Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    30.3.2014
    1 Check-In

    Ich bin dort an einem SA Abend gewesen und habe sofort einem Platz draussen bekommen.
    Wir haben uns für verschiedene Cocktails und Bier entschieden. Wir wurden sofort freundlich und schnell bedient, der Geschmack war sehr gut.
    Gerne wieder

  • 3.0 Sterne
    5.6.2010

    Auch ein Café das ich immer gern Sonnatgs zum Brunch aufgesucht habe, weil man essen und flohmarkten so schön verbinden kann.
    Das Büffet war am Boxi immer eines der günstigeren. Ich glaube so um die 7 € plus Getränke. Im Verlauf des Tages wechset die Küche und so hat man auch Abwechslung, wenn man sich dort länger aufhalten will.
    Ganz doll aufregend sind die Speisen zwar nicht, aber solide und satt bin ich immer geworden.
    Die Lage am Boxi ist in sofern gut, dass das Fargo auf der Sonnenseite des Boxis liegt und man an einem Sonntag wunderbar versacken, sich sonnen, schnabulieren und die ganze Zeit essen kann.

    • Qype User gruboe…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 36 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.10.2008

    +hat genau die richtige Größe
    +normale / urige Einrichtung
    +faire Preis
    +selbst gebrautes Bier
    +lecker Nachos mit Käse

    -/+ es gibt einen Billardtisch, rundherum ist soviel Platz wie auf einer Bordtoilette eines Linienflugzeuges von Köln-Bonn nach Palma de Mallorca - macht also keine Spaß dort zu spielen.

    - NIX

    Fazit: Nette Kneipe mit guten Snacks. Gerne wieder.

    • Qype User Seba…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.10.2009

    Einfach nur SPITZE.
    Ich war am Sonntag zum Brunch da und war sehr begeistert. Die Auswahl ist groß und ausgefallen. Die Speisen sind super lecker und der Preis (rund 6 Euro inkl. ein Heißgetränk) hat mich auch überzeugt.

    die Bedienung war sehr sehr freundlich, wenn aber auch (wegen vieler Besucher) etwas langsam.

    wir kommen sicher wieder.

  • 3.0 Sterne
    15.5.2011

    Fargo, ehemals Rotwild, ehemals Fargo.

    Das alte Fargo vor einigen Jahren war besser - es hatte einen Billiardtisch und jede Menge klasse Atmosphäre. Allerdings tut nicht jedem Pub ein Besitzerwechsel gut.

    • Qype User Vagabo…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.4.2009

    Als uns die Bedienung das hauseigene Bier vorsetzte, haben wir nicht schlecht gestaunt. Himbeersaft wollte dann doch keiner haben. Aber trotz des gewöhnungsbedürftigen Aussehens ist das Bräu geschmacklich sehr lecker. Der Rest der Getränkekarte ist solide, die Atmosphäre gemütlich.
    Punktabzüge gibt es zum einen für das Essen (meie Begleiter waren zufrieden, aber meine Nachos hatten sehr wenig Käse und werden weder mit Sour Cream noch mit Jalapenos angeboten) und zum anderen wurde uns ein Bier zu viel berechnet. Das sollte nicht passieren.

  • 3.0 Sterne
    27.11.2012

    Service war aufmerksam. Toiletten sauber, so auch der Raucherraum. Essen war ok. Nichts hochtrabendes aber Apfelstrudel war selbe gemacht, das beeindruckt. Im Kreis Friedrichshain eines der besseren Lokale aber nicht wirklich toll. War halt alles nur OK, hebt sich leider nicht ab, hat aber potential.

  • 5.0 Sterne
    6.6.2010

    Sehr netter Laden für ein entspanntes Brunch am Sonntag. Gute Auswahl und schön angerichtetes Buffet. Bedienung war super freundlich.

  • 5.0 Sterne
    20.8.2012

    Ich war hier im Rahmen eines Berlin Besuches. Draussen tobte ein Flohmarkt , die Sonne schien und wir genossen im Fargo eine geeiste Gurkensuppe. Danach noch einen leckeren Salat mit Traubendressing und Ziegenkäse. Dazu ein kaltes Bier und eine Club Mate. Preisniveau war vollkommen in Ordnung und die Portionen reichlich. Nettes unaufdringliches Personal. Dazu kommt noch, dass hier scheinbar auch St. Pauli Spiele übertragen werden und entsprechendes Publikum einkehrt. Ich hab mich hier rundum wohlgefühlt.
    In der Umgebung sind viele nette kleine Läden und die Boxhagener Strasse. Hier komme ich bestimmt noch einmal her.

  • 2.0 Sterne
    8.7.2009
    Erster Beitrag

    Eine Kneipe unweit der Touristenmeile (Simon-Dach). Nicht der sauberste Laden. Das Personal ist nicht immer freundlich. Essen sollte man vielleicht besser nicht. Die Qualität schwankt hier sehr stark. Für ein Feierabendbier aber sicher zu empfehlen. Es gibt jetzt auch einen Raucherraum. Im Sommer kann man Draussen sitzen, das Ambiente ist aber durch den Boxhagener Platz und das damit verbundene Volk eher ungemütlich. Leider kam es schon des öfteren vor das die Zeche höher war als die tatsächlich bestellten Getränke. Man will ja keine Abicht unterstellen, aber auffällig ist es schon.

    • Qype User Quiets…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.12.2009

    Ein netter Laden, das Essen ist auch gut, auch wenn man manchmal etwas länger warten muss.
    Besonders zu empfehlen sind die Suppen auf der Tageskarte.
    Der Kellner war freundlich und schlagfertig, wir kommen gerne wieder.

    • Qype User markho…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.3.2009

    Viele Touris da, und man zielt auch nur noch auf dieses Publikum, meldet der Kiezfunk. Da täuscht mich mein Gefühl also nicht. Zu abgeranzt für Simon-Dach-Kneipe, nicht authentisch genug für Kiez. Schade drum. Man beachte die Entwicklung der Kommentare. Ich gehe mittlerweile in andere Kneipen und Bars.

  • 4.0 Sterne
    27.7.2011

    Ich bin öfters in Fargo gewesen  fast immer nur für ein Bierchen. Die Hausmarke Rotwild finde ich sehr gut. Ich habe erst einmal dort Essen bestellt  warum denn eigentlich? Denn der Abend war echt klasse  obwohl wir einen Speisegutschein eingelöst haben, wurden wir außergewöhnlich freundlich behandelt, wie ich in Berlin nur selten erlebt habe. Der Bartender/Kellner hat mit uns geplaudert und uns sogar einen ausgegeben! Der Gulasch mit Knödeln war sehr schmackhaft und die Portion großzügig  mehr als ich essen konnte. Mein Freund hat einen Auflauf bestellt, der nicht ganz so überzeugen konnte. Die Preise waren durchschnittlich, soweit ich mich erinnern kann.
    Ich würde Fargo wirklich jedem empfehlen, der etwas Authentisches in Friedrichshain sucht. Das Lokal hat eine tolle Location an der Nordseite des Boxhagenerplatz. Man kann draußen sitzen. Innen ist geräumig und man kann dort Billard (ich lese gerade, den Tisch gibt's nicht mehr? Ich war zwar vor 3 Wochen da, aber nur an einem Tisch draußen) oder Brettspiele spielen. Ich habe noch nie erlebt  selbst am Wochenende  dass wir keine Sitzplätze bekommen haben, obwohl der Laden recht gut besucht ist. Ich gehe jedenfalls bald wieder!

    • Qype User DFplu…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.9.2008

    und heißt wieder fargo. dinge die gut sind sollte man nicht ändern und das fargo zählt definitiv dazu.

    • Qype User racyst…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    12.3.2011

    Eigentlich ein sehr angenehmer Laden in den ich immer gerne gegangen bin, aber nachdem ich beim letzten mal als Lügner und Linker Typ bezeichnet wurde, nur weil ich die 4 Bier bezahlen wolllte die ich getrunken hatte und nicht mehr... also achtet auf die Rechnung!

    • Qype User Lieki…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.1.2012

    Ich habe niemals so lange warten müssen bis meine Bestellung kam. Wir hatten Besuch von meiner Familie aus den Niederlanden. Am letzten Tag (Sonntag) wollten wir noch zum Trödelmarkt am Boxi und dann von da aus zum Flughafen Tegel fahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das hat aber leider nicht geklappt, weil wir bei Ankunft erst mal beim Fargo gegessen haben. Es hat erst mal 10 Minuten gedauert bis die Kelnerin und bemerkt hat, dann hieß es: Ich komme gleich zu euch. Dann mussten wir noch mal 10 minuten warten bis sie uns die Menükarte gebracht hat. Aber eine Bestellung für Getränke wurde nicht aufgenommen. Nach noch mal 15 Minuten warten kam Sie unsere Bestellung aufnehmen (zwischendurch hat sie immer wieder gerufen sie ist gleich da). Nachdem wir insgesammt schon 1 Stunde gewartet haben, kamen unsere Getränke. Und 20 Minuten später kam erst unser essen (4 Mal frühstück). Das Essen war auch eine Entäuschung. Für die Preise war die Qualität sehr schlecht und die Mengen viel zu klein! Mich hat es nicht satt gemacht und für Eur. 3,50 / Glas erwarte ich übrigens auch, dass eine O-saft frisch gepresst ist! Die Minibrötchen im Brotkorb waren Rohlinge die abgebacken waren, das versprochen Obst beim Amsterdam- und Fittfrühstück, waren 2 ganz dünne Scheiben Apfel, 3 halbierte Trauben und 2 ganz ganz dünne Minischeiben Ananas. Das Toast bei meinem London Frühstück waren eher 2 ausgetrocknete Scheiben Toastbrot mit brauner Farbe (nix knuspriges Toast), das Bacon hatte schwarze Stellen und einer der beiden Spiegeleier war kaputt. Tomatenketchup für die Würstchen hat gefehlt, ich musste 2 Mal darum bitten mir das zu bringen. Da die Zeit langsam an sehr Eng wurde, haben wir direkt als unser Esssen serviert wurde, um die Rechnung gebeten. Kommt gleich sagte uns die Kellnerin. Aber die Rechnung kam nicht. Wir haben gegegessen, sind danach aufs Klo gegangen und erst als wir alle aufgestanden sind, und die Jacken angezogen haben (um danach uns bei der Kasse anzustellen), kam die Kellnerin mit der Rechnung. Eine entspannte Runde Trödeln konnten wir vergessen. Schnell 10 Minuten rumgucken bis der Bus zum Ostbahnhof kam. Dann mussten wir mit einem Taxi zum Flughafen, es war zu wenig Zeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiter zu fahren, nur weil wir mehr als 2(!!!) Stunden im Fargo waren. Jetzt verstehen wir warum das Wlan da umsonst war: Damit die Kunden beschäftigt sind und die lange Wartezeiten nicht beachten. Es war ganz wenig los in dem Laden und trotzdem hat die Kellnerin zu lange gebraucht uns zu bedienen. Nie wieder gehen wir ins Fargo!

Seite 1 von 1