Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Azatho…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    2.0 Sterne
    9.4.2009

    Bei Berlet scheiden sich bei mir die Geister. Gut kaufen konnte ich dort Kühlschrank und Waschmaschine. Sehr gute Beratung und der Preis ging auch in Ordnung.
    Leider kann ich Berlet nicht besser bewerten weil ich mir nicht ständig obige Produkte neu kaufe, so muss ich also das bewerten was man öfters kauft, oder kaufen will.
    Und das betrifft im Allgemeinen CDs und DVDs. Die sind bei Berlet komplett viel zu teuer. Auch das Angebot ist nicht mehr zu vergleichen wie es vor Jahren mal war. Was habe ich an Mengen von CDs bei Berlet gekauft als die entsprechende Abteilung noch unten im Keller war. Riesiges Angebot zum ordentlichen Preis. Heutzutage hat man das Gefühl sich in einer hochpreisigen Ramschabteilung zu befinden. Echt traurig.
    Da fällt mir noch was ein: Als wir einen Fernseher dort gekauft haben war es schon lustig zu erleben wie der dortige Verkäufer uns weismachen wollte das das Bild eines beworbenen Angebotes deshalb so schlecht ist weil das Gerät nunmal nicht so hochpreisig ist. Bei teureren Geräten war das Bild aber deshalb so mies weil so viele TVs angeschlossen sind. Das galt natürlich nicht für die allerteuersten Geräte. Komisch.
    Der Verkäufer wusste natürlich nicht das wir uns durch die Werbung schon im Internet über das Gerät schlau gemacht hatten und wussten das es wirklich ein gutes Angebot war (was nicht immer der Fall ist) und das das Gerät in Test sehr gut abgeschnitten hat. Dank Internet hatten wir so ein gutes Gerät zu einen günstigen Preis bekommen. Man darf sich bei Berlet nicht auf die Beratung verlassen weil es offensichtlich ist das die einen immer etwas teureres verkaufen wollen (logisch), aber wenn das günstige angeblich so schlecht ist, warum bieten die es dann überhaupt an?!
    PS: Das Bild des Fernsehers ist bei uns bei richtiger Einstellung erheblich besser als bei Berlet. Also, im Laden immer mit der Fernbedienung die Einstellungen ändern. Die perfekte Einstellung scheint bei Berlet keiner bei den günstigen Geräten vorzunehmen.

    Ich hoffe jedenfalls das sich Berlet in manchen Bereichen wieder zu den verbessert was sie mal waren. Konkurrenzlos sind sie nicht, aber doch einen Hauch besser als der andere große Elektronikfachmarkt in Hagen.

  • 1.0 Sterne
    17.5.2014

    Weil Berlet im Internet der günstigste Anbieter war, habe ich dort eine Oral B Munddusche gekauft, beim Auspacken musste ich feststellen, das der Deckel nicht einrastete weil eine Seite defekt war. Da ich in einem anderen Bundesland lebe und dem Paket auch kein kostenloser Rückschein bei lag, habe ich auf eine Rücksendung verzichtet. Kann das Gerät auch ohne Deckel benutzen, bin aber von der Lieferung enttäuscht.

    • Qype User gourme…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 952 Freunde
    • 1198 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.10.2006

    Fernseh Berlet ist ein riesiger Fachmarkt in Hagen-Hohenlimburg mit sehr großem Parkplatz vor der Tür. Er braucht sich wirklich nicht hinter Saturn etc. zu verstecken. Ganz im Gegenteil. Hier finde ich alles vom Herd, über Computer, Fernseher, Kaffeemaschine bis zum Handy. Es gibt zumeist eine freundliche und kompetente Beratung und wer es sich zutraut, kann sogar noch ein wenig handeln. Aber Sie müssen ein paar gute Argumente parat haben. Für mich ist Berlet immer die erste Adresse.

    • Qype User amai…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 47 Freunde
    • 41 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.6.2008

    mir tut es ja echt schon im herzen weh, einem alteingesessenen unternehmen nur 1 stern zu geben ...

    doch egal, wann ich bei berlet war und was ich dort kaufen wollte, es war nie das beste angebot und die beratung ist auch nur toll, wenn man sich vorab nicht informiert hat und keine mitbewerber aufgesucht hat.

    die auswahl finde ich eher übersichtlich und ausser den mitarbeitern bei der weissen ware scheinen die berater eher vorm kunden wegzulaufen.

    vielleicht gehöre ich auch nicht zur zielgruppe, aber was sie meiner mutter an handy-vertrag versiert argumentiert aufschwatzen wollten(und das waren keine promotoren!), konnte ich einfach nicht mit ansehen.

    mein persönlicher eindruck ist, hier steht der tagesumsatz im vordergrund und der ist so ausgerichtet, dass die kundenbindung darunter leidet, sprich, hauptsache heute ein geschäft gemacht, egal, ob der kunde langfristig damit zufrieden ist und morgen wiederkommt.

  • 3.0 Sterne
    26.4.2009
    Erster Beitrag

    Die Auswahl hält sich in Grenzen. Profi-Fotobereich ist ein sehr klein. Preislich ok.

    • Qype User toto4…
    • Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.5.2009

    Leider machten wir ganz, ganz schlechte Erfahrungen dort.
    Unseren LCD- Fernseher,den wir dort zur Reparatur hinbrachten, bekamen als Totalschaden wieder. Der angegebene Schaden, der laut Protokoll durch mutwillige Sachbeschädigung entstanden sein soll, war vorher nicht vorhanden.Wir sind auf Empfehlung des Herstellers die 35 Km dort hin gefahren. Trotz unserer Telefonate vorab, teilte man uns erst dort mit, dass wir in jedem Fall 47,60EUR für einen Kostenvoranschlag bezahlen müssen. Noch nicht einmal die kleinste Lösung war im Gespräch möglich. Wir sollten beweisen. Machen wir!

    • Qype User ull…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.11.2006

    Ja,nach langer Zeit haben wir es wieder einmal versucht, bei dem Elektrofachmarkt Berlet einzukaufen. Da wir selbst auch aus Hohenlimburg sind, wollen wir natürlich möglichst bei einem Händler vor Ort kaufen, damit unsere Arbeitsplätze am Ort auch bleiben. Leider, leider wie schon des öfteren war die Kundenberatung wieder ganz mies. Diesmal wollten wir uns einen Camcorder ansehen - aber die dortige Angestellte war erst einmal nicht bereit uns den infrage kommenden Camcorder einzuschalten. Erst als mein Mann Sie darauf hinwies, daß wir dann diesen auch nicht kaufen würden - schloß Sie diesen dann an. Maulte uns dann laut an "Werden Sie doch nicht gleich agressiv!!!" Waren wir aber garnicht, wollten uns nur über den Camcorder informieren und ausprobieren. Habe im Stillen gedacht, hätte das mein Chef mitbekommen (bin auch im Kundenservive tätig), bräuchte ich den nächsten Tag nicht mehr im Studio erscheinen. Sind dann leider wieder ab zur Konkurenz!

Seite 1 von 1