Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    4.3.2009
    Erster Beitrag

    Das Familienbad, welches bei Lüdenscheidern nur als "Nattenberg" bezeichnet wird. Es ist ein Hallenbad und im Sommer ebenfalls ein Freibad.
    Das Freibad ist schon lange an dieser Stelle und wurde immer um- und neugebaut und über die Jahre hin immer wieder vergrößert und modernisiert.
    ADRESSE
    Talstr. 59
    58515 Lüdenscheid
    Tel. (0 23 51) 15 73 94
    Fax 15 72 12 93
    familienbad-nattenberg.de

    ERREICHBARKEIT:
    Es liegt direkt an der B 229 und ist von der Straße aus zu sehen. Es ist beschildert.
    Ein großer Parkplatz davor ist kostenlos, im Moment aber noch eine Baustelle, es wird wohl gepflastert. Aber keine Angst, es sind durch das oberhalb liegende Stadion ausreichend Parkplätze vorhanden.
    Busse fahren hier ebenfalls entlang.

    ÖFFNUNGSZEITEN:
    Diese haben sich Gott sei Dank geändert. Bis zur Neueröffung vor einigen Wochen waren die Zeiten sehr besucherunfreundlich, wenn es dann mal für die Allgemeinheit geöffnet war, war halb Lüdenscheid dort, also ein richtiges Schwimmen fast nicht möglich.
    Aber dies ist also geändert:
    Familienbad:
    Mo.: 10 - 21 h
    Die. - Fr.: 6.30 - 21 h
    Sa. + So. + Feiertage : 8 - 20 h
    Sauna- und Sole-Bereich:
    Mo. - Fr.: 10 - 21 h
    Sa. + So. + Feiertage : 8 - 20 h

    EINTRITTSPREISE:
    Leider muß man zahlen, wenn man hinein möchte Und die Preise haben sich zu früher schon stark erhöht, aber der Charakter hat sich auch geändert.
    In den Sommerferien NRW zahlten alle wie bisher: Erwachsene 3,- EUR, Kinder + Jugendliche (bis 18) 2,- EUR und Familien (= Eltern mit eigenen Kindern bis 18) 6,- EUR für den ganzen Tag.
    Der Einfachheit halber zuerst immer der Preis für Erwachsene, dann der für Kinder und Jugendliche.)
    Außerhalb der Sommerferien muß man etwas tiefer ins Portemonnaie greifen.

    Jedoch wurde anhand der Kritik in der Presse etwas angepasst: Bis zum Ende der Freibad-Saison kostet die Tageskarte für Erwachsene 5,- EUR anstatt der 9,- EUR. **
    Für schnelle Schwimmer gibt es den Sporttarif: 1,5 Std. kosten 3,- bzw. 2,- EUR.
    Normaltarif bedeutet für 4 Std. 6,- EUR bzw. 3,50 EUR; Familien zahlen 12,- EUR.
    Für den ganzen Tag wird man für 9,-/5,- bzw.18,- EUR eingelassen.
    Die Überschreitung der Badezeit kostet je halbe Stunde 1,- bzw. 0,50 EUR.
    Wenn man zusätzlich noch in den Sauna- und Solebereich möchte, kostet es 3,50 EUR pro Person mehr.
    Als Angebot gibt es die Vierteljahreskarte. Es lohnt sich für Vielschwimmer, denn sie kostet für Erwachsene 90,- und für Jugendliche 60,- EUR.
    Interessant ist auch die Geldwertekarte in 2 Varianten, für 50,- EUR und 100,- EUR. Man zahlt die Summe quasi ein und es wird immer abgebucht, man spart jedoch 10 bzw.- 15 % auf den normalen Eintrittspreis.
    Inhaber des Sozialpasses der Stadt Lüdenscheid erhalten 20 %.
    - NUn haben die Kritien etwas geändert: die Preise wurden vor etwa 5 Wochen gesenkt! -

    WAS BEKOMMT MAN FÜRS GELD?
    Es ist ein vielseitiges Bad, es wird als Sportbad genutzt, bietet Familien und Freiluftgenießern ebenso Abwechslung wie älteren Besuchern oder Kindern.
    Im "alten" Hallenbad findet sich ein Becken mit 1- und 3-m-Brett und 6 Blöcken; es ist 25 x 16,66 m groß. Der Boden ist verstellbar. Normal sind 1,3 - knapp 3 m eingestellt. Eine Tribüne bietet Besuchern gute Sicht.
    Außerdem findet sich ein Kinderbecken dort.

    Diese Halle ist nun nach Renovierungsarbeiten wieder geöffnet, aber Vereinen und Schulklassen u. a. vorbehalten. Dies ist sehr gut, denn so wird im normalen Schwimmerbecken nichts mehr abgeteilt und niemand schwimmt dem anderen im Weg herum. **
    Im Freibad gibt es ein Springerbecken mit 2 1-m-Brettern, 2 x 3-m-Brett und je 1 5-m; 7,5-m und 10-m-Turm.
    Im großen Nichtschwimmerbecken gibt es eine Rutsche. Etwas entfernt gibt es ein Babybecken und eine Spielplatz. Außerdem findet sich auf dem Gelände ein Beach-Volleyball-Feld und ein schön angelegter Teich.
    Jede Menge Platz für Sonnenanbeter bieten Möglichkeiten der Ruhe und Entspannung.

    Seit Mitte Juni 2008 gibt es nun in der Erweiterung ein weiteres Babybecken, eine 70-m-Rutsche, ein Nichtschwimmerbecken mit Massagedüsen und ein weiteres Sportbecken.
    Das Sportbecken ist ebenfalls 25 m lang mit 6 Bahnen, hat aber nur Blöcke, keine Bretter zum Absprung. Es ist 1,4 - 1,8 m tief.
    Außerdem wurde eine Sauna und ein Sole-Becken ergänzt. Beides entsprechend mit Ruhe-Räumen und schön angelegtem Grün.
    Um es gleich zu sagen: ich gehe nicht in die Sauna und kann hier auch nichts berichten. Aber vom Sehen her sieht es sehr angenehm aus.
    GASTRONOMIE

    Im gleichen Bau befindet sich ein Restaurant mit normaler Speisekarte. Es ist nur von außen zu erreichen, also mit normaler Kleidung.
    Innen hat man Zugang zu einer "Imbiss-Ecke". Hier gibt es alles, was kleine und große Schwimmer gegen den Hunger benötigen: Pommes, Bratwurst, Schnitzel usw. Getränke und Eis natürlich auch.
    Für eine große Portion Pommes "rot-weiß" mit 6 Chicken Mc-Nuggets habe ich 6,- EUR bezahlt.
    Ein (guter) Kaffee kostet 1,80 EUR.**
    In der Nähe der Kabinen gibt es Automaten mit Süßigkeiten.
    Bei

  • 4.0 Sterne
    16.9.2013

    Hallenbad, Freibad, einfache Sauna. Kein Wellnesstempel oder Freizeitbad, sondern klassisches Sportbad, bei dem eine Rutsche und ein Kleinkinderbecken angebaut wurden.
    Das Freibad ist ziemlich weitläufig und schön angelegt. Leider teilen sich Schwimmer und Springer hier ein Becken. Wenn beide aufpassen, ist es kein Problem Insgesamt würde ich sagen preiswert und in Ordnung.

Seite 1 von 1