Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Brandenburgische Str. 17
    10707 Berlin
    Wilmersdorf
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 8732086
  • Webseite des Geschäfts hamann-schokolade.de

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User LiTho…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.10.2013

    Ich habe diesen Laden jahrelang im vorbeigehen/-fahren gesehen und dachte mir immer Was ist das denn???. Das sich hinter dem scheinbar biederem Äußeren ein so toller Schokoladen-/Pralinenladen versteckt, konnte ich ja nicht ahnen.
    Die Schokolade ist wirklich sehr gut und es lohnt sich durchaus aus mal von etwas weitere Weg sich auf den Weg dorthin zu machen.
    Hingehen, kaufen und die Kalorien vergessen! ;o)

  • 5.0 Sterne
    13.9.2013
    1 Check-In hier

    Ein von außen unscheinbarer klassischer Schokoladentraum, wie meine Vorredner schon beschrieben.

    Zur Osterzeit gibt es Dürer-Hasen aus feinstem Marzipan.

  • 5.0 Sterne
    3.5.2010

    Wer Erich Hamanns Ladengeschäft in der Brandenburgischen Strasse 17 in Laufnähe des Adenauerplatzes betritt, wird in die Vergangenheit versetzt.

    Er schaut auf ein Interieur, das seit 1928 nahezu unverändert erhalten ist und von einem Bauhauskünstler geschaffen wurde.

    Seit fast 100 Jahren werden hier auf uralten Maschinen nach überlieferten Rezepturen Leckereien aus Schokolade in Handarbeit hergestellt.

    Begleite mich auf einen Besuch in Berlins traditionsreichste Konfektmacherei. (schokolade-kakao.suite10…)

  • 5.0 Sterne
    4.6.2010

    Die Schokoladenfabrik von Eirch Hamann befindet sich
    in der Brandenburgischen Straße , in der Nähe vom Adenauerplatz.

    Ich war mal auf der Suche nach einem anderen Geschäft
    und stiess daei auf dieses. Als ich rein ging fühlte ich
    mich wie in die Vergangenheit zurück versetzt.

    Das Bauhaus Interieur soll seit neunzehn hundert achtundzwanzig unverändert sein
    und von Bauhaus stammen.

    Seit ca hundert Jahren
    werden hier auf  überlieferten Rezepturen alle möglichen
    Dinge aus Schokolade in Handarbeit hergestellt.
    Also es riecht hier förmlich nach Geschichte.

  • 3.0 Sterne
    17.6.2010

    Die Fassade ist eher schmucklos aber drinnen ists traditionell süß, und zwar seit langem.
    Denn hier wird Schokolade, Trüffel und Pralinen produziert. Gegründet wurde Hamann 1912 hier in Berlin.
    Viele Rezepte stammen noch aus dieser Zeit und nach wie vor fertigt man hier noch in Handarbeit.
    Bitterschokolade ist neben der Borkenschokolade Hamanns berühmtestes Produkt aber auch die 60 Pralinensorten haben im Laufe der Jahre schon viele süchtig gemacht...
    Wenn du etwas kaufst,  bekommst du deine Nascherei  in karierte Konfektschachteln mit blauen Schleifen verpackt, schön oder?
    Tipp: Tolles Geschenk für Verwandte im Ausland !

  • 4.0 Sterne
    26.6.2010

    Erich und die Schokoladenfabrik.
    Hier gibt es die süße Köstlichkeit in allen erdenklichen Formen und Geschmacksrichtungen.
    Sehr lecker fand ich die Chilli- oder Pfeffer-Schokolade, gab es auch als Tropfen.

    Was wirklich nicht Meins war und irgendwie für mich gar nicht zusammen passt, war die Salmiak-Schokolade.
    Eine Tafel mit Lakritze-Füllung. Brrrr... neee, das war wirklich unlecker.

  • 5.0 Sterne
    24.3.2007
    Erster Beitrag

    Wer bittere Schokoladen liebt, ist hier an der richtigen Adresse.

    Auf dem Weg von Wilmersdorf nach Charlottenburg liegt am U-Bahnhof Konstanzer Straße das Erich Hamann-Haus mit seinem unscheinbaren Ladengeschäft. Wenn man dieses betritt, hat man das Gefühl, die Zeit ist stehen geblieben. An der Wand hängt ein altes Foto des Gründers (die Schokoladenfabrik existeriert 95 Jahre)und die Inneneinrichtung ist bestimmt auch schon ein paar Jahrzehnte alt.

    Hamanns Bittere Schokoladen gibt es in den verschiedensten Varianten und moderne Kreationen, wie Schokolade mit Chili oder Pfeffer sind auch erhältlich. Eingelegte Ingwerknollen oder schöne Marmeladen finden sich, jetzt zur Osterzeit gibt es wunderbar leckere Osterhasen und Marzipaneier, die aber wirklich ihr Geld wert sind.

    Nur die Diabetikerspezialitäten (lose Pralinen oder Tafeln) sind nicht aus dem Hause Hamann.

    • Qype User Solitä…
    • Berlin
    • 17 Freunde
    • 177 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.2.2009

    In dieser Schokoladenmanufaktur werden Träume war: Hier werden über 60 verschiedene Sorten selbstgemachter Pralinen verkauft. Die Spezialität des Familienbetriebs aber ist die bittere Schokolade, was ich persönlich mehr als begrüße, da es meiner Meinung nach wie folgt ist: je dunkler, desto größer der Jubel

    Bald naht wieder die Osterhasenfest-Zeit und dann sollte man wieder einmal in diesen anheimelnden Laden, um einige dieser Zeitgenossen aus dem wunderschönen Geschäft zu befreien!

  • 5.0 Sterne
    2.5.2010

    Der Laden wirkt ja von draussen wirklich sehr altbacken. Auch die Packungen sehen aus wie aus dem Museum.

    Die Schokolade ist aber ganz und gar nicht altbacken, sondern ein Gaumenschmauss. Egal ob "Borke" (in Vollmich und Bitter) oder komplexe Pralinenvariationen. man findet dort alles, was das Schokoladenherz begehrt.

    Für mich nicht interessant, aber vielleicht interessant für andere Qype-Leser/innen: Es gibt auch eine große Auswahl an Diabetiker-Schokolade.

  • 5.0 Sterne
    22.5.2010

    Absolutes Muss. So was gibt es nicht mehr lange!

    Das Geschäft hält so einen Dornröschenschlaf und wird wohl leiderso nicht mehr lange exsitieren.

    Die Schokoladenmischungen waren alle sehr fein und lecker. Zum Beispiel waren die Chilischokoladentropfen und Pfefferschokoladentropfen fein gewürtz und nicht so überladen wie so manche andere Hersteller dies tun.

    • Qype User ein_he…
    • Heidekamp, Schleswig-Holstein
    • 4 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.6.2011

    Also wer leckere Schokolade genießen möchte,muß dieses Geschäft besuchen.
    Man muß nicht mehr sagen wie lecker und ein Genuß. Sogenannter Geheimtipp die Orangen-Schokoladen-Pralinés

    • Qype User Zauber…
    • Berlin
    • 12 Freunde
    • 271 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.7.2011

    Wenn ich mal nicht weiß, was ich verschenken soll und dem Beschenkten nicht die üblichen Süßigkeiten zukommen lassen möchte, dann gehe ich her und kaufe ein. Leider komme ich nicht raus, ohne auch für mich Schokolade zu kaufen.
    Die geschenkte Schokolade ist immer der Renner. Meist muss ich die Sachen auf Bestellung noch mal nachkaufen. Die Preise sind in Ordnung. Ist eben keine Supermarkt Schokolade und hat deswegen auch nicht den Preis von einigen Cents.

  • 5.0 Sterne
    11.11.2012

    Hier kommt keiner mit dem Hackebeilchen , aber mit leckerer und gesund zubereiteter Zartbitterschokolade . Unbedingt probieren

  • 4.0 Sterne
    14.12.2011

    Dass es so einen Laden überhaupt noch gibt! Von außen alles andere als beeindruckend, von innen optisch gesehen auch eher wenig, aber was es da für Leckereien gibt. Für Schokoladen-Liebhaber der garantierte Weg in den Himmel! Insgesamt sieht alles sehr, sehr alt hier drin aus, was daran liegt, dass es den laden schon ewig gibt. Die Einrichtung erinnert fast ein wenig an eine alte Apotheke mit dem dunklen Holz, den Vitrinen und anderen Möbelstücken zur Ausstellung der süßen Versuchungen.

    Zwei alte Damen kümmern sich in aller Ruhe um die Kunden. Bei vielen Kunden hat man den Eindruck, dass sie schon seit Jahrzehnten hierher kommen, um sich mit Schokolade einzudecken. Es gibt aber wirklich alles mögliche: Weihnachtsmänner, Pralinen, eingelegten Ingwer, Borkenschokolade, Kuvertüre, Diät-Schokolade. Die Borkenschokolade kommt ebenso wie die Pralinen in einer niedlichen Pappschachtel, die insgesamt recht schlicht gehalten ist, aber irgendwie hat man schon beim Anblick der Schachtel den Eindruck, dass einen etwas besonderes erwartet. Jetzt zur Weihnachtszeit gibt es auch Honigkuchen, den ich mir natürlich in herzform mit Schokoguss mitnehmen musste. DAS war der mit Abstand beste Honigkuchen, den ich jemals gegessen habe. Die Schokolade rundherum herrlich zartschmelzend und knackig, sodass es dieses herrliche "knack" macht, wenn man reinbeißt. Der Honigkuchen war keine Spur trocken, sondern schön saftig und aromatisch, ich träume immer noch davon und werde ganz schnell wieder zu Erich Hamann müssen!

    Wenn man hingeht, muss man Geduld haben, denn wie man so schön sagt "Eine alte Frau ist kein D-Zug" und so ist es hier auch: alles läuft etwas langsamer als gewohnt ab, aber man kann ich ebenso in aller Ruhe umschauen und die schokoladigen Werke betrachten, ohne, dass einem eine hektische Verkäuferin an den Hacken hängt. Auch für Geschenke, gerade in der Weihnachtszeit, findet man hier für Bekannte und Kollegen garantiert eine besondere Kleinigkeit!

    • Qype User me…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 69 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.1.2009

    Dieser Schoko-Laden ist auf jeden Fall immer eine Reise wert. Man fühlt sich wirklich weit in die Vergangenheit versetzt und muss sich erstmal dran gewöhnen von der Theke aus bedient zu werden statt unbeobachtet und unsicher im Regal rumzugrabschen.

    Insgesamt schon recht hochpreisig aber wenn man sich etwas gönnen möchte und ein Schokoliebhaber ist auf jeden Fall die richtige Adresse.

    Besonders gut gefiel mir das Verpackungsdesign, bei dem die Zeit auch stehengeblieben zu sein schien. Man könnte fast meinen hinter dem Gesamtkonzept steckt eine clevere Agentur, was wohl aber doch eher unwahrscheinlich ist.

    • Qype User Lightw…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.1.2009

    salve liebe leser,

    die sterne vergebe ich hier für die zeitreise, nicht für die schokolade. die zahlreichen dunklen absurditäten wie teetropfen und co machen mich nämlich nicht heiss. dafür aber das interieur das einen ins berlin der 20er jahre versetzt. dafür allein lohnt sich der besuch.

    es sendet zeitreisende grüsse
    die lightworkerin

    • Qype User Kigisi…
    • Strausberg, Brandenburg
    • 20 Freunde
    • 39 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.5.2012

    Schokonostalgie auf allerhöchstem Niveau. Dieser Fabrikverkauf hat einfach nur Flair und ausgesprochen angenehme Menschen, die einen hier bedienen.

  • 5.0 Sterne
    23.11.2012

    Borke-Vollmilch-Schokolade; zum niederknien!

    • Qype User ursber…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 15 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.9.2008

    Der Laden hat den Charme der 50er Jahre bewahren können. Gute Beratung durch die Damen hinter dem Verkaufstisch. Tipp: nach Bruchschokolade fragen, wenns ums Probieren geht. Allerdings nichts für den schmalen Geldbeutel.

  • 4.0 Sterne
    18.6.2010

    oh wie wundervoll, eine echte Schokoladenfabrik! Und zwar keine, die mit Chrom und Aluminium beeidruckend in die Zukunft glänzt, sondern eine, die noch so ist, wie sie vor fast 100 Jahren erschaffen wurde. Die Fabrikmaschinen sind beinahe unverändert die selben, sowie auch die leckeren Rezepte. Wie heißt es nämlich so schön: "Never change a winning team" und das gilt auch hier. Warum neu machen, wenn das Alte noch so gut funktioniert. Es duftet überall nach leckerer Schoki und man merkt richtig, wie geschichtsträchtig dieser Ort ist. Übrigens gibt es hier auch Diät-Schokolade, aber ehrlich, nee. Wenn schon, denn schon. Oder?

    • Qype User christ…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 67 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2008

    ganz wunderbar! bitte den laden nie verändern!! und was auch toll ist: man darf probieren. zum beispiel die Teetropfen: dunkle schokolade mit tee geschmack.

    • Qype User afb…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.2.2011

    Hab mich erst gar nicht rein getraut,weil es so oll aussah.was für ein fehler wäre das gewesen;-)ich empfehle die nuß an nuß schokolade

    • Qype User illin…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.3.2009

    oh ich liebe schokolade über alles. ich kann nich genug bekommen wenn man dort vorbei geht, riecht es immer soooooooooooooooooo schön nach leckerer schokolade einen bessern arbeitzplatz kann man nicht haben

Seite 1 von 1