Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User gourme…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 952 Freunde
    • 1198 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.2.2008

    Warum ein Brunnen "Faulbrunnen" heißt konnte mir bisher noch keiner in Wiesbaden erklären. Es ist aber Wiesbadens einzige Kaltwasserquelle.

    Die Lage am Rande der Wiesbadener Fußgängerzone ist alles andere als berauschend. Manche Bewohner sind gar der Meinung, dass diese Quelle zu einem Unort verkommen sei, der an Trostlosigkeit kaum zu übertreffen ist. Verdreckt und ungepflegt ist er Gott sei Dank nicht mehr. Das schlichte quadratische Betondach über der Quelle hat einen freundlichen hellgelben Anstrich bekommen. Das Wasser selber sprudelt aus einer recht einfachen, blumenkübelartigen Betonschale.

    Der Faulbrunnen ist neben dem Kochbrunnen eine der wichtigen schwefelhaltigen, trinkbaren Heilquellen in der alten Kurstadt Wiesbaden. Ich habe einen älteren Wiesbadener angesprochen, der sich in ein mitgebrachtes Gefäß Wasser abfüllte. Er mache das regelmäßig sagte er mir, da das Wasser gut für Galle, Leber, Magen und Darm sei. Seine gute Gesundheit führe er auf den maßvollen Genuss dieses Wassers zurück.

    Ist doch schön, wenn man in einer Kurstadt wohnt, oder?

    Nachtrag: Ich habe jetzt eine Erklärung für den Namen gefunden! Als Faulbrunnen bezeichnet man Quellen, deren Wasser durch Schwefelwasserstoff einen unverwechselbaren Geruch nach faulen Eiern haben.

    • Qype User zimmer…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 5 Freunde
    • 61 Beiträge
    1.0 Sterne
    26.1.2013

    Wie baut Wiesbaden  
    Wie gestaltet Wiesbaden seine Plätze
    Hier ist ein wunderschönes Beispiel, wie man es nicht machen sollte
    Vielleicht wird er ja doch neu gemacht, wenn der Platz der deutschen Einheit fertig ist.
    Vorschlag: Studentenführungen
    für die Epoche
    Wiesbadener Neo-Betonklassizismus

    • Qype User Kikich…
    • Hünfelden, Hessen
    • 2 Freunde
    • 12 Beiträge
    1.0 Sterne
    22.2.2010

    Leider hat NeaT1tho recht.
    Der Faulbrunnen ist Treffpunkt sämtlicher Obdachloser und Alkoholiker in Wiesbaden. Sie lungern dort mit ihren Tieren herum und betrinken sich.
    Es riecht dort nach Urin und dem Faulbrunnen selbst (schwefelhaltiges Wasser).
    Ich finde es unangenehm dort auch nur vorbei zu gehen.

    Dazu gibt es allerdings noch einen bösen Wiesbadener Witz:

    Eine ungepflegte Wiesbadener Frau:
    Erster Ring... zweiter Ring... Faulbrunnen. -_-

    • Qype User Electr…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 3 Freunde
    • 27 Beiträge
    1.0 Sterne
    22.2.2010

    nun die Obdachlosen lungern nicht mehr dort rum, sondern sind ein paar Meter weiter zu finden. Liegt wahrscheinlich hauptsächlich an polizeilichen Maßnahmen und Klagen der dort benachbarten Bank- und Verischerungsunternehmen.
    Aber dreckig ist es leider weiterhin. Warum geht Wiesbaden so schludrig mit seinen öffentlichen Plätzen um?

Seite 1 von 1