Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User ernie1…
    • Bremen
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.1.2013

    Leider immer wieder diese Neukölln Klischees!
    Die Eisbahn ist wunderbar nostalgisch und dadurch, dass sie dreimal am Tag öffnet, wird das Eis in den Pausen immer wieder aufbereitet.
    Das Personal ist hilfsbereit, im Verleih gibts für alle Fussformen und Grössen Eislaufschuhe. Mein geliehenes Paar war tatsächlich noch ungetragen.
    Und für den Notfall gibt es eine Sanitäterin. Allerdings für durch Stürze verursachte Blessuren und nicht wie manch Qyper vermuten könnte, durch Kloppereibedingte Verletzungen.
    Was aber alle hier gemeinsam haben (egal ob die Dame im Kaschmirmantel oder der Teenie mit Undercut), ist das Strahlen im Gesicht.

    • Qype User LisaSt…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.7.2012

    Käme wirklich gern öfter. Eislauf in seiner Traditionellen Form, tolle Mitarbeiter und so schön nostalgisch.
    Der nächste Winter kommt bestimmt- und meine Familie und ich gern wieder.

  • 4.0 Sterne
    20.6.2010
    Erster Beitrag
    Aufgelistet in In is wer drin is.

    Eine Freudin feierte Geburtstag - und ich entdeckte diese wunderschöne Eislaufanlage in der Nähe vom tempelhofer Flughafen. Von Bäumen gesäumt und nicht zu überlaufen habe wir hier mit Glühwein einen wundervollen Abend verbracht.

    Die Preise für Eintritt und Ausleih sind human - vor allem für Studenten, Arbeitslose etc. Außerdem sind montags und mittwochs "Happy Day" wo es für alle Ermäßigungen gibt.

    Saison ist übrigens von anfang Oktober bis anfang März - ich kann diese Eisbahn für kalte Tage nur wärmstens empfehlen :-)

  • 4.0 Sterne
    13.2.2012
    Aufgelistet in Hier war ich schon

    Während des kleinen Fußmarsches vom S-Bhf. Hermannstraße ist ein ehemalige Neuköllner wie ich, nicht sonderlich überrascht darüber, wie viel Hundekot so auf einen Gehweg passt. Die Begleitung kommt von dem Ihhh und Ähh nicht mehr weg, bis die Anreise beendet ist. Vor Ort steht man dann an einer winzigen Schlange 15 Minuten an, weil weitere Anstehende die normalen Preise nicht zahlen wollen und anfangen in langen Diskussionen und Rechenschiebereien Gruppentickets mit anderen Anstehenden zusammen zustellen. Nachdem dann errechnet wurde wie viel jeder Zahlen muss und gegenseitig Kleingeld ausgetauscht wurde, darf man dann selbst, inzwischen leicht genervt, für 3,30EUR/Person (Normaltartif) einchecken. Im Mecki's Sportshop leiht man dann für 3EUR/Std. ein paar Schlittschuhe. Schon aufgrund des Ansturms sollte hier aber keiner irgendeine Beratung oder Auskunft erwarten. Rückfragen wurden erst auf Nachhaken meiner Eislauf-kompetenten Begleitung korrekt beantwortet. Nach dem Eindruck, würde ich mir im Shop sicher nichts kaufen, auch weil da in jedem Fall nicht die Ruhe für eine vernünftige Beratung besteht. Die eigenen Klamotten kann man nun entweder, wie die sparsamen Neuköllner, unter die Bänke packen und hoffen dass man nicht Barfuß nach Hause laufen muss oder Sie in der Garderobe abgeben. Dort wird alles in Beutel gesteckt oder direkt angehängt. Wir haben für 2 Beutel, für unsere 2 Paar Schuhe, und einen Rücksack insgesamt 3EUR bezahlt. Das Eisstadion Neukölln, hat zwei Eisflächen. Die als Kampfbahn bezeichnete Fläche, wird normalerweise für Eishockeyspiele genutzt. Da kann man natürlich nicht drauf, außer beim Seniorenlauf zu bestimmten Zeiten. Ich vermute aber mal ein Senior in der Berufsbezeichnung reicht hier nicht für den Zugang. Bei unserem Besuch war nur die große Fläche zugänglich und dort versuchte ich dann, inzwischen ausgestattet mit Eiskunstlaufschuhen, mein zweites mal überhaupt, mich auf Kufen zu bewegen. Die Eiskunstlaufschuhe zu nehmen war, über drei Ecken, eine Empfehlung von einem Profi (Eislauf-Lehrer) an den Anfänger. Wegen der geraden Kufe. Von Mecki's bekommt man diese Schuhe dann, natürlich wie sollte es anders sein, zu meinem Unglück mit pinken Schnürsenkeln. :-) Die Fläche war nicht leer, aber auch nicht so voll, das ich mich gar nicht erst drauf getraut hätte. Allerdings bin ich der Bande nicht von der Seite gewichen. Aber hier geht es ja gerade nicht um mich:
    Das Publikum ist mir auf der Bahn nicht als aggressiv aufgefallen, alles war ganz entspannt. Was die Versorgung angeht bekommt man hier auch am Imbiss seine Pommes unter freiem Himmel.
    Wer sich wie in Amerikanischen Filmen ins Cafe mit Ausblick auf die Eisfläche setzen will, wird hier aber nicht fündig. Schick und bequem ist hier halt nichts. Es zählt die nackte, rustikale Funktion.

    • Qype User neulic…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 116 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.2.2013

    Für Anfänger geeignete Eislaufbahn, die komplett von einer Bande umgeben ist. Manchmal sind ein wenig zu viele Kiezbewohner auf dem Eis, so dass das Wintereislauferlebnis ein wenig getrübt wird

  • 5.0 Sterne
    6.12.2012

    Wir waren heute da, ich zum 1. Mal, mein Freund das erste Mal vor 30 Jahren, und es ist wirklich immernoch sehr schön dort. Die Preise sind absolut günstig, sodass die Kids sich hier treffen können und sich ihre Kunststücke auf dem Eis gegenseitig präsentieren. Das imponiert den jüngeren weiblichen Gästen ;-) ..aber doch insgesamt sehr sinnvoll solch eine günstige sportliche Möglichkeit, vor allem in Neukölln. Habe mich dort nicht ein Mal unwohl gefühlt, die Jugendlichen wissen sich zu benehmen. Die Mitarbeiter scheinen wirklich alles gut unter Kontrolle zu haben. Das Eis war super aufbereitet und Getränke gibt es ab 80 Cent, z.B. für Cola, oder auch ne Currywurst für 1.50 EUR. Da kann man echt öfter hin, was wir auch tun werden. Habe dort meine Schlittschuhe schleifen lassen, für 5 EUR und sofort, spitze. Sogar Schlittschuhe leihen ist dort richtig preiswert, in der Happy Hour ca. 2 EUR. Der Parkplatz ist kostenfrei direkt davor. Also hin

Seite 1 von 1