Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Nadine…
    • Mettmann, Nordrhein-Westfalen
    • 40 Freunde
    • 48 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2010

    Für alle Qyper nicht aus Düsseldorf:

    Ab sofort beginnen bei Eickhoff die very special days... Einzelstücke bis zu 50% reduziert..

    Ist vielleicht ein Anfang für viele neue Beiträge? :-)

    Viele Bekannte und Freundinnen trauen sich nämlich nicht so wirklich den Store zu betreten, da man schon im Eingangsbereich von einem/r Verkäufer/in empfangen wird.

    Ich hatte heute früh ein Gespräch mit einer Freundin und kann nur sagen:

    Keiner sollte sich unwohl fühlen, wenn er ein "alltägliches Outfit" trägt und sich aber bei Eickhoff einmal umsehen möchte!

    Vielleicht hilft der kleine Hintergedanke: auch der ein oder andere Verkäufer kann sich garantiert nicht täglich einen Einkauf dort leisten.

  • 5.0 Sterne
    7.9.2009
    Erster Beitrag

    Wie wir später hörten, soll Eickhoff so mit zu den besten Top-Modeläden in Ddf. zählen. Die aus Vouge & Co. bekannten Labels sind hier auf breiter Front vertreten.

    Das kann ich bestätigen. Sehr professionell. Trotz legerer Kleidung wurden wir da erstklassig beraten und bedient. Männliche Begleiter werden meist in tiefen Sesseln geparkt und mit Stoff (Cocktail, Alkoholika, Zeitschriften usw.) ruhig gestellt.

    Derweil schaut die weibliche Begleitung nach Mode der Hochpreisklasse. Am Ende wird sie fündig und man zahlt ggf. einige hundert oder tausend Euro. Merkwürdigerweise tut einem hier das verausgabte Geld nicht so leid, wie bei anderen Aktionen.

    Wahrscheinlich, weil Eickhoff in der Tat ein Erlebnis ist.

    Also: Wer sich was ganz Besonderes gönnen will/kann, der ist hier bestens aufgehoben.

    • Qype User Kicke…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 10 Freunde
    • 64 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.2.2011

    Ich habe mir früher am Schaufenster von Eickhoff immer die Nase plattgedrückt - was für tolle Mode hing da! Avantgardistisch, exklusiv, crazy - eben so gar nicht 0815-Düsseldorf. Die Schaufenstergestaltung und die ausgestellten Klamotten waren Kunst!

    Heute ist der Lack ein bisserl ab. Natürlich gibt es heute bei Eickhoff noch immer die angesagten Designermarken, aber manches ist doch eher gewöhnlich. Das hat nicht nur Nachteile, denn vieles ist dort dadurch etwas erschwinglicher geworden.

    Die arroganten Verkäuferinnen nerven dafür wie eh und je. Jede Kundin muß sich durchs Entrée quälen, wo man abtaxiert und vermutlich in gewisse Schubladen gesteckt wird. Ich kenne etliche Frauen, die deswegen den Gang in diesen Laden meiden. Familie Eickhoff würde gut daran tun, sich mal zu überlegen, ob dieses Gebaren dem Geschäft gut tut.

    • Qype User flizz…
    • Gütersloh, Nordrhein-Westfalen
    • 8 Freunde
    • 119 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.10.2008

    Wer die Partyseiten der Bunte, Gala etc. liest, findet die Eigentümer Asbrand-Eickhoff auf allen möglichen Society-Events der Republik. Hier kauft man ein.
    Das ist also kein günstiger Modeladen, dafür aber führt Eickhoff alle neuen Trends der Mode und Couture immer sehr früh vor der Saison und damit gibt es auch schon mitten in der Saison die ersten Reduzierungen. Dann ist es für Normalverdiener auch interessant. Gute Beratung.

    • Qype User hambur…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.1.2010

    Eickhoff ist DAS Modegeschäft in Düsseldorf. Vielleicht sogar bundesweit. Tolle Designer. Umfangreiche Kollektionen. Leider bekommt man aufgrund der räumlichen Aufteilung schlecht einen Überblick. Ein großes Problem sind die zickigen Verkäuferinnen. Beim Betreten des Ladens wird man von oben bis unten gescannt. Mir ist es sogar passiert, dass man versucht hat, mich direkt wieder aus dem Laden zu bugsieren. Ich trug Belstaff-Stiefel und -Tasche, Seven-Jeans und Peuterey-Jacke und war wahrscheinlich zu jung. Fast alle anderen Damen, die gerade im Laden waren trugen Pelz.
    Das Verhälten der Verkäuferin war derart unmöglich, dass ich einen Beschwerdebrief an Familie Eickhoff geschrieben habe. Daraufhin erhielt ich einen sehr netten Anruf von Frau Asband-Eickhoff persönlich. Sie entschuldigte sich vielmals und hat mir als Wiedergutmachung eine von Sebastian Koch signierte DVD zugesandt. Werde dem Laden eine zweite Chance geben.
    ...
    knapp halbes Jahr später
    ...
    Habe Eickhoff eine zweite Chance gegeben. Diesmal wurde ich von Anfang (ohne das die Verkäuferin wissen konnte, dass ich mich im Dezember beschwert hatte) sehr, sehr nett bedient. Leider hatte die Verkäuferin kaum Ahnung und konnte auf meine konkreten Fragen nicht anworten. Sie konnte mit Marken wie Pamela Henson oder Splendid nix anfangen, obwohl ich aus dem Internet wusste, dass Eickhoff diese Marken führt. Glücklicherweise kam ihr eine andere Verkäuferin zur Hilfe, die dann durch den Laden schoss, um die gewünschten Sachen zu holen. Etwas lästig ist, dass man nicht entspannt allein durch den Laden stöbern kann, weil es scheinbar zur Geschäftskonzept gehört, dass einem eine Verkäuferin an den Fersen klebt. Ich habe sehr schöne Sache gekauft. Das muss man Eickhoff einfach lassen: Sie führen tolle Kollektionen. Leider reicht das Personal an dieses Niveau nicht heran.

    • Qype User Elrike…
    • Essen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.7.2011

    Ich wollte mir eine Balenciaga Tasche kaufen. Nun stand ich im Laden und wartete mal ab was wohl passieren würde (ich hatte schon vorher ein paar Bewertungen negativer Art gelesen ;) ).
    Zwei Verkäuferinnen schienen an der Kasse festgenagelt zu sein, jedenfalls bewegten sie sich nicht von der Theke weg. Zwei weitere Verkäuferinnen unterhielten sich angeregt und eine andere lief unentwegt hin und her.
    Endlich wurde ich bemerkt und nach meinen Wünschen gefragt.
    Diese Verkäuferin war sehr bemüht und freundlich. Aber ich glaube sie war eher für die englischsprachigen Kunden zuständig, denn sie sprach nicht fließend deutsch.
    Die 3 Sterne vergebe ich nur wegen der Freundlichkeit dieser Verkäuferin und weil sie sich wirklich Mühe gegeben hat.
    Ansonsten hätte es von mir nur 1 Stern gegeben.

    • Qype User ladybu…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 57 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.6.2012

    Ich war mit meiner Freundin hier, um ein Cocktailkleid zur Hochzeit zu kaufen. Die Verkäuferinnen behandelten uns total herablassend. Wenn man das zweite oder dritte Kleid nicht kauft, werden sie pampig. Wir haben den Laden schnell wieder verlassen und sind bei Gucci fündig geworden. Es wird Zeit, dass Breuninger im Kö-Bogen eröffnet  ein wenig Konkurrenz könnte den Ladies hier nicht schaden. Vielleicht wird man dann ein wenig freundlicher behandelt

Seite 1 von 1