Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    24.4.2009
    Erster Beitrag

    Die Erlebniswelt Steinzeichen führt die Besucher durch die ganze Welt der Steine und Mineralien. Erlebnisstationen laden zum Mitmachen ein und die Besucher können selber nach Steinen suchen und diese dann als Souvenir mitnehmen.

    Erreichbarkeit:

    Steinzeichen liegt im Ortsteil Steinbergen und man kann den Park gut über die BAB 2 Abfahrt Bad Eilsen, Kreuzungsbereich L 443/L 442 erreichen. Ein großer kostenloser Parkplatz ist vorhanden.
    Nun geht es noch ein kurzes Stück bergan und man erreicht die Kassen.

    Budgetfreundlichkeit:

    Ich finde die Eintrittspreise moderat und Familienfreundlich. So kostet die Tageskarte für Kinder von 3-14 Jahren 6 Euro die Jahreskarte 18 Euro, Ermäßigte zahlen für einen Tag 7,50 Euro und die Jahreskarte kostet 22,50 Euro. Erwachsene sind mit 9 Euro für die Tageskarte und 27 Euro für die Jahreskarte dabei. Im Eintrittspreis sind alle Mit Mach Angebote, Rallyes und sonntägliche Veranstaltungen enthalten.

    Geöffnet ist der Park Vom 1. April bis 1. November 2009 täglich von 10-20 Uhr. Für Gruppen sind Sonderöffnungszeiten möglich. Der letzte Einlass ist um 17 Uhr.

    Muss man gesehen/gemacht haben:

    Der Park liegt auf dem Gelände des aktives Steinbruches Steinbergen und man kann auch den Abbau vom Park aus beobachten.

    Das Angebot des Parkes ist sehr umfangreich und man kann sich gut den ganzen Tag darin aufhalten. Vielfältige Möglichkeiten sprechen sowohl Erwachsene als auch Kinder an.
    Viele Spielmöglichkeiten bieten den Kindern Raum zum toben und spielen und es werden auch kreative Möglichkeiten geboten.

    Folgende Möglichkeiten bietet der Park:

    Garten der Nationen
    Hier findet man direkt nach dem Eingang verschiedene Pflanzen aus allen Regionen der Erde. Gerade im Frühling und Sommer ein sehr schöner Anblick. Für Kinder weniger spannend. Angelegt wurde er im Rahmen der Expo2000 und es haben sich dort die verschiedenen Nationen mit Pflanzen verewigt.

    Medientunnel
    Hier werden in einer Dauerschleife 3 verschiedene Filme gezeigt, welche Eindrücke über die erdgeschichtliche Entwicklung geben. Beim ersten Besuch recht interessant, aber danach wird es schnell langweilig, vor allen Dingen für Kinder.

    Naturstein-Kabinett
    Hier werden über 1000 Steinmuster aus aller Welt gezeigt. Wir finden es immer wieder faszinierend uns diese Muster anzusehen. Manches kennt man und hat es vielleicht selbst in Haus und Garten anderes ist neu und einzigartig. Wer sich vielleicht neue Steinböden zulegen will, findet hier eine sehr große Auswahl, die inspirieren kann.

    Themen-Kino
    Hier kann man verschiedene Filme sehen, wir fanden das bisherige Angebot eher langweilig und lassen das Themen Kino eher links liegen.

    Haus der Mineralien
    Hier halte ich mich gerne auf, Mineralien in ihrer ganzen Pracht werden hier gezeigt und man kann sich in hier lange aufhalten. Kinder werden hier aber eher schnell gelangweilt sein. Eher was für Steineliebhaber.

    Bauhütte
    Irgendwie haben wir es bisher nicht geschafft hier jemanden bei der Arbeit anzutreffen. Workshop mit Künstlern werden hier veranstaltet.

    Jahrtausenblick
    Wer es schafft die 156 Stufen zu erklimmen und wer schwindelfrei ist, dem öffnet sich ein toller Ausblick über das Gelände und ins Land hinaus. Errichtet wurde der Jahrtausenblick im Rahmen der Expo2000 und er erhebt sich in 250 Metern Höhe auf dem Kamm des Wesergebirges.

    Steinbruch

    Hier hat man einen Blick in den aktiven Steinbruch und man kann mit Glück auch einmal eine Sprengung erleben.

    Steine im Fluss
    Hier kann man den Weg der Steine von der Quelle bis zur Mündung nachvollziehen. Für uns und unsere Kinder eher uninteressant und für die meisten Besucher wohl auch. Los ist hier fast nie was. Der interessierte Besucher hat also viel Zeit und Muße sich mit dem Thema zu befassen.

    Wunder des Lebens
    Fossile Funde findet man hier und diese geben einen interessanten Einblick in die Erdgeschichte und die Entwicklung des Lebens. Kleine aber feine Ausstellung zu diesem Thema.

    Skulpturenpfad
    Überall verteilt findet man Skulpturen die mir als Kunstbanausen nicht viel sagen.

    Urmenschen
    Im neu gestalteten Evolutionsparcours wird eine nicht uninteressante Multi Visions Dokumentation gezeigt. Diese ist 7 Minuten lang und sehenswert. Man erhält Einblicke in die Frühzeit des Menschens.

    Haus der Religionen
    Dieses interessant gestaltete Haus ist ein Ruhepunkt im Park, man kann sich hinsetzen und entspannen. Die Architektur ist sehenswert und lädt zum Verweilen ein.

    Mach-Mit-Angebote: Bei den Mit-Mach-Angeboten handelt es sich um kostenlose Programme die man im Rahmen eines Besuches tätigen kann. Wir haben davon immer nur vereinzelte wahr genommen.

    Steinzeichen Rallye
    Natur-Erlebnis-Kindergarten
    Kletterwand

    Streichel-Zoo

    ZEN-Garten
    Im ZEN Garten kann man mit Harken Muster in Sandflächen harken und dabei versuchen meditative Ruhe zu erlangen. Mit Kindern eher nicht möglich, die finden das rumharken eher lustig und spielen in diesem Garten lieber mit den

    • Qype User meiste…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 13 Freunde
    • 102 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.1.2009

    Wer gerne wandert, sich für Steine interessiert und einen grandiosen Ausblick sucht ist hier genau richtig!
    Die Erlebniswelt Steinzeichen Steinbergen bietet darüber hinaus noch vieles mehr. Auch für Kinder gut geeignet.
    Ein Highlight fällt sofort ins Auge: der Jahrtausendblick. Dieser riesige Glaskasten befindet sich in 250 Metern Höhe und wurde zur Expo erstellt. Der Aufgang ist für nicht-schwindelfreie nicht ganz unproblematisch und oben angekommen steht man auf großen Glasplatten die den Blick in die Tiefe gewähren!
    Der Ausbick über die Landschaft ist aber grandios!

    • Qype User Quadra…
    • Verl, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.5.2013

    Wir waren vor 4 Jahren das erste Mal dort und so begeistert, dass wir den nächsten Kindergeburtstag dort gefeiert haben.
    Nun waren wir sehr enttäuscht. Das Gelände macht einen verwahrlosten Eindruck, einige Attraktionen sind abgebaut, die die Kinder besonders toll fanden ( Werkstatt, Spiele am Bistro, Museum). Ausserdem war entgegen der Ankündigung der Kletterturm personell nicht besetzt. Die Spielgeräte ( Lego, Mitmach-Geräte, Schachfiguren, Zicke-Zacke) sind oft kaputt und sehr schmutzig.
    Hier muss dringend was getan werden, wir werden den Park nicht mehr weiter empfehlen. Schade.

  • 5.0 Sterne
    6.1.2012

    Ich dachte vorher, da liegen ein paar Steine rum und dann ist da noch der Skisprungschanzen-Turm und mehr nicht. Weit gefehlt! Ein vielseitiges Angebot für kleine und große Kinder und Erwachsene auch! Zum Lernen, Spielen, Staunen, Mitmachen. Wirklich ein tolles Erlebnis! Und als dann noch die örtlichen Feuerwehren eine Rettungsübung im Park abhielten, waren die Kinder restlos begeistert.

    • Qype User Axodr…
    • Hessisch Oldendorf, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.2.2009

    Eignet sich besonders gut für Kindergeburtstage. Die Kinder sind rund um die Uhr beschäftigt. Auch Erwachsene finden ihre Beschäftigung.

    • Qype User Bris…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.8.2013

    Also, die letzten negativen Bewertungen können wir überhaupt nicht bestätigen. Bei unserem Besuch am letzten Wochenende im Rahmen eines Kindergeburtstages waren alle durchweg begeistert. Der Park war im tadellosen Zustand, die Stationen besetzt bzw. alle benutzbar. Die Kinder (9 und 10 Jahre) haben den ganzen Tag lang alles mögliche ausprobiert, sind geklettert und hatten viel Spaß, nicht nur beim Schätze ausbuddeln.  Auch die Erwachsenen hatten einen schönen Tag. Wir kommen gerne wieder!

  • 1.0 Sterne
    17.5.2013

    Wir waren am Himmelfahrtswochenende mit vier Personen da und nicht wirklich angetan. Die Anlage hat einen erheblichen Reparaturstau, viele Holzteile machten einen brüchigen Eindruck. Die Grünanlagen waren ziemlich zugewuchert, die anläßlich der EXPO geschaffenen Steinskulpturen darin kaum auszumachen; die Ausstellungen größtenteils schlecht beleuchtet, angestaubt und z.T. abgenutzt. Damit hätte man ja noch leben können, hinzukam jedoch, das eigentlich alle Aktionen, mit denen geworben wird, nicht verfügbar waren. Weder Kletterwand, Hochseilgarten, noch die Wasserspiele, Mitmachwerkstatt geschweige denn Powerfan waren für uns nutzbar, sondern entweder kaputt oder personell nicht besetzt, obwohl wir mitten am Tag an einem Feiertagswochenende dort waren. Das hätte man an der Kasse schon mitteilen können, dann hätten wir uns den Eintrittspreis von insgesamt 31 EUR (!) gespart. Beim Verlassen des Parks war auch die Kasse nicht besetzt, sonst wären wir unsere Kritik gern persönlich los geworden. Einen zusätzlichen Stern vergeben wir allerdings für die freundliche vorherige Erlaubnis per E-Mail, unseren Hund mit auf das Gelände zu nehmen.

    • Qype User ariku…
    • Husum, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.8.2012

    Wir waren mit 4 Kinder (6 Jahre) dort und hatten sehr viel Spaß. Was mir besonders gut gefiel waren die sehr moderaten Preise.

Seite 1 von 1