Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Ashton New Rd
    Manchester M11 3FF
    Vereinigtes Königreich
  • Telefonnummer +44 161 444 1894

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    19.3.2012

    Hmm, also ich als bekennender HSV- und Man United-Fan kann mich irgendwie nicht so recht entscheiden, wie mir dieses Stadion nun gefällt. Ich habe es nur von außen gesehen und umrundet, und es ist irgendwie wie ein großes, hellblaues ParkhausIch ging hinein und fragte, ob ich irgendwo ein WC benutzen dürfte (der Weg von Manchester Piccadilly ist doch etwas weiter, als ich erwartet habe), und mir wurde gesagt, es gäbe keine WCsöööhm, ja nee, is klar!
    Und irgendwie stößt mir auch der Name sauer auf, der ja übersetzt united bedeutet.
    Wie gesagt, ich kann mich nicht so recht entscheidenaber ich wollte es bei meinem diesjährigen Aufenthalt in Manchester endlich einmal aus der Nähe sehen, denn beim letzten Mal hatte ich es nur vom Zug aus sehen können und ich war dann doch neugierig.
    Das Drumherum gefiel mir ganz gut (siehe Fotos), aber das Stadion selbst? Ick weeß et einfach nich :/

    • Qype User Jürgen…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 63 Freunde
    • 222 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.9.2008

    Manchester City will in England angreifen, und so jubelt die Stadt Manchester über zwei neue prominente Fußball-Einwohner. Der eine - Berbatow - wurde schon länger bei den Reds erwartet, der andere - Robinho - bei den Blues oder The Citizens da rechnete gar niemand mit.

    Dank einer Investorengruppe aus Abu Dhabi, die Abu Dhabi United Group for Development and Investment kurz auch ADUG genannt, wurde dieser Deal mit Robinho, die teuerste Neuverpflichtung auf der Insel.

    Rund 40 Millionen EUR kostete der Spieler von Real Madrid.

    Sulaiman Al-Fahim, designierter Vertreter von ADUG im City-Vorstand, hat großes mit den Blues vor. Er will Manchester City kurzfristig zu dem größten Klub der Premier League machen. Ungefähr 190 Millionen Euro kostet ihn dieser Verein, wobei die ADUG sämtliche Verbindlichkeiten des Clubs übernimmt.

    5 Punkte hätte diese Aktion verdient, da dadurch mit Sicherheit jetzt attraktiver Fußball gespielt wird bei The Citizens.

    3 Punkte gibt es dafür, das die Investoren wie die Herren Al-Fahim und Roman Abramowitsch als Chelsea-Eigner zwar Spitzen Stars und Spieler zusammenkaufen können, die aber alleine noch keine Matches gewinnen können.

    Was machen denn die Clubs, wenn die Investoren ausscheiden? Da ist mir doch dann die DFL lieber, wo finanzielle Risiken abgewogen werden, und wenn sich Investoren finden sollten, dann doch wie am Beispiel der TSG Hoffenheim zu sehen, Eigner mit Sachverstand und Herz für den Verein.

    Ausserdem sind mir diese Summen die dort im Umlauf sind, bzw. die noch in Kürze überboten werden, für Spieler zu viel und für mich einfach die Sache Fussball nicht wert.

    Die Höhe der Kaufsummen für einzelne Spieler sind für mich derzeit inhuman. Trotz meiner Liebe zum Fußball, finde ich dies gerade am Beispiel Manchester City, keine gute Sache für den europäischen oder gar deutschen Fußball.

    Fazit: Deutsche Mannschaften, selbst der Primus FCB werden es nie schaffen, solche Summen aufzurufen. Deshalb zählt am Ende der Teamgeist und wie Sepp Herberger schon damals sagte, Das Runde muss ins Eckige - egal wie. ;-)

    • Qype User scorpi…
    • Braunfels, Hessen
    • 3 Freunde
    • 74 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.10.2008

    Das City of Manchester Stadion ist das modernere Stadion von Manchester und die Heimat von Manchester City FC.
    Ich war bereits einmal im Stadion zu einem Youth Cup Final
    und finde es auch sehr schön, weil es einfach ein auch
    ein typisches englisches Stadion ist, wo man live am Rasen
    ist und keine nervige Laufbahn oder ähnliches einen vom Geschehen entfernt.

    Es ist sehr viel leichter an Tickets für Man City heranzukommen!
    Teilweise verschenken Sie sogar Tickets an Studenten.
    Die Stadionführung kann ich auch nur empfehlen!
    Man kann die Spielerkabinen sehen und kommt einfach an Plätze wo man normalerweise nicht hin darf!
    Das Geld ist gut angelegt ! :-)

Seite 1 von 1