Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    14.8.2014

    Da ich das Bad am Nattenberg nur im Sommer besuche, kann ich hier nur für den Freibadbereich des Bades sprechen. Und der ist einer der Besten in weitem Umkreis.

    Die Außenanlage ist großzügig angelegt. Neben dem überdachten und dennoch offenen Schwimmerbecken und dem offenen Nichtschwimmerbecken gibt es in sicherer Entfernung zu den großen Becken einen extra Kleinkind-Badebereich mit angeschlossenem Spielplatz. Es findet sich ein Beachvolleyballplatz und ein Beachsoccerplatz und was mich persönlich am Meisten begeistert: Das Springerbecken.

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Freibädern in weiterem Umkreis findet sich hier neben einem 1 Meter und einem 3 Meter Brett auch je 1 Turm der Höhen 1 Meter, 3 Meter, 5 Meter, 7,5 Meter und 10 Meter. Und es geht doch nichts über ein wenig Splashdiving vom 10er :-)

    Die Öffnungszeiten lassen eigentlich keine Wünsche offen und die Preise sind wirklich human. Als Erwachsener 3,- EUR für 1,5 Stunden, 5,- EUR für den ganzen Tag. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kommt die Tageskarte 3,- EUR, während der Sommerferien nur 2,- EUR. Da zahlt man anderswo für weit weniger Möglichkeiten locker das Doppelte. Und finanziell schwächer gestellte bekommen mit entsprechendem Nachweis noch mal 20% Nachlass auf den Tagespreis. Davon könnten sich viele Bäder mal ne Scheibe abschneiden.

    Die Außengastronomie ist in der Auswahl überschaubar, im Preis aber ebenso günstig, so dass hier niemand hungern muss. Dafür gibt es außerhalb des Badbereiches, aber noch im Gebäude mit Blick ins Bad ein ausgewachsenes Restaurant, dessen Schnitzelvariationen und Rindergeschnetzeltes ich nur empfehlen kann. Auch hier sind Qualität und Portionsgröße durchweg üppig für den doch eher günstigen Preis.

    Kurzum: Das Freibad ist durchweg zu empfehlen - besonders für Kinder, Jugendliche und Familien und für alle die gerne von großen Türmen springen.

  • 4.0 Sterne
    16.9.2013
    8 Check-Ins Erster Beitrag

    Hallenbad, Freibad, einfache Sauna. Kein Wellnesstempel oder Freizeitbad, sondern klassisches Sportbad, bei dem eine Rutsche und ein Kleinkinderbecken angebaut wurden.
    Das Freibad ist ziemlich weitläufig und schön angelegt. Leider teilen sich Schwimmer und Springer hier ein Becken. Wenn beide aufpassen, ist es kein Problem Insgesamt würde ich sagen preiswert und in Ordnung.

Seite 1 von 1