zu bieten. Alles ist perfekt geordnet, hingestellt, drapiert und beleuchtet.
    Die Wände haben praktischerweise Aufschriften mit den Abteilungen, damit man sich leichter zurecht finden kann.
    Kassen sind reichlich vorhanden und was nicht in jedem Edeka zu finden ist, ist das Münzen-Wechselgeld, das man von einem Kasten direkt neben der Kasse bekommt. Das ist echt komisch :)
    Also, wer normalerweise seine Lebensmittel bei Aldi und Co. kauft, hat in dem Edeka Zurheide mit Sicherheit ein Einkaufserlebnis der besonderen Art ;)

Seite 1 von 2