Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Funken…
    • München, Bayern
    • 13 Freunde
    • 111 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.1.2011

    Am Rosenmontag steht der Fassenachtsbrunnen auf dem Meenzer Schillerplatz mitten im Geschehen. Hinter ihm ist seit Jahren eine große Bühne eines lokalen Senders aufgebaut. Menschenmassen schunkeln, tanzen und feiern die fünfte Jahreszeit. Wer Platzangst hat oder sich unwohl unter vielen Menschen fühlt, der sollte ab Faschingssonntag aus der City fern bleiben. Sonntags ist der "Tanz auf der Lu"(dwigstrasse) und bis Aschermittwoch ist Halli Galli in der Stadt. Kinder würde ich nicht mitnehmen, da diese im Trubel leicht untergehen können, mitunter liegt die eine oder andere zertrümmerte Flasche auf dem Boden - wer mag nach oder noch schlimmer während des Rosenmontagszugs in das Krankenhaus gehen ? Leider gab es auch schon Todesfälle, da Kinder unter die Räder von den Motivwagen geraten sind. Man sollte gut überlegen ob man das Kind mitnehmen muss.
    Der Faschingszug startet um 11.11h in der Neustadt und windet sich bestimmt bis ca. 16 Uhr durch Mainz.
    Wer noch keine Verkleidung organisiert hat, kann sich mit dem Notdürftigsten auf den Strassen versorgen. "Fliegende Händler" unterstützen einen gerne dabei.
    Upps...so schnell kommt man vom Fastnachtsbrunnen zur Meenzer Fassenacht ! Helau !

    • Qype User Starbu…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 241 Freunde
    • 249 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.3.2008

    Mit dem Fastnachtsbrunnen wird in Mainz die närrische Jahreszeit widergespiegelt.
    Nach dreijähriger Schaffenszeit wurde am 14. Januar 1967 unter großer Anteilnahme der Mainzer Bevölkerung dieses Denkmal enthüllt.
    Als Kölsche Jeck mußte ich natürlisch einen Blick auf dieses Kunstwerk werfen.

    Wikizitat:Insgesamt steht der Narrenturm auf seiner Spitze, d.h. der Umfang verjüngt sich bis zum Fuß hin. Die Symbolik soll auf die labile Glückswelt der Narren hindeuten. Die Lebensfreude die dieses Denkmal symbolisiert soll etwas Beständiges sein, was die Mainzer gerne annehmen.

    OK, nehmen wir das mal so hin.

    Helau & Allaaf

  • 4.0 Sterne
    17.2.2009
    Erster Beitrag

    Von Weitem erkennt man nicht unbedingt die Fassenacht in diesem Brunnen. Inmitten eines roten Sandsteinbrunnenbeckens strebt ein fast neun Meter hoher, bronzener gebrochener Turm, es könnte auch irgendwas modernes abstraktes sein.
    Erst wenn man sich nähert entdeckt mann, dass der Brunnen von mehr als zweihundert bronzenen Einzelfiguren bevölkert wird. Wenn man sich etwas Zeit nimmt, dann kann man alle Figuren anschauen und viele nette kleine Geschichten entdecken.

  • 5.0 Sterne
    19.4.2013
    1 Check-In

    Eines der schönsten und interessantesten Denkmäler von Mainz. Ganz in der Nähe vom Gouvernement, von dessen Balkon am 11. November eines jeden Jahres die fünfte Jahreszeit ausgerufen wird, steht seit den 60er Jahren der Fastnachtsbrunnen. Auf den ersten Blick mag er vielleicht unförmig oder komisch wirken- aber, bitte aufpassen: Die Form ist kein Zufall. Es handelt sich nämlich praktisch um die umgekehrte Form des großen Westturms des Doms. Unzählige Figuren aus der und in Zusammenhang mit der Fastnacht sind am Fastnachtsbrunnen zu sehen- so detailliert kann man aus normaler Perspektive gar nicht hinschauen, wie man eigentlich müsste.

  • 5.0 Sterne
    26.9.2013

    Der Fastnachtsbrunnen am Schillerplatz in Mainz ist wirklich toll. Ein mal gänzlich andere Brunnen, wie ich finde. Obwohl ich schon über 30 Jahre in Mainz lebe, schaue ich ihn mir immer wieder gern an und kann immer wieder mal was neues entdecken.

    • Qype User l27me9…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.9.2013

    Wunderschöner Brunnen  Muss man gesehen haben, wenn man Mainz erkundet!
    Durch die vielen Figuren wird es nicht langweilig, ihn immer wieder anzusehen. In den Cafés am Schillerplatz oder den Bänken inmitten von Blumen und einigen Bäumen besteht auch genügend Möglichkeit dazu.
    Nachts ist der Brunnen traumhaft beleuchtet  auch hier lohnt sich ein Besuch!

  • 5.0 Sterne
    9.1.2011

    Man kann Stunden vor diesem Brunnen verbringen und entdeckt immer wieder neue Figuren. Das fastnachtliche Wahrzeichen von Mainz.

Seite 1 von 1